Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Gifhorn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Thomas Böker bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Krankenversicherung engagiert in Gifhorn

Steinweg 50
38518 Gifhorn
Deutschland

Telefon: 05371 6190640
Telefax: 05371 61906499

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Krankenversicherung
  • Bild Uni-Tagungen im September 2011 (29.08.2011, 10:10)
    Die Universität Bremen veranstaltet im September 2011 folgende Tagungen und Workshops:Die Bedeutung von Medien nimmt für die sozialen Beziehungen der Menschen, für ihren Alltag, ihre Kultur und die Gesellschaft, in der sie leben, immer mehr zu. Auf einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten internationalen Workshop mit dem Titel „Media ...
  • Bild DHBW startet Forschungskooperation mit Allianz Deutschland AG und HALLESCHE Krankenversicherung (15.03.2012, 16:10)
    ++ Kompetenzzentrum KOS arbeitet an innovativen Lösungen im Bereich von Open Source Software ++Stuttgart, 15.03.2012 - Am Standort Stuttgart der Dualen Hochschule Baden-Württemberg wurde im Bereich Wirtschaftsinformatik das Kompetenzzentrum Open Source (kurz: KOS) gegründet. Dort sollen künftig die Einsatzmöglichkeiten von Open Source Software geprüft und weiterentwickelt werden. Dieses Projekt zeigt ...
  • Bild Heimbewohner erhalten keinen mobilen Patientenlifter von der Kasse (06.05.2013, 12:11)
    Erfurt (jur). Leben kranke und behinderte Menschen in einem Heim, können sie von ihrer Krankenkasse grundsätzlich keinen mobilen Patientenlifter für den Transfer zwischen Bett und Rollstuhl verlangen. Auch in einem Wohnheim ist vielmehr der Heimträger für die Bereitstellung solch eines Hilfsmittels zuständig, entschied das Thüringische Landessozialgericht (LSG) in einem am ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild Gesetzliche Krankenversicherung fordert Geld zurück (04.02.2010, 14:23)
    Hallo, seit heute besteht möglicherweise ein kleines Problem: Mal angenommen, Person A gebärt am 27.06.08 ein Kind und bekommt daraufhin bis zum 26.06.09 Elterngeld und ist bis dato gesetzlich krankenversichert. Am 10.07.09 gebärt Person A das zweite Kind, bekommt daraufhin wieder Elterngeld und die Aussage seitens der gesetzlichen Krankenversicherung, dass alles ok sei ...
  • Bild Krankenversicherung (05.03.2010, 17:20)
    Hallo Leute, folgender Sachverhalt: eine Person war lange Zeit (als Kind und Student) privat über die Eltern krankenversichert, dann kurze Zeit im Arbeitsverhältnis gesetzlich, dann wieder privat als Student. Nun aber ist sie ab Ende dieses Monats weder Student, und hat kein Arbeitsverhältnis. Es bestehen auch keine Ansprüche auf Arbeitslosengeld, da ...
  • Bild Fehlbehandlung oder gar noch schlimmer? (27.03.2011, 19:18)
    Mensch M (Rentner, privat krankenversichert) ist im Winter bei Glatteis gestürzt und auch mit dem Kopf auf dem Boden aufgeschlagen. Er hatte vor längerer Zeit auch schon einen Schlaganfall erlitten, der einige bleibende Folgen hatte. Unmittelbar nach dem Sturz konnte er aber wieder aufstehen und stellte auch keine äußeren Verletzungen ...
  • Bild Schuldner für Mahnbescheid (07.01.2012, 14:21)
    Eine 20-jährige ist in 2008 privat krankenversichert. Versicherungsnehmer sind die Eltern, versicherte Person ist die 20-jährige. Ärzte senden Rechnungen seit Jahren - beginnend lange vor ihrer Volljährigkeit und auch danach - an Ihre Eltern bei denen sie auch noch 2008 lebt. Die Eltern bezahlen eine Rechnung aus 2008 nicht und erhalten Mitte ...
  • Bild Krankentransport (25.10.2012, 12:26)
    Hallo, man stelle sich vor, jemand ist in einer Gaststätte, und muß mal sein kl. Geschäft verrichten. Wie er da so am Urinal steht, wird er von hinten nieder geschlagen und liegt bewußtlos auf dem Boden. Ein anderer Gast ruft den RTW, der bringt den jemand ins Krankenhaus. Der Jemand ist nicht ...

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 1 SO 4450/11 (26.07.2012)
    Die Zusatzzahlung als "Invalide der Gruppe 2" zur russischen Altersrente eines jüdischen Kontingentflüchtlings stellt weder eine anrechnungsfreie Entschädigungsleistung i.S.d. § 82 Abs. 1 Satz 1 SGB XII noch eine zweckbestimmte Leistung i.S.d. § 83 Abs. 1 SGB XII dar. Auch das Gesetz über Maßnahmen für im Rahmen humanitärer Hilfsaktionen aufgenomm...
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 7 AL 103/09 (23.04.2010)
    Tritt bei einer Unterbrechung der Arbeitslosigkeit bis zu sechs Wochen kein Leistungsausschluss nach § 147 Abs. 2 SGB III ein, ist der maßgebliche Unterbrechungszeitraum zu verkürzen, soweit Arbeitslosengeld wegen Arbeitsunfähigkeit für bis zu sechs Wochen gewährt wird (§ 126 Abs. 1 SGB III). Die Regelung des § 126 Abs. 1 fingiert die objektive Verfügbarkeit...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 11 ME 53/04 (08.09.2004)
    Zur Behandelbarkeit der Krankheit "Morbus Behcet" in der Türkei und zur finanziellen Erreichbarkeit der ärztlichen und medikamentösen Behandlung bei Bedürftigkeit....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.