Rechtsanwalt in Hagen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte und Gerichte in Hagen

Die Stadt Hagen wird als auch als Tor zum Sauerland bezeichnet. Diese nordrhein-westfälische Großstadt ist der Lebensmittelpunkt für rund 188.529 Einwohner. Dort wo viele Menschen leben, können sich auch immer mal wieder Konfliktsituationen ergeben. Manchmal lassen sich diese Streitigkeiten ganz einfach aus der Welt schaffen, hin und wieder ist anwaltliche Hilfe vonnöten. Dann ist Rat und Hilfe durch einen der zahlreichen Anwälte in Hagen gefragt.

In der Stadt Hagen sind sehr viele unterschiedliche Kanzleien ansässig. Hagen mit seinem Amtsgericht und seinem Landgericht gehört zum Bezirk des Oberlandesgerichtes Hamm. Dieser OLG-Bezirk ist recht groß und damit gibt es im Bereich der dortigen Rechtsanwaltskammer rund 13.742 Rechtsanwälte, die sich spezialisiert haben auf ein besonderes Rechtsgebiet. Die Vielfalt ist hier relativ groß, es gibt zahlreiche Anwälte, die sich spezialisiert haben auf Familienrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht, Miet- und Wohnrecht aber auch auf Medienrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hagen

Viktoriastr. 3
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 184590
Telefax: 02331 31100

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Hagen
Dr. Hitzemann & Kollegen GbR
Fleyer Straße 72
58097 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 98840
Telefax: 02331 988420

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwälte Metten und Theissen-Graf Schweinitz
Eilper Str. 62
58091 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 72121
Telefax: 02331 76801

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Hagen
Donner und Partner Rechtsanwälte
Elberfelderstr. 19
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9108650

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen

Hochstraße 70
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 7887299
Telefax: 02331 7887294

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagenow
Kunik & Dr. Kabelitz Rechtsanwälte
Schulstraße 2
19230 Hagenow
Deutschland

Telefon: 03883 722100
Telefax: 03883 510009

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hagen

Heilig-Geist-Straße 16
58135 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 488130
Telefax: 02331 488133

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagenow
Kunik & Dr. Kabelitz Rechtsanwälte
Schulstraße 2
19230 Hagenow
Deutschland

Telefon: 03883 722100
Telefax: 03883 510009

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hagen

Sparkassenkarree 8
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 39500
Telefax: 02331 395012

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen
Dr. Kleffmann und Partner
Bergischer Ring 11
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331375300
Telefax: 023313753024

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen
Dr. Kleffmann & Partner
Bergischer Ring 11
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375300
Telefax: 02331 3753024

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hagen

Böhmerstr. 16
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9235732
Telefax: 02331 9348853

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen

Frankstr. 6
58135 Hagen
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Hagen
Horn & Dr. Gorski
Amselweg 2
27628 Hagen
Deutschland

Telefon: 04746 8051
Telefax: 04746 6399

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen
c/o RAe Dr.Romberg & Kollegen
Berliner Str. 110
58135 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 90370
Telefax: 02331 462456

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen

Feithstr. 127
58097 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 80190
Telefax: 02331 801919

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen
c/o BWL RAe
Sparkassen-Karree 8
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 39500
Telefax: 02331 395012

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen

Kurfürstenstr. 4
58091 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 72100
Telefax: 02331 72283

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen

Böhmerstr. 16
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 91990
Telefax: 02331 919924

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen

Bahnhofstr. 28
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 10990
Telefax: 02331 109915

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen

Buscheystr. 43 a
58089 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 30673667
Telefax: 02331 3067368

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3


Über Hagen

Schloss Hohenlimburg bei Hagen (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Schloss Hohenlimburg bei Hagen
(© sehbaer_nrw - Fotolia.com)

Den richtigen Anwalt in Hagen finden

Für juristische Laien ist es oft recht schwierig, aus der Vielzahl der niedergelassenen Anwälte aus Hagen den Rechtsanwalt auszuwählen, der für das eigene Problem die entsprechenden Kenntnisse besitzt. Mit einem Spezialisten sind Sie hier immer gut bedient, denn dieser hat tagtäglich mit diesen besonderen Rechtsfragen zu tun und verfügt über reichlich Erfahrung. Zudem unterliegt beispielsweise ein Anwalt, der sich spezialisiert auf Verkehrsrecht, der Verpflichtung, jährlich an entsprechenden Seminaren und Fortbildungen teilzunehmen, um seine Kenntnisse auf dem neuesten Stand zu halten. Das gilt natürlich auch für alle anderen Rechtsgebiete.

Wenn Sie in so einem Fall einen Anwalt aus Hagen beauftragen möchten, steht Ihnen unsere Anwaltssuche zur Verfügung. Mit dieser Unterstützung machen wir Ihnen die Suche nach einem kompetenten Rechtsanwalt aus Hagen sehr leicht. Nur ein Schritt und Sie haben die Informationen, die Sie benötigen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Vorführung durch die Polizei - Handlungsgrundlage- (05.07.2011, 22:54)
    Hallo Zusammen, mich interessiert Eure Meinung zu folgender fiktiven Situation. Da ist jemand angeklagt wegen Sachbeschädgiung. Der Angeklagte wurde niemals zu irgendeinem Polizeiverhör geladen, geschweige denn hat er eine Klageschrift erhalten. Der Termin zur Hauptverhandlung findet daraufhin nicht statt. Der Angeklagte erläutert aber, dass wohl zu diesem Zeitpunkt nicht zurechnungsfähig gewesen ist. ...
  • Bild Jura neben Vollzeitjob studieren + allg. Fragen zum Jurastudium (20.04.2006, 16:09)
    Hallo, mache diesen Sommer die Staatsprüfung zum Diplom-Verwaltungswirt und möchte danach noch Jura (in Köln) studieren. Allerdings möchte ich nur das 1. Staatsexamen machen (also Diplom-Jurist werden), da ich für das Referendariat aufhören müsste zu arbeiten, was nicht geht. Gibt es beim Jura-Studium Wartezeiten? Zu den Vorlesungen könnte ich nicht gehen, ich ...
  • Bild Frage wegen Hausarbeit (12.11.2016, 15:49)
    Hallo @ alle,ich sitze gerade vor folgender Hausarbeit:Die Ehe von Felicitas (F) und Manfred (M) steckt in einer Krise. Seitdem M einige Zeit im Gefängnis gewesen ist, sind beide mit ihrem Eheleben unzufrieden. So suchen Sie sich nach einiger Zeit neue Partner, wohnen aber zunächst noch für acht Monate zusammen ...
  • Bild Rechtswissenschaften als Bachelor studieren? (01.06.2016, 16:24)
    Wie sehen die Berufschancen aus, wenn man Rechtswissenschaften als Bachelor studiert und danach vielleicht noch den Master macht?Hat jemand Berufserfahrung?Lieben Gruß
  • Bild Bearbeitungsgebühr Privatkredit Widerspruch gegen Mahnbescheid (08.01.2015, 08:43)
    Guten Morgen zusammen,ich hätte da folgenden Fiktiven Fall:Person A hat mehrere Kredite (noch laufende, sowie einen bereits abbezahlten) bei Bank B. Nun merkt Person A kurz vor Weihnachten 2014 dass der Anspruch auf Rückerstattung der Bearbeitungsgebühr für alle 3 Verträge am 31.12.2014 verjährt. Die Gesamtsumme der Bearbeitungsgebühren beträgt ca. 950 ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildBlitzer-Apps bzw. Radar­warner über Handy - legal oder nicht ?
    Die Straßen­verkehrsor­d­nung (StVO) ver­bi­etet Radarwarn-Geräte im klas­sis­chen Sinn - bei den heute über­all zu find­en­den Smart­phones und darauf instal­lieren Blitzer-Apps ist die Recht­slage bei weitem nicht so ein­deutig, was ein Ver­bot angeht. Unstre­itig nicht ver­boten ist das Herun­ter­laden und Instal­lieren der oft­mals kosten­freien Pro­gramme - diese sind vielfach durch ...
  • BildÄnderung des deutschen Grundgesetzes bzw. der Verfassung – geht das?
    Das deutsche Grundgesetz ist eines der großen Errungenschaften der Bundesrepublik Deutschland. Grundsätzliche Rechte eines demokratischen Staates und der Bürger sind in dieser Verfassung verankert und nicht veränderbar. Oder? Kann die Verfassung eines Staates verändert werden? Ja! Eine Veränderung der Verfassung ist grundsätzlich möglich. Verfassungsänderung ...
  • BildFrankfurter Tabelle 2016: Reisemängel & Entschädigung vom Veranstalter
    In welcher Höhe können Reisende den Reisepreis mindern wegen eines Reisemangels? Und wie sieht mit anderen Ansprüchen gegenüber dem Reiseveranstalter aus? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Nicht immer verläuft eine gebuchte Pauschalreise wie verhofft. Manchmal kommt es zu ärgerlichen Pannen, wie etwa einem verdreckten Zimmer, ...
  • BildDürfen Schwerbehinderte günstiger 1. Klasse fahren?
    Auch Schwerbehinderte mit einer erheblichen Gehbehinderung haben nicht ohne Weiteres einen Anspruch auf vergünstigte Nutzung der ersten Klasse im Zug. Vorliegend hatte der Betroffene aufgrund einer arteriellen Verschlusserkrankung in Oberschenkel sein rechtes Bein verloren. Aufgrund dessen wurde ihm im Schwerbehindertenausweis schließlich ein Grad der Behinderung ...
  • BildWelchen Zeitraum hat die Heizperiode in Deutschland?
    Der eine mag es das ganze Jahr über tropisch warm, der andere bevorzugt arktische Kälte. Dies hat zur Folge, dass der eine mehr, der andere weniger heizt. Bewohnt man ein Eigenheim, steht es einem frei, seine Heizung ganzjährig auf vollste Stärke einzustellen; Mieter hingegen werden in der Regel ...
  • BildAb wann spricht man von einer Raubkopie?
    In der Vorschau bei einem Kinobesuch wird man jedes Mal mit dem Begriff der Raubkopie konfrontiert. Das Anfertigen von Raubkopien ist strafrechtlich relevant und kann sogar zu einer Freiheitsstrafe führen. Raubkopien bedeuten für die Musik- und Filmbranche teils erhebliche wirtschaftliche Schäden. So gingen im Jahr 2012 der Musik- und ...

Urteile aus Hagen
  • BildAG-HAGEN, 10 C 172/14 (30.06.2014)
    Der Handel mit Personen/Kundendaten (Leads) durch eine zypriotische, nicht über eine Banklizens verfügende Limited ist nicht durch eine Einwilligung in Speicherung und Weitergabe bei googleadwords gedeckt. Die Kooperation von Rechtsanwälten mit dem Direktor des wissenschaftlichen Dienstes des Gerichtshofs der Europäischen Gemeinschaften in Luxemburg stellt die Wirksamkeit der Prozessvollmacht in Frage. Sie
  • BildLG-HAGEN, 2 O 278/13 (25.10.2013)
    Keine Beseitigung der Wiederholungsgefahr, wenn die Unterlassungserklärung auf einzelne E-Mail-Adressen beschränkt wird
  • BildLG-HAGEN, 2 O 61/12 (24.08.2012)
    Der Händler hat einen aus einem Herstellerfehler folgenden Mangel eines Produktes grundsätzlich nicht zu vertreten.
  • BildAG-HAGEN, 10 C 187/12 (09.07.2012)
    Die personensorgeberechtigte Kindesmutter kann von der - angeblich - eine Taufe eigenmächtig vollziehenden Großmutter den Widerruf der Taufanzeige gegenüber der örtlichen Kirchengemeinde und dem Pfarrer verlangen. Die Mitteilung der - angeblichen - Taufhandlung erstmals nach 8 Jahren ist verwirkt. Jedenfalls ist der Widerrurf als Folgenbeseitigung (Schadensersatz-) Anspruch wegen Eingriff in das religiöse
  • BildARBG-HAGEN, 1 Ca 1698/11 (21.02.2012)
    1. Streitigkeiten wegen sog. "equalpay"-Vergütung gestützt auf § 10 Abs. 4 S.1 AÜG sind nicht (mehr) gem. § 97 Abs. 5 ArbGG auszusetzen, soweit dem Arbeitsverhältnis die Entgelttarifverträge der CGZP vom 09.07.2008 und 15.03.2010 zugrunde liegen. 2. Enthält der Arbeitsvertrag keinen Hinweis darauf, dass die für anwendbar erklärten Tarifverträge nicht nur

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.