Rechtsanwalt für Arzneimittelrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei STEINWACHS berät Mandanten zum Gebiet Arzneimittelrecht jederzeit gern im Umkreis von Hamburg
***** (5)   1 Bewertung
STEINWACHS
Hallerstr. 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Arzneimittelrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Holger Glameyer aus Hamburg
Funke Oltmanns und Glameyer Rechtsanwälte
Lilienstraße 3
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 85377370
Telefax: 040 85377360

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Arzneimittelrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Michael Oltmanns mit Anwaltskanzlei in Hamburg
Funke Oltmanns und Glameyer Rechtsanwälte
Lilienstraße 3
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 85377370
Telefax: 040 85377360

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Arzneimittelrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Moritz Diekmann engagiert in der Gegend um Hamburg
Kanzlei Diekmann Rechtsanwälte
Feldbrunnenstr. 57
20148 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 33443690
Telefax: 040 33443699

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Sebastian Vorberg unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Arzneimittelrecht jederzeit gern vor Ort in Hamburg
Vorberg & Partner RAe, StB
Warburgstr. 37
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 44140080
Telefax: 040 441400899

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Jörg Hohmann mit Niederlassung in Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Arzneimittelrecht
Kanzlei für Medizinrecht
Paul-Nevermann-Platz 5
22765 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39106970
Telefax: 040 391069710

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter J. Blumenthal mit Anwaltskanzlei in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Arzneimittelrecht

Hochrad 7 a
22605 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 828835
Telefax: 040 8223954

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Arzneimittelrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Hees mit Büro in Hamburg
Kanzlei Hees Rechtsanwälte
Alsterufer 16
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 35723636
Telefax: 040 35723633

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Arzneimittelrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Breckner jederzeit im Ort Hamburg

Lokstedter Damm 55
22453 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5532179
Telefax: 040 3894125

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Arzneimittelrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt LL.M. Rainer Kaase engagiert in der Gegend um Hamburg
Harmsen Utescher
Neuer Wall 80
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3769090
Telefax: 040 37690999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Thomas Salomon bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arzneimittelrecht kompetent im Umland von Hamburg
Hogan Lovells LLP
Alstertor 21
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 419930
Telefax: 040 41993200

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mike Olaf Fröhlich bietet Rechtsberatung zum Gebiet Arzneimittelrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Hamburg

Neuer Wall 50
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39901385
Telefax: 040 39901386

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Simone Vogt berät im Schwerpunkt Arzneimittelrecht gern in Hamburg
Raffelsieper & Partner
Lokstedter Steindamm 35
22529 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 23908760
Telefax: 040 239087650

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Arzneimittelrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Steffen aus Hamburg

Neuer Wall 36
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 30708670
Telefax: 040 307086712

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Arzneimittelrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Marc Zimmermann engagiert im Ort Hamburg

Eppendorfer Baum 38
20249 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 40196682
Telefax: 040 40196062

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arzneimittelrecht
  • Bild Zu Heilzwecken importierte TCM-Granulate sind Arzneimittel (04.03.2011, 10:51)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat über die rechtliche Einordnung von Granulaten der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entschieden. Die Klägerin importiert diese Produkte nach Deutschland zum Verkauf an Apotheken. Es handelt sich um industriell aufbereitete standardisierte Extrakte aus Kräutern und Gewürzen, die zur Herstellung von Rezepturen bestimmt sind. Die beklagte Behörde ...
  • Bild Apothekenterminal ohne persönlichen Kontakt zum Apotheker unzulässig (04.08.2009, 11:15)
    Der Betrieb des Apothekenabgabeterminals Rowa visavia, über den Medikamente ohne persönlichen Kontakt mit dem Apotheker an den Kunden ausgegeben werden können, steht im Widerspruch zu dem derzeit gesetzlich ausgeformten Arzneimittelschutz. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Der klagende Apotheker hat in seiner Apotheke einen Abgabeterminal installiert, mit dem er Medikamente ...
  • Bild Gesundheitsministerin werden Warnungen vor E Zigaretten untersagt (25.04.2012, 15:01)
    Mit Beschluss vom 23. April 2012 hat der 13. Senat des Oberverwaltungsgerichts dem Land Nordrhein-Westfalen (Antragsgegner) durch einstweilige Anordnung die in einer „Pressemeldung“ vom 16. Dezember 2011 enthaltenen Warnungen vor E Zigaretten untersagt. In dieser „Pressemeldung“ hatte das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium vor nikotinhaltigen E-Zigaretten gewarnt, da diese als Arzneimittel anzusehen, aber ...

Forenbeiträge zum Arzneimittelrecht
  • Bild Menschliches Versuchskanninchen ohne Zustimmung? (20.04.2015, 13:32)
    Frau geht zum Arzt weil sie sagen wir mal Kopfschmerzen hat. Arzt untersucht diese und gibt ihr aus seiner Schublade ein Medikament. Frau liest Beipackzettel und ist schockiert über die Nebenwirkung die zum Suizid führen können. Sie Recherchiert und findet raus das dieses Medikament nicht auf dem Medikamentenmarkt ist. Frage ...
  • Bild Arztrecht vs. Medizinrecht? (08.10.2013, 23:06)
    Ich suchte gerade ein paar Beiträge von heute im Forum und da fiel mir die Unterscheidung zwischen Arztrecht und Medizinrecht auf.Die Untertitelung in der Forenliste scheint mir eher verwirrend oder gar falsch. Wie soll ein Laie diese beiden Begriffe unterscheiden? Nach meinem Verständnis ist das Arztrecht die gesetzliche Grundlage ärztlichen ...
  • Bild Haftung des GmbH Gesellschafters für Straften? (01.01.2006, 11:15)
    Hallo, haftet der Gesellschafter einer GmbH, der nicht Geschäftsführer ist, für Rechtsverstösse der GmbH, z.B. Verletzung des Urheberrechts, Wettbewerbrechts usw? Danke für Antworten.
  • Bild Arneimittelrecht oder Lebensmittelrecht (18.03.2010, 12:33)
    Hallo Leute, ich möchte on Bezug auf den folgenden Fall einen Rat haben, also: Ein Unternehmen stellt einen Farbstoff her. Dieser Farbstoff ist universell einsetzbar. Er wird verwendet als: - Wandfarbe, - Autolack, -Farbe für Kunststoffe, - als Lebensmittelfarbe . und als Farbstoff für Arzneimittel. Bevor dieser Farbsoff auf den Markt gelangen kann, muss dieser mikrobiologisch auf ...
  • Bild Nischen? (02.07.2009, 21:16)
    Guten Abend! In jedem Thread zum Thema "Ich will Rechtswissenschaften studieren!?" finden sich unzählige Beiträge bezüglich der derzeitigen Juristenschwemme und auch in einschlägigen Büchern findet sich der Tipp, sich möglichst früh eine Nische zu suchen, um seine späteren Berufschancen zu maximieren. Ich denke, ihr wisst was ich meine; gefunden habe ich ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.