Rechtsanwalt in Göppingen: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Göppingen: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über dreißig Prozent aller geschlossenen Ehen werden in der BRD geschieden. Und das im Schnitt nach fünfzehn Jahren. Im Jahr 2012 wurden in Deutschland rund 179,100 Ehen geschieden. Ist eine Ehe gescheitert, dann ist in aller Regel die Ehescheidung die letzte Konsequenz. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Voraussetzung für die Ehescheidung. Trennungsjahr bedeutet, dass man nach der Trennung wenigstens 1 Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Für Scheidungen zuständig ist ausschließlich das Familiengericht. Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Das Familiengericht trifft auch Entscheidungen in Bezug auf Unterhalt, Sorgerecht, Zugewinn etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten im Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Martina Hauptmann-Uhl immer gern in Göppingen
Hauptmann-Uhl und Kollegen Rechtsanwälte & Steuerberater
Ziegelstraße 43
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 978140
Telefax: 07161 9781427

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Roland Bischoff (Fachanwalt für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Göppingen hilft als Anwalt Mandanten kompetent juristischen Themen im Bereich Familienrecht

Schillerstraße 16
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 57477
Telefax: 07161 57439

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Familienrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Dr. Gabriele Nieder mit Kanzleisitz in Göppingen
Müller & Nieder Rechtsanwälte
Schillerplatz 10
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 969096
Telefax: 07161 969097

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Barbara Schleicher (Fachanwältin für Familienrecht) mit RA-Kanzlei in Göppingen unterstützt Mandanten fachmännisch juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Familienrecht

Marktstr. 24
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 156560
Telefax: 07161 1565610

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Margerita Kurz (Fachanwältin für Familienrecht) berät Mandanten im Schwerpunkt Familienrecht gern im Umkreis von Göppingen

Schelmenäckerstraße 19
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 73296
Telefax: 07161 69272

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Familienrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Henke (Fachanwalt für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Göppingen

Pflegestraße 1
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 97799
Telefax: 07161 977939

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Volker Schwab kompetent im Ort Göppingen

Kirchstraße 22
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 6581380
Telefax: 07161 6581381

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Familienrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Ulrich Kanzler mit Kanzlei in Göppingen

Ulrichstraße 35
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 71029
Telefax: 07161 13560

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Katrin Gröger-Bächtle immer gern im Ort Göppingen

Rosenstraße 13
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 69071
Telefax: 07161 683465

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Familienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Silvia Herrmann persönlich im Ort Göppingen

Friedrichstraße 36
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 964460
Telefax: 07161 9644626

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sandra Metzger (Fachanwältin für Familienrecht) in Göppingen unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Schwerpunkt Familienrecht

Friedrichstraße 36
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 964460
Telefax: 07161 9644626

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Patricia Deertz (Fachanwältin für Familienrecht) bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Familienrecht gern im Umkreis von Göppingen

Pflegstraße 1
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 97799

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Familienrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Uwe Kühn mit Kanzleisitz in Göppingen

Burgstraße 9
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 9654314
Telefax: 07161 9654315

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Familienrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Nicola Lawrynowicz (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Göppingen

Freihofstraße 17
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 963130
Telefax: 07161 9631333

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Gläsel (Fachanwalt für Familienrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Göppingen berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Bereich Familienrecht

Freihofstrasse 17
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 963130
Telefax: 07161 9631333

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Jonas engagiert in Göppingen

Lorcherstraße 61
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 6566561
Telefax: 07161 6566562

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Karl-Heinz Schneider berät zum Gebiet Familienrecht engagiert in Göppingen

Wühlestrasse 26
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 69693
Telefax: 07161 69238

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Familienrecht in Göppingen

Gerade Kinder sind bei einer Scheidung sehr betroffen - ein Rechtsanwalt für Familienrecht berät Sie bei Fragen zum Unterhalt, Sorgerecht etc.

Rechtsanwalt für Familienrecht in Göppingen (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Göppingen
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Eine Scheidung ist für beide Ehepartner im Regelfall eine außerordentliche Belastung. Nicht nur die Angst vor dem Neubeginn belastet viele, sondern ganz wesentlich auch die finanzielle Unsicherheit. Bei den meisten Scheidungen, zählen auch Kinder zu denjenigen, die von der Situation betroffen sind. Kämpfe um das Aufenthaltsbestimmungsrecht und Sorgerecht sind keine Seltenheit. Ebenso oft entstehen Konflikte bezüglich Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt. Ist eine Scheidung geplant, muss ein Rechtsanwalt konsultiert werden. In Göppingen haben einige Rechtsanwälte eine Kanzleiniederlassung. Für Scheidungen herrscht in der BRD ein Anwaltszwang. Natürlich fallen hierfür Kosten an. Eine Möglichkeit, die Kosten für die Scheidung zu reduzieren, ist, nur einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Hierfür ist es allerdings zwingend nötig, dass sich die Ehepartner in allen Fragen einig sind.

Ein Rechtsanwalt im Familienrecht unterstützt nicht bloß bei einer Scheidung, er unterstützt auch bei Problemen mit dem Jugendamt

Doch auch, wenn eine Ehescheidung erst im Raum steht und zunächst noch ein paar Fragen geklärt werden müssen, bevor die Scheidung letztendlich eingereicht wird, steht ein Rechtsanwalt im Familienrecht aus Göppingen seinem Mandanten beratend zur Seite. Der Rechtsanwalt in Göppingen zum Familienrecht wird seinem Mandanten sämtliche Fragen rund um die Ehescheidung beantworten. Der Scheidungsanwalt kennt sich bestens aus im Eherecht und Unterhaltsrecht und ist mit der neuesten Rechtsprechung vertraut. Besonders häufig geht es bei Problemen, die vor einer Scheidung erörtert werden sollten, um Fragestellungen in Bezug auf nachehelichen Unterhalt und das Sorgerecht. Doch ist ein Rechtsanwalt für Familienrecht nicht nur ein fachkundiger Ansprechpartner, wenn es um eine Ehescheidung geht. Außerdem ist der Rechtsanwalt zum Familienrecht auch die optimale Anlaufstelle, wenn eine Ehe geschlossen werden soll und die Ehepartner einen Ehevertrag abschließen möchten. Ebenso kann der Rechtsanwalt für Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare unterstützen und beraten, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft wünschen.


News zum Familienrecht
  • Bild Kinder zahlen für ihre Eltern (16.09.2010, 12:09)
    Elternunterhalt - Heranziehung des unterhaltspflichtigen Kindes durch den Sozialhilfeträger Der für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen der Sozialhilfeträger, der einem im Heim lebenden Elternteil Sozialleistungen erbracht hat, von dessen Kindern eine Erstattung seiner Kosten verlangen kann. Die Klägerin, Trägerin der öffentlichen Hilfe, nimmt den Beklagten aus ...
  • Bild Ex-Ehemann muss Lottogewinn nach Scheidung mit Ex-Frau teilen (16.10.2013, 16:08)
    Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Rechtsfrage entschieden, ob ein von einem Ehegatten in dem Zeitraum zwischen Trennung und Zustellung des Scheidungsantrags gemachter Lottogewinn im Rahmen des Zugewinnausgleichs zu berücksichtigen ist. Die Beteiligten schlossen im Juli 1971 die Ehe, aus der drei ...
  • Bild Symposion: Perspektiven der Entwicklung von Zivilgesellschaft in Marokko (28.06.2007, 17:00)
    Festvortrag zur Eröffnung am 2. Juli 2007 - Institutspartnerschaft zwischen Göttingen und RabatEin internationales Symposion zum Thema "Perspektiven und Dynamik der Entwicklung von Zivilgesellschaft in Marokko" veranstaltet das Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft der Universität Göttingen vom 2. bis 5. Juli 2007. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut des ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Befangenheit? (25.09.2010, 16:29)
    Hallo, nehmen wir an, es geht um Familienrecht (z.B. Kindesunterhalt). Eine Partei hat eine gute Freundin die Anwalt ist. Die andere Partei ist dem Kind Unterhalt schuldig geblieben und bekommt nun Post von besagter Anwältin wegen der Unterhaltssache. Die Partei die die Post erhalten hat führt ein kurzes Telefonat mit der ...
  • Bild Hausverbot (31.07.2005, 18:52)
    Ich wurde durch ein anderes Forum auf dieses hier aufmerksam und bin nun mit einer eigenen fuer mich sehr aktuellen Fragestellung hierher gekommen. Als Laie bin ich nicht sicher, ob Sachen betreffs Hausverbot ins Buergerliche Recht fallen oder doch eher in eine andere Kategorie. Mir erschien es jedoch hier richtig ...
  • Bild Webseiten-Erstellung durch Jugendlichen (19.11.2013, 17:22)
    Die Frage passt in keins der Foren so ganz, aber evtl am ehesten hierher, daher hoffe ich, dass ein Experte folgenden fiktiven Fall kompetent beantworten kann: Angenommen, ein 15-jähriger Schüler einer 10. Klasse (und damit nicht mehr vollzeitschulpflichtig) wollte sich nebenher sein Taschengeld aufbessern, indem er dem ansässigen Bäcker "Lieschen ...
  • Bild Sorgerecht (07.01.2009, 12:42)
    eine kurze geschichte. angenommen es gibt irgendwo in deutschland ein ehepaar - sie deutsche , er kosovo albaner ist seit 12 jahren miteinander bekannt seit fast 7jahren verheiratet. vor 2jahren wird eine tochter geboren. der mann des in deutschland lebenden paares hat längst eine unbefristete aufenthaltserlaubnis und geht ordentlich arbeiten. ...
  • Bild Senior hat Geburtstag (20.09.2008, 00:30)
    Herzlichen Glückwunsch Das Alter ist irrelevant, Du bist ja keine Flasche Wein würde mich freuen, wenn sich Dein konstruktives Schweigen bald wieder in aktive "Mitarbeit" wandelt Alles Gute charles0308

Urteile zum Familienrecht
  • Bild KG, 17 WF 25/12 (24.02.2012)
    Zu den Voraussetzungen, unter denen der in die Unterhaltssätze der 'Düsseldorfer Tabelle' eingearbeitete Wohnkostenanteil von (z. Zt.) 360 Euro/Monat zugunsten des Unterhaltspflichtigen heraufgesetzt werden kann....
  • Bild BGH, XII ZB 329/12 (17.04.2013)
    Leistet ein geschiedener Elternteil aus freien Stücken den vollen Ausbildungsunterhalt für sein volljähriges Kind, so ist er, solange er gegenüber dem anderen Elternteil keinen familienrechtlichen Ausgleichsanspruch verfolgt, diesem gegenüber nicht zur Auskunft über seine Einkünfte verpflichtet....
  • Bild OLG-CELLE, 10 UF 65/11 (13.05.2011)
    Der auf einem Kindererziehungszuschlag nach § 50a BeamtVG beruhende Teil des beamtenrechtlichen Ruhegehalts ist im Versorgungsausgleich abweichend von § 44 Abs. 1 VersAusglG nach der unmittelbaren Methode des § 39 Abs. 1 VersAusglG zu bewerten (Bestätigung des Senatsbeschlusses vom 16.11.1998, FamRZ 1999, 861)....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildRatgeber zur Scheidung
    Welche inhaltlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Ehe geschieden werden kann ?   Eine Ehe kann geschieden werden, wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und nicht erwartet werden kann, dass die Ehegatten sie wieder herstellen. In diesem Fall sieht das Gesetz eine Ehe als ...
  • BildWas bedeutet das Trennungsjahr bei der Scheidung?
    Wenn ein Ehepaar feststellt, dass es keine gemeinsame Zukunft mehr hat, bleibt oft als letzter Ausweg nur die Scheidung. Nun ist es aber nicht so, dass man einfach losziehen und sich scheiden lassen kann; hierfür bedarf es einiger Voraussetzungen wie beispielsweise einem Scheidungsantrag, die gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch ...
  • BildMuss man Unterhalt für seine Eltern zahlen?
    Es ist allgemein bekannt, dass Eltern gegenüber ihren Kindern bis zu einem bestimmten Zeitpunkt unterhaltspflichtig sind. diese Unterhaltspflicht bezieht sich sowohl auf den Barunterhalt als auch den Betreuungsunterhalt. Doch wie ist es im umgekehrten Fall: wenn die Eltern bedürftig werden, muss man dann Unterhalt für seine Eltern zahlen? ...
  • BildSind Schulden vor der Ehe gefährlich?
    Entscheiden sich zwei Menschen dazu, zu heiraten, sind sie oft blind vor Liebe und machen sich über alltägliche Dinge wie Geld gar keine Gedanken. Doch nach der Hochzeit kommt schnell das böse Erwachen, beispielsweise dann, wenn man feststellt, dass der Ehegatte eine Menge Schulden mit in die Ehe ...
  • BildDürfen Eltern ihre Kinder mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen?
    Das elterliche Züchtigungsrecht besteht seit November 2000 nicht mehr, die Prügelstrafe wurde damit nicht nur abgeschafft, sondern ist vielmehr sogar als Körperverletzung strafbar. Dürfen Eltern ihre ungezogenen Kinder aber trotzdem noch mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen? Schließlich handelt es sich bei diesen Erziehungsmaßnahmen um Äquivalente zur ...
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.