Rechtsanwalt in Gersthofen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Gersthofen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist durchaus schwierig. Die meisten Aspekte werden im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Vermietern und Mietern. Über 57% aller Deutschen wohnen in einer Mietwohnung. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen von Mietern und Vermietern sind Rechtsprobleme und Streitigkeiten keine Seltenheit. Vor allem in Bezug auf Schönheitsreparaturen, die Nebenkostenabrechnung, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Vermieter und Mieter oftmals zu Konflikten. Zudem wird heutzutage die Wohnung öfter gewechselt als noch vor einem Jahrzehnt. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Streitigkeiten zwischen Vermieter und Mieter sein. Und dies nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Denn zieht man aus einer Wohnung aus, dann gibt es nicht selten Streit um die Kaution oder auch über die letzte Nebenkostenabrechnung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Mietrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Roland Berckhemer mit Kanzlei in Gersthofen
Berckhemer - Fürnrohr Rechtsanwälte
Dieselstraße 16/III
86368 Gersthofen
Deutschland

Telefon: 0821 496019
Telefax: 0821 495636

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Ursula Engelbrecht-Knöpfle (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Gersthofen hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Themen im Bereich Mietrecht
Engelbrecht-Knöpfle
Donauwörther Str. 3
86368 Gersthofen
Deutschland

Telefon: 0821 90756690
Telefax: 0821 90756699

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Gersthofen

Differenzen mit dem Wohnungsvermieter? Lassen Sie sich von einem Anwalt beraten

Ganz egal, welcher Konflikt zwischen Mieter und Vermieter besteht, immer ist es sinnvoll, sich anwaltlich beraten zu lassen. In Gersthofen sind einige Rechtsanwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Der Anwalt im Mietrecht ist mit sämtlichen Fragestellungen rund um das Gewerbewohnraumrecht bzw. Wohnraummietrecht bestens vertraut und kennt sich überdies auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Er wird seinen Mandanten bei allen kleinen und großen Schwierigkeiten als kompetenter Partner zur Seite stehen. Ebenfalls kann der Rechtsanwalt für Mietrecht in Gersthofen eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Überdies kann der Rechtsanwalt im Mietrecht in Gersthofen darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtmäßig ist und ob etwaige Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Bei Differenzen mit Mietern sollten Sie nicht zu lange warten, sondern so schnell als möglich einen Anwalt kontaktieren

Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Rechtsanwalt bzw. Anwältin für Mietrecht an der Seite zu haben. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Anwalt kann Vermieter ebenfalls über alle Rechte und Pflichten, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Überdies kann ein Rechtsanwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu verfassen. Unverzichtbar ist der Beistand eines Rechtsanwalts für Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Wohnungsräumung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung ist im Normalfall nicht nur langwierig, sondern auch kostenintensiv. Will man die Wohnung so zeitnah als möglich geräumt haben und außerdem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der über Expertise auf diesem Bereich verfügt.


News zum Mietrecht
  • Bild Holzofen beeinträchtigt Nachbarn nicht (24.01.2011, 11:55)
    Koblenz/Berlin (DAV). In der kalten Jahreszeit freut sich, wer einen Holzofen hat. Ärger gibt’s dann, wenn sich der Nachbar darüber beschwert. Grund genug für die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV), auf die Rechtslage und ein aktuelles Urteil hinzuweisen: Entspricht ein installierter Holzofen den gesetzlichen Anforderungen und erfolgt ...
  • Bild Verspätete Mängelanzeige des Pächters (23.04.2010, 13:37)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Mieter oder Pächter sind grundsätzlich verpflichtet, Mängel rechtzeitig anzuzeigen. Verletzen sie diese Pflicht, kann das Recht auf Pacht- bzw. Mietminderung entfallen. Dies aber nur dann, wenn die Mängelanzeige zur unverzüglichen Beseitigung des Mangels durch den Verpächter oder Vermieter geführt hätte. Über eine entsprechende Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom ...
  • Bild Berufsbetreuer/in (FH): Rechtlich abgesichert und fachlich qualifiziert betreuen! (29.03.2012, 12:10)
    In Kooperation mit dem Bundesverband der Berufsbetreuer/innen e. V. und in Zusammenarbeit mit deutschlandweit im Betreuungsbereich tätigen Referenten wird der Berufsberater/in als neuartiges Aus- und Weiterbildungskonzepts angeboten.Kaum ein Berufsfeld wird in den nächsten Jahren so stark wachsen, wie die Tätigkeit des gesetzlichen Betreuers. Dies hängt damit zusammen, dass einerseits die ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Kündigung wegen Besuch (24.04.2009, 07:56)
    Hallo Angenommen Mieter T wohnt bei Vermieter C oben mit im Haus in seiner eigenen Wohnung. In dem Mietvertrag zwiaschen T und C steht das die Wohnung nur zu Eigennutzung genutzt werden darf. Jetzt bekommt T aber besuch die auch für ein WE übernachten. Vermieter C kündigt ihm darauf hin weil es nicht gestattet ...
  • Bild Rollläden kaputt, Vermieter zahlt nicht (25.01.2014, 18:52)
    Benötige folgende Hilfe für folgendes Fallbeispiel: Herr Mustermann möchte demnächst aus seiner Wohnung ausziehen. Jedoch bevor er schon in die alte Wohnung eingezogen ist waren die Rollläden kaputt, wurden aber notdürftig repariert und sind nach einiger Zeit wieder kaputt gewesen. Kurz vordem Herr Mustermann auziehen wollte gab er dies seinen Vermieter ...
  • Bild Mietrecht Schließanlage (25.09.2013, 09:47)
    Guten Tag, Ich habe folgenden fiktiven Fall: Eine Person wohnt in einer 2 Zimmerwohnung zu miete. Die Haupteingangstür ist mit einer elektronischen Schließanlage versehen, die per Transponder geöffnet wird. In der Wohnungseinganstür ist ein normaler Keso Schließzylinder verbaut. Der Schlüssel geht verloren und der Ersatzschlüssel liegt in der Wohnung. Am Schlüsselbund ist nicht ...
  • Bild Kaution Rückerstattung mehrere Mieter (17.05.2013, 21:40)
    Hallo! Folgender Fall sei gegeben: Es besteht ein Mietverhältnis (eine Wohngemeinschaft) mit 3 gleichberechtigten Mietern. Es ist seit Jahren üblich, dass wenn jemand auszieht, dem Vermieter ein Nachmieter genannt wird. Der Vermieter stellt daraufhin einen neuen Mietvertrag aus. Eine Begehung / Erstellung einer Mängelliste wird vom Vermieter nicht durchgeführt, mit der Begründung, dass ...
  • Bild Nebenmieter & Besuch (25.12.2013, 19:14)
    Darf der Hauptmieter dem Nebenmieter verbieten Besuch zu empfangen, wenn beide im Mietvertrag stehen und ebenfalls den gleichen Anteil an Miete bezahlen? LG & Danke im Vorraus!

Urteile zum Mietrecht
  • Bild LG-HEIDELBERG, 5 S 95/11 (17.02.2012)
    1. Zur Begründung eines Mieterhöhungsverlangens kann nach § 558a Abs. 2 Nr. 1, Abs. 4 Satz 2 BGB nur auf den Mietspiegel einer vergleichbaren Gemeinde, nicht aber auf den einer nicht vergleichbaren Gemeinde Bezug genommen werden. Das Mieterhöhungsverlangen ist deshalb mangels Begründung unwirksam, wenn die beiden Gemeinden offensichtlich nicht vergleichbar s...
  • Bild BRANDENBURGISCHES-OLG, 3 U 88/06 (15.11.2006)
    1. Ist der Mieter ohne Rücksicht auf den weiter bestehenden Mietvertrag endgültig ausgezogen und hat keine Miete mehr gezahlt, so kann er sich, wenn der Vermieter daraufhin Vermietungsbemühungen unternimmt, gegenüber dem Mietzinsanspruch des Vermieters nicht darauf berufen, der Vermieter sei wegen seiner Bemühungen zur Weitervermietung zur Gebrauchsüberlassu...
  • Bild LG-HEIDELBERG, 5 S 77/10 (25.02.2011)
    1. Vereinbaren die Parteien entgegen § 2 HeizKV eine Betriebskostenpauschale, die auch Heizkosten erfasst, so geht die Heizkostenverordnung dieser Vereinbarung von Anfang an vor und steht deshalb, wenn der Vermieter über die Heizkosten abrechnet, Nachforderungen nicht entgegen. Der Anspruch auf Nachzahlung von Heizkosten folgt dann unmittelbar aus § 6 Abs. 1...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildDefekter/kaputter Aufzug – Mietminderung für den Ausfall?
    Ein defekter Aufzug in einem Mehrfamilienhaus sorgt für Unmut unter den Mietern: nicht nur, dass sie sich selbst die Treppenstufen hochbemühen müssen; sie sind durch den Defekt dazu gezwungen, Einkäufe, Kinderwagen etc. durchs Treppenhaus zu schleppen. Zunächst wird geschimpft, dann geflucht, und schließlich beschweren sich die Betroffenen beim ...
  • BildHundehaltung in Mietwohnungen – ist dies verboten oder erlaubt?
    Hunde sind ja bekanntermaßen die besten Freunde eines Menschen, und da ist es nur allzu verständlich, wenn man als Mensch sein Zuhause mit einem Vierbeiner teilen möchte. Ist man Eigenheimbesitzer, so kann ein solcher Wunsch problemlos in die Tat umgesetzt werden. Schwieriger wird es hingegen für jene Tierliebhaber, ...
  • BildWer haftet für einen Wasserschaden in einer Mietwohnung?
    Jedes Jahr sind viele Haushalte in Deutschland von Wassereinbrüchen betroffen. Hierfür gibt es vielfältige Ursachen. So können geplatzte Wasserrohre, verstopfte Regenrinnen und Starkregen zu erheblichen Wasserschäden in der Wohnung führen. Doch an wen muss man sich in einem Schadensfall wenden? Die Antwort auf diese Frage ...
  • BildKündigung unwirksam trotz unerlaubter Untervermietung
    Eine Untervermietung des Mieters ohne Erlaubnis des Vermieters berechtigt diesen nicht immer zum Ausspruch einer fristlosen Kündigung des Mietvertrages. Eine Mieterin die in den angemieteten Räumlichkeiten eine Werbeagentur betrieb vermietete die Geschäftsräume an die Außenstelle eines anderen Unternehmens unter. Als der Vermieter dies erfuhr kündigte er ...
  • BildMietvertrag und Gartennutzung – was darf man als Mieter im Garten?
    Zu einem Mietshaus gehört häufig auch ein Garten. Für manche Mieter ein Grund zur Freude, denn dort kann er Grillen, Bäume pflanzen, sich sonnen oder einfach nur entspannen – denkt er. Doch ist das wirklich so? Ist die Gartennutzung Bestandteil des Mietvertrags? Was darf man als Mieter im ...
  • BildMuss Mieter bei Möbeln Lüftungsabstand einhalten?
    Vermieter brauchen normalerweise keinen Lüftungsabstand zur Wand beim Aufstellen der Möbel in ihrer Mietwohnung einzuhalten. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichtes Aachen. Als ein Mieter aus seiner Wohnung auszog, nahm ihn sein Vermieter auf Schadensersatz in Anspruch. Der Vermieter berief sich dabei unter ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.