Rechtsanwalt in Gelsenkirchen Erle

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© JiSign - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Gelsenkirchen (© JiSign - Fotolia.com)

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Gelsenkirchen-Erle Erle
Kanzlei Ostermann und Kollegen
Cranger Str. 300
45891 Gelsenkirchen-Erle
Deutschland

Telefon: 0209 781581
Telefax: 0209 778680

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Gelsenkirchen Erle

Cranger Str. 181
45891 Gelsenkirchen
Deutschland

Telefon: 0209 787553
Telefax: 0209 399871

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Überalterung als Chance begreifen (18.02.2014, 10:10)
    Die Geburtenzahlen sinken, die Lebenserwartung steigt, der Anteil älterer Menschen in der Gesellschaft wächst. Nicht nur mit den Problemen, sondern vor allem mit den Chancen dieser Entwicklung befasst sich ein europäisches Forschungsprojekt, an dem die Universität Würzburg beteiligt ist.Bis zum Jahr 2050 wird die Bevölkerung in Deutschland um rund sieben ...
  • Bild Institut für Internet-Sicherheit testet Anmeldung bei Online-Diensten mit neuem Personalausweis (21.02.2013, 14:10)
    Das Institut für Internet-Sicherheit (if(is)) der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen macht es Internetdienst-Anbietern möglich, die Identitäten der Nutzer zukünftig mithilfe der Online-Funktion des neuen Personalausweises einfach zu überprüfen. Nutzer und Betreiber von Websites können so von einer sehr sicheren und vertrauenswürdigen Technologie profitieren.Gelsenkirchen. Ein Kartenleser und eine Ausweis-PIN des neuen ...
  • Bild Schadsoftware schneller stoppen: gemeinsames Forschungsprojekt dreier Hochschulen (25.02.2013, 12:10)
    Darmstadt/Frankfurt am Main/Gelsenkirchen. Forscher der Hochschule Darmstadt, der Fachhochschule Frankfurt und des Instituts für Internet-Sicherheit (if(is)) an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen wollen zuverlässige Methoden zur Erkennung von Unregelmäßigkeiten im Datenverkehr entwickeln, die durch Angriffe auf Internetanbieter und Unternehmensnetzwerke hervorgerufen werden. Ziel des gerade angelaufenen gemeinsamen Forschungsprojekts ist es, durch ...

Forenbeiträge
  • Bild Hundesteuer vs. steuerfreies Grundeinkommen (13.07.2010, 21:58)
    "Die Hundesteuer dient immer noch dem Abschöpfen der über Gebühr vorhandenen finanziellen Mittel des einzelnen Hundehalters, da dieser seinen „Reichtum“ durch das Halten von Hunden öffentlich zur Schau stellt. Als diese Begründung entstand, wurde das Beschäftigen von Dienern aus gleichem Grund mit besteuert. Heute dient die Hundesteuer nach der aktuellen ...
  • Bild Nach Jahren Einführung einer Heizkostenendabrechnung ohne voheriger Ankündigung (20.01.2011, 12:17)
    Hallo, kann ein Vermieter nach mehreren Jahren ohne Heizkostenendabrechnung, diese ohne vorheriger schriftliche Ankündigung auf einmal stellen? Danke Edoran
  • Bild Verstoß gegen gesetzliche Zahlungsmittel? (10.10.2011, 09:30)
    Hallo zusammen, eine Person aht dieses Wochenende eine Veranstaltung im Raum Gelsenkirchen besucht. Dort wurde eine "eigene Währung" für das bezahlen von Speisen und Getränken eingeführt. Eine Annahme des gesetzlichen Zahlungsmittels Euro in bar oder gar in Form von Geldkarte oder EC wurde nicht akzeptiert. Dies stellt in meinen Augen einen Verstoß gegen ...
  • Bild Selbständig machen! Was für "Lohnnebenkosten" (15.10.2009, 07:33)
    Angenommen A möchte sich als Anwalt selbständig machen. Finazierungstipps gibt es da zu Hauf. Aber was ist mit den Kosten für die Sozailversicherung und Steuern etc.? Angenommen, A könnte durchaus im Monat (nur um mal eine Zahl zu nennen!) € 3.500,00 (zzgl. MwSt) einnehmen. Dies entspräche ungefähr etwas mehr als ein Arbeitnehmer ...
  • Bild Hartz4 - Krankenkasse will x rausschmeißen weil (02.11.2009, 12:48)
    theoretischer Fall: Vor ein paar Wochen hat x Post bekommen: Sehr geehrter Herr x zum 1.1.9 traten im Rahmen der Neuregelung durch das Wettbewerbs-Stärkungsgesetz der gesetzlichen Krankenversicherung (GVK-WSG) Änderungen zur Versicherung von ALG II Beziehern in Kraft. Nach §5 Abs. 1 Nr. 2a fünftes Sozialgesetzbuch (SGB V) tritt bei Personen Versicherungspflicht nicht ein, die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKreditvertrag vom Rechtsanwalt prüfen lassen
    Keine Finanzierung ohne Prüfung! Der Erwerb eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung lässt sich ohne eine Finanzierung des Kaufpreises über ein Kreditinstitut für die meisten kaum stemmen. In der Regel geht es um sehr hohe Summen und lange Bindungsfristen. Immobilienkreditverträgen haben zumeist eine Sollzinsbindung von mindestens 10 ...
  • BildWarum gibt es nur wenige beim BGH zugelassene Anwälte?
    Rechtsanwälte sind heute wahrlich keine Seltenheit mehr. Praktisch an jeder zweiten Ecke findet sich eine Kanzlei. Kein Wunder, denn mittlerweile sind über 160.000 Anwälte deutschlandweit zugelassen. Bei dieser immens großen Auswahl möchte man meinen, es gäbe auch übermäßig viele Rechtsanwälte, die beim höchsten deutschen Gericht für Zivil- und ...
  • BildBetriebsbedingte Kündigung: Wann ist eine betriebsbedingte Kündigung rechtmäßig?
    Nicht nur in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs, sondern auch im Zusammenhang mit der Einführung neuer Fertigungsprozesse oder aufgrund der Verlagerung von Produktionsstätten ins Ausland ist die Gefahr betriebsbedingter Kündigungen allgegenwärtig. Eine Checkliste, wann eine betriebsbedingte Kündigung nach dem Kündigungsschutzgesetz rechtmäßig ist. Allgemeine Voraussetzungen Zunächst ...
  • BildRückruf Porsche Cayenne Diesel – Anspruch auf Fahrzeug ohne Mangel
    Bekanntlich hat das Bundesverkehrsministerium kürzlich den Rückruf für den Porsche Cayenne 3,0 V6 Diesel angeordnet. Grund für den Rückruf soll der Einsatz einer unzulässigen Abschalteinrichtung sein, die dafür sorgt, dass das Fahrzeug auf dem Prüfstand deutlich bessere Abgaswerte erreicht als auf der Straße, berichteten verschiedene Medien Ende Juli. ...
  • BildOwnership Tonnage III: Anleger sollen zwischen Verkauf der Schiffe oder möglicher Insolvenz entscheiden
    Verkauf der Schiffe oder Insolvenz: Vor dieser Wahl stehen offenbar die Anleger des Schiffsfonds Ownership Tonnage III. Finanzielle Verluste drohen den Anlegern wohl in jedem Fall. Das Hamburger Emissionshaus Ownership hatte den Flottenfonds Ownership Tonnage III im Oktober 2005 aufgelegt. Investitionsobjekte waren die Containerschiffe MS Elbdeich, MS Elbinsel, ...
  • BildAlle Jahre wieder - Verjährungseintritt zum Jahresende
    Wer jetzt mit offenen Augen durch unsere Supermärkte geht, dem ist sicherlich schon das wieder reiche Angebot an Weihnachtsplätzchen, Stollen usw. aufgefallen. Der eine oder die andere wird denken, dass das wieder alles viel zu früh ist und es bis Weihnachten und Jahresende doch noch viel Zeit ist. ...

Urteile aus Gelsenkirchen
  • BildVG-GELSENKIRCHEN, 1 K 4032/15 (19.02.2016)
    1. Aus der Begründung des Beschlusses des Bundesverfassungsgerichts vom 21. April 2015 - 2 BvR 1322/12, 2 BvR 1989/12 -, juris Rdnr. 93, folgt, dass auch § 8 Abs. 1 der Verordnung über die Laufbahnen der Beamtinnen und Beamten im Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung vom 28. Januar 2014 (GV.
  • BildVG-GELSENKIRCHEN, 1 K 2017/14 (19.02.2016)
    1. Aus der Begründung des Beschlusses des Bundesverfassungsgerichts vom 21. April 2015 - 2 BvR 1322/12, 2 BvR 1989/12 -, juris Rdnr. 93, folgt, dass auch § 8 Abs. 1 der Verordnung über die Laufbahnen der Beamtinnen und Beamten im Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung vom 28. Januar 2014 (GV.
  • BildVG-GELSENKIRCHEN, 2a K 5485/15.A (19.02.2016)
    1. International Schutzberechtigten droht im Fall der Rückkehr nach Bulgarien derzeit eine Verletzung von Art. 3 EMRK. 2. Eine Abschiebungsanordnung nach § 34a Abs. 1 Satz 1 AsylG darf nur ergehen, wenn die Übernahmebereitschaft des sicheren bzw. zuständigen Drittstaats, in den abgeschoben werden soll, abschließend - positiv - geklärt ist.
  • BildVG-GELSENKIRCHEN, 2a K 3697/15.A (19.02.2016)
    1. Es besteht eine planwidrige Regelungslücke in der Dublin III-Verordnung bezüglich der Frage, wie die Überstellungsfrist in Ansehung von Art. 27 Abs. 3 Buchst. c) Satz 2 Dublin III-VO zu berechnen ist, wenn ein Aussetzungsantrag erfolglos ist. 2. Diese Regelungslücke ist interessengerecht durch die Annahme einer Ablaufhemmung für die Dauer eines
  • BildVG-GELSENKIRCHEN, 2a K 2466/15.A (19.02.2016)
    1. Auch vor dem 20. Juli 2015 gestellte Asylanträge dürfen als unzulässig abgelehnt werden, wenn dem Betroffenen in einem anderen Mitgliedstaat lediglich subsidiärer Schutz zuerkannt worden ist. (entgegen BVerwG), Beschluss vom 23. Oktober 2015, 2015 - 1 B 41.15 -, juris). 2. International Schutzberechtigten droht im Fall der Rückkehr nach Bulgarien
  • BildVG-GELSENKIRCHEN, 2a K 2174/15.A (19.02.2016)
    1. International Schutzberechtigten droht im Fall der Rückkehr nach Bulgarien derzeit eine Verletzung von Art. 3 EMRK. 2. Die Androhung der Abschiebung stellt kein zulässiges milderes Mittel gegenüber der Abschiebungsanordnung dar.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.