Rechtsanwalt für Berufsrecht der Ärzte in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Maike Bohn unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Berufsrecht der Ärzte kompetent im Umland von Hamburg

Van-der-Smissen-Straße 3
22767 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 38995522
Telefax: 040 38995599

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Berufsrecht der Ärzte hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Jörg Hohmann persönlich in Hamburg
Kanzlei für Medizinrecht
Paul-Nevermann-Platz 5
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39106970
Telefax: 040 391069710

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Felix Schroeder mit Kanzleisitz in Hamburg unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Bereich Berufsrecht der Ärzte

Elbchaussee 81
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39806788
Telefax: 040 39806799

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Torsten W. Schanze mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Bereich Berufsrecht der Ärzte
Mauser Schanze Rechtsanwälte
Spaldingstr. 77
20097 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2840800
Telefax: 040 28408040

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Berufsrecht der Ärzte gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Kroll mit Anwaltsbüro in Hamburg
Kanzlei Mohr Rechtsanwälte
Max-Brauer-Allee 81
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 30624224
Telefax: 040 30624222

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Berufsrecht der Ärzte bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Winrich G. Otto aus Hamburg

Am Gnadenberg 27
22339 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5384176
Telefax: 040 5385936

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marcus Meine unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Berufsrecht der Ärzte gern in der Nähe von Hamburg
Kanzlei Meine & Schwartz
Heilwigstraße 42
20249 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41354340
Telefax: 040 413543425

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild BAG: Vergütung eines Arztes nach Abschaffung des „Arztes im Praktikum“ (09.11.2006, 11:32)
    Der an die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes gebundene Kläger war auf Grund eines Ausbildungsvertrages bei der entsprechend tarifgebundenen Beklagten als Arzt im Praktikum (AiP) beschäftigt. Nach § 2 dieses Vertrages bestimmte sich das Ausbildungsverhältnis nach dem Tarifvertrag zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Ärztinnen und Ärzte im Praktikum vom 5. März ...
  • Bild Neues Fachbuch "Wirtschaftliches Prüfungswesen" auf dem Markt erschienen (19.07.2007, 14:00)
    Dr. Mathias Graumann, Professor für Rechnungswesen, insbesondere Controlling, Kosten- und Leistungsrechnung, Steuer- und Wirtschaftsprüfung am RheinAhrCampus Remagen der Fachhochschule Koblenz, hat sein neuestes Buch auf den Markt gebracht: "Wirtschaftliches Prüfungswesen", erschienen im bekannten Verlag Neue Wirtschafts-Briefe (NWB), Herne/Berlin. Das Buch gehört zur Standardliteratur im Hochschulstudium. Es richtet sich an Lehrende ...
  • Bild Dienstleistungsrichtlinie: DAV begrüßt Ausnahmen für Anwälte (14.12.2006, 11:24)
    Brüssel (DAV). Der Rat der EU hat am 11. Dezember 2006 die Dienstleistungsrichtlinie verabschiedet und dabei die besondere Situation von Anwälten berücksichtigt. Wie vom Deutschen Anwaltverein (DAV) wiederholt gefordert, sind Rechtsanwälte vom Anwendungsbereich der Richtlinie zwar erfasst, die anwaltlichen Dienstleistungs- und Niederlassungsrichtlinie 77/249/EG und 98/5/EG werden jedoch Vorrang vor der ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild Tätowierung bei Minderjährigen, Gefahrübergang (08.03.2013, 10:32)
    Hi, ich schreibe gerade meine kleine Hausarbeit im bürgerlichen Recht. Es geht um einen 17 Jährigen, der sich das Logo des FC Köln tätowieren lässt, dann aber unzufrieden ist und Ersatz für die Laserbehandlung zur Entfernung verlangt, usw. Nun meine Frage: Wie ist das eigetnlich mit dem Gefahrübergang bei Tätowierungen? Damit ...
  • Bild Eigenbedarfskündigung rechtens? (18.05.2013, 14:50)
    Hallo Zusammen, mal angenommen: Eine Mietwohnung steht seit November 2012 über eine Hausverwaltung zum Verkauf.(--> damit Umwandlung in eine Eigentumswohnung?) Ende April 2013 hat die langjährige Mieterin (4,5 Jahre Mietzeit) ihren neuen Eigentümer (den Wohnungskäufer) kennengelernt, der sich telefonisch zum Kennenlernen gemeldet hat. Der neue Eigentümer teilt der Vermieterin beim ...
  • Bild Öffentliche anonyme Bloßstellung (20.08.2011, 18:28)
    Hallo, angenommen Person A arbeitet nebenberuflich(Hobby) als Prostituierte. Unbekannte Person B versendet nun über ein bekanntes deutsches Freundesnetzwerk die Information, dass Person A als Prostituierte arbeitet. Der Absender der Mails ist allerdings neu und nur darauf aus, diese Info und dem Link zu der Seite zu versenden. Was kann Person A hier tun? ...
  • Bild Bush wiedergewählt (03.11.2004, 22:25)
    Hallo! Was sagt ihr zu der Wiederwahl von George W. Bush? Gut oder schlecht? Könnten es andere besser? Hier noch ein Bericht
  • Bild Vorladung als Beschuldigter | Warenbetrug in mehreren Fällen (05.04.2012, 19:57)
    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei der Lösung dieses fiktiven Falles helfen. Person A und B ( beide zum Tatzeitpunkt 15 )haben über einen längeren Zeitraum Warenbetrug im Internet begangen, nun ein halbes Jahr später kriegt der Vater der Person A eine Vorladung als Beschuldigter. Person B bleibt komplett verschont. Der Vater der ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.