Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Eimsbüttel (© Marco2811)

Spricht man von Hamburg Eimsbüttel, so wird sowohl ein Stadtteil als auch ein Stadtbezirk in der Metropole benannt. Dieser Stadtteil ist der am dichtesten besiedelte der gesamten Stadt. Dennoch ist es den Städteplanern gelungen, ihn sehr grün zu erhalten. Durch die Nähe zur Innenstadt und der guten Infrastruktur, die das schnelle Erreichen der nahegelegenen Gewerbegebiete ermöglicht, ist Hamburg Eimsbüttel eine beliebte Wohngegend. Auch die Versorgungsoptionen sowie das Bildungs- und Kulturangebot lassen keine Wünsche offen. In Hamburg Eimsbüttel leben über 55,000 Menschen und dies auf nur 3,2 km². Kein Wunder also, dass sich hier neben Geschäften des täglichen Bedarfs auch jede Menge Dienstleister, die zum täglichen Leben dazugehören, angesiedelt haben. Unter ihnen befinden sich auch zahlreiche Rechtsanwälte. Denn wo Menschen leben, ist rechtlicher Beistand und Rat dringend von Nöten. Nicht jeder Gang zum Rechtsanwalt ist dabei mit einem schweren Vergehen in Zusammenhang zu bringen. Oft sind es alltägliche Dinge, die mit Hilfe des Anwalts in Hamburg Eimsbüttel geklärt werden sollen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Osterstr. 10
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 496070
Telefax: 040 403833

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel
Mielchen & Collegen
Isestraße 17
20144 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4229502
Telefax: 040 4225896

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Osterstraße 58
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 222071
Telefax: 040 222077

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Weidenstieg 18
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 408343
Telefax: 040 408369

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Osterstraße 116
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 37503345
Telefax: 040 37503346

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel
Kanzlei Rode & Mathe
Henriettenweg 4
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43270432
Telefax: 040 43270433

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel
Haupthoff Herden Limbeck
Osterstraße 157
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 405959
Telefax: 040 498030

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Paulinenallee 46
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 49222114
Telefax: 040 49222114

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Margaretenstr. 72
20357 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Osterstraße 116
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 497899
Telefax: 040 40197197

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Lastropsweg 30
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4919341

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Osterstraße 122
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 402211

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Rombergstraße 10
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 35712770
Telefax: 040 35712775

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel
Kanzlei Rode & Mathé
Henriettenweg 4
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43270432
Telefax: 040 43270433

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Wiesenstr. 43a
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39904471
Telefax: 040 39904472

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Weidenstieg 18
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 408343
Telefax: 040 408369

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Moorkamp 29
20357 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel
Schrader-Kroschewski & Ott
Osterstraße 124 III O
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41354128
Telefax: 040 41355076

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Eimsbüttel

Viele Klienten eines Rechtsanwalts in Hamburg Eimsbüttel kommen etwa, um Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Hierzu gehört neben der Patientenverfügung auch die Nachlassregelung. Aber auch das Verkehrsrecht ist in einer Metropole wie Hamburg stark frequentiert. Denn auch wenn der ÖPNV sehr gut ausgebaut und funktionell ist, fahren doch sehr viele Fahrzeuge auf Hamburgs Straßen. Da kommt es schnell zu Verkehrsdelikten. Mit der Unterstützung des passenden Anwalts jedoch werden auch dieses schnell und unkompliziert gelöst genau wie alle anderen rechtlichen Probleme des Alltags: von Scheidungen bis hin zu steuerrechtlichen und strafrechtlichen Angelegenheiten. Bei allen diesen Problemen ist der Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel der perfekte Ansprechpartner.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Deutschland muss über 60 Millionen Euro an AOK nachzahlen (02.11.2015, 16:31)
    Essen. Über einen erheblichen Streitwert hatte der 5. Senat des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen zu entscheiden. Die AOK Rheinland/Hamburg begehrte von der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesversicherungsamt in Bonn, höhere Zahlungen aus dem Gesundheitsfonds in Höhe von 69 Millionen Euro. Im Gesundheitsfonds, den das Bundesversicherungsamt verwaltet, werden die Einnahmen der gesetzlichen ...
  • Bild Schadensersatz für entgangenen Gewinn des Mieters bei Vereitelung des Vorkaufsrechts? (21.01.2015, 15:36)
    Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Frage befasst, ob ein Mieter wegen der Vereitelung seines gesetzlichen Vorkaufsrechts (§ 577 BGB) auch Schadensersatz in Höhe des ihm entgangenen Gewinns verlangen kann. Die Klägerin ist seit 1992 Mieterin einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Hamburg, die Beklagte ist ...
  • Bild Sparkasse und Santander streiten um Farbmarke "Rot" (23.09.2015, 16:46)
    Karlsruhe (jur). Der Streit zwischen den deutschen Sparkassen und der spanischen Bankengruppe Santander um die Farbmarke „Rot“ bleibt weiter offen. Mit einem am Mittwoch, 23. September 2015, verkündeten Urteil verwies der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe die Sache zur weiteren Prüfung an das Oberlandesgericht (OLG) Hamburg zurück (Az.: I ZR 78/14). ...

Forenbeiträge
  • Bild Mieterwechselzustimmung nur bei Mieterhöhungszustimmung (07.12.2016, 22:52)
    Liebes Forum, folgender fiktiver Fall:Mieter A,B und C wohnen zusammen als WG und sind alle Hauptmieter im Mietvertrag. Mieter C möchte ausziehen und es gibt einen Nachmieter (NM), der von A und B akzeptiert wird. Der Vermieter wird in Kenntnis gesetzt und eine Mieterwechselanzeige eingereicht, dass C zum Tag X ...
  • Bild MPU am 26.02.2014 (13.02.2014, 16:32)
    Hallo! Herr X muss seine MPU am 26.04.2014 absolvieren. Im Zuge seiner Vorbereitungen hat er Akteneinsicht genommen und auch einige Kopien bekommen (unter anderem eine Kopie vom Originalgutachten). Herr X konnte nur den Aktivwert finden, welcher bei 1,6ng/ml THC liegt. In einem einschlägigen Forum zum Thema MPU wurde ihm gesagt, daß ...
  • Bild Höhe Schmerzensgeld für unerlaubtes Duzen (15.01.2017, 20:49)
    Hallo,angenommen Person A wurde ungebeten/unerlaubt von Person B geduzt, wie viel € könnte Person A dann als Schmerzensgeld/Wiedergutmachung von B verlangen?
  • Bild Risikolebensversicherung und Suizid (04.04.2016, 21:38)
    Hallo nochmal,es geht um folgende Situationen:Eine Person schließt eine Risikolebensversicherung ab...Fall 1:..., und stirbt kurz darauf aus ungeklärten Gründen (keine Gifte im Körper, keine gefährlichen Gegenstände in der Umgebung, keine Wunden, etc.). Der Versicherte wird z.B. tot im Bett aufgefunden, ohne irgendwelche Spuren, die auf einen Mord, oder Selbstmord hinweisen ...
  • Bild Handhabe gegen ausländische Prostituierte (20.04.2013, 09:42)
    In vielen deutschen Großstädten gibt es ein "Problem" mit ausländischen Prostituierten, die sich illegal in Deutschland aufhalten und ihre Tätigkeit in den meisten Fällen gar nicht angemeldet haben. Natürlich werden auch keine Steuern bezahlt. Bisher geht der Staat dagegen mit Ausweitung von Sperrgebieten, sogenannten Kontaktverboten und anderen kleineren Maßnahmen vor. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAuffahrunfall: Grüne Ampel befreit nicht von Teilschuld
    Wenn ein Autofahrer an einer Kreuzung trotz grüner Ampel abbremst kann er den Auffahrenden nicht ohne Weiteres auf Schadensersatz in Anspruch nehmen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichtes Saarbrücken. Eine Autofahrerin stand mit ihrem PKW in einer Fahrzeugschlange vor einer roten Ampel. Nachdem ...
  • BildB-Ware: Ein Schnäppchen?
    Sparen tut jeder gerne. Es ist deswegen kein Wunder, dass das Geschäft mit der sogenannten B-Ware zurzeit boomt. Aber was ist B-Ware überhaupt und warum ist diese so billig? Hat man die gleichen Rechte beim Kauf von B-Ware oder nicht? Was ist B-Ware überhaupt? ...
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildDer Autokorso nach dem Fußballspiel – ist das erlaubt?
    Momentan läuft die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Wer sich kein Ticket nach Südamerika besorgt hat um eines der zahlreichen Spiele vor Ort zu sehen, versammelt sich mit Freunden daheim oder beim Public Viewing. Einige besonders Feierfreudige treffen sich zudem nach einem erfolgreichen Spiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft zum Autokorso und fahren ...
  • BildEuro Grundinvest: Anleger am Abgrund
    Für die Anleger der EGI Euro Grundinvest Fonds nehmen hohe finanzielle Verluste immer konkretere Formen an. Bei den Gesellschafterversammlungen in Freising wurde ein düsteres Bild gezeichnet.   Die wirtschaftlichen Probleme der Euro Grundinvest Fonds sind schon länger bekannt. Ende 2015 wurden die Anleger zur Rückzahlung ...
  • BildDürfen Arbeitgeber eine Druckkündigung aussprechen?
    Wenn Arbeitnehmer für den Fall der Weiterbeschäftigung eines Kollegen mit der Kündigung drohen, darf der Arbeitgeber nicht ohne Weiteres eine Kündigung aussprechen. Vorliegend war eine Arbeitnehmerin als Lehrerin an einem Berufskolleg tätig. Nach dem Inhalt des Arbeitsvertrages konnte der Arbeitgeber einmal jährlich die ordentliche Kündigung ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.