Rechtsanwalt in Friedberg (Hessen)

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Friedberg (Hessen) liegt im Wetteraukreis, knapp 30 km von der Mainmetropole Frankfurt entfernt. Gut 27.700 Einwohner leben in Friedberg (Hessen), verteilt auf sieben Stadtteile. Die Stadt hat eine Fläche von 50,17 km². Sie gehört dem Regierungsbezirk Darmstadt an. Friedberg (Hessen) erlangte auch dadurch Bekanntheit, dass von 1958 bis 1960 Elvis Presley in den Ray Barracks stationiert war, die vor einigen Jahren geschlossen wurden.

Etwa 16 km von Friedberg entfernt gelegen ist Butzbach. In Butzbach befindet sich eine hessische Justizvollzugsanstalt mit 762 Haftplätzen. Das Gefängnis hat die höchste Sicherheitsstufe. In ihm sind ausschließlich männliche erwachsene Straftäter untergebracht, bei denen erhebliche kriminelle Tendenzen oder auch Verhaltensauffälligkeiten festgestellt wurden. Das Gefängnis wurde 1890 als Zuchthaus errichtet, der Erstbezug erfolgte vier Jahre später.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Friedberg (Hessen)

Am Straßbach 2
61169 Friedberg (Hessen)
Deutschland

Telefon: 06031 6708843
Telefax: 06031 6707810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Friedberg (Hessen)

Mainzer Tor Anlage 43
61169 Friedberg (Hessen)
Deutschland

Telefon: 06031 61971
Telefax: 06031 63517

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Friedberg (Hessen)

Nordtor der Burg Friedberg (Hessen) (© Frofoto - Fotolia.com)
Nordtor der Burg Friedberg (Hessen)
(© Frofoto - Fotolia.com)

Sollte man selbst in der Situation sein, mit dem Gesetz in Konflikt geraten zu sein, sollte in jedem Fall ein Anwalt aus Friedberg (Hessen) aufgesucht werden. Falsche Scham oder die Verdrängung von juristischen Problemen verschlimmern die Situation nur und können dazu führen, dass die Erfolgsaussichten geschmälert werden. Je früher man bei einem Rechtsproblem eine Anwaltskanzlei in Friedberg (Hessen) konsultiert, umso besser! Ein Rechtsanwalt aus Friedberg (Hessen) kann Lösungsvorschläge aufzeigen und die Verteidigung seines Mandanten übernehmen, außergerichtlich als auch während eines Gerichtsprozesses. So kann man mit gestärktem Rücken der Problemsituation gegenübertreten und schafft eine optimale Basis, um sein Recht durchzusetzen. Je nach Sachlage wird der Anwalt stets versuchen, eine Lösung herbeizuführen, ohne den Gerichtsweg einschlagen zu müssen. Eine einvernehmliche, außergerichtliche Lösung spart nicht nur Nerven, sondern auch Geld und Zeit.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Scheune ohne Baugenhmigung zur Werkstatt umgebaut... (07.07.2012, 17:57)
    Hallo liebe Forengemeinde, was tun?Die Scheune von Nachbar A ist keine 10 mtr. vom Nachbarhaus B in einem Dorfgebiet entfernt. Grundstück an Grundstück. A hat nun die Scheune komplett entkernt und alles neu gemacht. Wände eingerissen, neue hochgezogen, Stahlträger, Fenster und Holzbalken eingezogen, Estrich, 1 Hebebühne, Kompressor, Schweißgerät...Alles jedoch OHNE ...
  • Bild Wer muss Beerdigungskosten tragen? (10.09.2009, 03:18)
    Frau A (Hausfrau, kein eigenes Einkommen) hat auf Drängen ihres Gatten B auf ihr Pflichtteilrecht im Falle ihrer Witwenschaft verzichtet. Als Bedingung ließ sie sich ein Nießbrauchrecht an dem von den Eheleuten selbstgenutzen Wohnhaus, das ihm alleine gehört, im Grundbuch eintragen. Alleinerbe ist der minderjährige Sohn von A und B. Angenommen: ...
  • Bild Regressanspruch bei Verpflichtung aus engeignendem Eingriff? (17.09.2013, 13:03)
    Hallo, voraussetzt ein Land X muss wegen einer polizeilichen Maßnahme Entschädigung nach den Grundsätzen des "enteignendem Eingriffs" leisten. Es lag also eine rechtmäßige Maßnahme vor, wobei eine gesetzliche Regelung im Land X nicht existiert. Könnte das Land nun theoretisch, sofern z.B. jemand die Maßnahme kausal veranlasst hat und die Polizei gegen ...
  • Bild Kompetenzüberschreitung d. Bürgermeisters? - Hessen (28.07.2005, 18:07)
    Ich hätte da mal eine Frage zum Hessischen Kommnalrecht. Wenn der Oberbürgermeister einer kreisfreien Stadt einen Vertrag mit einem privaten Unternehmen abschließt (z.B. Abfallentsorgung) und hierzu keinen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung einberuft, ist der Vertrag dann nichtig bzw. was wäre zu beachten?
  • Bild Nutzungsänderung? (20.03.2013, 15:11)
    Hallo Forum, angenommen, Bruno aus Bremen erbt sein Elternhaus aus den 20er Jahren. Dort haben früher mehr Menschen gewohnt also heute, so dass auch der Spitzboden (ohne Heizung, ohne Strom) immer als Schlafraum genutzt wurde. Bruno sieht nun in den Bauplänen, dass für diese Nutzung nie eine Genehmigung bestand. Er selbst hat für ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildWas unterscheidet Arbeitsunfähigkeit von Erwerbsunfähigkeit?
    Wer arbeitsunfähig ist, geht nicht zur Arbeit; wer erwerbsunfähig ist, ebenfalls nicht. So kann leicht der Gedanke aufkommen, dass es sich bei Arbeitsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit um ein und dieselbe Begrifflichkeit handelt. Doch ist das wirklich so? oder gibt es Unterschiede zwischen Arbeitsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit? Was ...
  • BildHartz IV-Empfänger haben Recht auf Beistand beim Jobcenter
    Jobcenter dürfen einen vom Hartz IV Empfänger mitgebrachten Beistand nicht ohne Weiteres zurückweisen. Ob das Jobcenter den Ausweis des Beistandes verlangen darf, ist allerdings umstritten. Nachdem eine Hartz IV-Bezieherin eine „Einladung“ von ihrem Jobcenter bekommen hatte, nahm sie eine weitere Person mit ins Büro vom zuständigen ...
  • BildRückruf Porsche Cayenne Diesel – Anspruch auf Fahrzeug ohne Mangel
    Bekanntlich hat das Bundesverkehrsministerium kürzlich den Rückruf für den Porsche Cayenne 3,0 V6 Diesel angeordnet. Grund für den Rückruf soll der Einsatz einer unzulässigen Abschalteinrichtung sein, die dafür sorgt, dass das Fahrzeug auf dem Prüfstand deutlich bessere Abgaswerte erreicht als auf der Straße, berichteten verschiedene Medien Ende Juli. ...
  • BildHartz IV: Kein Zwang zur Seniorenbetreuung erlaubt
    Hartz IV Empfänger dürfen vom Jobcenter normalerweise nicht zur Betreuung von Senioren im Rahmen von 1 Euro Jobs gezwungen werden. Vorliegend erhielt ein ehemaliger Bankkaufmann bereits schon seit mehreren Jahren Hartz IV. Als das Jobcenter ihn nach Scheitern einer Eingliederungsvereinbarung zu einem 1 Euro Job unter ...
  • BildDürfen Kellner das Trinkgeld behalten?
    Wird man als Gast in einem Restaurant oder einer Kneipe gut bedient, so möchte man dem Kellner ein kleines Dankeschön für den guten Service überreichen. Gerade vor dem Hintergrund, dass Angestellte in der Gastronomie nicht gerade viel verdienen, denkt man, damit der Servicekraft etwas Gutes zu tun. Diese ...
  • BildWelche Rechte habe ich beim Kauf?
    Wir kaufen fleißig ein und wenn uns das gekaufte Produkt nicht gefällt oder nicht richtig funktioniert, ist meistens der Weg zum Händler unsere Lösung. Die Geschäfte nehmen die Ware dann entweder widerspruchslos zurück oder auch nicht.Doch welche Rechte hat der Händler und welche Rechte hat der Verbraucher? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.