Rechtsanwalt in Garmisch-Partenkirchen: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Garmisch-Partenkirchen: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsberatung im Gebiet Strafrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Modery mit Kanzlei in Garmisch-Partenkirchen
Kanzlei Modery
Römerstraße 30
82467 Garmisch-Partenkirchen
Deutschland

Telefon: 08152 8423
Telefax: 08152 4141

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Michael Röhrig (Fachanwalt für Strafrecht) mit RA-Kanzlei in Garmisch-Partenkirchen vertritt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht
Kzl. Dr. Geiger & Röhrig
Hauptstr. 60 - 64
82467 Garmisch-Partenkirchen
Deutschland

Telefon: 08821 53051
Telefax: 08821 71943

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Strafrecht
  • Bild Neue Partnerin der Augsburger Juristen: die Meijo Universität in Nagoya (18.12.2012, 19:10)
    Die Juristische Fakultät der Universität Augsburg baut ihre Japan-Kontakte weiter aus und verstärkt damit das Fundament ihres Lehrprogramms "Japanisches Recht"Augsburg/KPP - Die Juristische Fakultät der Universität Augsburg baut ihre intensiven Japan-Beziehungen weiter aus: Zusätzlich zu den bestehenden Kooperationsabkommen mit der Waseda Universität Tokio und der Universität der Präfektur Shiga wurde ...
  • Bild Wiedergutmachung in der Strafrechtspflege - internationale Tagung in Greifswald (27.04.2012, 10:10)
    Am 4. und 5. Mai 2012 beraten rund 60 Experten an der Universität Greifswald über aktuelle Entwicklungstendenzen beim Einsatz verschiedener Formen der Wiedergutmachung als Antwort auf Straftaten.Die Tagung „Restorative Justice and Mediation in Penal Matters in Europe“ wird den aktuellen Entwicklungsstand bei wiedergutmachenden Reaktionen im Jugend- und Erwachsenenstrafrecht beleuchten.Unter anderem ...
  • Bild Neue Geschäftsführung bei Deutscher Hochdruckliga (20.06.2013, 12:10)
    DHL-Vorstand bestellt Maximilian Broglie zum GeschäftsführerNeuer Geschäftsführer der Deutschen Hochdruckliga e.V. (DHL) ist Rechtsanwalt Maximilian Guido Broglie aus Wiesbaden. Der Fachanwalt für Medizin-und Sozialrecht leitet ab sofort die Geschäfte des Vereins und führt die Bundesgeschäftsstelle der DHL in Heidelberg. Dabei schöpft er aus langjähriger Erfahrung: Seit mehr als 30 Jahren ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Gewalt bei nicht geduldeter Taschenkontrolle (08.09.2008, 10:50)
    Hallo, nach einem kürzlichen Besuch bei S***** hat es uns mal wieder genervt wie dreist dort mit Taschenkontrollen umgegangen wird. Taschenkontrollen sind nicht erlaubt - das ist klar. Und man darf mich ohne konkreten Verdacht nicht festhalten.. auch klar. Eine Frage ist dabei aber aufgetaucht, die ich sehr interessant finde. Wenn man ...
  • Bild Hausarbeit Strafrecht (25.03.2007, 17:57)
    Hi! Hab hier schon mal reingeschrieben wegen diesem Problem aber irgendwie brauch ich konkretere Hilfe. Der Sachverhalt ist folgendern: Nachdem H (die Mutter) und W (der Sohn) bemerken, dass der Einbrecher U entkommen ist, entfalmmt zwischen beiden ein heftiger Streit. H schreit ihren Sohn an:" Das ist alles deine Schuld! Wenn du nicht ...
  • Bild Ferienhausarbeit im Strafrecht - Versuchten Mord anprüfen, kurz erwähnen... ? (22.03.2006, 12:49)
    Hallo, hab ein kleines Problem zu folgendem 1. Semester-Fall: Sachverhalt: A überfällt B B wehrt Angriff mit Pistole ab, bedroht A A spielt Überfall seinerseits einem Jäger J vor J schießt auf B, denkt an Rechtfertigungsgrund A bestiehlt B Soll ich bei dem Jäger J kurz Mord anprüfen, wegen nicht eingetretener Todesfolge verneinen und dann direkt zu ...
  • Bild HILFE!!! GROSSE ÜBUNG IM STRAFRECHT HAUSARBEIT! (24.03.2011, 16:42)
    Hallo zusammen, wer kann mir bei diesem Sachverhalt helfen??? Ich bin langsam am verzweifeln. Bitte helft mir. Während sich T noch in Freiheit befand, entwickelte er eine neue Methode zur Akkumulation seines Vermögens. Mithilfe seines Online-Banking-Programms überwies er Beträge in Höhe von 0,01 Euro zugunsten von Konten unbekannter Kontonummern bei der ...
  • Bild Hausarbeit Strafrecht (08.09.2009, 15:26)
    Hallo ihr lieben, schreibe gerade an meiner Hausarbeit im Strafrecht und wollte mal eure ideen zu dem Fall hören: H befindet sich mit ihrem Ehemann K und dessen Bekannten C auf einem Motorboot außer Sichtweite der Küste. Am Morgen hört sie ein Gespräch zwischen den Männern, die glauben, sie würde noch schlafen. ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild KG, (3) 161 Ss 62/12 (47/12) (12.06.2012)
    Ein für die strafrechtliche Verfolgung erforderlicher Strafantrag kann auch dann noch wirksam zurückgenommen werden, wenn der erstinstanzliche Schuldspruch infolge einer wirksamen Beschränkung der Berufung des Angeklagten auf den Rechtsfolgenausspruch bereits vor der Rücknahme rechtskräftig geworden war....
  • Bild LG-GIESSEN, 7 Qs 100/12 (25.06.2012)
    Das aus §§ 97 Abs. 1 Nr. 1, 148 StPO folgende Beschlagnahmeverbot gilt auch für Verteidigungsunterlagen, die vor förmlicher Einleitung des Ermittlungsverfahrens gefertigt wurden....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 11 LB 405/08 (11.08.2010)
    Zur Aufhebung einer im Jahr 2000 vom Bundesamt ausgesprochenen Asyl- und Flüchtlingsanerkennung eines damals minderjährigen türkischen Staatsangehörigen mit kurdischer Volkszugehörigkeit, der nachfolgend zu einer Jugendstrafe von mehr als drei Jahren verurteilt worden ist....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildHooligan-Schlägereien im Fußball – strafbar oder gerechtfertigt durch Einwilligung?
    In den Medien häufen sich in den letzten Jahren Berichte von Fußballrowdys, die sich durch Kneipen wüten und beim Zusammentreffen mit gegnerischen Fußballfans in der „dritten Halbzeit“ die Fäuste fliegen lassen. Längst hat die Hooligan-Szene in der ersten Bundesliga Einzug gehalten und wirft breite Schatten auf den sportlichen ...
  • BildDie Kronzeugenregelung nach § 46b StGB – Eine kurze Übersicht
    In § 46b StGB ist die sogenannte „Kronzeugenregelung“ verfasst oder genauer gesagt die „Hilfe zur Aufklärung oder Verhinderung von schweren Straftaten“. Es findet sich ein Pendant im Betäubungsmittelrecht in § 31 BtMG. § 46b StGB greift nur für solche Straftaten, die mit einer im Mindestmaß erhöhten Freiheitsstrafe ...
  • BildGeheimnisverrat – was ist das?
    Dass man Geheimnisse nicht verraten darf, weiß jedes Kind. So ist es zumindest im zwischenmenschlichen Bereich. Doch wie ist die Rechtslage im Geschäftsleben? Was wird dort als „Geheimnisverrat“ bezeichnet? Was ist Geheimnisverrat? Als „geheim“ werden Sachen bezeichnet, welche nur einem bestimmten Personenkreis zugängig ...
  • BildPiercen und tätowieren lassen: ab wann dürfen Jugendliche das?
    Piercings und Tattoos sind in der heutigen Gesellschaft keine Seltenheit mehr. Neben Stars aus Film, Fernsehen oder Musik, die diversen Körperschmuck und / oder Tinte unter der Haut tragen, ließ selbst die Ex-Gattin eines Bundespräsidenten a.D. ein Tribal auf ihrem Oberarm verewigen. Da ist es kaum verwunderlich, dass insbesondere ...
  • BildSchlüsseldienst-Abzocke: Wie viel darf berechnet werden?
    Manche Schlüsseldienste versuchen, mit viel zu hohen Preisen, Verbraucher abzuzocken. Doch welcher Preis muss akzeptiert werden? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Verbraucher befinden sich in einer Notsituation, wenn sie auf einen Schlüsseldienst angewiesen sind. Sie haben beispielsweise aus Versehen den Schlüssel ihrer Wohnungstüre ...
  • BildDie Untersuchungshaft – Unschuldig 23 Stunden am Tag in einer Zelle
    Eben noch in Freiheit und nur Stunden später stehen einem maximal 9 qm zur Verfügung. Der Beschuldigte ist nicht rechtskräftig verurteilt! Seine Schuld ist nicht bewiesen. Er könnte also ebenso noch freigesprochen werden und damit als unschuldig gelten. Die Untersuchungshaft kann aus den unterschiedlichsten Situationen heraus angeordnet ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.