Rechtsanwalt für Bankrecht in Fürth

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Fiehl LL.M. berät Mandanten zum Bereich Bankrecht kompetent in der Umgebung von Fürth
Mayer | Rechtsanwälte
Kaiserstraße 38
90763 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 3766300

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Oliver Bohner in Fürth berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Bankrecht

Fürther Str. 98
90429 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 7874606
Telefax: 0911 95099036

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Bankrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Renée Mönius mit Rechtsanwaltskanzlei in Fürth

Friedrichstr. 4-6
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 7668276
Telefax: 0911 7668275

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Bankrecht
  • Bild Symposium mit UniCredit-Chef Profumo, Bundesbankpräsident Weber und weiteren Spitzenvertretern der F (27.10.2006, 10:00)
    Symposium mit UniCredit-Chef Profumo, Bundesbankpräsident Weber und weiteren Spitzenvertretern der FinanzbrancheDie vier Finance-Forschungsinstitute der Universität zu Köln veranstalten ein wissenschaftliches Symposium zum Thema "Integration in der Finanzdienstleistungsbranche" amMo, den 06. November 2006 ab 14.00 Uhrim Excelsior Hotel Ernst Trankgasse 1-5, Köln (Domplatz) Diskutiert wird die zunehmende Integration von Banken, ...
  • Bild "Trends und Innovationen auf den Finanz- und Kapitalmärkten" (24.02.2006, 15:00)
    Zweiter Preis für Dissertation von Dr. Andreas Kurth geht im Rahmen des "Paul Julius Reuter Innovation Award 2006" nach Gießen - Drei Auszeichnungen in vier Jahren für die Professur für Finanzierung und BankenMit dem zweiten Preis des "Paul Julius Reuter Innovation Award 2006" wurden Dr. Andreas Kurth und sein "Doktorvater" ...
  • Bild Drohende Steuernachzahlung für Anleger der Equity Pictures Medienfonds IV (17.07.2012, 12:16)
    Es sollen den Anlegern nun Zahlungsverpflichtungen gegenüber der Fondsgesellschaft sowie dem Finanzamt drohen. Anfang Dezember 2011 setzte die Cine Pictures Management GmbH die Anleger des Equity Pictures Medienfonds IV in Kenntnis darüber, dass Anklage gegen den ehemaligen Geschäftsführer der Fondsgesellschaft erhoben worden sei. Vorgeworfen werde ihm Steuerhinterziehung zugunsten der Medienfondsanlage. GRP ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild Unterhalt an Ehegatten - Abtretung an die Bank (31.08.2006, 17:46)
    Hier die Fragestellung, die sowohl Familienrecht als auch Bankrecht zu betreffen scheint: A und B sind geschieden worden. B hat einen Titel über Unterhalt von ihrem Ehegatten. A zahlt den Unterhalt nicht. B ist mittlerweile in einer prekären finanziellen Lage (Kontosperrung, Schulden, austehende (Miet-)zahlungen). A hat zudem eine Abtretung des Gehalts an die Bank ...
  • Bild Illegale EU-Überweisung (17.12.2008, 11:32)
    Servus zusammen, ich habe diesen fiktiven Fall schon im Bankrecht geschildert. Aber er berührt leider auch Internationales Recht, von daher wende ich mich nochmal an Sie. Von dem deutschen Konto (A) wird ein Betrag (weniger als 7000€) mittels persönlicher Zugangsdaten (Pin durch einen Trojaner ausgespäht, TAN-Liste wohl kopiert) auf das das ...
  • Bild P-Konto in Guthaben-Konto umwandeln, Bank verweigert dies. (20.02.2013, 14:04)
    Hallo und guten Tag. Ich hab eine Frage, und hoffe mir kann hier jemand helfen. Nehmen wir mal an jemand hat sein Guthaben-Konto in ein P-schutz- Konto umstellen lassen, auf den sein Lohn eingeht. Nach Eröffnung des Kontos hat er Privatinsolvenz eingereicht und befindet sich jetzt in dieser. Auf diesem P-Schutz- ...
  • Bild Immobiliendarlehen gekündigt (18.05.2011, 09:31)
    Hi! Wieder eine Frage von mir Familie A hat 2007 ein Haus vollfinanziert. Immer brav und pünktlich gezahlt. Wegen Arbeitslosigkeit 2009 für 3 Monate ausgesetzt, die Raten wurden von der Bank erhöht damit sich das wieder dann ausgleicht. War A mit einverstanden. 2010 hat Mutter M eine neue Arbeit angefangen mit Lohneingang ...
  • Bild Kreditvertrag /Vorfälligkeitsentschädigung (28.06.2007, 12:00)
    neues Geld = neues Glück...................????????????? zum Sachverhalt: ein Kreditvertrag mit hohen Zinsen läuft aus , die Bank bietet einen neuen an, mit einem Zinssatz in Höhe 5,7 %. Es soll eine 10-jahresvertrag sein. Nun besteht die Möglichkeit, dass der Kreditbetrag in 2 Jahren komplett zurückgezahlt werden kann. Im Vertrag selbst ist zu vorzeitiger Ablösung ...

Urteile zum Bankrecht
  • Bild BFH, I R 57/00 (07.11.2001)
    Die Berechnung der Gewerbesteuerumlage im Organkreis nach der sog. Belastungsmethode ("Stand-alone-Methode") führt jedenfalls für das Jahr 1985 nicht zur Annahme einer vGA....
  • Bild OLG-DRESDEN, 7 U 1956/01 (15.11.2001)
    1. Die ordentliche Kündigung eines Girovertrages durch eine Sparkasse allein wegen einer politischen Betätigung des Kunden stellt eine unzulässige Rechtsausübung (§ 242 BGB) dar und führt zur Unwirksamkeit der Kündigung. 2. Dies gilt auch, wenn der Kunde eine politische Partei ist. Art. 21 GG kommt jedenfalls dann, wenn politische Parteien auf Gewährleistun...
  • Bild BFH, IV R 45/04 (27.09.2006)
    Das sog. Bankengeheimnis nach § 30a AO 1977 schließt nicht aus, dass einer Bank die von ihr vereinnahmten Erträge aus ausländischen Wertpapieren nach § 159 AO 1977 zugerechnet werden, wenn sie nicht nachweist, dass sie die Papiere lediglich treuhänderisch für ihre Kunden hält....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Bankrecht
  • BildKreditwürdigkeitsprüfung Beratung Darlehen Ansprüche des Kunden bei Fehlern der Bank
    Fehlerhafte Kreditwürdigkeitsprüfung - Rechtsfolgen für Kunden, Banken & Sparkassen Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie errichtet seit 21.03.2016 europaweite Standards bei der Kreditvergabe. Statt bisher nur im Eigeninteresse der Bank erfolgt nun bei der Kreditvergabe auch eine Prüfung der Kreditwürdigkeit des Verbrauchers im Kundeninteresse. Verstößt die Bank bei der Vergabe des Darlehens ...
  • BildSHB Altersvorsorgefonds bittet um Stundung
    Die “SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Altersvorsorgefonds KG” bittet in einem aktuellen Anlegerrundschreiben von Anfang September 2014 um Stundung der bereits fälligen Rückzahlungsansprüche bis zum Jahresende, da sonst die Zahlungsunfähigkeit der Fondsgesellschaft drohe. In dem Schreiben verweist die Fondsgeschäftsführung zunächst darauf, dass bereits viele verschiedene ...
  • BildNordcapital Offshore Fonds 4: Anleger leiden unter niedrigem Ölpreis
    Sogar mitten in den Sommerferien fallen die Benzinpreise. Grund ist, dass der Ölpreis wieder nachgibt. Doch der sinkende Ölpreis hat auch seine Schattenseiten. Das bekommen u.a. die Anleger des Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 zu spüren. Sie sollen frisches Geld investieren, um den Fonds vor dem Aus zu ...
  • BildRückforderung von Bearbeitungsentgelten für Kreditverträge
    Zu Bearbeitungsentgelten für Verbraucherkredite Mit Urteil des Bundesgerichtshofes vom 13.05.2014 (XI ZR 170/13) wurde entschieden, dass die Vereinbarung eines Bearbeitungsentgeltes für Verbraucherkredite unwirksam ist. Entsprechende Gebühren können daher aus Bereicherungsrecht zurückgefordert werden. Unter Beachtung der grundsätzlich dreijährigen Verjährungsfrist gilt dies rückwirkend für Bearbeitungsentgelte, die ab ...
  • BildFalsches Bankschließfach geöffnet?
    Manchmal müssen sich Gerichte mit skurrilen Situationen befassen. Das die Bank für einen Kunden unabsichtlich das falsche Schließfach öffnen lässt und der gesamte Inhalt auf den Kunden übergeht, passiert nicht alle Tage.  Wenn man nun selbst Betroffener ist und das eigene Bankschließfach geöffnet wurde, kann man dann von ...
  • BildKreditgebühren zurückverlangen - Verjährung, Fristen & Muster
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in den vergangenen Jahren mehrfach darüber entschieden, dass die von den Banken verlangten Kreditgebühren für die Bearbeitung von Privatkrediten unzulässig sind. Daraus ergibt sich ein Rückerstattungsanspruch für die betroffenen Verbraucher. Sie sollten allerdings schnell reagieren, anderenfalls kann der Anspruch auf Rückzahlung der Bearbeitungsgebühren verjähren. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.