Rechtsanwalt in Goslar: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Goslar: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Eines der umfangreichsten Kapitel in der deutschen Rechtsprechung stellt das Verkehrsrecht dar. Das Verkehrsrecht gliedert sich in Bereiche wie Verkehrszivilrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsunfallrecht und Verkehrsversicherungsrecht, um nur ein einige Beispiele zu nennen. Das Verkehrsrecht normiert alle rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Straßenverkehr. Da so gut wie jeder fast jeden Tag im Verkehr unterwegs ist, können sich oft schneller als man denkt rechtliche Probleme ergeben, die in das Rechtsgebiet des Verkehrsrechts fallen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Verkehrsrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Lawin & Partner persönlich vor Ort in Goslar
Lawin & Partner
Bäckerstr. 102
38640 Goslar
Deutschland

Telefon: 053 21394249
Telefax: 053 21394263

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Verkehrsrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Katja Remmers aus Goslar

Schilderstr. 56
38640 Goslar
Deutschland

Telefon: 05321 34800
Telefax: 05321 348070

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Verkehrsrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Susanne Borkott (Fachanwältin für Verkehrsrecht) mit Kanzlei in Goslar

Glockengießerstr. 1
38640 Goslar
Deutschland

Telefon: 05321 31970
Telefax: 05321 319717

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Timo Sebastian Becker immer gern in Goslar

Markt 5
38640 Goslar
Deutschland

Telefon: 05321 34200
Telefax: 05321 342099

Zum Profil
Rechtsberatung im Verkehrsrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Kerstin Fürst mit Kanzleisitz in Goslar

Charley-Jacob-Str. 7
38640 Goslar
Deutschland

Telefon: 05321 397875
Telefax: 05321 397876

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Goslar

Sie haben verkehrsrechtliche Probleme? Dann holen Sie sich schnell Hilfe bei einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin

Rechtsanwalt in Goslar: Verkehrsrecht (© Monkey Business - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Goslar: Verkehrsrecht
(© Monkey Business - Fotolia.com)

Nicht nur Autofahrer können mit dem Verkehrsrecht kollidieren. Auch Fußgänger und natürlich Fahrradfahrer sind hiervon nicht ausgenommen. Das können kleine Probleme sein wie ein Knöllchen wegen falschem Parken oder ein Bußgeld wegen einer Geschwindigkeitsübertretung. Doch auch schwerwiegendere Probleme sind keine Seltenheit wie beispielsweise der temporäre Führerscheinentzug aufgrund einer Alkoholfahrt oder gar die Anordnung einer MPU. Ist man mit derartigen rechtlichen Problemen konfrontiert, dann sollte man keine Zeit verstreichen lassen und sich Rat bei einem Anwalt suchen. Denn in vielen Fällen kann ein Führerscheinentzug beispielsweise wegen einer Trunkenheitsfahrt oder wegen Fahrerflucht existenzbedrohend sein. Aber auch wenn nach einem Unfall sich die Versicherung weigert zu zahlen, kann dies gravierende finanzielle Folgen haben. Anwaltlicher Rat und Unterstützung sind auch in diesem Fall dringend angeraten.

Hat man ein Problem im Verkehrsrecht, dann ist ein Anwalt für Verkehrsrecht der perfekte Ansprechpartner

Bei allen rechtlichen Problemen ist die optimale Kontaktperson ein Rechtsanwalt. In Goslar sind einige Anwälte für Verkehrsrecht zu finden. Der Anwalt im Verkehrsrecht aus Goslar verfügt über fundierte Kenntnisse im Verkehrsstrafrecht und Verkehrszivilrecht. Selbstverständlich ist er auch bestens mit der Straßenverkehrsordnung und dem Bußgeldkatalog vertraut. Der Rechtsanwalt in Goslar im Verkehrsrecht wird seinen Klienten nicht nur bei allen Fragestellungen bezüglich dem Führerschein, der Probezeit, Punkte in Flensburg und der Umweltplakette Auskunft geben. Der Rechtsbeistand wird selbstverständlich auch die Vertretung seines Klienten vor Behörden und Gericht übernehmen. Es spielt dabei keine Rolle, ob es um ein eher geringfügigeres Problem geht wie die Anfechtung eines Bußgeldbescheids oder ob ein Verfahren aufgrund von Fahrerflucht im Raum steht. Auch wenn es darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Rechtsanwalt tätig werden. So kann es beispielsweise sein, dass sich die Versicherung weigert, Schmerzensgeld aufgrund eines Schleudertraumas zu zahlen. Oder aber die Versicherung weigert sich, die Kosten für einen Schaden zu übernehmen. Ist man mit einem solchen Problem konfrontiert, dann kann ein Rechtsanwalt weiterhelfen. In einigen Fällen genügt schon ein anwaltliches Schreiben, um die Angelegenheit zu bereinigen. Der Rechtsanwalt im Verkehrsrecht wird alles in die Wege leiten, um seinem Mandanten zu seinem Recht zu verhelfen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Schmerzensgeld auch für Hinterbliebene (26.01.2012, 15:18)
    Goslar/Berlin (DAV). Derzeit besteht für die Hinterbliebenen im deutschen Schadensersatzrecht beim Unfalltod naher Angehöriger kein Anspruch auf ein Schmerzensgeld. Das ist im deutschen Schadensersatzrecht nicht vorgesehen – im Gegensatz zu anderen Ländern. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) fordert die Einführung eines solchen Schmerzensgeldes in besonders gravierenden Fällen. Durch ...
  • Bild Carsten Krumm: Der neue Bußgeldkatalog – Neues Punktesystem, StVO, Entzug der Fahrerlaubnis (30.10.2014, 13:42)
    Der neue Ratgeber von Carsten Krumm beschäftigt sich mit dem Verkehrs- bzw. Bußgeldrecht und erklärt dabei verständlich die neue Rechtslage seit Mai 2014. Das Kompaktwerk gibt unter anderem Anhaltspunkte, wie sich ein Verkehrsteilnehmer in einem Bußgeldverfahren bestmöglich verhalten sollte. Der Autor, Carsten Krumm, ist Richter am Amtsgericht in Lüdinghausen und ...
  • Bild Fast 147.000 Rechtsanwälte in Deutschland - 30% sind Frauen - München hat die meisten (13.06.2008, 09:25)
    Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Zum 1.1.2008 waren in der Bundesrepublik insgesamt 146.910 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zugelassen. Dies bedeutet im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 2,86 %. Die Rechtsanwaltskammer München verzeichnet erneut die meisten Mitglieder (17.981), gefolgt von der Rechtsanwaltskammer Frankfurt (16.382), der Rechtsanwaltskammer Hamm (13.092), der Rechtsanwaltskammer Köln (11.718), der ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Fachanwalt für Strafrecht für BtmG-Vorfall? (29.11.2016, 13:31)
    Hallo Leute,kurze Frage.Ich habe wie hier (>klick
  • Bild Anzeige wegen mehrfacher gefährdung im Straßenverkehr (23.03.2012, 10:13)
    Guten Tag! Ich habe zwar mehrfach von dem Thema Gefährdung im Straßenverkehr gelesen, dennoch würde ich gerne Fragen, wie Sie über folgende (unvergleichliche) Situation denken: Mal angenommen, es gibt 2 Menschen die sich zufällig im Straßenverkehr begegnen: Mr. Ratsuchend und Mr. Rowdy. Kurze Info zu Mr. Ratsuchend - diese Person befindet sich ...
  • Bild Im Überholverbot überholt und Unfall verursacht!! (09.12.2004, 11:31)
    hallo leute, sagen wir mal eine person hat im überholverbot (kurve) überholt und hat einen unfall verursacht aber ohen personen schaden! und er wäre nichtmehr in der Probezeit, ist es dann Tatbestand BKatV 19.1.1 oder § 315c StGB Der Führerschein wurde ihm am Unfallort von der Polizei weggenommen! Die person ...
  • Bild Hilfe!!!! (29.06.2005, 17:18)
    Habe vor ein paar wochen eine Frage gestellt für meine Nachbarin, kann mir denn niemand helfen??????
  • Bild vor Feuerwehrzufahrt parken, Schilderfrage (22.11.2012, 18:21)
    Hallo, mal angenommen es besteht eine Situation wie in diesem Bild. Klicken Fahrer A im blauen PKW parkt ca. 50 cm vor dem Schild "Halteverbot" mit Zusatzzeichen "Feuerwehrzufahrt". Auf den ersten Blick hat Fahrer A nichts falsches gemacht. Nach einem langen Tag kehrt Fahrer A zu seinem Auto zurück und sieht einen ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild HESSISCHER-VGH, 5 D 1192/12 (04.06.2012)
    Nr. 254 des Gebührentarifs für Maßnahmen im Straßenverkehr (Anlage zu § 1 GebOSt) gilt auch für die Vollstreckung verkehrsrechtlicher Anordnungen (Klarstellung zum Senatsbeschluss vom 9. Dezember 2009 - 5 D 2775/09 -, VerkMitt 2010 Nr. 59 = KKZ 2011, 138)....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 7 KS 59/07 (20.05.2009)
    1. Die Installation eines Instrumentenlandesystems für Präzisionsanflüge an einer Start- und Landebahn dient der Sicherheit des Luftverkehrs und ist deshalb im Sinne des Luftverkehrsgesetzes planerisch gerechtfertigt. 2. Die "Bestimmungen über die gewerbsmäßige Beförderung von Personen und Sachen in Flugzeugen (JAR-OPS 1)" bringt den derzeitigen Sa...
  • Bild OLG-HAMM, 13 U 52/05 (10.10.2005)
    1. Die einer Soldatin entgangene Auslandsverwendungszulage stellt einen ersatzfähigen Verdienstausfallschaden dar. 2. Wird zunächst außergerichtlich vom Anwalt allein mit dem KFZ-Haftpflichtversicherer verhandelt und dann, nach Scheitern der Vergleichsbemühungen, die Klage nur gegen die versicherten Personen erhoben, so ist die vorprozessual angefallene Ges...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildMüssen Taxifahrer & Fahrgäste sich im Taxi nicht anschnallen?
    Werden Taxifahrgäste und Fahrgäste generell oder nur unter besonderen Umständen von der Gurtanlegepflicht im Taxi verschont? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Normalerweise müssen in einem Kraftfahrzeug während der Fahrt sowohl Fahrer wie alle anderen Beifahrer einen Sicherheitsgurt anlegen. Das gilt auch für die Rückbank. ...
  • BildWas droht bei Alkohol am Steuer unter 21 Jahren?
    Obwohl es jedem Autofahrer klar sein müsste, dass Alkohol seine Sinne derart umnebelt, dass er nicht mehr fahrtüchtig ist, setzen sich immer wieder Menschen ans Steuer, nachdem sie Alkohol getrunken haben. Dabei gefährden sie nicht nur sich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer: jährlich sterben alleine in Deutschland mehr als ...
  • BildGefährlicher Irrtum - Der Zettel an der Windschutzscheibe nach dem Parkrempler
    Wer kennt diese Situation nicht? In unseren überfüllten Innenstädten und Parkhäusern oder am Samstag vor dem Supermarkt sind Parkplätze knapp. Wer endlich einen Parkplatz gefunden hat, muss in die häufig enge Parklücke mühsam hineinrangieren und übersieht dabei vielleicht, dass das eigene Fahrzeug doch etwas größer ist als gedacht und ...
  • BildKfz-Zulassung: Anmelden und Abmelden von PKW & Anhänger
      Inhalt Betriebserlaubnis beantragen Pflichtversicherung Kfz-Steuer Auto anmelden Auto abmelden Auto-Kennzeichen H-Kennzeichen Rote Kennzeichen Kurzzeitkennzeichen ...
  • BildAb wann dürfen Kinder vorne sitzen beim Autofahren?
    Viele Eltern fragen sich, ob sie ihre Kinder bei der Fahrt mit dem Auto auch vorne sitzen lassen dürfen. Wie die rechtliche Situation aussieht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Mit zunehmendem Alter wollen Kinder häufig auch mal auf dem Beifahrer Sitz Platz nehmen. Dieser Wunsch ist ...
  • BildReißverschlussverfahren – ist dies Pflicht/wer hat Vorfahrt?
    Als Führer eines Kraftfahrtzeugs wird man immer wieder mit dem Begriff des Reißverschlussverfahrens konfrontiert. Dabei handelt es sich um ein Einfädelungsverfahren, welches gemäß § 7 Abs. 4 STVO gesetzlich geregelt wird: „Ist auf Straßen mit mehreren Fahrstreifen für eine Richtung das durchgehende Befahren eines Fahrstreifens nicht möglich oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.