Rechtsanwalt in Fulda: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Fulda: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Fulda (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Fulda (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Das deutsche Strafrecht ist dem öffentlichen Recht zuzuordnen, d.h. der Bürger ist dem Staat untergeordnet. Das Strafrecht findet sich in 2 Bereiche aufgeteilt: das formelle und das materielle Strafrecht. In der BRD wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, geregelt. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Straftaten sind sehr vielgestaltig. So können nicht nur Nötigung und Sachbeschädigung, sondern auch Betrug, Unfallflucht, Erpressung oder auch Diebstahl etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht Höhe und Art der Strafe festgesetzt. Als Strafe kommen Haft oder auch eine Geldstrafe in Frage. Dies ist abhängig von der Schwere der Schuld.

Wird man wegen einer Straftat verurteilt, hat dies nicht selten gravierende Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Ist man mit dem Strafrecht in Konflikt geraten, ist es daher stets dringend empfohlen, sich vertrauensvoll an einen Anwalt oder Rechtsanwältin zu wenden. In Fulda haben mehrere Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen für Strafrecht einen Kanzleisitz. Der Rechtsanwalt im Strafrecht in Fulda kann seinem Mandanten fachkundige Auskunft und Unterstützung bieten. Gleich ob es um das Jugendstrafrecht geht, um internationales Strafrecht, um die Revision im Strafrecht oder um die Verjährung im Strafrecht. Der Rechtsanwalt im Strafrecht in Fulda kann als Pflichtverteidiger bzw. als Strafverteidiger agieren, Akteneinsicht beantragen und natürlich beratend tätig werden. Dies zum Beispiel, wenn der Vorwurf der Anstiftung, Beihilfe oder unterlassenen Hilfeleistung im Raum steht.

Ist man dem Vorwurf konfrontiert, als Mittäter bei einer Straftat teilgenommen zu haben und es droht Untersuchungshaft, dann wird der Rechtsanwalt für Strafrecht auch bei diesem Umstand tätig werden und versuchen, die U-Haft abzuwenden. Rechtsanwälte im Strafrecht sind ebenso die beste Unterstützung, wenn man eine Strafanzeige erhalten hat oder schon ein Strafbefehl erlassen wurde. Ein Anwalt zum Strafrecht kann auch bei einer schon erfolgten Verurteilung über die Chancen und Risiken einer Berufung aufklären. Spielt man mit dem Gedanken einer Selbstanzeige, wird der Jurist die Vorgehensweise und die möglichen Folgen mit dem Mandanten absprechen. Doch nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Anwaltskanzlei zum Strafrecht die beste Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden zum Beispiel durch Stalking, dann wird man ebenfalls durch die kompetenten Juristen beraten und unterstützt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Stefan Schulze in Fulda hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Strafrecht

Am Stockhaus 8
36037 Fulda
Deutschland

Telefon: 0661 3802655
Telefax: 0661 3802656

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Strafrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Körbel mit Rechtsanwaltskanzlei in Fulda
Körbel und Niebling
Am Rosengarten 14
36037 Fulda
Deutschland

Telefon: 0661 70052
Telefax: 0661 73144

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Werner Wollrath immer gern vor Ort in Fulda
Wollrath und Ullrich
An den Lindenbäumen 1 - 3
34277 Fuldabrück
Deutschland

Telefon: 0561 580990
Telefax: 0561 5809933

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Fulda

Rechtsanwalt in Fulda: Strafrecht (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Fulda: Strafrecht
(© Marco2811 - Fotolia.com)


News zum Strafrecht
  • Bild Korruption im Visier - Regensburger Wissenschaftler bereitet EU-Korruptionsbericht vor (24.08.2012, 10:10)
    PD Dr. Michael Kubiciel von der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Regensburg wird als „National Research Correspondent“ den Deutschlandteil des „Anti-Corruption-Reports“ der EU-Kommission vorbereiten. Er ist damit Teil eines europäischen Netzwerks von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, das ab August 2012 mit der Erarbeitung von Landesberichten beginnt. Die einzelnen Berichte werden die ...
  • Bild FAU-Expertenkommentar: „Facebook-Fahndung ist eine rechtliche Grauzone“ (16.11.2012, 14:10)
    Die Justizminister der Länder haben auf ihrer jährlichen Herbst-Konferenz beschlossen, die rechtlichen Möglichkeiten einer Fahndung über soziale Netzwerke zu prüfen. Doch wie sieht die Rechtslage grundsätzlich aus? Das erklärt PD Dr. Gabriele Kett-Straub vom Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminolo-gie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.Über kein anderes Medium können in kurzer Zeit ...
  • Bild Wer bin ich und wenn ja, im Netz? (20.12.2011, 17:10)
    Podiumsdiskussion zum „Digitalen Selbst“ am 16. Januar 2012 am Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-UniversitätFRANKFURT/BAD HOMBURG. Wir leben im Zeitalter des Internet, und wir leben auch schon im Internet. Zu unserer analogen Identität tritt immer mehr ein digitales Selbst. Einige finden das spannend, andere eher beunruhigend. Darüber diskutieren vier hochinteressante Persönlichkeiten, allesamt ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Vorsatz zur Mittäterschaft ohne alle Mittäter zu kennen? (14.02.2014, 22:33)
    Hallo, in einer uns gestellten Hausarbeit für die Große Übung im Strafrecht bekamen wir einen Bankräuber-Fall, wo der Täter seine Freundin als Mittäter-"Geisel" (zur Show) nahm und einen Bekannten als Fluchtwagenfahrer. Die Belohnung des Fahrers ist festgesetzt. Seine Freundin wusste vom Fluchtwagenfahrer, aber der Fahrer nichts von ihr. Wie sieht es nun mit ...
  • Bild "Warten sie Mal, riecht es hier etwa nach Gras"? (30.11.2006, 14:19)
    Hallo, Mal angenommen, Person M wird von Der Polizei angehalten aufgrund einer Routine-Untersuchung!!! Der Polizist kommt ans Fenster und fordert die Personalausweise, beider Personen, Fahrer ubnd Beifahrer, doch als er einen Grasgeruch festtellt, wird er misstrauisch und lässt beide Perosonen austeigen!!! Er lässt das Auto untersuchen in welchem er ein Grastütchen mit 2g ...
  • Bild Große Hausarbeit Strafrecht - PROBLEM (25.09.2007, 12:33)
    Hallo! Schreibe gerade an der großen Hausarbeit in Strafrecht und bin gerade total stecken geblieben. Hier mal der Sachverhalt bis zu meinem Problem: Heiner Hohlbein (H) ist Hausmeister von Beruf. Wie jeden Freitagmorgen will er die von ihm zuvor hinausgeschobenen Mülltonnen vom Bürgersteig zu ihrem angestammten Platz zurückbringen. Dabei knallt der H ...
  • Bild Urinieren in der Öffentlichkeit -> Bußgeld?? (22.10.2013, 21:00)
    Hallo, angenommen ein Student S uriniert in der Öffentlichkeit neben eine Kneipe. Die Polizei erwischt ihn und S bekommt später Post mit einem Bußgeldbescheid von 178,50€ (150€ Bußgeld, 25€ Bearbeitung, 3,5€ Brief etc.). Ist das nicht sehr viel für S, da er kaum Einkommen hat? Soll S dagegen Widerspruch einlegen? Wie hoch liegt die ...
  • Bild 1. Strafrecht Hausarbeit (02.02.2009, 18:54)
    Ich habe eine Frage. Und zwar steht im Sachverhalt: "C und D hatten die -unzutreffende- Vermutun, dass A der Polizei von der Organisation erzählt hat. Dies hielten sie für eine Verrat und beschlossen daraufhin den A zu töten." Wo genau wird das "unzutreffend" angesprochen? Ich glaube nämlich nicht, dass es sich ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild BGH, 3 StR 339/99 (09.08.2000)
    StGB § 244 Abs. 1 Nr. 2 i.d.F. des 6. StrRG, § 244a Abs. 1 Ein Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung von Raub oder Diebstahl verbunden hat, kann nicht nur dann Täter eines Bandendiebstahls sein, wenn es am Tatort an der Ausführung des Diebstahls unmittelbar beteiligt ist. Es reicht aus, daß es auf eine andere als täterschaftlicher Tatbei...
  • Bild VG-WIESBADEN, 28 K 337/08.WI.D (11.03.2009)
    Ein strafrechtlich und disziplinarisch mehrfach vorbelasteter Justizvollzugsbeamter, der selbst eine Freiheitsstrafe verbüßen muss, ist untragbar für den Justizvollzugsdienst....
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 6t A 1843/10.T (06.02.2013)
    1. Eine die Vorschriften der Gebührenordnung für Ärzte - GOÄ - nicht beachtende Abrechnung ist geeignet, einen berufsrechtlich relevanten Verstoß gegen die Berufspflichten im Sinne des § 29 Abs. 1 HeilBerG NRW zu begründen (Fortführung der Senatsrechtsprechung, vgl. Beschluss vom 29. September 2010 - 6t E 1060/08.T -, ArztR 2011, 150). 2. Die gegen einzelne...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildZuviel Wechselgeld erhalten - Darf man es behalten oder ist das strafbar?
    Es ist eine Situation, die sicherlich jeder kennt: Man geht Einkaufen, steht dann an der Kasse und der Kassierer bzw. die Kassiererin gibt zu viel Wechselgeld zurück. In einigen Fällen bemerkt der Kunde bzw. die Kunde diesen Fehler, in anderen Fällen wiederum nicht. In allen Fällen entsteht jedoch ...
  • BildDer Verdacht der Geldwäsche und das Finanzamt
    Liegen Tatsachen vor, die darauf hindeuten, dass es bei Vermögenswerten, die mit einer Transaktion oder Geschäftsbeziehung im Zusammenhang stehen, um den Gegenstand einer Straftat nach § 261 StGB handelt oder die Vermögenswerte im Zusammenhang mit Terrorismusfinanzierung stehen, haben die entsprechenden Einrichtungen wir zum Beispiel Banken, diese Transaktion unabhängig von ...
  • BildStrafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung: Voraussetzungen & Ablauf
    Wann ist für Steuerzahler, die eine Steuerhinterziehung begangen haben, eine Selbstanzeige sinnvoll? Und was müssen sie dabei vor allem beachten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Bei einer Steuerhinterziehung handelt es sich nicht nur um eine Ordnungswidrigkeit , sondern vielmehr um eine ...
  • BildFestnahme-Recht: Darf man jemanden festnehmen?
    Hoffentlich werden die meisten Bürger nie in diese Situation geraten. Doch falls es dennoch einmal notwendig wird, eine Person aufzuhalten, kann dieser Beitrag nützliche Informationen enthalten. Das Gewaltmonopol des Staates ist grundsätzlich zunächst der Exekutiven, also bei der Polizei und den Strafverfolgungsbehörden übertragen. Da ganz offensichtlich jedoch nicht an ...
  • BildWar das erst der Anfang? Hunderte Durchsuchungen im Ermittlungsverfahren – Shiny Flakes –
    Es gibt schon seit mehreren Monaten Ermittlungsverfahren gegen angebliche Kunden des Online-Betäubungsmittelhändlers „Shiny Flakes“ welche auf das rechtskräftige Urteil bzw. die damalige Durchsuchung (aus dem Jahr 2015) im Verfahren „Shiny Flakes“ zurückzuführen sind. Bei der Durchsuchung des Betreibers der Website „Shiny Flakes“ hatte die Polizei im letzten Jahr ...
  • BildUnfallflucht: Was ist ein bedeutender Sachschaden und was ein Bagatellschaden?
    Im Straßenverkehr kann ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit fatale Folgen haben. In den glücklicheren Fällen entsteht nur ein geringer Sachschaden. Aber auch dieser ist selbstverständlich zu ersetzen. Der Unfallverursacher wird regelmäßig mit weiteren rechtlichen Konsequenzen rechnen, etwa Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot oder eine Entziehung der Fahrerlaubnis. Blieb ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.