Rechtsanwalt in Gießen: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Gießen: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist kein simples Rechtsgebiet. Das Versicherungsrecht normiert rechtliche Beziehungen zwischen Versicherern und Versicherungsnehmern. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Im Wesentlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das allgemeinhin mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Carmen Hartmann berät Mandanten zum Bereich Versicherungsrecht kompetent in der Umgebung von Gießen

Krofdorferstraße 48
35398 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 7954610
Telefax: 0641 79546120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sacha Feller mit Anwaltsbüro in Gießen berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Versicherungsrecht
HAIBACH Rechtsanwälte
Moltkestraße 14
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 932990
Telefax: 0641 9329966

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Sven Mehlhorn bietet anwaltliche Vertretung zum Versicherungsrecht gern in der Nähe von Gießen
c/o Dr. Schubert Rath Zimmermann
Moltkestraße 10
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 9303933
Telefax: 0641 9303934

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Wolf immer gern in Gießen
Bouffier Steiner & Kollegen
Friedrichstraße 17
35392 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 33071
Telefax: 0641 31925

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rudolf Hebenstreit berät im Schwerpunkt Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Gießen
GHC Greilich Hirschmann & Coll.
Bismarckstr. 5
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 975650
Telefax: 0641 9756599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Rossbach bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Versicherungsrecht kompetent in der Nähe von Gießen

Bismarckstr. 36
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 43406
Telefax: 0641 9483859

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Versicherungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Bechtler kompetent im Ort Gießen

Europastraße 3
35394 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 94886750
Telefax: 0641 94886733

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Nauert (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit RA-Kanzlei in Gießen hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Versicherungsrecht

Katharinengasse 1
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 78131
Telefax: 0641 78085

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Versicherungsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Peter Michael Möller (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Büro in Gießen
Möller Theobald Jung Zenger
Lahnstr. 1
35398 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 982920
Telefax: 0641 9829285

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Meschkat (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Gießen hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Versicherungsrecht

Katharinengasse 1
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 9844130
Telefax: 0641 98441310

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Gießen

Rechtsstreitigkeiten zwischen Versicherern und Versicherungsnehmern sind keine Ausnahmefälle

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Gießen (© blende11 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Gießen
(© blende11 - Fotolia.com)

Versicherungen spielen in Deutschland eine große Rolle. So besitzt der durchschnittliche Deutsche etwa 7 Versicherungen. Die meisten Deutschen verfügen über u.a. eine Rechtsschutzversicherung, eine Unfallversicherung, eine Lebensversicherung und eine Haftpflichtversicherung. Auch die Krankentagegeldversicherung und die Gebäudeversicherung erfreuen sich steigender Popularität. Soll ein Versicherungsunternehmen einen Schaden regulieren, da sich ein Unfall ereignet hat oder ein Schadensfall eingetreten ist, dann sind Konflikte keine Seltenheit. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schadensfall entstanden sind. Gründe, die von Versicherern herangezogen werden, sind z.B. die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder diverse andere Gründe, die sich im Kleingedruckten angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Es ist ferner keine Ausnahme, dass nach einer erfolgten Regulierung eines Schadens die Versicherung einfach gekündigt wird.

Sie haben Probleme oder Fragen im Versicherungsrecht? Lassen Sie sich von einem Anwalt für Versicherungsrecht beraten

Schneller als manchem lieb ist, kollidiert man mit dem Versicherungsrecht. Als Beispiel sei ein KFZ-Unfall genannt, bei dem der Versicherer es ablehnt, den Schaden zu regulieren. In diesen und bei allen anderen versicherungsrechtlichen Problemstellungen ist ein Versicherungsanwalt der optimale Ansprechpartner. In Gießen sind eine ganze Reihe Rechtsanwälte niedergelassen, die Ihnen bei sämtlichen Konflikten im Versicherungsrecht vertretend und beratend zur Seite stehen. Auch finden sich in Gießen Rechtsanwaltskanzleien, die sich neben anderen Rechtsbereichen im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Gießen für Versicherungsrecht kennt sich bestens mit dem Privatversicherungsrecht aus. Ebenfalls ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin zum Versicherungsrecht in Gießen der perfekte Ansprechpartner bei allgemeinen Fragen im Versicherungsrecht wie beispielsweise, wenn es um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung geht. Ein weiterer Umstand, der es nötig macht, Hilfe bei einem Anwalt für Versicherungsrecht aus Gießen zu suchen, ist zum Beispiel, wenn sich ein PKW-Unfall zugetragen hat und man ein Geschädigter ist. So kann sichergestellt werden, dass man den Schadenersatz und das Schmerzensgeld erhält, das einem tatsächlich zusteht. Doch egal wie ein Problem im Versicherungsrecht geartet ist. Keinesfalls sollte man zu viel Zeit verstreichen lassen, bevor man Kontakt zu einem Anwalt für Versicherungsrecht aus Gießen aufnimmt. Denn wenn man eine Rechtsangelegenheit frühzeitig in die fachkundigen Hände eines Rechtsanwalts gibt, kann davon ausgegangen werden, dass man die optimale Basis hat, um sein Recht zu bekommen.

Ein Fachanwalt zum Versicherungsrecht verfügt über ein überdurchschnittliches fachliches Know-how in Praxis und Theorie

Gerade wenn sich ein Problem im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, sollte man erwägen, direkt einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu konsultieren. Fachanwälte zum Versicherungsrecht haben eine Zusatzausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht durchlaufen. Damit können sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit einer außerordentlichen Fachkompetenz aufwarten. Von diesem besonderen fachlichen Know-how können gerade Klienten mit schwierigen Problemstellungen im Versicherungsrecht natürlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Stiftungsrat der Georgia Augusta zeichnet Universitäts-Angehörige aus (07.12.2007, 12:00)
    Der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Alexander Bruns und der Physiker Prof. Dr. Arnulf Quadt erhalten in diesem Jahr die Förderpreise, die der Stiftungsrat der Georg-August-Universität Stiftung Öffentlichen Rechts in den Kategorien Fundraising sowie Wissenschaft und Öffentlichkeit vergibt. Zwei weitere Auszeichnungen für herausragende Publikationen von Nachwuchswissenschaftlern gehen an Dr. Doron Merkler (Medizin) ...
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild Versorgungszusage bei der LBBW (11.05.2011, 11:51)
    Der bei der Beklagten beschäftigte Kläger wendet sich gegen eine Mitteilung über die Höhe seiner Anwartschaft auf eine zusätzliche Altersversorgung, welche die Beklagte ihren Mitarbeitern gewährt. Er war bei der Landesgirokasse, einer öffentlich-rechtlichen Bank, angestellt, die in Form einer rechtlich unselbständigen Einrichtung eine Zusatzversorgungskasse unterhielt, deren Aufgabe es war, den ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Kündigung der Gebäudeversicherung bei Eigentümerwechsel einer Immobilie (09.01.2013, 09:46)
    Gutes Neues Jahr hier allerseits.Nach der Rechtslage ist es doch so, daß ein neuer Eigentümer einer erworbenen Immobilie einen Monat nach Eintragung ins Grundbuch ein Kündigungsrecht für die laufende Gebäudeversicherung hat.Fristgerecht kündigen würde er also, wenn die Kündigung innerhalb dieser Frist, also nach der Eintragung ins Grundbuch und bis zum ...
  • Bild Verstoß gegen gesetzliche Vorschrift (21.07.2011, 14:58)
    Obwohl das ein Beispiel mit einer Versicherung ist, handelt es sich nicht direkt um eine Frage aus dem Versicherungsrecht. Angenommen A ist eine Versicherung B ist Versicherungsnehmer. A und B haben vereinbart, dass A nicht zahlen muss, wenn B einen Schaden nur leicht fahrlässig begeht. Dies wurde nicht durch AGB vereinbart, sondern ...
  • Bild Versicherungsrecht Schweiz (09.02.2010, 12:38)
    Herrn A aus Deutschland fuhr im Urlaub in der Schweiz ein Herr B ins Auto. Schaden beläuft sich nach einem von Herrn A in Auftrag gegebenen Gutachten auf 6500,-€. Schuldfrage ist geklärt, Herr B hat Schuld. Wie lange darf sich die Versicherung von Herrn B Zeit lassen, Herrn A den Schaden zu ...
  • Bild Einbruch ohne Einbruchspuren (06.10.2008, 22:16)
    Hallo, es geht um Folgendes: In einem Einfamilienhaus wurde tagsüber eingebrochen und im wahrsten Sinne des Wortes alles leer geräumt, was wertvoll war. Der Schaden ist sehr hoch. Es wurden jedoch gar keine Einbruchspuren festgestellt... Ist die Versicherung in so einem Fall ersatzpflichtig? Kennt vll jemand positive gerichtliche Entscheidungen zugunsten des ...
  • Bild strassenverkehrsamt recht (02.05.2013, 18:34)
    Folgender fiktiver Fall... A kündigt fristgerecht seine Versicherung und schließt eine neue Versicherung ab. Durch Krankheit wurde der Vertrag erst später unterschrieben an die neue Versicherung zurück gesendet. Zwischenzeitlich hatte das strassenverkehrsamt eine Verfügung zur Entstempelung der Kennzeichen. A setzte sich sodann nochmals mit der neuen Versicherung in Verbindung um die ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildUnrentable Lebensversicherung? – Widerspruch prüfen und Geld zurückholen
    Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten scheinen sich inzwischen auch verschiedene große Versicherungskonzerne vom Geschäft mit den Lebensversicherungen verabschieden zu wollen, weil die niedrigen Zinsen die Versicherer belasten. Die Lebensversicherung und was am Ende für den Versicherungsnehmer herauskommt, wird ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.