Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Gera

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Antje Böckl bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Jugendstrafrecht kompetent im Umkreis von Gera

Rittergasse 10
07545 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 290660
Telefax: 0365 2906629

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt René Blaschke mit Rechtsanwaltsbüro in Gera unterstützt Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Jugendstrafrecht

Lessingstraße 2
7545 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 200360
Telefax: 0365 26651

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Ein Jahrzehnt Jenaer Kriminalitätsbefragung (14.03.2006, 14:00)
    Erste ostdeutsche Langzeitstudie zur Kriminalitätsforschung von Professorin der Fachhochschule Jena Prof. Dr. Heike Ludwig, Dekanin des Fachbereichs Sozialwesen an der FH Jena, veröffentlichte zusammen mit Prof. Günther Kräupl, Juristische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena, unlängst die Publikation "Viktimisierung, Sanktionen und Strafverfolgung". Der Band erschien Ende des Jahres 2005 in der Reihe ...
  • Bild Einmal kriminell, immer kriminell? (14.02.2014, 11:10)
    Wissenschaftler der Universität Göttingen und des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg haben anhand von Eintragungen im Bundeszentralregister untersucht, ob sich Straffällige nach einer Strafsanktion oder einer Entlassung aus der Strafhaft legal bewähren, also nicht mehr rückfällig werden. Das Ergebnis: Für die meisten bleibt die strafrechtliche Ahndung ein ...
  • Bild Föderalismusreform: Keine Länderkompetenz beim Strafvollzug! (14.03.2006, 08:39)
    Berlin (DAV). In dieser Woche beraten die Bundestagsfraktionen, der Bundestag und der Bundesrat über die Vorschläge zur Föderalismusreform. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt eine Verlagerung der Gesetzgebungskompetenz für den Strafvollzug vom Bund auf die Länder entschieden ab. „Es darf keinen Flickenteppich beim Strafvollzug geben“, betont Hartmut Kilger, Präsident des DAV. Der ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Eintragung ins FZ (18.08.2010, 21:09)
    Die person um die es geht nenne ich jz einfach mal person A. A benötigt für seine ausbildung ein führungszeugnins und ist momentan 20 jahre alt. er hat in der vergangenheit insgesdamt 3 straftaten begaangen. 1. mit 18 jahren musste A 80 stunden ableisten. 2. mit 19 musste er 25 sozialstunden ableisten. 3. ...
  • Bild Bonsai geklaut // Welche Strafe (04.05.2012, 00:12)
    Angenommen 2 freunde (17 und 14) gehen zu 2 an einen Grundstück vorbei und sehen einen Bonsai (Wert 600€) es ist kein Zaun da weil das Grundstück gerade umgebaut wird sie schließen eine Wette um 20€ das der eine sich nicht traut den Baum auszugraben und machen das dann zu ...
  • Bild Muß manische Depression bei Bewerbung offenbart werden? (03.01.2008, 18:44)
    A leidet seit einigen Jahren unter der bipolaren Störung, früher manische Depression. Die Krankheit brach damals wegen großen Stresses und täglicher Überstunden aus. Seit fast drei Jahren ist sie stabil mit Medikamenten, d.h. sie hatte weder Depressionen noch Manien. Irgendwelche andere Beschwerden oder Nebenwirkungen des Medikaments, die evtl. die Arbeitsfähigkeit ...
  • Bild Nach mehrfachem Diebstahl Jugendarrest?? (24.05.2012, 17:21)
    Hallo,Angenommen Person X würde mit 17 den ersten Diebstahl begehen einmal Warenwert 20 Euro und Warenwert 150 Euro. Die Straftaten werden zusammen mit 60 Sozialstunden abgefertigt.Dann würde Person X mit 20 das nächste mal einen Diebstahl begehen dieses mal Warenwert 80 Euro, und als Strafe gäbe es eine Geldstrafe in ...
  • Bild Beihilfe zum Ladendiebstahl (02.01.2009, 21:14)
    A (19)hat bei dem Ladendiebstahl des B (50)von lebensmitteln und non-food artikeln in Höhe von 160 euro beihilfe geleistet. Welche Strafen haben beide zu erwarten, wenn beide Ersttäter sind? Ist mit einem Strafbefehl oder einer Einstellung mit Auflage zu rechnen oder muss es zwingend zur Anklage kommen? vielen dank

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild BVERFG, 2 BvR 1673/04 (31.05.2006)
    Zum Erfordernis einer gesetzlichen Grundlage für den Jugendstrafvollzug....
  • Bild SG-BRAUNSCHWEIG, S 6 KR 90/10 ER (15.04.2010)
    Im einstweiligen Rechtsschutzverfahren kann eine Krankenkasse verpflichtet werden, Medikamente mit dem Wirkstoff Methylphenidat auch für über 18-Jährige als Sachleistung zur Verfügung zu stellen (Anschluss an BSG Urteil vom 30.06.2009 - B 1 KR 5/09 R; Rdnr. 39)....
  • Bild BFH, III R 23/02 (30.10.2003)
    1. Aufwendungen von Eltern für die Strafverteidigung ihres volljährigen Kindes erwachsen regelmäßig nur dann aus sittlichen Gründen zwangsläufig und können als außergewöhnliche Belastung steuermindernd zu berücksichtigen sein, wenn es sich um ein innerlich noch nicht gefestigtes, erst heranwachsendes Kind handelt, dessen Verfehlung strafrechtlich noch nach d...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.