Rechtsanwalt in Gera: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Gera: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und überdies die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht ist dabei in zwei Bereiche aufgegliedert, nämlich in das materielle Strafrecht und in das formelle Strafrecht. Das materielle Strafrecht ist in Deutschland im StGB geregelt. Als Straftat versteht man im Sinne des Strafrechts eine rechtswidrige und schuldhafte Handlung, bei welcher vom Gesetzgeber eine Strafe vorgesehen ist. Straftaten sind sehr vielfältig. So können nicht nur Sachbeschädigung und Nötigung, sondern auch Betrug, Unfallflucht, Erpressung oder auch Diebstahl etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht Höhe und Art der Strafe festgelegt. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Haftstrafe oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Gellert & Siegel Rechtsanwälte bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Strafrecht gern im Umkreis von Gera
Gellert & Siegel Rechtsanwälte
Dr.-Friedrich-Wolf-Straße 10
07545 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 8310658
Telefax: 0365 2900802

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Strafrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Antje Böckl persönlich in Gera

Rittergasse 10
07545 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 290660
Telefax: 0365 2906629

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Monika Hofmann mit RA-Kanzlei in Gera hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Strafrecht

Humboldtstraße 27
7545 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 2900974
Telefax: 0365 2900976

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Strafrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Martina Mandler engagiert in Gera

Gagarinstraße 1
7545 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 2900455
Telefax: 0365 2900457

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Strafrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Torsten Knöfel mit Büro in Gera

Sachsenplatz 16
7545 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 7731226
Telefax: 0365 7731235

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Strafrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt René Blaschke mit Anwaltsbüro in Gera

Lessingstraße 2
7545 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 200360
Telefax: 0365 26651

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Strafrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Silvio Thoß mit Rechtsanwaltskanzlei in Gera

Laasener Straße 5
7545 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 77309696
Telefax: 0365 77309697

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Müller (Fachanwalt für Strafrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Gera hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Strafrecht

Clara-Zetkin-Straße 28
7545 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 8395172
Telefax: 0365 8395177

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Gera

Was hat es mit einem Strafbefehl auf sich? Was ist das Jugendstrafrecht? Für wen gilt es? Ein Anwalt für Strafrecht sagt es Ihnen

Rechtsanwalt für Strafrecht in Gera (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Gera
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, hat das oftmals gravierende Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Ist man mit dem Strafrecht in Konflikt geraten, ist es deshalb in jedem Fall unbedingt angeraten, sich vertrauensvoll an einen Rechtsanwalt oder Anwältin zu wenden. Gera bietet einige Rechtsanwälte für Strafrecht. Ein Anwalt im Strafrecht aus Gera ist in allen Belangen rund um das Strafrecht der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um internationales Strafrecht und Jugendstrafrecht kann der Rechtsbeistand fachkundige Antworten bieten. Der Anwalt im Strafrecht aus Gera kann als Strafverteidiger oder auch als Pflichtverteidiger fungieren, Akteneinsicht beantragen und natürlich beratend tätig werden. Das zum Beispiel, wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Beihilfe oder Anstiftung vorliegen.

Sie haben eine Anzeige erhalten? Ein Rechtsanwalt für Strafrecht unterstützt und berät Sie

Auch wenn eine U-Haft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter teilgenommen hat, kann der Anwalt im Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um dieselbe abzuwenden. Anwälte im Strafrecht sind ferner die ideale Unterstützung, wenn man eine Strafanzeige erhalten hat oder bereits ein Strafbefehl erlassen wurde. Ein Anwalt für Strafrecht kann auch bei einer bereits erfolgten Verurteilung über die Risiken und Chancen einer Berufung aufklären. Überdies hinaus kann der Anwalt umfassende Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder falls man eine Selbstanzeige erstatten möchte. Doch nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Rechtsanwaltskanzlei zum Strafrecht die optimale Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden z.B. durch Stalking, dann wird man gleichfalls durch die kompetenten Juristen unterstützt und beraten.


News zum Strafrecht
  • Bild DAV: Strafprozessuale Ermittlungsverfahren auf den neuesten Stand bringen (11.11.2005, 10:16)
    Berlin (DAV). Auf dem Herbstkolloquium der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) wurde der Bundesministerin der Justiz, Brigitte Zypries, am 11. November 2005 der Gesetzentwurf für eine Reform des strafprozessualen Ermittlungsverfahrens übergeben. Der DAV-Strafrechtsausschuss und die Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV haben es sich zur Aufgabe gemacht, die 20 Jahre währende ...
  • Bild Strafverfolgungsstatistik 2006: Rückgang der Verurteilungszahlen in Rheinland-Pfalz (26.07.2007, 12:00)
    Justizminister Heinz Georg Bamberger hat heute die Zahlen der Strafverfolgungsstatistik für 2006 vorgelegt. Daraus ergebe sich im Gesamtblick erstmals seit dem Jahr 2000 ein Rückgang der Verurteilungszahlen. Das Bild sei jedoch nach Täter- und Deliktsgruppen zu differenzieren und lasse keine Rückschlüsse auf einen ‚Trend’ zu, so der Minister. Im Einzelnen ...
  • Bild BMJ: Deutschland und Russland zeichnen Zusammenarbeitsvereinbarung (13.11.2006, 18:17)
    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries und ihr russischer Amtskollege Wladimir Ustinov haben heute in Moskau eine Vereinbarung unterzeichnet, in der sich beide Staaten auf eine enge Kooperation und fachlichen Austausch in den nächsten beiden Jahren verständigen. Zypries traf Ustinow am Rande einer Konferenz des Europarates zur Verbesserung der europäischen Zusammenarbeit im Strafrecht. ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Freispruch von Belästigung? (05.01.2017, 09:11)
    Eine Frau zeigt einen Mann wegen Sexueller Belästigung bei der Polizei an.Die Polizei nimmt das Verfahren auf und beginnt mit dem sammeln möglicher Zeugenaussagen.Nachdem die Polizei zwei Aussagen aufnehmen konnte, eine neutral gehaltene, und eine die für die Unschuld des beschuldigten Mannes spricht, bitten sie den Mann zu einer Aussage.Mir ...
  • Bild Anfängerhausarbeit Strafrecht (15.09.2011, 16:18)
    Hallo miteinander. Ich hab ein paar Fragen bezüglich der Hausarbeit an der ich im Moment sitze. Wäre über Antworten/Kritik/Anregungen/Tipps sehr froh :) Es geht um zwei verschiedene Tatkomplexe. 1. Tatkomplex Es geht um ein Autorennen, bei dem A und B eine Münze werfen, wer fährt und wer Beifahrer ist. A fährt und B ist Beifahrer. B ruft ...
  • Bild Erste Hausarbeit im Strafrecht (24.03.2011, 09:14)
    Auf guten Rat hin, stelle ich meine Frage nun hier nochmal rein... Hallo, sitze gerade an meiner allersten Hausarbeit überhaupt und bin mir etwas unsicher...hoffe hier ein paar aufbauende Worte und Unterstützung zu finden. Habe schon einiges zusammengetragen, was mir auch recht schlüssig vorkommt, aber bei ein paar Dingen bleibe ich hängen. Zum Sachverhalt: B ...
  • Bild Eigene Behörde gründen !???! (25.10.2009, 18:41)
    Hallo Leute, wenn ich mir nurmal HIER im Forum so ansehe, was jeden Tag für Fragen gestellt werden, hinter denen sich ganz offensichtlich ein vollzogener oder geplanter Sozialbetrug versteckt, mag einem ja ganz schlecht werden. Gerade im Bereich Hartz4 Lebensgemeinschaften und im Bereich Ausländer/Asyl wird betrogen was das Zeug hält. Ich behaupte das ...
  • Bild Anschlag mit Panzer - Staat machtlos? (21.01.2018, 01:25)
    Ich bin durch ein Witzbild auf Facebook auf ein nicht unbedingt wahrscheinliches, aber aus meiner Sicht juristisch interessantes Szenario gekommen: Terroristen gelingt es einen ausgemusterten ausländischen Panzer nach Berlin zu schaffen und mit diesem wahllos Gewalt gegen Zivilisten auszuüben. Ist es dem Staat rechtlich erlaubt den Panzer abzuschießen?Meine Überlegungen hierzu:1. ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 13 S 274/87 (13.04.1989)
    1. Es liegen keine Erkenntnisse darüber vor, daß in der Türkei minderjährige Kinder von politisch verfolgten Eltern ebenfalls asylrechtlich relevanten Verfolgungsmaßnahmen unterworfen, sie damit gewissermaßen stellvertretend für ihre Eltern oder zusätzlich zu den Hauptverfolgten in Anspruch genommen worden sind oder werden....
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 8 K 924/04 (02.08.2004)
    Nach § 39 Abs 4 Satz 1 JAPrO (JAPO BW, in der Fassung vom 07.05.1993) findet in der zweiten juristischen Staatsprüfung auch im Überdenkungsverfahren eine unabhängige Begutachtung durch die Prüfer statt....
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 24 B 06.1894 (26.03.2007)
    1. Zur Verfassungsmäßigkeit von § 130 Abs. 4 StGB. 2. Das Verbot einer rechtsextremen Versammlung zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Wunsiedel 2005 war rechtmäßig, da eine Störung des öffentlichen Friedens im Sinne des § 130 Abs. 4 StGB konkret drohte....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildWas ist Beischlafdiebstahl und welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört statistisch zu den am häufigsten begangenen Straftaten in Deutschland. Unter diesem Begriff kann sich jeder etwas vorstellen, sei er Jurist oder Laie. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Beischlafdiebstahl? Ist er ein eigenes Sonderdelikt? Und welche Strafe droht bei einem Beischlafdiebstahl? ...
  • BildIst eine Taschenkontrolle bei Kunden im Supermarkt erlaubt?
    Wem ist dies nicht schon einmal passiert: man kauft in einem Supermarkt ein und wird dort von der Kassiererin oder einem anderen Angestellten gebeten, die Tasche zu öffnen und das Personal einen Blick hineinwerfen zu lassen. Nicht jeder Kunde ist über ein derartiges Procedere erfreut – egal, ob ...
  • BildDie Restschuldbefreiung und das Strafrecht (Steuerstrafrecht)
    Von der Restschuldbefreiung werden grundsätzlich alle persönlichen Schulden umfasst. Mit der Restschuldbefreiung soll erreicht werden, dass der Schuldner nach Ende der Wohlverhaltensphase (im Regelfall 6 Jahre) von seinen Schulden befreit wird. Es gibt jedoch Ausnahmen. Gemäß § 302 InsO werden von der Erteilung der Restschuldbefreiung folgende ...
  • BildIst eine Ohrfeige strafbar?
    Im zwischenmenschlichen Bereich kann es immer wieder zu Streitigkeiten kommen. Eigentlich kein Problem. Unangenehm wird es nur, wenn einem der Beteiligten die Hand ausrutscht und er dem andren eine Ohrfeige verpasst. Davon abgesehen, dass sich mit Gewalt keine Dispute lösen lassen, stellt sich die Frage: Ist eine Ohrfeige ...
  • BildKorruption im Gesundheitswesen und der neue § 299a StGB. Ein kurzer Überblick.
    Seitdem der BGH die Anwendbarkeit der §§ 299, 331 ff. StGB auf niedergelassene Ärzte verneint   hat, hat der Gesetzgeber sich zur Einführung zweier neuer Straftatbestände entschieden: Bestechlichkeit im Gesundheitswesen gemäß § 299a StGB und Bestechung im Gesundheitswesen gemäß § 299b StGB. Die Tatbestände sind der Struktur des ...
  • BildDas Schweigerecht des Beschuldigten
    Nicht nur durch das aktuelle Geschehen im NSU-Prozess ist mal wieder das Recht zu schweigen in aller Munde. Der NSU-Prozess ist aber ein gutes Beispiel für so manches Alltagsgeschäft der Strafverteidigung. Der Verteidiger rät zum Schweigen, der Mandant möchte aber in jedem Fall eine Einlassung abgeben. Für ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.