Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Gießen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Jörg Wohlfeil - Fachanwalt für Arbeitsrecht berät Mandanten zum Bereich Vertragsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Gießen
***** (5)   2 Bewertungen
Kanzlei Wohlfeil
Aulweg 41 b
35392 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 3012626
Telefax: 0641 3012627

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Carmen Hartmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Gießen hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Rechtsgebiet Vertragsrecht

Krofdorferstraße 48
35398 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 7954610
Telefax: 0641 79546120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Götz Wagner mit Anwaltsbüro in Gießen vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Vertragsrecht
Böcher & Wagner
Walltorstraße 34
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 33041
Telefax: 0641 390797

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Oliver Bechtler aus Gießen vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Vertragsrecht

Europastraße 3
35394 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 94886750
Telefax: 0641 94886733

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Kooperation mit dem internationalen Forschungsnetzwerk "Contrats publics dans la globalisation jurid (25.03.2009, 09:00)
    Das Verwaltungsvertragsrecht ist ein Rechtsbereich, der ganz besonders von den aktuellen Tendenzen der Globalisierung und Europäisierung des Rechts betroffen ist. Die Aufarbeitung und Analyse dieser Entwicklung steht noch am Anfang. Es besteht somit ein dringender Bedarf, insoweit die wissenschaftliche Arbeit zu organisieren und die in verschiedenen Ländern entwickelten Konzepte zusammenzuführen.Das ...
  • Bild Deutscher Juristentag: Eigenes Verbraucherrecht sinnvoll (20.09.2012, 11:12)
    München/Berlin (DAV). Die Abteilung Zivilrecht beim 69. Deutschen Juristentag befasst sich mit der Architektur des Verbraucherrechts. Das Gutachten und eines der Referate empfiehlt eine schärfere Trennung des Verbraucherrechts vom sonstigen Zivilrecht durch Herauslösung des Verbraucherrechts aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Ein Referat konzentriert sich auf das AGB-Recht, vor allem für ...
  • Bild Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2014 für zehn junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (17.02.2014, 14:10)
    Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2014: Anerkennung und Ansporn für zehn junge Wissenschaftlerinnen und WissenschaftlerWichtigste Auszeichnung für Forschernachwuchs / Verleihung am 12. Mai in BerlinDie diesjährigen Trägerinnen und Träger des wichtigsten Preises für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland stehen fest. Der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Frage zu Wideruf/Rücktritt (19.07.2013, 22:46)
    Hallo zusammen, angenommen, Unternehmen A bestellt bei Kleinunternehmer B Waren, um diese weiterzuverkaufen. Sowohl Zahlung als auch Lieferung würden problemlos klappen, es gäbe nichts zu beanstanden. A würde jedoch aus nicht triftigen Gründen (sagen wir, weil A es sich anders überlegt hat) die Annahme der Lieferung verweigern (Zeitpunkt: 2 Wochen nach ...
  • Bild Aufrechnung von Kaution gegen nicht erbrachte Leistung (28.11.2012, 12:05)
    Ein Vermieter Herr A hat im Mai 2010 an Herrn B, gelerner Maurer, in seinem Mehrfamilienhaus eine Wohnung vermietet. Im Zuge der Haus- und Hofbegehung bot Herr B dem Vermieter an, einige Stellen im betonieren Hof, an denen der Belag ausgebrochen war, mit einem 2-Komponenten-Kunstharzmörtel dauerhaft zu reparieren. Mit diesem ...
  • Bild Pferderecht/Einstellvertrag/Fristlose Kündigung (12.06.2012, 13:25)
    Ist eine fristlose Kündigung berechtigt wenn das Eingestelltepferd vom Stallbetreiber verschimmeltes Futter bekommt? Der Einsteller eine Bilddokumentation hat, eine Tierarzthelferin als Zeuge aussagt das, dass Pferd in tadelosem Zustand eingestellt wurde, aber in heruntergekommen Zustand abgeholt wurde. Der Stallbesitzer sogar schriftlich zugegeben hat verschimmeltes Silo zu füttern. Jetzt aber 3 Mon. Einstellgebühr einfordern ...
  • Bild Vertragsrecht nach Betreiberwechsel eines Fitnessstudios (11.01.2010, 12:31)
    Sehr geehrte Damen und Herren, mal angenommen, zwei Partner schließen am 01.04.2009 einen Vertrag über 24 Monate mit einem Fitnessstudio. Die Räumlichkeiten dieses Unternehmens werden nun zum 01.12.2009 von einem anderen Unternehmen übernommen. Am 18.11.2009 erhalten diese Partner dann einen Brief, mit der Zusatzinformation, dass sich "das Management noch nicht über die laufenden Mitgliedschaften ...
  • Bild Geheimhaltung Prominente (15.01.2010, 18:14)
    Mal angenommen, ein Prominenter nimmt sich ein Mädel mit aus Zimmer und lässt sie eine Erklärung unterschreiben, damit am nächsten Tag nicht alles in der Zeitung steht. Nur welche Erklärung/Vertrag wäre das denn? Geheimhaltungsvertrag, Unterlassungserklärung, Schweigepflichtserklärung? Wäre das rechtlich überhaupt tragbar? Über Tipps wäre ich dankbar ^^

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild OLG-KOELN, 27 U 44/93 (24.11.1993)
    1. Der auf eine zahnprothetische Leistung gerichtete Behandlungsvertrag ist nach Dienstvertragsrecht zu beurteilen. 2. Der Schadensersatzanspruch des Patienten aus positiver Vertragsverletzung des Behandlungsvertrags wegen einer unbrauchbaren zahnärztlichen Leistung ist auf Befreiung von der Vergütungspflicht gegenüber dem Zahnarzt gerichtet. 3. Kein Üb...
  • Bild OLG-OLDENBURG, 13 U 67/10 (28.02.2012)
    1. Zu der Befugnis eines in Deutschland ansässigen Käufers zur Aufrechnung mit Gegenforderungen gegen den slowakischen Verkäufer, wenn dessen Forderung an eine slowakische Factoring-Gesellschaft abgetreten wurde.2. Zu dem gemäß Art. 27 f. EGBGB anwendbaren Recht bei einer wechselseitigen Lieferbeziehung, in der regelmäßig Verrechnungsvereinbarungen über die ...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 10 R 3494/08 (09.06.2011)
    Ein gerichtlicher Vergleich, in dem sich der Versicherte mit dem Rentenversicherungsträger über die Zuordnung von Zeiten nach dem FRG zu den Qualifikationsgruppen des SGB VI einigt, ist verbindlich. Eine Überprüfung nach § 44 SGB X ist nicht möglich. § 46 Abs. 1 SGB I ist nicht anwendbar, da eine solche einvernehmlichen Zuordnung keinen Verzicht auf Sozialle...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildArbeitgeberdarlehen Muster: Höhe, Zinsen und Rückzahlung
    Es gibt Situationen im Leben, in denen ein finanzieller Engpass herrscht. Ein Unternehmen muss dann nicht tatenlos zusehen, sondern kann dem Arbeitnehmer ein Arbeitgeberdarlehen gewährten. Ein solches Darlehen hat zumeist den Vorteil, dass es zumeist zu günstigeren Konditionen als der marktübliche Zins bei einer Bank gewährt ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.