Rechtsanwalt in Grevenbroich: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Grevenbroich: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Sinn und Zweck des Strafrechts ist es, die Verletzung von Rechtsgütern zu ahnden und durch die Androhung von Strafen die Rechtsordnung zu schützen. Das Strafrecht ist dabei in zwei Bereiche aufgegliedert, nämlich in das materielle Strafrecht und in das formelle Strafrecht. In Deutschland wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, normiert. Als Straftat versteht man im Sinne des Strafrechts eine rechtswidrige und schuldhafte Handlung, bei der gesetzlich eine Strafe vorgesehen ist. Straftaten sind sehr vielgestaltig. So können nicht nur Nötigung und Sachbeschädigung, sondern auch Unfallflucht, Betrug, Erpressung oder auch Diebstahl etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht Höhe und Art der Strafe festgelegt. Als Strafe kommen eine Geldstrafe oder auch Freiheitsentzug in Frage. Das Strafmaß ist abhängig von der Schwere der Schuld.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Maren Beke Berghoff unterhält seine Anwaltskanzlei in Grevenbroich hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Strafrecht

Lindenstr. 18
41515 Grevenbroich
Deutschland

Telefon: 02181 238833
Telefax: 02181 238838

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Strafrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Tilman Foerster mit Rechtsanwaltskanzlei in Grevenbroich
RAe Zimmermann, Kammel, Holz
Schellestr. 5
41517 Grevenbroich
Deutschland

Telefon: 02181 81960
Telefax: 02181 919646

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Nikolas Roth-Walraf unterhält seine Anwaltskanzlei in Grevenbroich berät Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht

Lindenstr. 11
41515 Grevenbroich
Deutschland

Telefon: 02181 2130344

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Grevenbroich

Sie haben eine Frage im Strafrecht? Ein Rechtsanwalt hilft Ihnen weiter

Rechtsanwalt für Strafrecht in Grevenbroich (© cadrevo1 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Grevenbroich
(© cadrevo1 - Fotolia.com)

Hat man eine Straftat begangen, können die Strafen bei einer Verurteilung für das weitere Leben folgenschwer sein. Aus diesem Grund ist bei Problemen mit dem Strafrecht in jedem Fall die beste Anlaufstelle ein Anwalt. Grevenbroich bietet einige Rechtsanwälte für Strafrecht. Ein Rechtsanwalt für Strafrecht aus Grevenbroich ist in sämtlichen Belangen rund um das Strafrecht der perfekte Ansprechpartner. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um das Jugendstrafrecht und internationales Strafrecht kann der Rechtsbeistand kompetente Antworten bieten. Der Rechtsanwalt im Strafrecht in Grevenbroich kann als Pflichtverteidiger bzw. als Strafverteidiger agieren, Akteneinsicht beantragen und natürlich beratend tätig werden. Dies z.B., wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, Ordnungswidrigkeiten, Anstiftung oder Beihilfe.

Ein Anwalt für Strafrecht berät nicht nur, er bzw. sie übernimmt auch die Strafverteidigung

Auch wenn eine U-Haft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter partizipiert hat, kann der Rechtsanwalt im Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um eine U-Haft abzuwenden. Rechtsanwälte im Strafrecht sind ebenso die besten Ansprechpartner, wenn man bereits eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat, eine Beschlagnahme erfolgt ist oder man mit dem BTMG in Konflikt geraten ist. Ein Rechtsanwalt für Strafrecht kann auch bei einer schon erfolgten Verurteilung über die Risiken und Chancen einer Berufung aufklären. Überdies hinaus kann der Jurist detaillierte Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder falls man eine Selbstanzeige machen möchte. Aber nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Rechtsanwaltskanzlei im Strafrecht die beste Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden zum Beispiel durch Stalking, dann wird man ebenfalls durch die kompetenten Juristen unterstützt und beraten.


News zum Strafrecht
  • Bild Der Schatten des Maoismus (16.07.2013, 16:10)
    Der Freiburger Sinologe und Historiker Daniel Leese erhält einen ERC Starting Grant in Höhe von 1,44 Millionen EuroDie kommunistische Parteidiktatur in der Volksrepublik China dauert fort – trotz der Schrecken der maoistischen Herrschaft, während der Millionen von Menschen politisch verfolgt und hingerichtet wurden. Wie konnten Täter und Opfer nach dem ...
  • Bild brauchen in Deutschland eine Kronzeugenregelung gegen Doping, um die Mauer des Schweigens zu durchbr (16.01.2013, 14:09)
    Zu Presseberichten über ein mögliches Geständnis des Ex-Radprofis Lance Armstrong in einem US-Fernsehinterview, für seine Siege bei der Tour de France Dopingmittel eingenommen zu haben, erklärt Bayerns Justizministerin Dr. Beate Merk: "Wenn Herr Armstrong tatsächlich auspackt, enthüllt das eine Lebenslüge. Aber eines ist auch klar: Das konnte dann nur dadurch ...
  • Bild Rechtsgeschichte für Smartphones (29.04.2013, 09:10)
    Die im Boorberg Verlag erschienene App "Rechtsgeschichte. check it!" des Augsburger Rechtshistorikers Dr. Peter Kreutz bietet auf 40 Seiten einen konzentrierten Überblick über die Entwicklung des Rechts in den letzten vier Jahrtausenden.Augsburg/PK/KPP - Neue Wege bei der Aufbereitung des Lehrstoffes an Universitäten beschreitet der Augsburger Jurist und Rechtshistoriker Dr. Peter ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Unterlassene Hilfeleistung - Garantenstellung aus Ingerenz (27.11.2013, 18:39)
    Begründet die unterlassene Hilfeleistung nach § 323c StGB eine Garantenstellung aus Ingerenz? Z.B. eine liegen gelassene Person stirbt später. Kann derjenige dann wegen fahrlässiger Tötung durch Unterlassen strafbar sein?
  • Bild Vorsatz zur Mittäterschaft ohne alle Mittäter zu kennen? (14.02.2014, 22:33)
    Hallo, in einer uns gestellten Hausarbeit für die Große Übung im Strafrecht bekamen wir einen Bankräuber-Fall, wo der Täter seine Freundin als Mittäter-"Geisel" (zur Show) nahm und einen Bekannten als Fluchtwagenfahrer. Die Belohnung des Fahrers ist festgesetzt. Seine Freundin wusste vom Fluchtwagenfahrer, aber der Fahrer nichts von ihr. Wie sieht es nun mit ...
  • Bild Fall, Strafrecht, Hilfe!!! (03.08.2007, 12:35)
    Hallo, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Mal angenommen ich habe folgenden hypothetischen Fall. A sieht wie die Brüder B und C den am Boden liegenden D in den Unterleib treten. A will hinzueilen um D Hilfe zu leisten. Jedoch stellt sich im E, ein Freund von B und C, in ...
  • Bild Bewertungsmaßstäbe im Strafrecht (24.11.2006, 09:44)
    Sehr geehrtes Fachforenteam, .... bei Verfolgen von realen Strafurteilen (also keine Court-Shows!) meine ich festgestellt zu haben, daß es für die Festsetzung des Strafmaßes offenbar objektive Kriterien geben muß. Frage: Wie setzen die sich im groben eigentlich zusammen. Ich vermute ferner, daß hierzu auch noch ein individueller Maßstab hinzukommen kann, der ...
  • Bild Hausarbeit: Welche §§§ ? (19.03.2012, 13:33)
    Schulkameraden Gustav Grünlich und Daniel Dumont sind seit Schulzeiten verfeindet. Daniel hatte immer gute Noten und wurde von den Mitschülern „Düsentrieb“ genannt. Gustav dagegen hatte sich mehr für die Mädchen in der Klasse interessiert als für den Unterricht, weshalb ihn Daniel manchmal „Gustav Gans“ genannt hatte. Am 5. November 2011 treffen die beiden nach vielen ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 6 SF 6/12 EK U (06.02.2013)
    1. Die Rechtswegzuweisung des § 202 Satz 2 SGG verstößt nicht gegen Art. 34 GG. § 198 GVG gewährt keinen Amtshaftungsanspruch, sondern einen aufopferungsähnlichen Entschädigungsanspruch, der verhaltens- und verschuldensunabhängig als Erfolgsunrecht im Wesentlichen nur das Ergebnis eines Staats- oder Systemversagens in Gestalt einer unangemessenen Dauer eines...
  • Bild BGH, III ZR 253/12 (14.03.2013)
    a) Dem Vermieter einer Wohnung steht für Schäden, die im Zuge einer rechtmäßigen Durchsuchung der Wohnung im Rahmen eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens gegen den Mieter verursacht worden sind, grundsätzlich ein Anspruch aus enteignendem Eingriff zu. b) Ein dem Anspruch aus enteignendem Eingriff zugrunde liegendes gleichheitswidriges Sonderopfer kan...
  • Bild KG, (3) 161 Ss 62/12 (47/12) (12.06.2012)
    Ein für die strafrechtliche Verfolgung erforderlicher Strafantrag kann auch dann noch wirksam zurückgenommen werden, wenn der erstinstanzliche Schuldspruch infolge einer wirksamen Beschränkung der Berufung des Angeklagten auf den Rechtsfolgenausspruch bereits vor der Rücknahme rechtskräftig geworden war....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildIst eine Taschenkontrolle bei Kunden im Supermarkt erlaubt?
    Wem ist dies nicht schon einmal passiert: man kauft in einem Supermarkt ein und wird dort von der Kassiererin oder einem anderen Angestellten gebeten, die Tasche zu öffnen und das Personal einen Blick hineinwerfen zu lassen. Nicht jeder Kunde ist über ein derartiges Procedere erfreut – egal, ob ...
  • BildDarf die Polizei das Handy nach einem Autounfall beschlagnahmen?
    Autofahrer müssen stets auf der Hut sein. Sie müssen damit rechnen, dass die anderen Fahrer einen Fahrfehler begehen. Sie müssen darauf achten, dass keine kleinen Kinder quasi aus dem Nichts auf die Straße rennen oder dass der Fahrradfahrer nicht einfach ohne Handzeichen abbiegt. Hinzu kommt die Ablenkung im ...
  • BildStromdiebstahl – gibt es dafür eine Strafe?
    Wer  einer anderen Person eine Sache wegnimmt, begeht einen Diebstahl und begeht somit eine strafbare Handlung. Wie aber ist es in Fällen, in denen Strom gestohlen wird? Gibt es für Stromdiebstahl eine Strafe? Grundsätzlich gilt: Diebstahl ist eine Straftat, das sollte jedermann bekannt sein. Die ...
  • BildWar das erst der Anfang? Hunderte Durchsuchungen im Ermittlungsverfahren – Shiny Flakes –
    Es gibt schon seit mehreren Monaten Ermittlungsverfahren gegen angebliche Kunden des Online-Betäubungsmittelhändlers „Shiny Flakes“ welche auf das rechtskräftige Urteil bzw. die damalige Durchsuchung (aus dem Jahr 2015) im Verfahren „Shiny Flakes“ zurückzuführen sind. Bei der Durchsuchung des Betreibers der Website „Shiny Flakes“ hatte die Polizei im letzten Jahr ...
  • Bild➤ Strafverfahren - Was bedeutet nach § 170 StPO eingestellt?
    Gemäß § 170 StPO erhebt die Staatsanwaltschaft in jenen Fällen Anklage, in denen die Ermittlungen ausreichenden Anlass hierfür bieten. Dies bedeutet, dass zunächst Ermittlungsarbeit seitens der Staatsanwaltschaft vonnöten ist, um den Sachverhalt zu erkennen, aufgrund dessen die betreffende Strafanzeige gestellt wird. Zu diesen Tätigkeiten zählen: ...
  • BildKorruption im Gesundheitswesen und der neue § 299a StGB. Ein kurzer Überblick.
    Seitdem der BGH die Anwendbarkeit der §§ 299, 331 ff. StGB auf niedergelassene Ärzte verneint   hat, hat der Gesetzgeber sich zur Einführung zweier neuer Straftatbestände entschieden: Bestechlichkeit im Gesundheitswesen gemäß § 299a StGB und Bestechung im Gesundheitswesen gemäß § 299b StGB. Die Tatbestände sind der Struktur des ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.