Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Altstadt (© Marco2811)

Der Stadtteil Hamburg Altstadt ist dem Bezirk Hamburg- Mitte zugehörig. Er beherbergt den historischen und zentralen Stadtkern der Weltstadt Hamburg. Der zum Teil alte Baubestand bietet viel Raum für Privatwohnungen als auch für das hier ansässige Dienstleistungsgewerbe. In diversen älteren Bauten wurden einige große Kaufhäuser ansässig. Bei den Dienstleistern handelt es sich um alle Branchen inklusive der Gesundheitsbranche. Hamburg Altstadt ist eine optimale Kombination aus privatem Wohnraum und Gewerbe aller Art, also auch Gastronomie und Kultur, die das Leben in der Altstadt attraktiv machen. Natürlich sind damit auch Unannehmlichkeiten verbunden, die dafür in Kauf genommen werden müssen. Denn viele Teile der Hamburger Altstadt sind zu Fußgängerzonen umfunktioniert worden. Daraus ergeben sich verschiedene verkehrsrechtliche Schwierigkeiten wie Parkprobleme und ein extrem hohes Verkehrsaufkommen in den betroffenen Strassen. Macht man sich einer Verkehrsordnungswidrigkeit schuldig, dann wird dies meist mit einem Strafzettel geahndet. Doch fühlt man sich zu Unrecht bestraft, kann der Fall durchaus eskalieren und der Rat eines Anwalts ist gefragt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
***** (4.8)   1 Bewertung
Rechtsanwalt Dr. Kluge
Fischertwiete 2
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32005434
Telefax: 040 950692339

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
***** (5)   3 Bewertungen
Roman Dworkin Rechtsanwaltskanzlei
Ludwig-Erhard-Str. 6
20459 Hamburg
Deutschland

Telefon: +494052595730
Telefax: 040 52595751

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt

Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32553228
Telefax: 040 32553242

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in hamburg Altstadt
Rechtsanwaltskanzlei Stoberock
Rödingsmarkt 39
20459 hamburg
Deutschland

Telefon: 040 60780370
Telefax: 040 60780356

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg Altstadt
OK Ostheim & Klaus Rechtsanwälte PartmbB
Glockengießerwall 26
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040809081210
Telefax: 040 809081211

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
BBS Rechtsanwälte
Brandstwiete 46
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 34999900
Telefax: 040 340000010

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
BBS Rechtsanwälte
Brandstwiete 46
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 34999900
Telefax: 040 349999010

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
BBS Rechtsanwälte
Brandstwiete 46
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 349999013
Telefax: 040 349999010

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
Rechtsanwalt
Glockengießerwall 26
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 38674015
Telefax: 040 38674016

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
Becker & Partner Rechtsanwälte
Pelzerstraße 5
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 774555
Telefax: 040 76619898

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
Kanzlei Dr. Thomas Richter
Plan 6
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3096690
Telefax: 040 30966930

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
Funke Oltmanns und Glameyer Rechtsanwälte
Lilienstraße 3
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 85377370
Telefax: 040 85377360

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
Funke Oltmanns und Glameyer Rechtsanwälte
Lilienstraße 3
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 85377370
Telefax: 040 85377360

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hamburg Altstadt
Naefken Rechtsanwaltskanzlei Bürogemeinschaft
Steintwietenhof 2
20459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 59354113
Telefax: 040 59354123

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hamburg Altstadt

Boltenhof Mattentwiete 8
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4146450
Telefax: 040 41464544

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt

Kleine Johannisstraße 6
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 37502999
Telefax: 040 374423

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hamburg Altstadt
Naefken Rechtsanwaltskanzlei Bürogemeinschaft
Steintwietenhof 2
20459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41429737
Telefax: 0322 21940429

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
Helmke Rechtsanwälte Steuerberater Patentanwalt
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32553223
Telefax: 040 32553242

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hamburg Altstadt
NOLTE TRAUB Partnerschaft Rechtsanwälte Fachanwälte
Kleine Johannisstraße 10
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41357080
Telefax: 040 41357090

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
WNS Will+Partner Fachanwälte
Mönckebergstraße 27
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32809780
Telefax: 040 328097811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt

Alter Fischmarkt 1
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32872966
Telefax: 040 32872975

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
Kitzmann & Partner
Ballindamm 39
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 330991
Telefax: 040 330920

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hamburg Altstadt
Kanzlei für Arbeitsrecht | LIPPERT
Kleine Johannisstraße 10
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41357030
Telefax: 040 41357090

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt
fuhrken&sauer
Gerhofstraße 29
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32908890
Telefax: 040 329088910

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt

Raboisen 38
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 210912792
Telefax: 040 46656095

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Hamburg Altstadt

Wer einen Rechtsanwalt in Hamburg Altstadt sucht, der sich gut mit dem Verkehrsrecht auskennt, wird definitiv schnell fündig. Aber auch Anwälte mit einer Spezialisierung in anderen Rechtsgebieten sind in Hamburg Altstadt mit Kanzleien vertreten. Ein Anwalt für Arbeitsrecht kann hier ebenso gefunden werden wie ein Anwalt für Familienrecht, Verkehrsrecht oder auch Sozialrecht, um nur einige Beispiele zu nennen. Sie alle sind bestrebt, dem Klienten die entstandene Situation sowie ihre rechtliche Auswirkungen deutlich zu machen. In vielen Fällen kann mit Hilfe des Anwalts aus Hamburg Altstadt bereits durch schriftliche Kommunikation mit dem Gegner bzw. einer Behörde das Problem bewältigt werden. Auch eine Mediation kann unter bestimmten Voraussetzungen zum Erfolg führen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Böhmermann darf Erdogan-Schmähgedicht nicht mehr komplett verbreiten (10.02.2017, 16:00)
    Hamburg (jur). Der Fernsehmoderator Jan Böhmermann darf sein Schmähgedicht über den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan nicht in voller Länge veröffentlichen. Das Landgericht Hamburg hat in einem am Freitag, 10. Februar 2017, verkündeten Urteil entschieden, dass weite Teile des umstrittenen Gedichts nicht mehr von der im Grundgesetz geschützten Meinungsfreiheit gedeckt ...
  • Bild Offiziersanwärter darf Sparticket nutzen und Entfernungspauschale geltend machen (11.10.2016, 14:35)
    Hamburg (jur). Soldaten in der Offiziersausbildung können und müssen für ihre Fahrten zur Bundeswehrhochschule die Entfernungspauschale als Werbungskosten steuerlich geltend machen. Das hat das Finanzgericht (FG) Hamburg in einem am Montag, 10. Oktober 2016, bekanntgegebenen Urteil entschieden (Az.: 2 K 160/14). Die Geltendmachung der Entfernungspauschale ist dann günstig, wenn der ...
  • Bild Rettender Balkonsprung einer Prostitutierten gilt als Arbeitsunfall (02.02.2017, 11:17)
    Hamburg (jur). Springt eine in einer Modellwohnung eingesperrte Prostituierte aus Angst vor ihrem Zuhälter aus dem zweiten Stock, kann ein Arbeitsunfall vorliegen. Auch wenn die Frau keinen schriftlichen Arbeitsvertrag für ihre Sexarbeit abgeschlossen hatte, kann trotzdem eine unter dem Schutz der Unfallversicherung stehende Beschäftigung vorliegen, entschied das Sozialgericht Hamburg in ...

Forenbeiträge
  • Bild Erschleichung von Leistungen (20.02.2017, 12:54)
    Hallo, folgender Fall: Person A (kein Student) findet einen Studentenausweis (ohne Lichtbild) und 100 Euro, damit geht er auf ein Konzert und sagt: Hallo ich bin ein Student ich hätte gerne die Tickets zum Studentenrabatt für 50 Euro (eigentlicher Preis 100 Euro), er weiß, dass er sich die Tickets niemals ...
  • Bild Praktikum Rechtsanwalt (05.09.2012, 18:03)
    Hallo, ich suche in Hamburg ein Praktikum in einem Rechtsanwaltsbüro, Fachrichtung ist egal. Dieses sollte ca. 10 Wochen betragen. Viele Grüße
  • Bild Minusstunden als Azubi (14.10.2013, 15:39)
    Guten Tag,A ist 19 Jahre alt und im ersten Lehrjahr. Er arbeite als Azubi in einer Firma und hat Schichtarbeit.Die gesamte Firma hat letztens einen Brückentag frei bekommen. Heißt die ganze Firma war geschlossen. A wurde die Zeit als Minusstunden angerechnet. Darf man das?Zusätzlich hätte A diese Woche Frühschicht (6-22 ...
  • Bild Ist es eigentlich möglich einen Richter im Sinne von postiven Urteilen zu beeinflussen? (21.10.2016, 17:43)
    Einen wunderschönen guten TagEs geht um folgenden Fall (an dem ich nicht beteiligt bin): http://www.focus.de/politik/deutschland/gruppenvergewaltiger-urteil-in-hamburg-wolfgang-kubicki-entspricht-nicht-meinem-rechtsempfinden_id_6099876.htmlVier junge Leute haben eine Minderjährige vergewaltigt, sogar Bilder davon gemacht, sie nach "Gebrauch" liegen lassen und führen sich vor Gericht so auf, als wären Sie im Recht. Sie bekommen vergleichsweise milde Strafen und verlassen jubelnd ...
  • Bild Beim rauchen erwischt, kein BTM gefunden (15.11.2017, 14:34)
    Bundesland: BWHallo Zusammen,YYY wurde gestern Abend in einer Hanf "Wolke" erwischt. Zu diesem Zeitpunkt war der Joint bereits entsorgt aber Nachts auf dem Land natürlich nur ein möglicher Täter. Den Konsum eines Joints hat YYY daraufhin eingeräumt. Bei der Durchsuchung wurde nichts ausser Feuerzeugen und einem Firmenausweis gefunden. Auf die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (71)

Notfall-Nummer (2)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWiderruf von Darlehen – BGH stärkt Schutzwürdigkeit der Bank
    Auch wenn die Bank bei einem Verbraucherdarlehen eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet hat, kann das Widerrufsrecht des Darlehensnehmers verwirkt sein. Das stellte der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 10. Oktober 2017 klar (Az.: XI ZR 555/16). „Beim Widerruf von Immobiliendarlehen ist häufig nicht die entscheidende Frage, ob die Bank eine ...
  • BildDachlawine & Schnee: wer trägt die Haftung?
    In der kalten Jahreszeit wird die Erde gerne mit einem weißen Schleier bedeckt. Es ist nicht nur ein faszinierender Anblick, sondern auch Spaß und Freude für Groß und Klein. Allerdings bringen Schneemassen auch häufig Probleme mit sich. Nicht selten führen Dachlawinen oder der Abgang von Eisplatten bzw. von ...
  • BildTipps für Mieter bei der Wohnungsübergabe
    Mieter, die aus ihrer Wohnung ausziehen, sollten bei der Wohnungsübergabe an ihren Vermieter aufpassen. Worauf Sie dabei vor allem achten sollten, erläutert dieser Ratgeber. Vorab Besichtigung durch Vermieter sinnvoll Mieter, die ihren Mietvertrag über ihre Wohnung gekündigt haben - oder eine Kündigung von ihrem ...
  • BildWer haftet bei von Tieren verursachten Sach- oder Personenschäden?
    Bei von Tieren verursachten Schäden ist die Rechtslage grundsätzlich eindeutig: Tierhalter haften für alle Schäden, die vom eigenen Tier verursacht wurden. Dies gilt in aller Regel auch, wenn der Geschädigte ursprünglich mit seinem Verhalten den Schaden provozierte. Ebenso greift die Haftung, wenn kein offensichtliches Verschulden des Tierhalters vorliegt. Dies ...
  • BildWaldorf Frommer und die "Störerhaftung".
    Viele Verbraucher, die von „Waldorf Frommer“ – dem „frommen Waldi“ – Abmahnungen erhalten, berichten uns, sie hätten nichts getan oder seien zum betreffenden Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen. Dagegen wendet „Waldorf Frommer“ regelmäßig ein, der Abgemahnte sei in der „Störerhaftung“. Was ist die „Störerhaftung“? ...
  • BildWelche Verkehrssicherungspflicht gilt bei Bäumen?
    Bäume sehen generell am schönsten aus, wenn sie sich in ihrer natürlichen Form entwickeln können. Stehen sie im Wald oder auf freiem Feld, können sie dies auch ungeniert tun; in Wohngebieten hingegen wird dies nicht immer möglich sein. Zu groß ist die Gefahr, dass überhängende Zweige oder kaputte ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.