Rechtsanwalt in Gummersbach: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Gummersbach: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Gummersbach (© Adrian v. Allenstein - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Gummersbach (© Adrian v. Allenstein - Fotolia.com)

Das Urheberrecht schützt das Werk eines Urhebers an einem Geschmacksmuster oder an seinem geistigen Werk. Die relevantesten Beispiele für Werke, die dem Urheberschutz unterliegen, werden in § 2 UrhG (Urhebergesetz) aufgeführt. Explizit genannt als schützenswerte Werke sind im § 2 UrhG zum Beispiel Darstellungen aus dem technischen oder wissenschaftlichen Bereich sowie Sprachwerke, Schriftwerke, Software, Musik sowie Werke der Baukunst, der bildenden Künste sowie Lichtbilder. Eignet man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Werkschöpfers an und hat man hierfür nicht das Einverständnis des Schöpfers, so liegt eine Urheberrechtsverletzung vor. Auch begeht man eine Urheberrechtsverletzung, wenn man sich nicht an die ebenfalls im UrhG näher definierten Verwertungsrechte hält.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Urheberrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Simone Vrancken mit Anwaltsbüro in Gummersbach

Wilhelm-Breckow-Allee 15
51643 Gummersbach
Deutschland

Telefon: 02261 60140
Telefax: 02261 601460

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Gummersbach

Urheberrechtsverletzungen im Internet: Filesharing und die unerlaubte Nutzung von Bildern und Texten

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Gummersbach (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Gummersbach
(© fotodo - Fotolia.com)

Vor allem seit das Internet im täglichen Leben eine immer größere Rolle einnimmt, haben Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Als Beispiel zu nennen ist hier das Filesharing. Beim Filesharing werden geschützte Filme, Videospiele und Songs heruntergeladen und auch weiter verbreitet. Um gegen diese Art der Urheberrechtsverletzung vorzugehen, werden von Filmherstellern, Musikkonzernen etc. immer häufiger Abmahnanwälte mandatiert mittels einer Abmahnung gegen die illegale Nutzung vorzugehen. Wird man abgemahnt, muss nicht nur eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden, auch eine Strafzahlung wird fällig. Und auch wenn man auf seiner Webseite Texte oder Bilder veröffentlicht, die nicht als eigene Schöpfung einzustufen sind, begeht man eine Urheberrechtsverletzung. Verletzt man das Urheberrecht, dann kann eine einstweilige Verfügung die Konsequenz sein. Nicht selten muss man darüber hinaus mit einer Unterlassungsklage rechnen. Neben dem unerlaubten Publizieren von Texten und Bildern stellt auch die unbefugte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Internetseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Auch das Werk der Datenbankhersteller ist urheberrechtlich geschützt.

Bei Problemen mit dem Urheberrecht hilft ein Anwalt weiter

Wenn Sie eine Abmahnung bekommen haben oder ein Problem bzw. Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Rechtsanwaltskanzleien für Urheberrecht die perfekte Anlaufstelle. Gummersbach bietet einige Anwälte, die Ihnen bei einer Rechtewahrnehmung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Rechtsanwaltskanzleien zum Urheberrecht in Gummersbach sind nicht nur mit dem Urheberrecht im Allgemeinen und zum Beispiel dem Urhebervertragsrecht vertraut. Sie verfügen auch über Fachkenntnisse auf Rechtsgebieten, die oftmals in direktem Zusammenhang mit dem Urheberrecht stehen wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Rechtsanwalt im Urheberrecht aus Gummersbach ist dabei nicht nur der beste Ansprechpartner, wenn es bereits zu einem rechtlichen Streitfall gekommen ist. Der Rechtsanwalt aus Gummersbach für Urheberrecht kann auch detailliert beraten, wenn es um Fragen geht wie: Vergütungspflicht, Veröffentlichungsrecht oder auch Rückrufsrecht. Der Rechtsanwalt für Urheberrecht in Gummersbach ist ferner in der Lage, Mandanten bezüglich zahlreicher anderer urheberrechtlicher Fragen zu beraten. Anzuführen wären hier z.B. Fragen rund um die Nutzungsarten, Übergangsregelungen oder auch die Rechteinräumung. Ferner wird er Mandanten etliche andere Begriffe erläutern und erklären können wie die Zugänglichmachung oder auch die Aufgabe und der Zweck von Verwertungsgesellschaften. Die angeführten Termini sind alles Schlagworte, die in Zusammenhang mit dem Urheberrecht häufig auftauchen und die je nach rechtlichem Problem oder Fragestellung von einem Anwalt sachbezogen erörtert werden sollten. Wie man sieht: das Urheberrecht ist eine schwierige Rechtsmaterie. Vor allem bei komplexen Problemen oder Fragen ist es somit zu empfehlen, sich direkt an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin für Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild Die Mainzer Buchwissenschaft ist Hochschulpartner von E:PUBLISH (30.10.2012, 14:10)
    Kongress für neues Publizieren findet am 15. und 16. November in Berlin stattIn diesem Jahr ist die Buchwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) Hochschulpartner von E:PUBLISH, dem Kongress für neues Publizieren. E:PUBLISH befasst sich mit den Herausforderungen und Chancen der digitalen Revolution für die Buchbranche. Der Kongress versammelt am 15. ...
  • Bild Ruperto Carola lädt zu Heidelberger Doktorandenwoche ein (05.10.2011, 14:10)
    Austausch, Weiterbildung und Information stehen im Zentrum der Heidelberger Doktorandenwoche, die die Graduiertenakademie der Universität Heidelberg in diesem Herbst zum ersten Mal veranstaltet. Vom 10. bis 13. Oktober 2011 werden Workshops, Vorträge und eine Informationsmesse angeboten, die sich an Doktorandinnen und Doktoranden richten. In einer öffentlichen Podiumsdiskussion wird es um ...
  • Bild Das Wesen des Humors ergründen (11.12.2013, 09:10)
    Wer über einen Witz lacht, hat im Gehirn während eines zweistufigen Prozesses zuerst einen Widerspruch ausgemacht – und ihn dann in Fröhlichkeit aufgelöst. Die am Humorverständnis beteiligten Vorgänge im Hirn unterscheiden sich bei Jungen und bei Mädchen. Zu diesen Schlüssen gelangt ein vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützter Wissenschaftler in den USA.Seit ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Probearbeit + Urheberrechtsverletzung. Wie dagegen vorgehen? (06.10.2012, 04:30)
    Hallo, mal angenommen, jemand arbeitet zur Probe und muss diverse Arbeiten leisten. Er weiß, dass er der Urheber seiner Werke ist und hat hierfür der Firma keinerlei Nutzungsrechte eingeräumt. Die Firma nutzt aber seine Werke kommerziell, ohne seiner Zustimmung. Es gibt keinen Arbeitsvertag zwischen den Parteien, lediglich eine Geheimhaltunsvereinbarung. Der ...
  • Bild Urheberrecht bei Onlinekurs (29.04.2007, 22:34)
    Hallo an alle, meine Frage bezieht sich auf das Urheberrecht. Max Mustermann will einen Kurs zum Thema Marketing schreiben. Der Kurs beinhaltet Texte und Aufgaben. Die Texte sind von Max selber verfasst, ebenso wie wie Aufgaben. Der Kurs soll dann im Internet kostenpflichtig angeboten werden. Grundsätzlich soll der Kurs sich an ...
  • Bild Bemerkung ausreichend? (06.04.2013, 12:40)
    Hallo, Viele Studenten müssen ja im Laufe ihres Studiums zahlreiche längere Texte mit wissenschaftlichem Inhalt fabrizieren, welche dann zur Benotung an Professoren oder Doktoren gegeben werden. Einige verdichten einfach nur Informationen zahlreicher Autoren, während andere eigene Ideen entwickeln. So lächerlich ist jetzt vielleicht für den Einen oder Anderen klingen mag, haben viele ...
  • Bild Recht am Wappen (06.02.2014, 19:41)
    Hallo , es geht um das Recht an Fussballwappen. In der Regel haben die Vereine das Recht am Wappen. Da es ja einzelne Marken sind. Nehmen wir mal an , es gibt einen Maler , der diese Bilder nachzeichnet. Praktisch eine Kopie davon anfertigt. Und stellt diese Kopie im Internet zur Schau. Eine ...
  • Bild Abmahung und Unterlassungserklärung bei Emule aktuell (15.08.2007, 00:12)
    Gesetzt dem Fall Person U bekäme vom Anwalt SW eine Abmahnung (ABM) und eine Unterlassungserklärung(UE), weil U ein Lied eines Mandanten von SW in einem p2p-Netzwerk bereitgestellt hätte, wie verhält sich Person U dann am besten? Als Datum der Urheberrechtsverletzung wird Anfang April 2006 genannt. Die IP wäre mittels der Logistep-Software ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 5 A 1293/11 (13.03.2013)
    Ein Fotojournalist kann nicht verlangen, bei Opernpremieren mit allgemeinem Fotografierverbot eigene Bildaufnahmen fertigen zu dürfen. Ein derartiger Anspruch ergibt sich weder aus dem presserechtlichen Auskunftsanspruch noch aus der grundrechtlichen Gewährleistung der Presse- und Informationsfreiheit....
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 Ta 5/10 (31.05.2010)
    Eine Klage auf angemessene Vergütung nach § 32 Abs. 1 S. 2 UrhG betrifft keine vereinbarte Vergütung im Sinne von § 2 Abs. 2 Buchst. b ArbGG. Die Zuständigkeit der Gerichte für Arbeitssachen ist daher für eine solche Klage nicht gegeben....
  • Bild LG-MANNHEIM, 7 O 76/06 (29.09.2006)
    1. Der Inhaber eines Internetanschlusses haftet grundsätzlich als Störer für von diesem Anschluss aus begangenen Urheberrechtsverletzungen auf Unterlassung, falls er ihm obliegende Prüfungs- und Überwachungspflichten verletzt. 2. Soweit der Anschlussinhaber den Anschluss Familienangehörigen und insbesondere seinen Kindern zur Verfügung stellt, bestehen Prüf...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildAktuell mahnt Waldorf Frommer massenhaft für Twentieth Century Fox - Sleepy Hollow ab
    Aktuell mahnt Waldorf Frommer massenhaft für Twentieth Century Fox - Sleepy Hollow ab. Wir helfen Ihnen. Weitere Tipps finden Sie unter http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Aktuell erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause  Waldorf Frommer im Auftrag von Twentieth Century Fox bezüglich der Serie ...
  • BildSocialnetwork: darf man Bilder von anderen ins Netz stellen?
    In Zeiten, in denen viele Menschen jedes wichtige und unwichtige Ereignis ihres Lebens in Sozialen Netzwerken posten, gehört auch das Veröffentlichen von Fotos dazu. Handelt es sich dabei nur um Aufnahmen, die die eigene Person betreffen, so stellt sich gar nicht die Frage, ob dies gestattet ist. Doch ...
  • BildAbmahnung Waldorf Frommer für die Constantin Film Verleih GmbH wegen Film „Fack juh Göhte“
    Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für zahlreiche Rechteinhaber Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen an Filmen oder TV-Serien durch sog. Filesharing. Zu den Mandanten der Kanzlei Waldorf Frommer zählt auch die Constantin Film Verleih GmbH . Neben zahlreichen anderen Werken mahnt Waldorf Frommer im Namen der Constantin ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen der Abmahnung von Beherbergungsbetrieben
    Waldorf Frommer mahnt aktuell Hotelbetriebe und Zimmervermietungen wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. JusDirekt – eine der führenden Anwaltskanzleien im Urheber- und Wettbewerbsrecht hat bereits zahlreiche Mandanten gegen Waldorf – Frommer vertreten. Doch im einzelnen: Worum ...
  • BildWaldorf Frommer und die "Störerhaftung".
    Viele Verbraucher, die von „Waldorf Frommer“ – dem „frommen Waldi“ – Abmahnungen erhalten, berichten uns, sie hätten nichts getan oder seien zum betreffenden Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen. Dagegen wendet „Waldorf Frommer“ regelmäßig ein, der Abgemahnte sei in der „Störerhaftung“. Was ist die „Störerhaftung“? ...
  • BildNotruf Abmahnung: ab Euro 180 Verteidigung gegen Waldorf Frommer, Aktuell: „Fack ju Göhte“
    Waldorf Frommer mahnt wegen der illegalen Verbreitung von „ Fack ju Göhte “ im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH ab. Lassen Sie keine Zeit verstreichen! Notruf Abmahnung hilft sofort: http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Direktkontakt: 089 - 37 41 85 32 Kaum ist Teil 2 der Komödie ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.