Rechtsanwalt in Freiburg: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Freiburg: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Medienrecht hilft Ihnen Anwaltskanzlei Dr. Hansen und Kollegen persönlich im Ort Freiburg
***** (4.9)   3 Bewertungen
Dr. Hansen und Kollegen
Bayernstraße 2
79100 Freiburg
Deutschland

Telefon: 0761 2085520
Telefax: 0761 20855212

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Schmid in Freiburg berät Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen aus dem Bereich Medienrecht

Kaiser-Joseph-Str. 284
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 218080
Telefax: 0761 21808500

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Medienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thilo Köhler kompetent in Freiburg

Eisenbahnstr. 52
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 385690
Telefax: 0761 3856987

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Medienrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Martina Waldmann mit Kanzleisitz in Freiburg

Kaiser-Joseph-Str. 263
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2963890
Telefax: 0761 29638930

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Medienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Simone Eckert gern in Freiburg

Wallstr. 6
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2168680
Telefax: 0761 2168688

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Verdienst als Rechtsanwalt: Neue DAV-Umfrage (14.11.2007, 14:52)
    Berlin (DAV). Die Überraschung des zweiten Einstellungs- und Gehälterreport von Anwaltsblatt Karriere: Die Einstiegsgehälter im Insolvenzrecht liegen in vielen Fällen unter denen des Familienrechts. Während im Westen (Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarbrücken) im Familienrecht im Schnitt 39.000 Euro gezahlt werden, liegt das Insolvenzrecht nur bei 37.000 Euro. Eine Erklärung: Im ...
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten ein neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) nach Ausweitung ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Leistungsschutzrecht für Presseverleger (12.12.2013, 15:13)
    Hallo liebe Mitglieder des Forums, ich erhoffe mir als nicht-ausgebildeter Jurist hier einige offene Fragen, durch Expertenmeinungen beantworten zu können. Die Forderung nach einem Leistungsschutzrecht für Presseverleger ist Thema meiner Abschlussarbeit. Als Kommunikationswissenschaftler möchte ich mich dem Thema auf der juristischen Ebene nähern. Daher wäre es interessant, wie ein im Medienrecht versierter ...
  • Bild Recht am eigenen Bild / AGBs (01.10.2008, 14:58)
    Hallo, kann man die Abtretung von Bildrechten in die AGBs einbauen? Konkret: Die Kunden buchen Sportkurse oder sind Mitglied im Fitness-Studio und in den AGB steht geschireben, dass sie mit der Mitgliedschaft, bzw. mit der Teilnahme an dem Sportangebot, dem Anbieter das recht geben sie beim Sport zu fotografieren und die Bilder für ...
  • Bild Buch gesucht Vorbereitung 2. Staatsexamen (28.12.2010, 17:11)
    Hallo, ich habe von Jura absolut keine Ahnung, bin aber auf der Suche nach einem Geschenk für meine Freundin. Sie macht bald ihr 2. Staatsexamen (Medienrecht) und ich möchte ihr ein Buch zur Vorbereitung schenken. Ist bei denen eins dabei welches brauchbar ist. Oder gibt es andere Werke, die zur Standardausrüstung ...
  • Bild Handy-App für Videos mit Untertitel (29.06.2016, 00:26)
    Hallo, ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier bei Medienrecht richtig!Es geht um das leidliche Thema irgendwo zwischen "Recht am eigenen Bild", "§ 201 Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes" (und ein bisschen Überschneidung mit Polizeirecht).Konkret:Person A will eine Handy-App programmieren, die es legal ermöglicht Gespräche (unter anderem Polizeikontrollen) aufzunehmen, ...
  • Bild meine Nebentätigkeit eine Rechtsform (02.06.2013, 17:53)
    Hallo, ich bin neu hier auf juraforum.de und hoffe dass ich das ich mein Thema im richtigen Chapter, also Medienrecht und Presserecht gepostet habe. Zu meinem Anliegen: Als Nebentätigkeit neben meinen Job produziere ich ab nächsten Monat Musikvideos und eine Serie für YouTube. Dafür habe ich ...productions (Name möchte ich hier nicht öffentlich ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.