Rechtsanwalt für Reiserecht in Gelsenkirchen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Heike Ufer bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Reiserecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Gelsenkirchen
Müller & Partner Steuerberater - Rechtsanwälte
Overwegstraße 45
45879 Gelsenkirchen
Deutschland

Telefon: 0209 1700732
Telefax: 0209 1700730

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Reiner Müller bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Reiserecht ohne große Wartezeiten in Gelsenkirchen

Nienhofstr. 25
45894 Gelsenkirchen
Deutschland

Telefon: 0209 394717
Telefax: 0209 399470

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Reiserecht
  • Bild Wegen Provisionen an Reisebüros hohe Reise-Anzahlung (26.07.2017, 09:54)
    Karlsruhe (jur). Reiseveranstalter von Pauschalreisen dürfen von Reisenden eine hohe Anzahlung verlangen und darin die Provision für das Reisebüro mit einrechnen. Denn die Provisionszahlungen verringern „buchungsbezogen die liquiden Mittel des Reiseveranstalters“, urteilte am Dienstag, 25. Juli 2017, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: X ZR 71/16).Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte ...
  • Bild Kein Ausgleichsanspruch wegen "Nichtbeförderung" bei verpasstem Anschlussflug (30.04.2009, 15:18)
    Der unter anderem für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass einem Fluggast keine pauschalierte Ausgleichszahlung nach der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung ...
  • Bild Entschädigung für nutzlos aufgewendete Urlaubszeit auch für Mitreisende? (27.05.2010, 11:38)
    Bundesgerichtshof zur Geltendmachung von Entschädigungsansprüchen wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit für Mitreisende Der für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat hat über die Frage entschieden, unter welchen Voraussetzungen ein Reisender Ansprüche auf eine angemessene Entschädigung wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit wirksam auch für Mitreisende geltend machen kann, für die er die Reise im eigenen ...

Forenbeiträge zum Reiserecht
  • Bild Reiseabbruch / Kostenerstattung (10.11.2012, 12:13)
    Mal angenommen, Reisender R bucht eine Reise bei Reiseveranstalter FT und will ins Ausland fliegen; vorab prüft R alle Visa- und Einreisebestimmungen, sowie Gültigkeit seiner Reisedokumente. Am Abflug-Airport darf R abfliegen, am Ankunfts-Airport wird R jedoch die Einreise durch die lokales Zollbehörden verweigert! Begründung ist ein "angeblich" nicht gültiger bzw. ...
  • Bild Kunde will grundlos von unterschriebenen Angebot zurücktretten (16.01.2017, 16:42)
    Guten Tag,angenommen ein Kunde einer kleinen Werbeagentur hat ein recht umfangreiches Angebot über verschiedeste Leistungen unterschrieben. Auf dem Angebot war ein deutlicher Hinweis über eine Anzahlung von 25% bei Auftragsvergabe.Ca. 20 Tage später, weigert sich der Kunde diese Anzahlung zu leisten und erwartet das die Agentur in Vorleistung geht. Da ...
  • Bild Reiserecht - Culpa in contrahendo (17.08.2011, 16:57)
    Hey, also ich hab folgendes Problem: Der Fall ist euch ja mittlerweile bekannt. Es geht um den Ausflug mit der Kutsche und den Unfall, der während der Pause geschehen ist. Speziell geht es um einen Minderjährigen (M), der an dem von der T-GmbH angebotenen Ausflug mit einer Kutsche teilgenommen hat, jedoch ist ...
  • Bild 1,77 Mio. Euro veruntreut, was nun mit Kauf? (16.07.2010, 07:12)
    Diese Meldung war vor kurzem in den Medien zu finden: "1,77 Mio Euro hat ein Mitarbeiter eines Reisebüros veruntreut. Die Firma hat Insolvenz angemeldet; hunderte Urlauber stehen vor unbezahlten Reisen. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft und hat gestanden." Nach dieser Medlung stellt sich die Frage, was könnten Geschädigt machen? Person A hat beim ...
  • Bild Flugausfall wegen Aschewolke (06.11.2015, 06:56)
    Auf Bali wurde der Flughafen wegen Aschewolke aus Vulkanausbruch geschlossen und Tausende von Urlaubern sitzen fest.Ist die Airline (Flug Bali - z.B. Bankok) lediglich verpflichtet einen kostenlosen Ersatzflug zum Zielort zur Verfügung zu stellen?Muss man die Umbuchung des Rückflugs von z.B. Bankok nach Deutschland selber tragen (keine Pauschalreise, Flüge einzeln ...

Urteile zum Reiserecht
  • Bild LG-DARMSTADT, 25 S 142/11 (23.11.2011)
    Ist wesentlicher Gegenstand einer Reiterreise die Durchführung von Galoppaden in der ungarischen Puszta und sind derartige Galoppaden wegen einer wetterbedingten Unbereitbarkeit der Puszta während der vorgesehenen Reisezeit nicht möglich, so ist der Reiseveranstalter verpflichtet, den Reisenden vor Reiseantritt auf diesen Umstand hinzuweisen....
  • Bild LG-KLEVE, 6 S 305/99 (21.01.2000)
    Das Risiko, vertragliche Hauptpflichten infolge von Beeinträchtigungen durch bei Vertragsschluss nicht vorhersehbare höhere Gewalt. (hier tropischer Wirbelsturm ind der Dominikanischen Republik) nicht erbringen zu können trägt im Rahmen der Erfolgshaftung nach § 651 c BGB der Reiseveranstalter....
  • Bild OLG-FRANKFURT, 16 U 153/05 (18.05.2006)
    Ergibt sich bei objektiver Würdigung der Gesamtumstände aus der Sicht eines vernünftigen und objektiv urteilenden Reisenden, dass der Reiseveranstalter eine Reiseleistung in eigener Verantwortung anbietet, so muss dieser sich daran festhalten lassen. Auf die Rolle eines Vermittlers kann er sich nur dann zurückziehen, wenn der Charakter als Fremdleistung, d.h...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Reiserecht
  • BildKreuzfahrt fällt ins Wasser – BGH spricht Reisenden Entschädigung zu
    Ein Ehepaar bucht eine Kreuzfahrt in der Karibik. Doch drei Tage vor Reisebeginn platzt der Traum. Der Reiseveranstalter hatte vergessen, dem Ehepaar eine Kabine auf dem Kreuzfahrtschiff zu reservieren. Für die geplatzte Karibik-Kreuzfahrt sprach der BGH dem Ehepaar mit Urteil vom 29. Mai 2018 eine Entschädigung zu. Es erhält ...
  • BildZugverspätung: Ist Erstattung oder Entschädigung möglich?
    Inwieweit haben Fahrgäste bei einer Zugverspätung einen Anspruch auf Erstattung oder Entschädigung? Und gilt dies auch bei Pendlern im Nahverkehr? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Fahrgäste ärgern sich darüber, dass gerade bei Zügen Verspätungen oder gar Zugausfälle an der Tagesordnung sind. Doch hier ...
  • BildFrankfurter Tabelle 2016: Reisemängel & Entschädigung vom Veranstalter
    In welcher Höhe können Reisende den Reisepreis mindern wegen eines Reisemangels? Und wie sieht mit anderen Ansprüchen gegenüber dem Reiseveranstalter aus? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Nicht immer verläuft eine gebuchte Pauschalreise wie verhofft. Manchmal kommt es zu ärgerlichen Pannen, wie etwa einem verdreckten Zimmer, ...
  • BildWelche Rechte habe ich bei Flugverspätungen?
    Sommerzeit ist Reisezeit. Der Markt ist riesig und es kommt häufig zu Verspätungen und Flugausfällen.  Oft ist jedoch die Flugverspätung nach dem Urlaub vergessen oder es ist nicht bekannt, dass erhebliche Entschädigungszahlungen gefordert werden können. Eine Flugverspätung muss nicht einfach hingenommen werden. Zunächst hat die Airline eine ...
  • BildReisegepäckversicherung: Worauf muss man achten?
    Verlust, Beschädigung oder Diebstahl des Reisegepäcks. Davor haben die meisten Reisenden Angst. In der Hoffnung, im Fall der Fälle doch nicht ganz mit leeren Händen dazustehen, schließen viele eine Reisegepäckversicherung ab. Doch was beinhaltet diese genau und was wird überhaupt durch diese Reisegepäckversicherung geschützt? Was ...
  • BildEntschädigung bei einer Urlaubsverspätung
    Viele Deutsche sind gerade wieder voll in der Planung des nächsten Sommerurlaubs. Leider muss man immer wieder damit rechnen, dass der nächste Flug nicht wie geplant abhebt, das Hotel nicht das hält, was es verspricht oder sonstige Komplikationen auftreten. Hier bestehen für Reisende mehr Rechte als mancher glaubt. Nachfolgend ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.