Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Fürth

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Haftpflichtversicherung hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Petra Vales immer gern im Ort Fürth

Königswarterstr. 60
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 5288640
Telefax: 0911 3946771

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Beifahrergepäck bei Unfall zerstört: Muss die Kfz-Haftplichtversicherung zahlen? (06.10.2008, 12:06)
    Zur Leistungspflicht der Kfz-Haftpflichtversicherung für Schäden an Sachen, die ein Beifahrer im Auto mitführt Die Haftpflichtversicherungspflicht für Pkw lernt jeder Kraftfahrer spätestens dann zu schätzen, wenn er einen Unfall verursacht. Nicht er, sondern die Versicherung muss an den Unfallgeschädigten zahlen. Doch die Kfz-Haftpflicht deckt nicht alle Schäden. Hat z.B. ein Beifahrer ...
  • Bild Haftpflichtversicherungen müssen auch die Kosten des Feuerwehreinsatzes ersetzen (12.02.2007, 17:15)
    Berlin (DAV). Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einer Entscheidung vom 20. Dezember 2006 (Aktenzeichen IV ZR 325/05) klargestellt, dass die Kfz-Haftpflichtversicherer auch die Kosten zu ersetzen haben, die dadurch entstehen, dass die Feuerwehr ein brennendes Auto löscht und für die Abbindung von auslaufendem Öl sorgt. In dem von der Arbeitsgemeinschaft ...
  • Bild Beim "So-Nicht-Unfall" kein Schadensersatz (20.12.2013, 14:24)
    Einem geschädigten Unfallbeteiligten steht kein Schadensersatzanspruch zu, wenn ein Verkehrsunfall trotz nachgewiesener Kollision die anspruchsbegründenden Fahrzeugschäden nicht herbeigeführt haben kann und ein anderer Geschehensablauf, der die vorhandenen Fahrzeugschäden erklären könnte, vom Kläger nicht vorgetragen wird (Fall eines "So-Nicht-Unfalls"). Das hat der 9. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 15.10.2013 entschieden und ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Reparaturkosten Gegensprechanlage (30.12.2010, 09:52)
    Hallo, brauche dringend Rat: Mr. A ist zum 1.12.2010 in eine neue Mietwhg. eingezogen, Mr. X hat ihm viel geholfen. Mr. X wollte im Whgs.-Flur eine lockere Gegensprechanlage "festziehen", hat dabei scheinbar (unwissentlich) die gesamte Hausanlage (5 Parteien im Mietshaus) lahmgelegt (Kurzschluß). Vermieter hat daraufhin eine Elektrofirma beauftragt, diese hat erst dem Vermieter und ...
  • Bild Waschstraße (22.07.2011, 15:20)
    Mal angenommen ein Taxi fährt durch eine Waschstraße, der Spiegeln wird dabei geringfügig beschädigt, 4 Zeugen versuchen den Spiegel wo die Außenklappe abgebrochen ist wieder dran zu machen ander Mechanik (elektrischer Spiegel ist nichts kaputt). Der Geschäftsführer sagt der Taxifahrerin aus Kulanz zahlt er die Ersatzteile (Kaputtes Plastikteil). Die Taxifahrerin ...
  • Bild Schmerzensgeld und weitere Ansprüche nach Unfall (18.11.2012, 00:32)
    Hallo zusammen, mal folgende Annahme: ein 6 jähriges Kind K wurde auf dem Bürgersteig von einem erwachsenen Radfahrer R angefahren und K erllitt dabei eine Verletzung(Fussfraktur mit erheblichen Weichteilschaden und bleibender Narbe). Schuld wurde vollständig von R eingestanden und seine private Haftpflichtversicherung haftet. K war ca. 5 Wochen in ambulanter ärztlicher Behandlung. Der ...
  • Bild 0900 Rechnung WAS????? Hilfe??? (10.04.2011, 21:04)
    Hallo Angenommen, Mr. X erhält am 08.04.2011 eine eine Telefonrechung in höhe von 280€. Es wurde 9 mal eine 0900 Nummer angerufen. Mr. X war es nicht, sondern dessen 12-jähriger Bruder, der nicht bei Mr. X wohnt. Frage : Muss Mr. X diese Rechnung bezahlen?? Aus finanziellen Gründen ist es ...
  • Bild Privathaftpflicht des Lebensgefaerten in der Mietwohnung (05.07.2010, 13:01)
    Nehmen wir mal an:A und B leben in einer festen Partnerschaft (keine Ehe, auch nicht eingetragen oder so) in einer gemeinsamen Wohnung zur Miete, der Mietvertrag laeuft aber nur auf den Namen von B. Weiterhin nehmen wir an das B keine Privathaftpflichversicherung hat, A hat aber eine Privathaftpflichtversicherung, wobei diese ...

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild BSG, B 4 AS 180/10 R (27.09.2011)
    1. Der Erwerbstätigenfreibetrag (§ 30 SGB 2 in der bis zum 31.3.2011 geltenden Fassung) ist grundsätzlich nicht vom Krankengeld vor dessen Berücksichtigung als Einkommen bei der Berechnung des Arbeitslosengeld II in Abzug zu bringen. 2. Die mit der Erzielung des Einkommens verbundenen notwendigen Aufwendungen - soweit sie tatsächlich monatlich entstehen und...
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 4 U 172/09 (25.03.2010)
    Zum Begriff des Kraft Gesetzes unfallversicherten Beschäftigten im Familienunternehmen einer Ltd....
  • Bild LG-ARNSBERG, 8 O 167/09 (02.12.2010)
    Ein Geschädigter kann sein Recht auf abgesonderte Befriedigung aus der Versicherungsforderung ohne Umweg über das insolvenzrechtliche Prüfungsverfahren durch unmittelbare Klage auf Zahlung gegen den Insolvenzverwalter geltend machen. Voraussetzung hierfür ist aber, dass der Haftpflichtanspruch des Geschädigten zuvor festgestellt worden ist. Eine solche Fest...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.