Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Fürth

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Petra Vales berät zum Bereich Lebensversicherung engagiert vor Ort in Fürth

Königswarterstr. 60
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 5288640
Telefax: 0911 3946771

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Eigenfinanzierte Lebensversicherung nicht krankenkassenbeitragspflichtig (03.02.2016, 10:21)
    Essen (jur). Erhalten Journalisten laufende Bezüge von einer über das Presseversorgungswerk vermittelten Lebensversicherung, müssen sie darauf nicht unbedingt Beiträge zur Kranken- oder Pflegeversicherung zahlen. Denn hat der Journalist die Versicherungsprämien aus eigener Tasche gezahlt, sind spätere Auszahlungsbezüge nicht beitragspflichtig, entschied das Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen in Essen in einem kürzlich veröffentlichten ...
  • Bild LAG Hamm: Aussonderungsrecht des Arbeitnehmers bei der Insolvenz des Arbeitgebers (14.12.2006, 11:21)
    Hat ein Arbeitnehmer ein eingeschränkt unwiderrufliches Bezugsrecht an einer Direktversicherung zur betrieblichen Altersversorgung, dann steht ihm in der Insolvenz des Arbeitgebers ein Aussonderungsrecht i. S. von § 47 InsO hinsichtlich des Rückkaufwertes der zu seinen Gunsten abgeschlossenen Lebensversicherung zu (wie BGH, Urteil vom 08.06.2005 – IV ZR 30/04). Die Parteien haben ...
  • Bild Lebensversicherungen- Vertragsklauseln unwirksam (25.09.2012, 11:04)
    GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com informieren: Die Rechte von Verbrauchern bei der vorzeitigen Kündigung von Lebensversicherungen wurden weiter gestärkt. Mit seinem Urteil vom 25. Juli 2012 (Az: IV ZR 201/10) hat der Bundesgerichtshof (BGH) entsprechende Klauseln in vielen Versicherungsverträgen und Rentenversicherungsverträgen ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Lebensversicherung und Unterhalt bei Trennung (18.06.2014, 19:15)
    Hallo Juraforum,angenommen folgender Fall würde sich ereignen:Ehefrau A ist seit 30 Jahren mit Ehemann B verheiratet. Aufgrund vieler Differenzen in den letzten Jahren und aktuellen Problemen möchte sich Ehefrau A trennen.Ehefrau A ist seit 25 Jahren "nur" Hausfrau gewesen. Da Ehemann B beruflich einen hohen Posten hatte und oft nicht ...
  • Bild treuhandkonto (11.11.2010, 20:36)
    Eine alleinerziehende Mutter, ein Sohn der 15 Jahre alt ist, schließt eine Lebensversicherung ab. Falls ihr etwas passiert bis dieser Sohn volljährig ist, muss eine Person benannt werden um die ausbezahlte Versicherungssumme zu verwalten. Nun meine Frage: Muss die eingesetzte Person sämtliche Daten von sich benennen, von Name über Anschrift bis zur ...
  • Bild Lebensversicherung- Begünstigter ist in Privatinsolvenz (04.08.2015, 06:06)
    Hallo zusammen,folgender fiktiver Fall:A verstirbt und hat eine Lebensversicherung.Erben des gesamten Vermögens sind die Kinder von A (B und C)Begünstigter der Lebensversicherung ist aber eine dritte Person, genannt D.D befindet sich allerdings in Privatinsolvenz.Ziel ist es, das Geld aus der Lebensversicherung in die Erbmasse zu bringen.Frage wäre:Ist es einer Person ...
  • Bild Manipulation bei BU Laufzeit (29.07.2014, 12:50)
    Angenommen,ein Versicherungsvertreter bekommt 1986 eine Unterschrift unter einen handschriftlichenAntrag zu einer Lebensversicherung (Laufzeit 33 Jahre) mit eingeschlossener BU-Rente (Laufzeit ohne Eintrag). Im Antragsformular steht in diesem Fall,Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung, _ ja _nein, Vers.-Dauer _ _ Jahre, falls abweichend v. d. Hauptversicherung.Ja ist angekreuzt, und bei der Versicherungsdauer ist kein Eintrag.Police zum ...
  • Bild Gesellschaftsvertrag OHG Todesfall (09.08.2011, 22:20)
    Was wäre wen Gesellschafter A der OHG durch einen Todesfall ausscheiden würde und seinen Anteil von 50% an seine Witwe vererben würde? Mal angenommen der verstorbene sei am 22 September verstorben und hätte eine Geschäftsversicherung vorstichtshalber abgeschlossen, die im Dezember dem Gesellschafter B 120000,00 € deswegen auf sein Geschäftskonto ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 11 K 1856/09 (31.08.2010)
    Für Ehepaare gilt eine Vermögensschongrenze von 20.000 â? auch dann, wenn sich nur ein Ehepartner im Pflegeheim aufhält und der andere weiterhin die eheliche Wohnung bewohnt (Fortführung von OVG NRW, Urteil vom 29. Mai 2009 - 12 A 2663/06 -)....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 7 S 2265/89 (12.03.1990)
    1. Zu den Anforderungen an eine fristgemäße und substantiierte Darlegung der geltend gemachten außergewöhnlichen Belastung (Einzelfall)....
  • Bild OLG-HAMM, II-8 UF 96/11 (16.11.2011)
    1. Gem. § 239 Abs. 1 FamFG kann bei einer einseitig erstellten Jugendamtsurkunde jeder Teil eine Abänderung beantragen. Dies gilt auch für die Zeit nach Eintritt der Volljährigkeit des Kindes, da der Unterhaltsanspruch des minderjährigen mit demjenigen des volljährigen Kindes identisch ist, so dass statische Titel über den Kindesunterhalt nach Erreichen der ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.