Rechtsanwalt für Baurecht in Hagen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hagen (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hagen (© Instantly - Fotolia.com)

Das Baurecht reguliert alle Rechtsnormen in der BRD, die das Bauen von Gebäuden betreffen. Doch nicht nur rechtliche Probleme beim Bau von Gebäuden gehören in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Problemfelder, die sich beim Ändern oder Beseitigen von Gebäuden ergeben. Das Baurecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt: das private und das öffentliche Baurecht. Das private Baurecht regelt die Rechtsbeziehungen der an der Planung und Durchführung eines Bauvorhabens Beteiligten. Das öffentliche Baurecht hingegen umfasst alle Rechtsvorschriften, die sich mit der Art und dem Maß der baulichen Nutzung auseinandersetzen. Im Mittelpunkt steht hier das Interesse der Allgemeinheit und auch der Nachbarn. Das öffentliche Baurecht teilt sich in zwei große Teilbereiche: das Bauplanungsrecht und das Bauordnungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Hans-Rainer Bocksch bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Baurecht kompetent in der Umgebung von Hagen

Viktoriastr. 3
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 184590
Telefax: 02331 31100

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Frank Schachtsiek jederzeit im Ort Hagen
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Hagen

Holen Sie sich rechtzeitig rechtlichen Rat ein

Rechtsanwalt für Baurecht in Hagen (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Hagen
(© nmann77 - Fotolia.com)

Gerade, wenn es um den Bau eines Hauses geht oder den Immobilienkauf, dann sind rechtliche Probleme in etlichen Fällen nicht zu vermeiden. Aufkommende Probleme gibt es in vielen Fällen bereits dann, wenn es um die Baugenehmigung, den Bauantrag oder den Bebauungsplan geht. Ebenso erfordern Auseinandersetzungen oder Fragen rund um die Grenzbebauung oder das Wegerecht die Unterstützung durch einen kompetenten Rechtsanwalt. Doch zweifellos am häufigsten sind es Baumängel, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es erforderlich werden lassen, einen Anwalt aufzusuchen.

Sich Informationen und Beistand bei einem Fachmann einzuholen, das kann Ihnen Geld, Zeit und Nerven sparen

Sind Sie Bauherr und haben Sie Probleme mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder gravierende Mängel bei der Bauabnahme gefunden, dann sollten Sie nicht zögern und einen Rechtsanwalt für Baurecht konsultieren. Hagen bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Ein Anwalt zum Baurecht in Hagen wird sich professionell Ihrem juristischen Problem widmen und Sie darüber aufklären, wie Sie am besten zu Ihrem Recht kommen. Sie können ebenso davon ausgehen, dass der Rechtsanwalt auch mit Bereichen wie dem Bauträgerrecht oder dem Enteignungsrecht vertraut ist. Mit einem Anwalt für Baurecht aus Hagen haben Sie einen Experten an Ihrer Seite, der Ihnen hilft, Ihr Recht in sämtlichen Belangen rund um das Baurecht durchzusetzen. Egal, ob es um Schwierigkeiten mit dem Bebauungsplan, dem Bauantrag oder auch der Bauabnahme geht.


News zum Baurecht
  • Bild Zertifikatskurs Baurecht - Berufsbegleitende Weiterbildung an der TU Darmstadt (18.08.2008, 18:00)
    Darmstadt, 18.8.2008. Auf Grund der großen Nachfrage und des inhaltlichen Erfolgs wird in diesem Herbst der Zertifikatskurs Baurecht an der TU Darmstadt bereits zum dritten Mal angeboten. Das Angebot richtet sich an Ingenieure, Architekten, Betriebswirte, Volkswirte und andere Hochschulabsolventen, die eine Zusatzqualifikation erwerben wollen, um in der beruflichen Praxis Probleme ...
  • Bild Fachtagung widmet sich aktuellen Entwicklungen im Brandschutz (31.07.2008, 17:00)
    Die Entstehung von Brand und die Ausbreitung von Feuer und Rauch verhindern - das ist die Aufgabe des vorbeugenden Brandschutzes im Baubereich. Die Wichtigkeit dieser Maßnahmen ist unbestritten - gleichzeitig fehle oftmals der fachliche Hintergrund in diesem Bereich des Bauwesens.Die Hochschule Biberach richtet deshalb ihr verstärktes Augenmerk auf dieses Fachgebiet ...
  • Bild Legal Asset Management (09.08.2010, 12:29)
    Wie rechtliche Handlungsspielräume Wertsteigerungsmaßnahmen von Immobilien ermöglichen Das Asset Management von Immobilien in Form der Verwaltung von Objekten oder Portfolien orientiert sich an zwei Leitlinien: zum einen an der Optimierung des Vermögens durch Wertsteigerung der Immobilie bzw. des Portfolios, zum anderen an der Minimierung von Risiken. Wird bei limitierter Haltefrist ein ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Architektenleistungen nach HOAI (17.09.2009, 13:32)
    Nehmen wir mal folgenden Sachverhalt an: Jemand möchte ein Haus bauen und unterschreibt im Zuge dieses Neuboavorhabens bei einer Fertighausfirma einen Vertrag. Wenige Wochen danach ergibt sich eine unvorhersehbare, dramatische Verschlechterung seiner beruflichen Situation. Nach einigen Monaten hat sich die Situation so verschlechtert, dass das Vorhaben in absehbarer Zeit nicht realisieren ...
  • Bild Vereinigungsbaulast (29.05.2013, 12:00)
    Wen eine Vereinigungsbaulast besteht,was heißt das genau,für die Parteien. Vor 20 Jahren wurde diese Baulast eingetragen,zur Errichtung eines Einfamilienhauses.Jetzt möchte eine Partei im Garten noch ein Einfamilienhaus errichten und behauptet,er müsse keine Grenzabstände einhalten. Er möchte auf Grenze bauen und Hecken abreißen. Der Wertverlust und die Beeinträchtigung,um eventuell selbst noch ...
  • Bild Mängel nach Handwerkerarbeiten (28.10.2012, 08:52)
    Mal angenommen, jemand hätte ein Haus gekauft und bestellt verschiedene Handwerker, um Arbeiten ausführen zu lassen. Rein fiktiv wären folgende vier Fälle aufgetreten: 1. Heizungsfachmann macht einen Kostenvoranschlag für den Umbau einer Heizung: 1300€, bekommt den Auftrag, baut aber u.a. andere Teile ein (ohne Rücksprache!) als vereinbart. Rechnung: 1800€. Zudem funktioniert ...
  • Bild Welche Einschränkungen könnte es bei vermietbarem Wohnraum geben? (24.10.2010, 21:42)
    Hallo, habe da noch eine hypothetische Frage die ich ganz interessant finde: Gibt es Einschränkungen bei dem was man als Wohnraum vermieten darf? Beispiel: Eine Wohnung beinhaltet das Kellergeschoss, die Räume sind getrennt zugänglich und der Zugang zur Hauptwohnung kann abgetrennt werden. Die Räume liegen vollstänndig unter der Erde, es gibt nur Lichtschächte mit ...
  • Bild Duldung Pferdestall (27.04.2011, 11:59)
    Hallo, wir haben einen Bauantrag für einen Pferdestall im allgemeinen Wohngebiet gestellt. Nun rief uns der Sachbearbeiter des Kreises an und sagte das wir eine Duldung erhalten werden. Nun frage ich mich, was passiert wenn der Sachbearbeiter wechseln würde oder man unerwartet stress mit Nachbarn bekommt?? Kann man nach einiger Zeit der Duldung ein ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 S 1798/94 (22.08.1994)
    1. § 11 Abs 1 LBO (BauO BW) trifft keine umfassende und abschließende Regelung über die Gestaltung der Oberfläche des zu bebauenden Grundstücks. Insbesondere ergibt sich aus dieser Vorschrift nicht, daß Veränderungen der Geländeoberfläche aus anderen als den dort genannten Gesichtspunkten unzulässig sind. 2. Die maßgebliche Geländeoberfläche wird von der Ba...
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 22 BV 04.1203 (12.08.2004)
    Klagt ein Drittbetroffener auf die Feststellung, dass eine immissionsschutzrechtliche Anlagengenehmigung nachträglich weggefallen ist, so muss er sich die Subsidiarität der Feststellungsklage gegenüber einer möglichen Verpflichtungsklage entgegenhalten lassen, wenn das gegen den formell illegalen Betrieb erstrebte behördliche Einschreiten nach der Soll-Vorsc...
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 8 A 10569/02.OVG (14.05.2003)
    1. Zu den Anforderungen an die Abwägung bei der Aufstellung eines Flächennutzungsplans, der Flächen für die Windenergie nach § 35 Abs. 3 Satz 3 BauGB darstellt und andere Flächen von dieser Nutzung ausnimmt (im Anschluss an BVerwG, Urteil vom 17.12.2002 - 4 C 15.01 -). 2. Allein der Umstand, dass eine Gemeinde in ihrem Flächennutzungsplan nur eine einzige F...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.