Rechtsanwalt für Presserecht in Gießen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Jaeschke, LL.M. (Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz) bietet Rechtsberatung zum Bereich Presserecht gern in der Nähe von Gießen
IP.Jaeschke Marken- und Medienrecht (BUNDESWEITE BERATUNG)
Wilhelm-Liebknecht-Strasse 35
35396 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 68681160
Telefax: 0641 68681161

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Presserecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Jaeschke mit Anwaltsbüro in Gießen
IP.JAESCHKE Marken- und Medienrecht
Wilhelm-Liebknecht-Straße 35
35396 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 68681160
Telefax: 0641 68681161

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Presserecht
  • Bild Entschädigung für falsche Gegendarstellung? (18.03.2011, 10:00)
    Zu dieser Frage musste sich der 14. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe, Außensenate in Freiburg, der u.a. für das Presserecht zuständig ist, äußern. Die Klägerinnen A und B begehren vom Beklagten X, einem bekannten Fernsehmoderator, eine immaterielle Geldentschädigung von mindestens 20.000,00 Euro bzw. 15.000,00 Euro, weil er durch die Abgabe von falschen ...
  • Bild Juristische Fakultät der Viadrina führt Schwerpunktbereich "Medienrecht" ein (15.08.2006, 12:00)
    Juristische Fakultät der Viadrina führt Schwerpunktbereich "Medienrecht" einDie Juristische Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) führt zum Wintersemester einen neuen Schwerpunktbereich "Medienrecht" ein. Damit wird den Studierenden die Möglichkeit eröffnet, sich im Medienrecht zu spezialisieren. Dieses Angebot ist nicht auf die Vermittlung des Medienrechts im engen Sinne beschränkt, sondern erfasst ...
  • Bild Verlagsrecht: Kein Entgeltanspruch bei fehlender Kennzeichnung als Anzeige (27.11.2007, 17:02)
    Die Klägerin, welche eine Zeitschrift verlegt, hat von dem beklagten mittelständischen Unternehmen ein Entgelt in Höhe von rund 10.000 € für den Abdruck von textbegleitenden Fotos im Rahmen eines so genannten Firmenportraits der Beklagten verlangt. Die Klägerin hatte der Beklagten zunächst nur ein - kostenloses - Interview vorgeschlagen und erst ...

Forenbeiträge zum Presserecht
  • Bild Makler-Fotos im Internet (09.03.2011, 22:33)
    Hallo Forum, mit meinem Thema war ich die vergangenen Tage im Forum Medien- und Presserecht (siehe Link: http://www.juraforum.de/forum/medienrecht-und-presserecht/makler-macht-fotos-von-fremder-terrasse-unterlassungsanspruch-349797). Nach langer Diskussion war mit klar: Das Thema gehört ins Forum "Datenschutz". Welches Thema?! Ein Immobilien-Makler und zugleich Hausverwalter der Mehrparteien-Wohnanlage (was an sich schon problematisch ist) hat im Rahmen seines Vermittlungsauftrags von einer ...
  • Bild ebay-infos verwenden - Persönlichkeitsrechte verletzt? (08.08.2008, 14:33)
    Hallo liebes Forum, mich würde mal ganz generell interessieren: Dürfen Medienleute eigentlich einen x-beliebigen Firmeninhaber in InternetForen und Zeitungsbeiträgen bzgl. seiner Firmentätigkeit öffentlich "auf Herz und Nieren"kritisch durchleuchten und die Ergebnisse veröffentlichen, ohne dass der Firmeninhaber vorgängig seine Einwilligung gegeben hat? Und inbesondere interessiert mich die Frage: Dürfen dafür auch Infos aus der ...
  • Bild Justiz: Wann dürfen Namen und Fotos veröffentlicht werden? (15.12.2012, 22:36)
    Dürfen Medien die vollen Namen und ungepixelten Gesichter von Angeklagten oder rechtskräftig Verurteilten veröffentlichen? Wenn ja: Wovon hängt das ab und wo befindet sich die Rechtsgrundlage hierfür? Mir scheint das ziemlich unterschiedlich gehandhabt zu werden.
  • Bild Telefongespräche im privaten Haushalt abhören, eine Straftat? (28.07.2011, 13:45)
    Hallo an alle! Ich möchte gerne wissen ob folgender Fall eine Straftat ist oder nicht! Vielen Dank schonmal! :) Zum Fall: Nehmen wir mal an, dass ein Vater seine eigenen Telefongespräche aufzeichnet. Sein Sohn besucht ihn regelmäßig und telefoniert dann auch ab und zu mit seiner Freundin über das Telefon des Vaters. Nun findet ...
  • Bild Welche Konsequenzen hat Nennung im Impressum (Internet) für zivilr. Haftung? (21.11.2007, 11:10)
    Hallo zusammen, bin gerade dabei eine Netzwerk-Webseite für ein paar Vereine zu erstellen und bin nun beim Impressum angelangt. § 10 III Mediendienstestaatsvertrag (bzw. § 55 II RfStV) verlangen ja, dass man einen inhaltlich Verantwortlichen benennt. Das Problem, was jetzt auftaucht ist, dass alle Vereine Zugriff auf die Webseite haben sollen und ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.