Rechtsanwalt für Altlasten in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Bohlen bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Altlasten kompetent in der Umgebung von Hamburg

Lemsahler Dorfstr. 49
22397 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 38671907
Telefax: 040 38671909

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Reimann bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Altlasten engagiert in Hamburg
MDS Möhrle & Partner
Haferweg 24
22769 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 853015
Telefax: 040 853015

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Altlasten
  • Bild Plenum "Bodenforschung und Bodenschutz" in Dresden (31.08.2007, 13:00)
    PresseeinladungBeginn: 05.09.2007, 9:30 UhrOrt: Hörsaalgebäude der TU DresdenSehr geehrte Damen und Herren,im Namen des Bundesverbandes Boden (BVB) und des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg möchte ich Sie sehr herzlich zu einem Plenum mit dem Titel "Bodenforschung und Bodenschutz" einladen. Das Plenum findet am 05. September 2007 ...
  • Bild TU Dresden leistet Entwicklungshilfe in Vietnam - Strom aus Biomasse (18.01.2006, 15:00)
    Die Insel Phu Quoc liegt vor der Südküste Vietnams und ist die größte Insel des Landes. Mit weißen Stränden und tropischer Vegetation ist Phu Quoc ein Urlaubsparadies, das allerdings für Touristen noch wenig erschlossen ist. Zum Beispiel ist die Insel nicht an das öffentliche Stromnetz angeschlossen. Im Rahmen eines europäisch-asiatischen ...
  • Bild Neue Methoden könnten Kosten für Altlastenerkundung drastisch senken (24.09.2012, 12:10)
    Ferrara/Leipzig. Mit neuen Methoden könnten Erkundung und Langzeitüberwachung von Altlasten wesentlich günstiger werden als bisher möglich. Die Behörden und Sanierungpflichtige in Europa könnten so Kosten einsparen und diese auch zur Sanierung weiterer Flächen nutzen. Dies ist ein Ergebnis des EU-Forschungsprojektes ModelPROBE, das vom UFZ koordiniert wurde und dessen Ergebnisse am ...

Forenbeiträge zum Altlasten
  • Bild Kündige selbst, vor der betriebsbedingten Kündigungen und unterschreibe neuen Vertrag (28.06.2006, 23:32)
    Mal angenommen ein mittelständisches Unternehmen wechselt den Besitzer. Es wird verkauft an ein anderes mittelständisches Unternehmen mit Konzernstruktur. Alle Mitarbeiter werden erst einmal übernommen. Nach 6 Monaten will der neue Besitzer Sanierungs-, Rationalisierungsmaßnahmen in Form betriebsbedingter Kündigungen durchführen. :mad: Einem Mitarbeiter könnte dann von einer zum Konzern gehörenden GmbH sinngemäß ...
  • Bild Fitnesstudio: Kunde=Konkursmasse? Mahnfristen?? (15.07.2005, 11:32)
    Hallo; ich hatte diesen Beitrag ursprünglich bei m verbraucherrecht geschrieben; aber hier scheine ich damit richtiger zu liegen ... schönen guten Abend :-) nehmen wir mal an, Herr N. hat sich entschieden, ein wenig was für seinen Rücken zu tun und sich darum in einem Fitnessstudio angemeldet. Nach sorgfältiger Prüfung verschiedener Studios scheiden ...
  • Bild Wörterkette (11.11.2005, 19:52)
    Buchhalter
  • Bild Unsere Leichen leben noch: § 568 BGB a. F. (08.10.2011, 10:40)
    Hallo Zusammen, schönes Forum hier :) §545 BGB ist hier ja schon hin und wieder diskutiert worden, aber ich bin mehr der museale Typ. Nehmen wir 'mal die folgende Situation an: Mieterin M hatte einen "alten" Zeitmietvertrag mit Vermieter VA abgeschlossen, der am 1. August 2001 begann und am 31.7.2004 endete ...
  • Bild Schulden und neue Familie - aber wie??? (21.11.2006, 01:41)
    Guten Abend Ich bin neu in diesem Forum und hoffe, hier einige gute Tipps und Ratschläge zu bekommen. Zur Sachlage: Ich (Male, 38, geschieden) bin seit Jahren hoch verschuldet (u.A. Unterhaltsschulden). Ich beabsichtige meine Schulden durch eine Verbraucherinsolvens zu bereinigen, was jedoch zum derzeitigen Augenblick infolge Arbeitslosigkeit nicht möglich ist. Ich habe ...

Urteile zum Altlasten
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 2687/95 (04.03.1996)
    1. Zur Rechtmäßigkeit einer auf § 24 LAbfG (AbfG BW) gestützten Anordnung der Wasserbehörde, durch die der Verursacher einer Altlast zur Untersuchung von Art, Umfang und Ausmaß der festgestellten Bodenverunreinigungen verpflichtet wird. 2. Die ordnungsrechtliche Eingriffsbefugnis der Wasserbehörde nach § 24 LAbfG (AbfG BW) unterliegt nicht der Verjährung....
  • Bild OLG-HAMM, I-22 U 67/11 (10.09.2012)
    Wird in einem notariellen Grundstückskaufvertrag auf ein Bodengutachten Bezug genommen, bedarf es dessen Mitbeurkundung jedenfalls dann nicht, wenn das Bodengutachten nicht die vertragliche Beschaffenheit der Kaufsache bestimmt und damit keinen eigenen rechtsgeschäftlichen Regelungsinhalt aufweist (Anschluss an BGH, Urt. v. 14.03.2003, V ZR 278/01, DNotZ 200...
  • Bild BVERWG, BVerwG 11 C 9.97 (10.02.1999)
    Leitsätze: Die Nichteinhaltung der gesetzlichen Revisionsbegründungsfrist führt nicht zur Unzulässigkeit der Revision, wenn zumindest die in der - fehlerhaften Rechtsmittelbelehrung des Berufungsgerichts genannte Revisionsbegründungsfrist gewahrt ist. Die an einen Gesamtvollstreckungsverwalter gerichtete Anordnung zur Beseitigung einer Störung, die von Mas...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.