Rechtsanwalt für Privatinsolvenz in Gifhorn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Privatinsolvenz vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Böker jederzeit im Ort Gifhorn

Steinweg 50
38518 Gifhorn
Deutschland

Telefon: 05371 6190640
Telefax: 05371 61906499

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Privatinsolvenz
  • Bild Rote Zahlen - ein weltweites Problem (27.02.2009, 09:00)
    Soziologen der TU Chemnitz veranstalten vom 26. bis 28. März 2009 eine internationale Tagung zum Thema Überschuldung und VerbraucherinsolvenzMilliardensummen zur Rettung von Banken und immer neue Katastrophenszenarien sind in Zeiten der Finanzkrise schon fast alltäglich. Neben den dramatischen Verwerfungen auf den Finanzmärkten vollzieht sich auf der Ebene der Privathaushalte schon ...
  • Bild Privatinsolvenz: Urlaubsgeld kann gepfändet werden (23.05.2012, 11:14)
    Karlsruhe (jur). Auch wenn überschuldete Arbeitnehmer Privatinsolvenz anmelden müssen, können sie ihr vom Arbeitgeber bezahltes Urlaubsgeld grundsätzlich behalten. Übersteigt das Urlaubsgeld nicht den Rahmen des Üblichen, kann der Insolvenzverwalter dieses nicht pfänden, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Dienstag, 22. Mai 2012, veröffentlichten Beschluss (Az.: IX ZB ...
  • Bild Rückgang der Zahl überschuldeter Privathaushalte (06.11.2008, 12:05)
    Bayerns Justiz- und Verbraucherschutzministerin Beate Merk zum Rückgang der Zahl überschuldeter Haushalte: "Dieser Erfolg ist zugleich eine große Herausforderung / Nur eine stringente Wirtschaftspolitik wird uns diese Zahlen halten lassen !" "Weniger überschuldete Haushalte in Deutschland und die wenigsten in Bayern - das ist auch ein Erfolg einer guten bayerischen Standortpolitik", ...

Forenbeiträge zum Privatinsolvenz
  • Bild Falsche Beratung der Bank bei Darlehn (27.04.2005, 13:00)
    Hallo, eine Frage an alle, denn mir scheint dieses Thema wird immer akkuter bei den Banken. A kauft im Jahr 2000 zwei Eigentumswohnungen mit zwei Darlehn. Beide Eigentumswohnungen sind vermietet, dies wurde der Bank auch mitgeteilt. Die Bank berechnet das Darlehn jedoch so, als ob A in einer dieser Wohnungen wohnen würde. ...
  • Bild lottogewinn durch scheidung für die ex? (06.07.2008, 17:00)
    mal angenommen. mister x reichte die scheidung ein und steht mit seiner ex im grundbuch, des gemeinsam errichteten hauses (zu ehezeiten). die ex des mister x verließ, zu trennungszeiten, freiwillig das gemeinsame haus. mister x übernahm ab dann sofort allein die monatlichen (gemeinsamen) raten für das... die dame die mal ...
  • Bild Ex-Mann zahlt keine Beiträge für gemeinsame Immobilien / verzögert Scheidungs VB (17.10.2005, 14:11)
    Guten Tag, ich bitte um Hinweise und Tips zu folgendem Sachverhalt: Ehegatten, mittlerweile geschieden, haben an einem MFH und einem EFH jeweils 50% Anteil. Ehemann zog aus gemeinsamen Haushalt aus und stellt sämtliche Zahlungen für alle Objekte (Kaufjahr 2001 und 2002) ein. Ehefrau zahlt seit 3 Jahren alles alleine mit Unterstützung durch ...
  • Bild PKH bei Insolvenzantrag GEGEN eine GmbH (26.07.2010, 16:53)
    Hallo liebe Gemeinde. Nehmen wir mal folgenden fiktiven Fall an: Firma XYZ GmbH hat seit April keine Gehälter mehr gezahlt. Seit etwa 2 Wochen wurde der Geschäftsführer gewechselt, mit Sitz im Ausland (sagen wir mal in Italien). Firmensitz ist nach wie vor in Deutschland. Jedoch ist in dieser Firma niemand mehr, die ...
  • Bild Unzählige lästige SMS (17.08.2012, 21:32)
    Ich hoffe, ich bin hier richtig, sonst bitte von Admin oder Moderator in die richtige Rubrik zu verschieben!Mal angenommen, eine junge Frau mietet eine Wohnung und gerät an einen "ungewöhnlichen" Vermieter, der die Stadtwerke-Rechnung nicht bezahlt und die Kaution unterschlägt. Die Eltern würden dann wohl zur Anzeige raten und die ...

Urteile zum Privatinsolvenz
  • Bild LG-MANNHEIM, 4 T 212/09 (25.01.2010)
    1. Vor der Stundung der Verfahrenskosten kommt eine Beiordnung nicht in Betracht. 2. In der Regel ist der Schuldner auf Grund der Fürsorgepflicht des Insolvenzgerichts in die Lage versetzt, seine Verfahrensrechte auch ohne die Beiordnung eines Rechtsanwaltes sachgerecht wahrzunehmen. 3. § 4a InsO stellt eine abschließende Regelung dar und schließt di...
  • Bild SG-NEUBRANDENBURG, S 11 AS 960/07 (27.09.2010)
    Keine Anrechnung eines Guthabens aus Betriebskostenabrechnung bei Verrechnung durch Vermieter mit eigener Forderung...
  • Bild OLG-DUESSELDORF, I-3 Wx 281/10 (20.01.2011)
    BGB §§ 2209; 2361, 2365, 2368 Ordnet der Erblasser in seiner letztwilligen Verfügung Dauertestamentsvollstreckung bis zum Tode des Vorerben an und bestimmt er darin zugleich, dass die Testamentsvollstreckung ende, sobald der Vorerbe keine Schulden mehr hat, insbesondere erfolgreich ein Restschuldbefreiungsverfahren im Rahmen einer Privatinsolvenz durchgefüh...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.