Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Vertretung im Arzthaftungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Burkhard Plarre mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Rechtsanwalt Burkhard Plarre
Fischers Allee 42
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39908470
Telefax: 040 39908471

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfällen zum Arzthaftungsrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei STEINWACHS jederzeit im Ort Hamburg
***** (5)   1 Bewertung
STEINWACHS
Hallerstr. 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Arzthaftungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Alexander Försterling jederzeit im Ort Hamburg
Rechtsanwaltskanzlei Alexander Försterling
Ernst-Merck-Str. 12-14
20099 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 64888586
Telefax: 040 64888588

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Holger Glameyer berät Mandanten zum Arzthaftungsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Hamburg
Funke Oltmanns und Glameyer Rechtsanwälte
Lilienstraße 3
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 85377370
Telefax: 040 85377360

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Richter unterhält seine Anwaltskanzlei in Hamburg berät Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Arzthaftungsrecht
Kanzlei Dr. Thomas Richter
Plan 6
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3096690
Telefax: 040 30966930

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Arzthaftungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Maike Bohn immer gern vor Ort in Hamburg

Van-der-Smissen-Straße 3
22767 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 38995522
Telefax: 040 38995599

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Arzthaftungsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Oltmanns aus Hamburg
Funke Oltmanns und Glameyer Rechtsanwälte
Lilienstraße 3
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 85377370
Telefax: 040 85377360

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Birgit Döring-Scholz bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arzthaftungsrecht gern vor Ort in Hamburg

Hermannstraße 18
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 321828
Telefax: 040 321813

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Arzthaftungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Gunnar Becker mit Kanzleisitz in Hamburg

Weidenstieg 18
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 408343
Telefax: 040 408369

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Gerd Ignatz Knoop unterhält seine Anwaltskanzlei in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht
Böhnert | Färe | Großmann | Knoop Rechtsanwälte
Woldsenweg 2
20249 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 474065
Telefax: 040 478403

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Gordon Neumann bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arzthaftungsrecht kompetent in der Nähe von Hamburg
WNS Will+Partner Fachanwälte
Mönckebergstraße 27
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32809780
Telefax: 040 328097811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Alexander Försterling aus Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Arzthaftungsrecht
Rechtsanwaltskanzlei Alexander Försterling
Wandsbeker Zollstraße 5
22041 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 688302
Telefax: 040 688303

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Arzthaftungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Brenken jederzeit im Ort Hamburg

Ferdinandstr. 3
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 334010
Telefax: 040 33401530

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Lore Hessler-Bartels mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg berät Mandanten kompetent juristischen Fragen im Schwerpunkt Arzthaftungsrecht
Kanzlei Hessler-Bartels
Rothenbaumchaussee 123
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41917792
Telefax: 040 41917794

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Arzthaftungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sylvia Abernethy jederzeit in Hamburg

Achtern Hollerbusch 19
22393 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22627441
Telefax: 040 22627443

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Meyer berät zum Arzthaftungsrecht jederzeit gern im Umkreis von Hamburg

Billhorner Röhrendamm 115
20539 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 31815868
Telefax: 040 31815867

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Torsten W. Schanze unterhält seine Anwaltskanzlei in Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht
Mauser Schanze Rechtsanwälte
Spaldingstr. 77
20097 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2840800
Telefax: 040 28408040

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lothar Dohrn mit Kanzleisitz in Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Arzthaftungsrecht

Poelchaukamp 2
22301 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 274017
Telefax: 040 2704166

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Arzthaftungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Petra Block immer gern in Hamburg

Wolffsonweg 3c
22297 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 372237
Telefax: 040 372935

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Creon bietet Rechtsberatung zum Bereich Arzthaftungsrecht kompetent im Umland von Hamburg
Kanzlei Creon Rechtsanwälte
Ballindamm 8
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3039090
Telefax: 040 30390911

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt LL.M. Oliver Füllgraf mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Hadler+Partner
Eppendorfer Landstraße 86
20249 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Arzthaftungsrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Tatjana Kutschera mit Anwaltsbüro in Hamburg
Kutschera · Pierre · Dr. Künkel
Kritenbarg 18 / Forum
22391 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32841841
Telefax: 040 32842843

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arzthaftungsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Ursula Wens engagiert vor Ort in Hamburg

Elmenhorststr. 7
22767 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 381952
Telefax: 040 3894740

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Katja Held berät zum Bereich Arzthaftungsrecht engagiert vor Ort in Hamburg
Vorberg & Partner RAe, StB
Warburgstraße 37
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 44140080
Telefax: 040 441400899

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Arzthaftungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Kny jederzeit in der Gegend um Hamburg

Winterhuder Marktplatz 6-7
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 487344
Telefax: 040 4808833

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Arzthaftungsrecht
  • Bild Erfolgreiche Rechtsvertretung im Medizinrecht. Fehlerhafte Legung eines Venen-Katheters (12.09.2013, 10:50)
    Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler. LG Dortmund, Az. 4 O 55/11 Chronologie: Der Kläger litt unter erheblichen Oberbauchschmerzen und begab sich ins Krankenhaus der Beklagten, wo ein zentraler Venenkatheter gelegt wurde. Dabei kam es zu einer Pneumothorax links und es mußte eine Bülau-Drainage angelegt werden. Eine Nachoperation in einer Lungenklinik war erforderlich. ...
  • Bild Anwendung des Deutschen Rechts bei Rechtsstreit in der Schweiz? (20.07.2011, 11:00)
    Der Kläger nimmt den beklagten Schweizer Arzt wegen unzureichender Aufklärung über die mit einer Medikamenteneinnahme verbundenen Risiken auf Schadensersatz in Anspruch. Am 13. Juli 2004 stellte sich der in Deutschland wohnhafte Kläger in dem von dem Schweizer Kanton Basel-Stadt betriebenen Universitätsspital zur ambulanten Behandlung einer chronischen Hepatitis C-Erkrankung vor. Die ...
  • Bild OLG-Richter Bauer tritt in den Ruhestand ein (24.10.2011, 11:47)
    Mit Ablauf des 31. Oktober 2011 tritt der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Reinhard Baur in den Ruhestand. Er wurde im Jahre 1946 in Hiltrup als Sohn des Staatsanwalts Otto Baur geboren. Nach seiner Schulausbildung und dem anschließenden Wehrdienst studierte Herr Baur Rechtswissenschaften in Münster. Im Dezember 1975 trat er in ...

Forenbeiträge zum Arzthaftungsrecht
  • Bild Verjährung von Behandlungsfehler (26.06.2007, 20:51)
    Mal angenommen, ein Patient bekommt von der Gutachterkommission der Ärztekamer ein negatives Gutachten. Durch ein neues Gutachten stellt sich aber heraus, daß gravierende Fehler passiert sind und ein schwerer Behandlungsfehler vorliegt. Jetzt stellt sich die Frage, wann die Verjährung beginnt ? Eigentlich heißt es, daß die Verjährung nach Kenntnisnahme ...
  • Bild selbstjustiz (21.06.2006, 07:49)
    Was fällt alles darunter und wie stark wird es bestraft Bitte schreibt zurück euer Marek :cool:
  • Bild Keine AU-Bescheinigung trotz Krankheit? (23.11.2012, 11:48)
    Hallo allerseits,so banal die Frage auch klingen mag, möchte ich diese hier dennoch stellen:Angenommen ein Patient wurde z.B. nach einer OP an der Wirbelsäule, bisher krank geschrieben. Nach einigen Monaten AU-Bescheinigungen seitens des behandelnden Arztes, kommt dieser zum Entschluss, dass der Patient wieder arbeitsfähig ist.Der Patient hingegen weist immer wieder ...
  • Bild FAQs zum Thema Zwangseinweisung und -behandlung (19.04.2007, 18:20)
    1. Eine ambulante Zwangsbehandlung ist nicht erlaubt. Wie kann ich mich am besten gegen eine stationäre Zwangsbehandlung schützen? Am besten eine Patientenverfügung verfassen, in der steht wie im Krankheitsfall behandelt oder nicht behandelt werden soll. Zudem ist zu empfehlen per Vorsorgevollmacht auch einen Bevollmächtigten einzusetzen, der wie Ärzte und ...
  • Bild verbrennung nach op (21.01.2006, 22:27)
    während meiner op unter ambulanter vollnarkose wurde mein arm auf die heizung gelegt die brennend heiss war. nun habe ich eine ca 15 cm lange und 3 cm breite verbrennung am arm 2ten grades. schmerz stark und gibt bestimmt ne schöne narbe. kann ich da schmerzensgeld verlangen?

Urteile zum Arzthaftungsrecht
  • Bild OLG-HAMM, 3 U 59/01 (28.11.2001)
    Die Grundsätze über die Umkehr der Beweislast im Arzthaftungsrecht gelten auch für materielle Schäden, falls es sich hierbei um sogenannte Primärschäden handelt. Entscheidend für die Beurteilung eines Primärschadens ist, daß die Heilungschance für den Patienten nicht gewahrt worden ist....
  • Bild OLG-KOELN, 5 U 121/98 (21.12.1998)
    Einer Risikoaufklärung nach den für die Anwendung einer Neulandmethode geltenden Grundsätzen bedarf es nicht, wenn sich die Methode in der Praxis neben anderen Verfahren durchgesetzt hat (hier: endoskopische Hernienchirurgie). Letzteres ist in Bezug auf die laparoskopische Versorgung einer RezidivLeistenhernie jedenfalls seit Juli 1996 der Fall (medizinische...
  • Bild OLG-KOELN, 27 U 152/90 (10.04.1991)
    Haftungsrecht Arzthaftung Pflicht der psychiatrischen Klinik gegenüber suizidgefährdetem Patienten OLG Köln 01.04.92 27 U 83/91 BGB § 844 1. Arzt und Anstaltsträger einer stationär untergebrachten psychisch kranken Person haben die Pflicht, zu verhindern, daß der Patient die Absicht zur Selbstschädigung nicht verwirklichen kann. Die Sicherheit des Patienten ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arzthaftungsrecht
  • BildBGH: Operation muss vom vereinbarten Arzt durchgeführt werden - Schmerzensgeld
    Erklärt ein Patient, dass er sich nur von einem bestimmten Arzt operieren lassen möchte, darf der Eingriff von keinem anderen Arzt vorgenommen werden, ohne den Patienten darüber zu informieren. Ansonsten kann der Patient Ansprüche auf Schmerzensgeld haben. Das gilt auch dann, wenn die Operation fehlerfrei durchgeführt wurde. Das hat ...
  • BildKostenlose Erstberatung – Arzthaftungsrecht
    Nach der letzten Statistik des ADAC für 2014 ergibt sich, dass in Deutschland etwa nur noch 3300 Verkehrstote zu verzeichnen sind. Anders sieht es mit den Medizintoten aus. Nach einer Studie der AOK aus dem April 2014 (Krankenhausreport 2014) sterben an Behandlungsfehlern circa 19000 Menschen jährlich. 15000 sterben darüber ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.