Rechtsanwalt in Göttingen: Verwaltungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Göttingen: Sie lesen das Verzeichnis für Verwaltungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Gero Geißlreiter bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Verwaltungsrecht jederzeit gern im Umland von Göttingen
RKM Rechtsanwälte und Notar
Bertha-von-Suttner-Straße 9
37085 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 707280
Telefax: 0551 7072829

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Joschka Küsters mit Rechtsanwaltskanzlei in Göttingen berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt Joschka Küsters
Düstere-Eichen-Weg 50
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 30977510
Telefax: 0551 30977519

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Verwaltungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Hermann Wichmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Göttingen
Rechtsanwälte Prof. Dr. Fischer, Friedrich & Dr. Wichmann
Theaterstr. 5
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 484065
Telefax: 0551 484067

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Lena Wieland immer gern vor Ort in Göttingen

Lange Geismarstr. 7
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 9995172
Telefax: 0551 9995174

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt (FH) Patrick Dipl.-Fw. Habor (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verwaltungsrecht jederzeit gern im Umkreis von Göttingen

Obere Karspüle 20
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 5317932
Telefax: 0551 5312224

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Lotz bietet Rechtsberatung zum Gebiet Verwaltungsrecht gern in der Nähe von Göttingen

Nikolausberger Weg 31
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 7977634
Telefax: 0551 7977632

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verwaltungsrecht
  • Bild "Neues Artenschutzrecht" (02.02.2009, 13:00)
    Umweltrechtliches Praktikerseminar: Prof. Dr. Martin Oldiges spricht am 12. Februar 2009 am Fachbereich 01 - Rechtswissenschaft der Universität GießenBei der vierten Veranstaltung des Umweltrechtlichen Praktikerseminars in diesem Semester geht es um "Neuere Entwicklungen im deutschen Artenschutzrecht". Darüber wird Prof. Dr. Martin Oldiges von der Juristenfakultät der Universität Leipzig am ...
  • Bild UDE-Einladung zum PRESSEGESPRÄCH mit Mercator-Professor Udo Di Fabio (20.01.2012, 11:10)
    „Wie ist individuelle Freiheit möglich?“ lautet das Thema der Abschlussvorlesung von Mercator-Professor Udo Di Fabio am 26. Januar (Beginn 18 Uhr im Audimax am Essener Campus). Um gemeinsam Bilanz zu ziehen, laden wir Sie zuvor zu einem Pressegespräch zusammen mit Prof. Di Fabio und Rektor Prof. Ulrich Radtke ein.Schon der ...
  • Bild „Naturschutz und Umweltrecht in der EU“ – Umweltrechtler aus ganz Deutschland an der Europa-Un (31.05.2013, 12:10)
    Rund 30 Umweltrechtlerinnen und Umweltrechtler aus ganz Deutschland tagen vom Mittwoch, den 5. Juni, bis Donnerstag, den 6. Juni, auf Einladung des Frankfurter Instituts für das Recht der Europäischen Union (fireu) zum Thema „Konsolidierung des Europäischen Umweltrechts“ an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).Viadrina-Präsident Dr. Gunter Pleuger eröffnet die Konferenz am ...

Forenbeiträge zum Verwaltungsrecht
  • Bild Hauptsache für Erledigt erklärt (10.08.2010, 12:34)
    Wenn der Kläger die Hauptsache für Erledigt erklärt hat und die Beklagte der Erklärung zustimmt, was muss das Gericht dann überprüfen? (Verwaltungsrecht)
  • Bild Verkaufe günstig hemmer-Skripten (29.09.2012, 11:18)
    Verkaufe hemmer-Skripten: BGB AT I 8. Auflage, 11/2004 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift BGB AT II 7. Auflage, 5/2003 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift BGB AT III 7. Auflage, 11/2003 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift und Bleistift Schadensersatzrecht I 5. Auflage, 6/2005 Ganz geringe äußere Gebrauchsspuren; keine Markierungen Schadensersatzrecht II 4. Auflage, 1/2005 Ganz geringe äußere Gebrauchsspuren; keine Markierungen Schadensersatzrecht ...
  • Bild Verjährung Verkehrsdelik AT (19.12.2013, 07:24)
    Hallo, ich interessiere mich für die Verjährung von Verkehrsdelikten in AT und nehme dafür folgendes Beispiel mit Datumsangaben um es besser zu veranschaulichen: Herr X wurde am 04.06. in AT mit einem Firmenwagen geblitzt. Das Schreiben aus AT kommt dann Anfang August zu zum AG von X. Der AG beantwortet das Schreiben ...
  • Bild § 49a VwVfG Rückforderung (04.12.2011, 14:51)
    Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage: Ich habe gelesen, dass § 49a VwVfG nur eine wirksame, nicht aber rechtmäßige Aufhebung eines VA voraussetzt. Ist das richtig? Kann mir jemand anhand eines Beispiels in dieser Konstellation den Unterschied verdeutlichen? Das wäre super. Um als Bürger etwas zurückzahlen zu können, muss der VA durch ...
  • Bild was erwartet jemanden bei einem gramm Amphetamin (08.04.2013, 17:57)
    Guten Tag ich hätte eine Frage. Volgender fiktiver Fall. Vor 4 Monaten wird am Dortmunder hbf jemand mit 1g Amphetamin von der Polizei erwischt. Er wird mit auf die wache genommen und weiter durchsucht. Dann musste er einen Zettel unterschreiben das die das bei ihm gefunden haben. Vorige Woche hat er ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verwaltungsrecht
  • BildWenn der Nachbar eine Gaststätte eröffnet. Kann man sich dagegen schützen?
    Wenn es um Streitigkeiten zwischen Bürger und Staat, meistens einer städtischen Behörde, geht, wird diese Streitigkeit vor dem Verwaltungsgericht ausgetragen und ist öffentlich – rechtlicher Natur. Die Verwaltungsgerichtsordnung stellt in §40 Abs. I klar, was dafür vorliegen muss. In der Streitigkeit muss es um eine öffentlich ...
  • BildBaum fällen: Ist stets eine behördliche Genehmigung notwendig?
    In welchen Fällen muss für das Fällen eines Baumes eine behördliche Genehmigung eingeholt werden? Und wann muss diese erteilt werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Grundstückseigentümer die auf ihrem privaten Gelände einen Baum gepflanzt haben überlegen es sich manchmal nach Jahren anders und möchten ...
  • BildVerwaltungsrecht: So wehren Sie sich gegen einen rechtswidrigen Bescheid der Behörde
    Tausendfach am Tag werden von deutschen Behörden Bescheide mit allem erdenklichen Inhalt an die Bürger verschickt. Doch nicht alles, was in amtlichen Schreiben steht, ist automatisch rechtmäßig. Wenn auch Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines an Sie gerichteten Bescheids haben, sollten Sie jedoch schnell handeln. Erfahren Sie hier, ...
  • Bild„Ins Studium einklagen“ - ein Überblick
    „Dann klage ich mich halt ein!“, ist eine Standardfloskel, wenn die Abinote nicht für den gewünschten Studiengang gereicht hat. Sobald ein Studiengang mit einem Numerus Clausus beschränkt ist, bekommt es eine Universität mit klagenden Studenten zu tun. Besonders beliebte Studiengänge zum einklagen, sind Psychologie und Medizin. ...
  • BildWieviel Abschleppkosten muss man zahlen?
    Einmal zu lange falsch geparkt und schon ist das Auto abgeschleppt. Das ist schon ärgerlich. Aber nicht nur das Abschleppen an sich ist ärgerlich, meist kommt auch das böse Erwachen, wenn die Rechnung für das Abschleppen ins Haus flattert. Und ohne Bezahlung der Rechnung bekommt man sein Auto auch ...
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.