Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Gifhorn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Thomas Böker bietet anwaltliche Beratung zum Rentenversicherung kompetent in der Nähe von Gifhorn

Steinweg 50
38518 Gifhorn
Deutschland

Telefon: 05371 6190640
Telefax: 05371 61906499

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Allianz Zuversichtsstudie: Die Zuversicht für Deutschlands Zukunft sinkt (25.09.2012, 16:10)
    Stimmungseinbruch zur deutschen Wirtschaftslage / Gesetzliche Sozialversicherungen werden positiver beurteilt / Zuversicht für das persönliche Leben bleibt stabil / In Stuttgart und Frankfurt gibt es die meisten OptimistenAllmählich kommt die Krise auch in Deutschland an: Wenn die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger gefragt werden, wie sie die Situation Deutschlands in den kommenden ...
  • Bild Gesetzliche Kinder-Berücksichtigungszeiten nur mit Pflichtbeiträgen (11.12.2013, 12:25)
    Kassel (jur). Beiträge zu einem berufsständischen Versorgungswerk führen nicht zu Berücksichtigungszeiten für die Kindererziehung in der gesetzlichen Rentenversicherung. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Dienstag, 10. Dezember 2013, veröffentlichten Urteil klargestellt (Az.: B 13 R 1/13 R). Die Ungleichbehandlung sei nicht verfassungswidrig. Es wies damit eine heute ...
  • Bild Keine verdeckte Gewinnausschüttung bei Weiterleitung erstatteter Arbeitgeberbeiträge zur Rentenversi (18.04.2012, 15:29)
    Leitet eine Kapitalgesellschaft an sie erstattete Rentenversicherungsbeiträge an eine Arbeitnehmerin, die zugleich Ehefrau des Alleingesellschafters ist, weiter, ist darin keine verdeckte Gewinnausschüttung an den Gesellschafter zu sehen. Das hat der 7. Senat des Finanzgerichts Münster mit Urteil vom 21. März 2010 (7 K 4640/09 E) entschieden. Der Kläger ist Alleingesellschafter und ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Abzüge bei Minijob (19.10.2013, 14:50)
    Hallo, ich würde gern Antworten zu folgendem Fall bekommen: Frau A wurde von einer Zeitarbeitsfirma zum 31.10.13 gekündigt, weil ihr Studium am 30.09. endete und sie nicht mehr beim Kunden eingesetzt werden kann. Sie hatte einen unbefristeten Minijobvertrag, hat also monatlich unter 450 € verdient. Die Firma legte ihr erst einen Aufhebungsvertrag ...
  • Bild Rückzahlung darlehensweiser Gewährung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes (21.01.2014, 20:13)
    Hallo, ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Ein Mann beantragt im April 2012 Hartz IV. Er hat ein eigenes Haus, welches er zu verkaufen gedenkt und dies auch beim Job-Center angibt. Mit Bescheid vom 14.04.2012 werden ihm Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes vom 01.04.2012 - 30.09.2012 gewährt. Auf Seite 2 des ...
  • Bild Wer leitet Teilrente ein? (31.01.2011, 13:21)
    Wie wäre im folgenden fiktiven Fall vorzugehen? Mit Patient A wurde im Reha Abschlussgespräch eine Arbeitszeit von 3-unter 6 Stunden sowie eine Wiedereingliederungsmaßnahme mit Beginn ca 8 Wochen nach Reha Entlassung besprochen. Der Integrationsfachdienst bekommt dies tel. von dem beh. Reha Arzt auch so mitgeteilt. Die tel. Auskunft der DRV Bund lautet auch ...
  • Bild Frührente wg. Scheidungsfolgen (22.05.2013, 08:27)
    Guten Morgen, kurz zum Sachverhalt: Eine Frau hat Ihren Mann vor zwei Jahren mit einem Kind verlassen und arbeitet mit Ausnahme einer kurzen Unterbrechung nicht. Die Scheidung ist sehr schwierig, die Frau unkooperativ und kämpft trotz eines hohen Unterhaltes der regelmäßig gezahlt wird und zahlreiche Kleinigkeiten und zeigt wenige Bemühungen ...
  • Bild Umgehung Eintrag in die Handwerksrolle für zulassungFREIE Gewerbe (22.10.2006, 22:54)
    Guten Tag, ich bin neu in diesem Forum und freue mich, dass es es gibt! Meine Frage: Gesetzt den Fall, jemand möchte ein Gewerbe anmelden, das laut Anlage B zur Handwerksordnung zulassungsfrei ist (Fensterputzer). Diese fiktive Person müsste sich jedoch trotzdem bei der Handwerkskammer eintragen lassen. Der größte Nachteil dabei ist, ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 12 U 79/09 (20.10.2009)
    Die bedingungsgemäße Leistungsbeschränkung bei verspäteter Mitteilung des Eintritts der Berufsunfähigkeit ist wirksam. Ein Zuwarten mit der Mitteilung bis zur Bescheidung eines Rentenantrags in der Sozialversicherung ist nicht unverschuldet....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 750/90 (09.07.1991)
    1. Zur Anwendung von § 17 Abs 4 WoGG bei einer Ermittlung des Jahreseinkommens nach den Einnahmen der letzten zwölf Monate vor der auf Gewährung von Wohngeld gerichteten Antragstellung....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 4 R 738/06 (23.01.2009)
    Die gegenüber einem Arzt, Tierarzt oder Apotheker ausgesprochene Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung für eine ärztliche, tierärztliche oder pharmazeutische Tätigkeit gilt nicht für eine Tätigkeit als Pharmaberater oder Pharmareferent....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.