Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Freiburg im Breisgau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Haftpflichtversicherung erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Susanne Schäfer mit Kanzleisitz in Freiburg im Breisgau

Wallstr. 2
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 28556530
Telefax: 0761 28556531

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Bei Fahrradunfall ohne Helm droht Mitverschulden (17.06.2013, 16:21)
    Schleswig (jur). Tragen Radfahrer keinen Fahrradhelm, kann ihnen bei einem Verkehrsunfall und dabei erlittenen Kopfverletzungen ein Mitverschulden angelastet werden. Dies gilt zumindest für Kopfverletzungen, die ein Fahrradhelm verhindert oder gemindert hätte, entschied das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht (OLG) in Schleswig in einem am Montag, 17. Juni 2013, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 7 U ...
  • Bild Bei Feuersprung kein Haftpflichtschaden (05.10.2009, 15:35)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Es kommt immer wieder vor, dass nachts Autos in Großstädten abgefackelt werden. Zum Streit führte die Frage, von wem derjenige seinen Schaden ersetzt bekommt, auf dessen Fahrzeug das Feuer übergriff. Der Halter eines Autos haftet nicht, wenn sein geparkter Wagen in Brand gerät und das Feuer auf ein ...
  • Bild Bloße Anwesenheit eines Pkw führt nicht zur Mithaftung beim Verkehrsunfall (18.11.2016, 08:17)
    Hamm (jur). Die bloße Anwesenheit eines Autos kann noch nicht zur Mithaftung bei einem Unfall eines Radfahrers oder Fußgängers führen. Wenn beide sich nicht berühren, muss zumindest die Fahrweise des Autos zu dem Unfall beigetragen haben, wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Dienstag, 15. November 2016, bekanntgegebenen Urteil ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Einkaufsfahrtne mit privaten PKW für Mensa (14.03.2013, 09:29)
    Hallo, angenommen der Küchenchef fährt mit seinem privaten PKW um die Lebensmittel für die Mensa einzukaufen. Wer haftet bei einem Unfall? Der Küchenchef mit seiner privaten Versicherung? Müsste der Förderverein, der die Mensa betreibt, eine zusätzliche Versicherung für solche Dinge abschließen? Vielen Dank für Antworten. Gruß darla Beitrag bearbeiten/löschen
  • Bild seelische Mißhandlung von Kind in öffentl./stattl. Einrichtung - Schmerzensgeld? (11.04.2013, 20:33)
    Guten Abend, angenommen ein 3 jähriges Kind wird in einem stattl. Kindergarten seelische so mißhandelt ( wird vorgeführt mit nasser Hose, muß Essen aufessen bis zum erbrechen,....) das das Kind krank wird und in psychologische Behandlung muss. Anwalt möchte auf Schmerzensgeld klagen, welche Höhe wäre hier realistisch? Nachgewiesene Symptome lt. Psychologe: - Angst vor ...
  • Bild Beschädigung eines Verkehrsschildes von Privat? Anzeige wegen Unfallflucht. (14.03.2016, 11:26)
    Guten Morgen zusammen!Mal angenommen, eine junge Frau sucht einen Parkplatz und fährt bei einem Wendemanöver in einer Einfahrt rückwärts gegen ein Verkehrsschild, welches nun leicht schief steht. Es handelt sich um ein Feuerwehrzufahrtsschild.Die junge Frau ist zunächst geschockt und sieht, dass in der Stoßstange ihres Polos ein Riss entstanden ist. ...
  • Bild Haftpflichtschaden durch Kind (30.07.2014, 13:39)
    Folgender fiktiver Fall:Angenommen Person A zieht ins Neue Haus ein. Ein Freund von Person A hilft beim Umzug hat aber seinen 4 1/2Jahre jungen Stiefsohn dabei. In einem Moment wo der kleine drin und der Papa draußen war passiert es. Der kleine beschädigt mit einem Gegenstand den er wohl tragen ...
  • Bild Zeitwert und Differenz (19.10.2017, 16:50)
    Hallo an alle,Angenommen eine Mieterin macht den 7 jahre alten laminatboden in der gemieteten Wohnung kaputt und gibt es dann direkt sowohl an die Haftpflichtversicherung als auch an die Vermieter weiter. Der Schaden wird von der Haftpflichtversicherung mit zum Beispiel 590 Euro brutto zeitwert an die Vermieter gezahlt. Nehmen wir ...

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 7 U 132/05 (12.12.2007)
    Rücknahme des Widerspruchs gegen die Feststellung zur Tabelle als Anerkenntnis im Sinne von § 5 Nr. 5 AHB...
  • Bild VG-GOETTINGEN, 4 A 4258/99 (10.06.2002)
    1. Auf Schüler findet die Verordnung über die Zuschläge zu dem Bedarf bei einer Ausbildung im Ausland -BAföG-ZuschlagsV- keine Anwendung. Dies verstößt nicht gegen höherrangiges Recht. 2. Ein für die Abgeltung von Kosten des Auslandsaufenthalts gewährtes Stipendium gilt bei Schülern gemäß § 21 Abs. 4 Nr. 4 BAföG nicht als Einkommen....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 12 AS 1077/11 (10.06.2011)
    Die aufgrund des Urteils des Bundesverfassungsgerichts vom 9. Februar 2010 (1 BvL 1/09, 1 BvL 3/09, 1 BvL 4/09) notwendig gewordene Neuregelung der existenzsichernden Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende (Regelbedarf) ist für alleinstehende Personen verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.