Rechtsanwalt für Sportrecht in Göttingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Göttingen (Juristische Fakultät) (© Bildpix.de - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Göttingen (Juristische Fakultät) (© Bildpix.de - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Sportrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Mathias Große-Loheide mit Büro in Göttingen

Zollstock 15
37081 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 7708866
Telefax: 0551 7708867

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Hartz bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Sportrecht jederzeit gern im Umkreis von Göttingen

Friedländer Weg 7
37085 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 378473
Telefax: 0551 3791922

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sportrecht
  • Bild Ringvorlesungen und Vorträge der 24. Kalenderwoche (05.06.2012, 15:10)
    „Klassiker-Neu-Lektüren“, „So geht Management“, „Olympische Spiele – noch zeitgemäß?“ und „Picture this!“ – so die Titel der vier Vortragsreihen, mit denen sich die Saar-Universität in diesem Sommersemester an die interessierte Öffentlichkeit wendet: Hier die Termine der Woche vom 11. bis 15. Juni. Außerdem ein Hinweis auf einen Gastvortrag zum Thema ...
  • Bild Amtswechsel an der Universität Luzern: (07.05.2009, 11:00)
    Auf den 1. 8.2009 erfolgen an der Universität Luzern folgende Amtswechsel: Neue Dekanin der Theol. Fakultät wird Dr. Monika Jakobs, Prof. für Religionspädagogik / Katechetik . Sie tritt die Nachfolge von Dr. Ruth Scoralick, Prof. für Exegese des Alten Testaments, an. Neue Dekanin der Kultur- und Sozialwis-senschaftlichen Fakultät wird Dr. ...
  • Bild Technodoping oder faire Unterstützung? (30.11.2011, 12:10)
    Podiumsdiskussion über Hightech-Prothesen, Schwimmanzüge und mehr …Die Abteilung Philosophie lädt gemeinsam mit dem Institut für Biomechanik und Orthopädie und der Abteilung Sportrecht am 7. Dezember um 18 Uhr zur Podiumsdiskussion in Hörsaal 2 ein.Wenn am 4. August 2012 in London die olympischen 400-Meter-Vorläufe der Männer gestartet werden, kommt es vielleicht ...

Forenbeiträge zum Sportrecht
  • Bild Fitnessclub - Kündigung aufgrund von Krankheit (27.11.2006, 11:51)
    Hallo, Fr. B.ist seit Juni 06 MItglied in einem Fitnessclub. Sie konnte bisher aber nur ca 1 1/2 Monate regelmäßig trainieren. Ihr springen immer wieder Wirbel in der kompletten Rückenmuskulatur raus. Ihr Arzt hat Sie jetzt schon zu einem Spezialisten überwiesen. Kann sie ihren Vertrag mit dem Fitnessclub aufgrund von Krankheit kündigen? Muß ...
  • Bild Fitnessstudio - Außerordentliche Kündigung (07.08.2006, 11:53)
    Hallo alle zusammen, ich würde mal gerne folgendes wissen: Es ist ja so, dass unter bestimmten Voraussetzungen wie Umzug ein außerordentliches Kündigungsrecht eines Vertrages mit einem Fitneßstudio möglich ist. Was ist, wenn man z.B. einen 2-Jahres-Vertrag hat und eine Vorauszahlung gezahlt hat um einen günstigeren Monatsbeitrag zu haben? Angenommen, man kündigt nach einem ...
  • Bild Außerordentliche Künigung Fitnessstudio?? (04.07.2007, 10:54)
    Hallo zusammen, folgender Sachverhalt: habe seit 2 1/2 Jahren eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio. Da ich durch meine Arbeit seitdem keine Zeit hatte zu trainieren, bin ich also seit 2 Jahre nicht mehr dort gewesen. Habe aber trotzdem Beiträge bezahlt. Jetzt will ich unbedingt kündigen. Hat man in solchen Fällen ein Sonderkündigungsrecht??? ...
  • Bild Verschiebung (05.04.2005, 14:34)
    Hallöchen, im Unterforum (UF) "Vereinsrecht" befindet sich ein Thread vom User PATENT, der in das UF "Patentrecht" gehört. Verschiebt den mal jemand? THX!
  • Bild Kündigungsgrund Umzug - Fitnessstudio (12.05.2013, 13:45)
    Mahlzeit,da ich im letzten Jahr umgezogen bin, habe ich versucht meinen Vertrag bei einem Fitnessstudio vorzeitig zu kündigen.Von 24 Monaten Vertragslaufzeit hatte ich bisher 16 bezahlt.Mir wurde von der Verwaltung des Fitnessstudios gesagt, dass eine Kündigung erst möglich sei, wenn man ca. 40 KM von einem Standort des Fitnessstudios entfernt ...

Urteile zum Sportrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT, 13 W 29/00 (18.05.2000)
    Die von einem Sportverband verhängte Wettkampfsperre wegen Dopings ist nur dann gerechtfertigt, wenn der Verband einen schuldhaften Verstoß des Sportlers gegen Dopingregeln beweist. Dies kann gerichtlich nachgeprüft werden....
  • Bild OLG-FRANKFURT, 13 U 66/01 (18.04.2001)
    Voraussetzung einer Leistungsverfügung im Sportrecht ist bei Vorliegen einer Entscheidung des übergeordneten internationalen Sportverbandes die Darlegung, warum die Nichtanerkennung ausnahmsweise nach den Vorgaben des Art. 6 EGBGB (oder public) geboten ist....
  • Bild OLG-KOBLENZ, 1 U 971/98 (15.11.2000)
    Leitsatz: Zu den Voraussetzungen eines Unterlassungsanspruchs hinsichtlich Sportplatz- Lärmemissionen, §§ 1004 Abs.1 Satz 2, 906 Abs. 1 BGB....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sportrecht
  • BildKündigung vom Fitnessstudio: Wann ist eine außerordentliche Kündigung möglich?
    Verträge mit Fitnessstudios laufen bei vielen Bürgern einfach so nebenher: Irgendwann stellt sich für jeden die Frage nach der Kündigungsfrist mit der bitteren Erkenntnis, dass diese noch in monatelanger Ferne liegt. Just in diesem Moment gegen die eigene Recherche bei Google los: Kündigung bei Fitnessstudioverträgen. ...
  • BildFinancial Fairplay im Fußball
    Erst kürzlich mussten Manchester City und Paris St. Germain jeweils eine Strafe in Höhe von jeweils 60 Millionen zahlen. Beide Vereine habe gegen das „Financial Fairplay“ der UEFA verstoßen. Warum ist die UEFA ermächtigt Fußballvereine zu solch hohen Geldstrafen zu verurteilen? Das Ziel von Financial Fairplay ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.