Rechtsanwalt für Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer nach Orten

Deutschland

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer:


Orte zu Rechtsanwalt Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer


Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer erklärt von A bis Z




    Sie sind Rechtsanwalt?

    Eintrag anlegen

    Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!


    Forenbeiträge zum Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer
    • BildKündigung mit falscher Frist (15.09.2010, 12:08)
      Hallo Forum,Der Fall:A hat am 23.08. zum 30.9.2010 gekündigt. A ist von einer Kündigungsfrist von 1 Monat zum Monatsende ausgegangen, da A ein stillschweigendes Arbeitsverhältnis nach seiner Ausbildung eingegangen ist und dann der Tarifvertrag gilt. Also hat A sich vorher bei der zuständigen Gewerkschaft erkündigt und A hat einer am ...
    • BildBrauche bitte Hilfe bei § 263 -> Vermögensverfügung Bankangestellter (26.08.2009, 21:01)
      Hallo zusammen, ich schreibe gerade an einer Strafrecht HA und hocke vor einem Problem bei dem ich Hilfe benötige. Und zwar geht es darum, dass ein Bankmitarbeiter ein Darlehen gewährt und das aufgrund einer Täuschung. Nun hänge ich im § 263 beim Prüfungspunkt der Vermögensverfügung und weiß nicht weiter. Es ist doch ...
    • BildVertretung von Verspätung der Nebenkostenabrechnung (17.03.2009, 23:36)
      Folgender fiktiver Fall interessiert mich: Der Vermieter V versäumt die fristgerechte Zustellung der Nebenkostenabrechnung 07 (Bsp.: Abrechnungszeitraum 09/07-12/07); informiert jedoch im Januar 09 über die noch ausstehende Verspätung den Mieter M mit dem Vermerk, dass er auch nach der 12 monatigen Frist die möglichen Nachzahlungen noch einfordern könne, da er ...
    • BildPesönlicher Gespräch während der AU (18.06.2008, 13:18)
      Ich größe alle und habe eine Frage. Kann der AG einen MA während er Krank geschrieben ist zum einem persönlichen Gespräch auffordern? Wie soll sich der MA in so einer Situation verhalten? Muß er das so hinnehmen? Danke für eine Antwort in Voraus. MfG Raupe 123
    • BildHunde und Katzen als Schlangenfutter? (13.11.2013, 12:40)
      Hallo, mal angenommen jemand hält sich eine größere Python! Und kommt dann auf die Idee Katzen und Hunde als Futtertiere verwenden zu wollen, hätte das irgendeine rechtliche Relevanz? Lassen wir das emotionale Empfinden dabei mal bitte ausser Acht und betrachten das objektiv. Was spräche dagegen und warum? Jürgen

    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    © 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.