Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Bergedorf (© Marco2811)

Der Hamburger Stadtteil Bergedorf ist zugehörig zum gleichnamigen Stadtbezirk. Gleichzeitig ist der Stadtteil Bergedorf das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des gesamten Bezirks. Eine eigene Autobahnabfahrt sowie eine gute Anbindung zur Innenstadt per S-Bahn machen die Entscheidung leicht, sich mit seiner Familie hier niederzulassen. Heute leben in Hamburg Bergedorf rund 3000 Menschen auf einer Fläche von 11,3 km².

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf

Bergedorfer Schloßstraße 13
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7211051
Telefax: 040 7214217

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Hamburg Bergedorf
c/o Piechulek & Krawczyk
Ernst-Mantius-Straße 34
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 79007762
Telefax: 040 79007763

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf
Stankusch Westphalen RAe
Kupferhof 1
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7240045
Telefax: 040 7269146

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf
Ahlenstorf Scheffler Daum
Alte Holstenstr. 74
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7243027
Telefax: 040 7243048

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf
Ahlenstorf Scheffler Daum
Alte Holstenstraße 74
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7243027
Telefax: 040 7243048

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf
Wißbar · von Podlewski · Breuning
Mohnhof 19A
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7258710
Telefax: 040 7245684

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf
Kanzlei Klemm & Partner
Reetwerder 23 A
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7254090
Telefax: 040 72540999

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf

Sachsentor 71
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 54803050
Telefax: 040 548030525

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf
Kanzlei Klemm & Partner
Reetwerder 23 A
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7254090
Telefax: 040 72540999

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf

Ernst-Mantius-Str. 34
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 72919070
Telefax: 040 72919071

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf

Bergedorfer Schloßstraße 13
21029 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7211051
Telefax: 040 7214217

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Bergedorf

Hamburg-Bergedorf ist auch Sitz eines Amtsgerichts. Wie alle Amtsgerichte handelt es sich auch beim Amtsgericht Bergedorf um ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit, das in der ersten Instanz für zivil-, familien- und strafrechtlichen Sachen zuständig ist. Eine Besonderheit ergibt sich aufgrund der Nähe zum internationalen Hafen Hamburgs: Neben den regulären Registerangelegenheiten wird hier auch das Schiffsregister geführt. Ebenso werden an diesem Amtsgericht alle Landwirtschaftssachen für den gesamten Hamburger Raum verhandelt.

Selbstverständlich haben sich auch einige Anwälte in Hamburg Bergedorf mit einer Kanzlei niedergelassen. Um alle Mandanten bestmöglich beraten und vertreten zu können, haben sich eine Vielzahl der Anwälte auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert. So ist ein Anwalt in Hamburg Bergedorf, der sich auf Betreuungsrecht spezialisiert hat, ebenso zu finden, wie Anwälte mit dem Schwerpunkt Familienrecht, Allgemeines Vertragsrecht, Pferderecht, Reiserecht, Strafrecht, Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht oder auch Erbrecht, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Gerade wenn sich das persönliche rechtliche Problem schwieriger gestaltet, ist es angeraten, sich an einen Rechtsanwalt in Hamburg Bergedorf zu wenden, der eine Spezialisierung im benötigen Rechtsbereich vorweisen kann. So ist sichergestellt, dass der Anwalt sowohl in der Theorie als auch in der Praxis seinen Mandanten optimal beraten und vertreten kann.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Nix wie ran: Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2014 an der Universität Hamburg (13.02.2014, 15:10)
    Prokrastination klingt als Diagnose erst einmal bedrohlich, aber Studierende der Universität Hamburg und der HafenCity Universität können dem umgangssprachlich als „Aufschieberitis“ bekannten Zustand auch in diesem Jahr in einer einzigen Nacht zu Leibe rücken. Gemeinsam mit der Staats- und Universitätsbibliothek (Stabi) veranstaltet die Universität Hamburg zum dritten Mal die Lange ...
  • Bild Anmeldefrist für das MBA-Studium nicht verpassen! Open University informiert (04.02.2014, 20:10)
    Die Studienberater der Open University laden zu Informationsveranstaltungen in Frankfurt und Hamburg ein.Noch bis Mitte April können sich Fach- und Führungskräfte an der Open University Business School einschreiben, wenn sie ab Mai ein MBA-Studium beginnen wollen. Die Studienberater der britischen Fernuniversität laden zu Informationsveranstaltungen ein. In Frankfurt am Main präsentieren ...
  • Bild Wissenschaftler aus Oxford erhalten GIGA Award für den weltweiten Vergleich von Präsidialsystemen (12.02.2014, 16:10)
    Auf welche Säulen stützt sich die Macht von Präsidenten? Welche Faktoren sorgen für (In)Stablität? Die Forscher von der Universität Oxford Paul Chaisty, Nic Cheeseman und Timothy Power haben verschiedene Präsidialsysteme in den Weltregionen Afrika, Lateinamerika und Russland miteinander verglichen. Für ihre Arbeit zeichnet das GIGA German Institute of Global and ...

Forenbeiträge
  • Bild Media Group einfach so nennen? (03.12.2011, 18:12)
    Angenommen Person A gründet ein Unternehmen, welches im Medien-Berich angesiedelt ist. Darf er sich dann einfach UnternehmenA Media Group nennen, oder ist die Bezeichnung Media Group an rechtliche Bedingungen geknüpft?
  • Bild immer noch Arbeitsrecht? (13.07.2011, 20:03)
    Folgender fiktiver Fall, wobei "XXX" eine Automarke ist. Der Arbeitnehmer AN arbeitet bei der XXX-Autohaus Hamburg-Harburg GmbH in Hamburg-Harburg, gesetzlich vertreten durch deren Geschäftsführer G. Zum Fuhrpark des Betriebs gehört ein Fahrzeug des Typs XXX, Bj. 2009, den der AN auch privat fahren darf. Der Wagen gehört allerdings der XXX-Autohaus Hamburg-St. ...
  • Bild Kein Abi wegen Fehlstunden??? (11.04.2012, 14:40)
    Hallo, ich bin in der 12.Klasse eines Gym in Hamburg. Das Abitur habe ich bestanden und die Noten sind auch alle in Ordnung (Nichts Gefährdendes). Allerding habe ich ca 40% Fehlstunden in einem Fach. Die Lehrin hat allerdings öfters als ich gefählt. Nun droht sie mir, mich nicht zu bewerten und somit ich mein ...
  • Bild puh die Anwälte... (22.11.2003, 11:18)
    Treffen sich zwei Anwälte. Sagt der eine: "Lass uns jetzt mal offen und ehrlich über die Sache reden." Sagt der andere: "In Ordnung." Damit war das Gespräch beendet....
  • Bild Schutz vor Abmahnung mittels Klausel !? (09.11.2010, 10:08)
    Hallo, bin gestern durch Zufall beim surfen auf einen kleinen Shop gestoßen, der Inhaber ist noch Kleinunternehmer. Im Impressum selbst steht noch folgende Klausel bzw. Vermerkung: http://www.abload.de/img/klauselqtk8.jpg Ist sowas überhaupt möglich, schützt einen diese nette Formulierung vor plötzlichen Abmahnungen ?



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • Bildfriedola Gebr. Holzapfel GmbH stellt Insolvenzantrag
      Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten bei der friedola Gebr. Holzapfel GmbH sind seit längerer Zeit bekannt. Jetzt dürften sie ihren Tiefpunkt erreicht haben. Das Unternehmen ist zahlungsunfähig. Das Amtsgericht Eschwege eröffnete am 23. Dezember 2015 das vorläufige Insolvenzverfahren (Az.: 3 IN 73/15).   Nach den nach eigenen ...
  • BildDer Missbrauch auf dem Zweitmarkt für Lebensversicherungen
    Das Geschäft der Aufkäufer von gebrauchten Lebensversicherungen und anderen kapitalgebundenen Vermögensanlagen, wie zum Beispiel Rentenversicherungen und Bausparverträgen, ist kein neues Geschäftsmodell. Da Kapitallebensversicherungen meist eine lange Laufzeit haben, schafft es mehr als die Hälfte der Versicherten nicht, die Beiträge bis zum Ende zu bezahlen. Der Rückkaufswert ist bei ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...
  • BildResturlaub: kann man den Urlaub ins neue Jahr übernehmen?
    Arbeitnehmer haben gemäß dem Bundesurlaubgesetz Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. In der Regel ist es so, dass der Urlaub zu Erholungszwecken auch genommen wird, so dass zum Jahresende keine Urlaubstage übrig sind. Doch was ist in jenen Fällen, in denen es einem Arbeitnehmer nicht möglich war, seinen Urlaub zu ...
  • BildWann kann ein Doktortitel aberkannt werden?
    Bei dem „Doktortitel“ handelt es sich um einen akademischen Grad, welcher durch Universitäten verliehen wird. Um diesen zu erlangen, bedarf es der Veröffentlichung einer Dissertation, einer Doktorarbeit, welche in schriftlicher Form erfolgen muss. In der Regel ist zusätzlich noch eine mündliche Prüfung notwendig, um den Doktortitel zu erlangen. Ist ...
  • BildLinksparkverbot: Darf man sein Auto gegen die Fahrtrichtung parken?
    Die Suche nach einem geeigneten Parkplatz gestaltet sich oftmals schwierig. Entweder sind alle Parkplätze belegt oder die Parklücke ist zu klein für das eigene Auto. Manchmal wirkt die Parkplatzsuche sogar wie ein Fluch, getreu dem Motto „Auf der anderen Seite ist das Gras grüner“, wenn auf der linken ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.