Rechtsanwalt in Hagen: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hagen: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Versicherungsrecht ist außerordentlich breit gefächert, da es sehr viele Versicherungssparten gibt. Das Versicherungsrecht normiert die Beziehungen zwischen Versicherungen einerseits und Versicherungsnehmern andererseits. Als Grundlage dient der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Es findet sich hauptsächlich in dem Gesetz über den Versicherungsvertrag normiert, dem VVG.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Hans-Rainer Bocksch engagiert in Hagen

Viktoriastr. 3
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 184590
Telefax: 02331 31100

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Versicherungsrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hitzemann & Kollegen GbR gern im Ort Hagen
Dr. Hitzemann & Kollegen GbR
Fleyer Straße 72
58097 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 98840
Telefax: 02331 988420

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Versicherungsrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Metten und Theissen-Graf Schweinitz persönlich in der Gegend um Hagen
Rechtsanwälte Metten und Theissen-Graf Schweinitz
Eilper Str. 62
58091 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 72121
Telefax: 02331 76801

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht berät Sie Kanzlei Donner und Partner Rechtsanwälte engagiert in Hagen
Donner und Partner Rechtsanwälte
Elberfelderstr. 19
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9108650

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Aßhauer mit RA-Kanzlei in Hagen berät Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Versicherungsrecht
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Schmincke mit Rechtsanwaltskanzlei in Hagen vertritt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Versicherungsrecht
Schmincke & Laschewski Rechtsanwälte
Poststraße 33
19230 Hagenow
Deutschland

Telefon: 03883 621310
Telefax: 0385 5557049

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Versicherungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Mareike Piotter kompetent im Ort Hagen
Horn & Dr. Gorski
Amselweg 2
27628 Hagen
Deutschland

Telefon: 04746 8051
Telefax: 04746 6399

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Versicherungsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Kriegsmann aus Hagen
Schmitt & Kriegsmann
Bahnhofstraße 33
19230 Hagenow
Deutschland

Telefon: 03883 728150
Telefax: 03883 722091

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Hagen

Rechtliche Konflikte zwischen Versicherern und Versicherten sind keine Einzelfälle

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Hagen (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Hagen
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Jeder Deutsche ist im Besitz von ca. 7 Versicherungen. Zu den beliebtesten Versicherungen zählen hierbei die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Gebäudeversicherung, die Krankentagegeldversicherung, die Unfallversicherung und die Lebensversicherung. Kommt es zu einem Unfall, Schaden oder Schäden und der Versicherer soll die Schadensregulierung übernehmen, sind Schwierigkeiten nicht selten vorprogrammiert. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schaden resultiert sind. Weshalb die Regulierung eines Schadens abgelehnt wird, das begründen Versicherungsunternehmen gerne mit einer Verletzung der Versicherungsbedingungen wie eine versäumte Anzeigepflicht oder eine verschwiegene Vorerkrankung. Auch dass nach einer Schadensregulierung das Versicherungsverhältnis einfach gekündigt wird, ist keine Ausnahme.

Ein Anwalt für Versicherungsrecht klärt Sie bei sämtlichen versicherungsrechtlichen Fragen auf

Sollten Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, dann ist der beste Ansprechpartner ein Versicherungsanwalt. Ein Beispiel, das schneller eintritt als manchem lieb ist: Sie haben einen Autounfall und die Versicherung versagt die Schadensregulierung. Hagen bietet einige Anwälte im Versicherungsrecht, die Ihnen bei allen Schwierigkeiten mit dem Versicherungsrecht fachkundig zur Seite stehen. Auch sind Anwaltskanzleien in Hagen zu finden, die sich schwerpunktmäßig mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Hagen für Versicherungsrecht kennt sich bestens mit dem Privatversicherungsrecht aus. Ebenso ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin im Versicherungsrecht aus Hagen der beste Ansprechpartner, wenn Fragestellungen in Bezug auf den Rückkaufwert einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Probleme mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein weiterer Umstand, der es nötig macht, Hilfe bei einem Anwalt zum Versicherungsrecht aus Hagen zu suchen, ist zum Beispiel, wenn sich ein Autounfall ereignet hat und man ein Unfallopfer ist. So kann sichergestellt werden, dass man den Schadenersatz und das Schmerzensgeld erhält, das einem wirklich zusteht. Doch egal wie ein Problem im Versicherungsrecht geartet ist. Keinesfalls sollte man zu viel Zeit verstreichen lassen, bevor man Kontakt zu einem Rechtsanwalt für Versicherungsrecht aus Hagen aufnimmt. Wenn man umgehend einen Rechtsanwalt konsultiert, dann schafft man damit die ideale Grundlage, dass dieser die eigenen Rechte optimal durchsetzen kann.

Wann ist es empfehlenswert, einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu kontaktieren?

Gestaltet sich ein versicherungsrechtliches Problem diffiziler, dann ist es empfehlenswert, sich direkt an einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu wenden. Fachanwälte zum Versicherungsrecht haben eine über das reguläre Jurastudium hinausgehende Zusatzausbildung im Versicherungsrecht durchlaufen. Damit verfügen sie sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über außerordentliche Fachkenntnisse. Zweifellos können vor allem Mandanten mit diffizilen versicherungsrechtlichen Problemen von dem außerordentlichen fachlichen Know-how profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild BGH: Bank- und Versicherungskunden steht Milliarden-Rückabwicklung zu (12.01.2010, 10:02)
    Unbefristetes Widerrufsrecht für Bankdarlehen mit Restschuldversicherung teilt die Kanzlei RA Kanzlei Dr. Johannes Fiala mit* Wegen hoher Provisionen verkaufen Banken gerne zu Darlehen gleich eine Restschuldversicherung mit. Die Banken glaubten bis vor kurzem, dass Darlehen und Versicherung jeweils getrennte Verträge mit getrenntem Widerrufsrecht sind – nur so haben sie auch die ...
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild Maulkorb bei Milliarden-Finanzbetrug unter BaFin-Aufsicht (14.06.2011, 10:23)
    Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) feiert eine Entscheidung des Verwaltungsgericht Minden (Beschluß vom 17.12.2010, Az. 10 L 690/10) als Triumph – indes ist es wohl eher ein Eingeständnis hoffnungsloser Überforderung? Betrogene Kapitalanleger dürfen keinesfalls auf die Finanzaufsicht hoffen – sie schützt den Bestand der Finanzhäuser, also etwa von Banken und ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Falschaussage des Klagevertreters in der mündlichen Verhandlung (10.07.2013, 23:37)
    Folgender Fall liegt vor: Eine Versicherung verweigert bei einem Halterwechsel die Übertragung des Schadenfreiheitsrabatts mit der Aussage, dass derjenige, auf den der Rabatt übertragen werden soll, eine "juristische Person" sei, was nach den Versicherungsbedingungen aber nicht möglich sei. Allerdings handelt es sich dabei um einen Einzelkaufmann, also keine juristische Person (ist ...
  • Bild Uralter Fußboden bei Auszug beschädigt (23.07.2013, 13:12)
    Hallo, ich hätte mal eine Frage zur Haftung des Mieters. Ein Mieter hat 2011 einen Wasserschaden, sein Teppichboden im Wohnzimmer wird auf Kosten der Versicherung des Eigentümers erneuert, wobei der Eigentümer auch den Kontakt zum Handwerker erstellt, der den Boden ausstauscht. Jetzt zieht der Mieter aus und beim Entfernen des Teppichbodens werden die ...
  • Bild Haftung für Kosten der Eltern bei Verletzung eines Kindes (19.04.2011, 20:11)
    Hallo, ich habe eine Frage zur Haftung eines Unfallverursachers. Einmal angenommen ein Kind ist mit seinem Fahrrad unterwegs und wird dabei in einen Unfall mit einem Kfz verwickelt und verletzt. Die Schuld liegt beim Fahrer des Kfz. Den Eltern des Kindes entstehen in der Folgezeit Kosten durch Krankenhausaufenthalt des Kindes, Zerstörung der ...
  • Bild Rabattverlust bei Unfall mit geliehenem PKW (22.01.2008, 16:08)
    Person A leiht sich den PKW seines Nachbarn. Er verursacht damit einen Auffahrunfall. Die Kfz-Haftpflicht des PKW tritt ja für den Fremdschaden ein und eine event. vorhandene Vollkasko für den Eigenschaden. Der Nachbar kann ja u.a. auch den durch die Rückstufung im Schadenfreiheitsrabatt entstandenen Mehrbeitrag seiner Kfz-Versicherung von Person A ...
  • Bild Haftpflicht, Regress nach Diebstahl (14.04.2008, 19:43)
    hallo, ich will mal sehen ob ich mich hier richtig ausdrücken kann. vor einiger zeit sind drei jungs, nennen wir sie M und D und F (Alter 15-17)bedingt durch die Entwendung eines Haustürschlüssels auf einer Party am anderen Tag in ein Haus eingestiegen und haben dort einiges entwendet. (Handys, Krankenversicherungskarten, DvD´s , ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildUnrentable Lebensversicherung? – Widerspruch prüfen und Geld zurückholen
    Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten scheinen sich inzwischen auch verschiedene große Versicherungskonzerne vom Geschäft mit den Lebensversicherungen verabschieden zu wollen, weil die niedrigen Zinsen die Versicherer belasten. Die Lebensversicherung und was am Ende für den Versicherungsnehmer herauskommt, wird ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.