Rechtsanwalt für Arbeitslosengeld II in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten zum Arbeitslosengeld II hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ronny Koch immer gern in der Gegend um Hamburg

Adenauerallee 8
20097 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 23518006
Telefax: 040 23518199

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitslosengeld II
  • Bild Hartz IV für schwangere EU-Ausländerin (31.01.2013, 11:51)
    Kassel (epd). Schwangere Frauen aus anderen EU-Staaten dürfen in Deutschland nicht generell und dauerhaft von Hartz-IV-Leistungen ausgeschlossen werden. Dies hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Mittwoch, 30. Januar 2013, verkündeten Urteil entschieden (Az.: B 4 AS 54/12 R). Nach den gesetzlichen Bestimmungen erhalten EU-Bürger und ihre Familienangehörigen in ...
  • Bild Kein Kindergeldzuschlage für Pflegekinder (13.01.2012, 10:13)
    Stuttgart (jur). Familien erhalten für die Aufnahme von Pflegekindern von der Familienkasse keinen Kinderzuschlag. Das aufgestockte Kindergeld können Eltern mit geringem Einkommen nur für leibliche oder adoptierte Kinder beanspruchen, entschied das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg in Stuttgart in einem am Donnerstag, 12. Januar 2012, veröffentlichten Urteil (Az.: L 13 AS 1206/10). Nach ...
  • Bild Zehn Jahre Hartz-Reformen – UDE-Forscher zieht Bilanz (14.03.2013, 12:10)
    Deutschland galt um die Jahrtausendwende wegen seiner Wachstumsschwäche und seiner hohen Arbeitslosigkeit noch als „kranker Mann Europas“. Mit den Hartz-Gesetzen begann die Bundesregierung dann vor zehn Jahren den europaweit weitreichendsten Umbau der Arbeitsmarktpolitik. Die Welt bewundert heute das deutsche „Jobwunder“. Ob sich aber Beschäftigung und Arbeitslosigkeit seit 2006 wegen oder ...

Forenbeiträge zum Arbeitslosengeld II
  • Bild Einstweiliger Rechtsschutz § 86 b SGG (25.07.2012, 09:49)
    Hallo! Angenommen B enthält Leistungen nache dem SGB II aufgrund des Bewilligungsbescheides vom 01.07.2009. Die Bewilligung der Zahlung erfolgt für den Zeitraum vom 01.08 bis 31.10.2009 B nimmt eine angebotene und zumutbare Arbeit nicht an und deshalb folgt vom Jobcenter ein Aufhebungsbescheid, indem steht, dass die Regelleistung um 30% gekürzt werden ab ...
  • Bild Beginn von Verjährungsfristen (09.07.2013, 14:14)
    Tag allerseits, ich habe heute ein wenig die Verjährungsfristen gemäß §§ 195 ff. herausgearbeitet und bin auf folgende Zusammenfassung gekommen: a) Regelmäßige Verjährung = 3 Jahre ab 31. Dezember, maximal 10 Jahre ab Entstehung b) Rechte an Grundstücken = 10 Jahre ab Entstehung des Anspruches c) Herausgabeansprüche aus Eigentum und rechtskräftige Ansprüche ...
  • Bild SGB - zwei allgemeine Fragen (21.02.2013, 12:13)
    Es gibt eine Bezeichnung hierfür. Ich habe sie vergessen. Nun möchte ich gerne wissen, welche. Weiß jemand, wie man Folgendes speziell nennt? Eine Beamtin oder Angestellte im öffentl. Dienst verlangt von einem Bürger etwas und behauptet, ihre Forderung wäre gesetzlich festgeschrieben ... und denkt sich hierfür real vorhandene Paragraphen aus, ihrer ...
  • Bild kein Trinkwasser (23.05.2013, 15:41)
    Also, mal angenommen ein Haus wurde an Personen vermietet. Diese bemerkten nach einiger Zeit nachdem sie in dem Haus lebten, dass das Wasser welches aus der Leitung kommt irgendwie komisch aussieht und auch riecht. Auch der Geschmack ist eigenartig. Sie sprechen Ihren Vermieter mehrfach darauf an. Er bekräftigt aber jedesmal, ...
  • Bild Kündigung+Vergleich+Arbeitslosengeld (02.11.2008, 10:23)
    Hallo, mal angenommen, ein Arbeitgeber (AG) möchten einem Mitarbeitern (MA) kündigen. Ein Betriebsrat ist vorhanden. Der MA möchte auch in dieser Firma nicht mehr weiterarbeiten. Es ist jedoch unbedingt notwendig Arbeitslosengeld zu erhalten. Auch eine Sperrfrist ist nicht akzeptabel. Der AG kündigt dem MA aus betriebsbedingten Gründen. Danach wird ein Vergleich vereinbart. Folgende Fragen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitslosengeld II
  • BildWie hoch ist die Hinzuverdienstgrenze bei Hartz IV?
    Das Arbeitslosengeld II (ALG II; Hartz IV) dient der Grundsicherung des Lebensunterhalts von Bedürftigen. Seit dem 01.01.2015 erhalten Empfänger des Arbeitslosengeldes II monatlich 399,- €, zudem werden angemessene Kosten für Wohnung und Heizung übernommen. Dieser Regelsatz orientiert sich an den Verbraucherpreisen sowie am Lohnniveau. Vielen Hartz IV-Empfängern erscheint ...
  • BildHartz IV: Kein Zwang zur Seniorenbetreuung erlaubt
    Hartz IV Empfänger dürfen vom Jobcenter normalerweise nicht zur Betreuung von Senioren im Rahmen von 1 Euro Jobs gezwungen werden. Vorliegend erhielt ein ehemaliger Bankkaufmann bereits schon seit mehreren Jahren Hartz IV. Als das Jobcenter ihn nach Scheitern einer Eingliederungsvereinbarung zu einem 1 Euro Job unter ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.