Rechtsanwalt für Zivilrecht in Gummersbach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Karin Beer mit Rechtsanwaltsbüro in Gummersbach unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Zivilrecht
Jost, Strombach & Beer Rechtsanwälte
Moltkestraße 21
51643 Gummersbach
Deutschland

Telefon: 02261 29090
Telefax: 02261 290910

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Zivilrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Ulrich Strombach mit Rechtsanwaltskanzlei in Gummersbach
Jost, Strombach & Beer Rechtsanwälte
Moltkestraße 21
51643 Gummersbach
Deutschland

Telefon: 02261 29090
Telefax: 02261 290910

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Frank Felder berät Mandanten zum Zivilrecht gern vor Ort in Gummersbach

Moltkestraße 5
51643 Gummersbach
Deutschland

Telefon: 02261 919897
Telefax: 02261 919896

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Dr. Katrin Eckhoff berät zum Gebiet Zivilrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Gummersbach
KWG Rechtsanwälte
Wilhelm-Breckow-Allee 15
51643 Gummersbach
Deutschland

Telefon: 02261 60140
Telefax: 02261 601460

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Kamp berät Mandanten zum Zivilrecht jederzeit gern im Umland von Gummersbach

Hindenburgstr. 4-8
51643 Gummersbach
Deutschland

Telefon: 02261 31332
Telefax: 02261 31397

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Gärtner jederzeit in Gummersbach

Alte Rathausstr
51643 Gummersbach
Deutschland

Telefon: 02261 22011
Telefax: 02261 24530

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Manfred Glodde persönlich vor Ort in Gummersbach

Gummersbacher Str.44-48
51645 Gummersbach
Deutschland

Telefon: 02261 910700
Telefax: 02261 9107030

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Kuhl in Gummersbach unterstützt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Zivilrecht

Im Tal 24
51643 Gummersbach
Deutschland

Telefon: 02261 9154036
Telefax: 02261 9154038

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild learnity.com bietet Jura-Flatrate für das 1. Staatsexamen (07.06.2016, 16:14)
    Hamburg, 07.06.2016: learnity.com, der Marktplatz für Online-Education-Inhalte, bietet ab sofort die Flatrate „Jura Masterclasses“ an. Mit ihrer Hilfe können Jura-Studenten die wichtigsten Prüfungsschemata, Definitionen, Problemfelder, Meinungsstreits und Argumentationsmuster aus den drei Rechtsgebieten Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht aufarbeiten. In über 90 Stunden Videomaterial und 16 Kursreihen unterrichten erfahrene Dozenten das ...
  • Bild Interview mit Rechtsanwalt Henn zur Absetzbarkeit von Zivilprozesskosten (20.07.2011, 14:47)
    Der Bundesfinanzhof hat, in einem bundesweit beachteten Urteil VI R 42/10 vom 12.Mai 2011, entgegen der bislang üblichen Rechtsprechung entschieden, dass Prozesskosten in Zivilprozessen nunmehr leichter von der Steuer abgesetzt werden können. So soll es zukünftig unproblematischer möglich sein, Prozesskosten in Zivilprozessen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich abzusetzen. Der Prozessgegenstand ist hierbei ...
  • Bild Bundesverfassungsgericht stärkt Europäischen Gerichtshof (27.11.2015, 08:24)
    Karlsruhe (jur). Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat die Pflicht der obersten Bundesgerichte zur Vorlage an den Europäischen Gerichtshof (EuGH) betont. Gegebenenfalls müssen die Gerichte begründen, warum sie eine Vorlage nicht für erforderlich halten (Az.: 1 BvR 137/13, 1 BvR 3509/13 und 1 BvR 1320/14).In den drei Fällen geht es um ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Frage zu Akteneinsicht (06.07.2010, 14:44)
    Hi darf der Mandant das Akteneinsicht was der Rechtsanwalt von Staatsanwaltschaft hat Kopie davon anfordern es sind Aussagen von Kläger und Zeugen? geht um Zivilrecht... Gruß
  • Bild Anzeige wegen Betrug und Nötigung (13.07.2014, 16:11)
    Hallo ihr Lieben, ich hätte mal wieder einen Fall zu lösen Mal angenommen - A und B sind seit 3 Jahren verheiratet und verkaufen den Garten des A (im Besitz seit 20 Jahren). Käufer sind C und D. Vorab wird der Garten mehrfach besichtigt, man ist sich gegenseitig sympathisch und ...
  • Bild Hemmung / Revision wegen unzurechnungsfähigkeit (20.06.2011, 10:09)
    Hallo erstmal ans Forum, ich würde gerne mal wissen ob es möglich ist in diesem Fall in Revision zu gehen Straf & Zivilrechtlich. Ich fasse es mal sehr kurz: 2005 wurde anzeige gestellt gegen den Vater welcher sein Kind über Jahre Sexuell missbraucht hat.(13 - 16 Lebensjahr) Nachdem es 2010 zu einem Urteil ...
  • Bild Nachstellung im Internet (03.06.2016, 21:47)
    Hallo,Person A stellt Anzeige gegen Person B.Grund: Person B soll auf Namen von Person A mehrfach Pizzen etc. bestellt haben.Vorher hatte Person A bereits eine Anzeige erstattet da Person B mehrfach im Internet Person A beleidigt haben soll.Zu den Vorladungen für die Anzeigen ist Person B nie erschienen. Diese sind ...
  • Bild Haftbarkeit eines Vereins (20.09.2013, 14:17)
    Seid gegrüßt, folgende Situation: Ein politische Initiative, kein e.V., veranstaltet ein Konzert. Der Kassenwart/Schatzmeister dieser Initiative gibt bei einer lokale Getränkefirma per e-Mail eine Bestellung auf, mit dem Zusatz "i.A der Initiaive" (Er schrieb die Getränkefirma nicht mit der offiziellen Mail-Adresse an). Die Veranstaltung lief reibungslos ab. Nach zwei Monaten schreibt die ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 1 U 261/08 (25.05.2009)
    1. Zwar kommt grundsätzlich eine Haftung sowohl des Fahrers (aufgrund Verschuldens) als auch des Verkehrsunternehmens (aus Vertrag, Betriebsgefahr sowie Verschulden) in Betracht, wenn ein Fahrgast beim Einsteigen in ein öffentliches Verkehrsmittel durch nachdrängende Fahrgäste zu Fall kommt; dies insbesondere, sofern wegen einer Großveranstaltung mit einem e...
  • Bild BVERFG, 1 BvR 435/68 (24.02.1971)
    1. Art. 5 Abs. 3 Satz 1 GG ist eine das Verhältnis des Bereiches Kunst zum Staat regelnde wertentscheidende Grundsatznorm. Sie gewährt zugleich ein individuelles Freiheitsrecht. 2. Die Kunstfreiheitsgarantie betrifft nicht nur die künstlerische Betätigung, sondern auch die Darbietung und Verbreitung des Kunstwerks. 3. Auf das Recht der Kunstfreiheit kann s...
  • Bild VG-LUENEBURG, 3 B 56/02 (02.08.2002)
    Die Zulässigkeit einer Platzverweisung nach dem NGefAG wird durch das Gesetz zum zivilrechtlichen Schutz vor Gewalttaten und Nachstellungen (Gewaltschutzgesetz) nicht ausgeschlossen. Die Platzverweisung durch die Polizei ist vielmehr eine notwendige Ergänzung des Gewaltschutzgesetzes, um Regelungen für die Zeit bis zu einer Entscheidung durch das Familienger...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildFlaschenpfand - wie lange ist ein Pfandbon gültig?
    Viele Kunden lösen ihren Pfandbon über Flaschen und Dosen sofort an der Kasse ein. Dürfen Supermärkte später die Einlösung verweigern? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Immer wieder kommt es vor, dass Supermärkte die nachträgliche Einlösung von einem Pfandbon verweigern. Hierauf verweist beispielsweise die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ...
  • BildUmzug: Ist die Kündigung vom Fitnessstudio Vertrag möglich?
    Grundsätzlich ist es so, dass ein Vertrag, welcher zwischen dem Betreiber eines Fitnessstudios und dessen Nutzer geschlossen wird, für beide Parteien binden ist. Dies beinhaltet auch, dass die vereinbarte Laufzeit eingehalten werden muss. Nun gibt es aber bestimmte Gründe, welche ein Sonderkündigungsrecht bewirken, beispielsweise eine Erkrankung. Doch wie ...
  • BildWelche Verkehrssicherungspflicht gilt bei Bäumen?
    Bäume sehen generell am schönsten aus, wenn sie sich in ihrer natürlichen Form entwickeln können. Stehen sie im Wald oder auf freiem Feld, können sie dies auch ungeniert tun; in Wohngebieten hingegen wird dies nicht immer möglich sein. Zu groß ist die Gefahr, dass überhängende Zweige oder kaputte ...
  • BildMuss eine Unterschrift lesbar sein bei Vertrag oder Kündigung?
    Jeder kennt sie, die unleserliche Unterschrift. Manch einer sieht darin jedoch einen persönlichen Wiedererkennungswert. Was ist allerdings, wenn der Vertragspartner oder Dritte die Unterschrift mangels Lesbarkeit nicht anerkennen wollen, und damit beispielsweise den Vertrag oder die Kündigung wegen Formmangels als nichtig betrachten? In solchen Fällen ist ein Rechtsstreit ...
  • BildWie verbindlich ist eine Tischreservierung im Restaurant?
    Sind Tischreservierungen in Restaurants als eine bloße unverbindliche Serviceleistung des Restaurants zu sehen oder handelt es sich hierbei schon um einen Vorvertrag, der den Gast dazu verpflichtet einen Gastbewirtungsvertrag mit dem Wirt abzuschließen? Oder ist die Tischreservierung sogar schon selbst als ein Gastbewirtungsvertrag anzusehen? Wie Tischreservierungen in Speisewirtschaften ...
  • BildHausverkauf – wem gehört das Heizöl?
    Bei einem Hausverkauf kommt es des Öfteren vor, dass sich in den Heizöltanks noch Heizöl befindet. Bei den heutigen Ölpreisen kann dieser Restbestand eine gehörige Summe Geld darstellen, so dass manche Hausverkäufer auf die Idee kommen, das Heizöl zu entfernen. Abgesehen davon, dass ein solches Unterfangen nicht gerade ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.