Rechtsanwalt in Freiburg Herdern

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Freiburg Herdern
Kanzlei SEK
Burgunder Str. 20
79104 Freiburg
Deutschland

Telefon: 0761 387690
Telefax: 0761 3876999

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Stadtstraße 29
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 3877920
Telefax: 0761 3877988

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern
Rechtsanwälte Dr. Ouart & Collegen
Kaiser-Joseph-Straße 198-200
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7074777
Telefax: 0761 7074778

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg Herdern

Johanniterstraße 13
79104 Freiburg
Deutschland

Telefon: 0761 7052180
Telefax: 0761 7052170

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Wilhelmstr. 6
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 42998302
Telefax: 0761 42998299

Zum Profil
Rechtsanwältin in Freiburg im Breisgau Herdern

Hansastr. 4
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 207600
Telefax: 0761 2076076

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Mozartstr. 5
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761
Telefax: 0761

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Burgunder Str. 20
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 387690
Telefax: 0761 3876999

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Stadtstr. 23
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 368000
Telefax: 0761 32738

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Kartäuserstr. 61a
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 368770
Telefax: 0761 3687740

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Habsburgerstr. 85
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 32701
Telefax: 0761 26345

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Stadtstr. 23
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 368000
Telefax: 0761 32738

Zum Profil
Rechtsanwältin in Freiburg im Breisgau Herdern

Albertstr. 1
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 28548567
Telefax: 0761 28548568

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Kartäuserstr. 61 a
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 368770
Telefax: 0761 3687740

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Rötebuckweg 25
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 554988
Telefax: 0761 5559956

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Mozartstr. 30
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 3688880
Telefax: 0761 36888822

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Mozartstr. 28
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 3809182
Telefax: 0761 3809184

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Stadtstr. 23
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 368000
Telefax: 0761 32738

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Mozartstr. 30
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 3688880
Telefax: 0761 36888822

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Mozartstr. 60
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 32388
Telefax: 0761 24213

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Habsburgerstr. 11
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 5562867
Telefax: 0761 5562870

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Kartäuserstr. 61 a
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 368770
Telefax: 0761 3687740

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Habsburgerstr. 134
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2111360
Telefax: 0761 2111366

Zum Profil
Rechtsanwältin in Freiburg im Breisgau Herdern

Habsburger Str. 105
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 479970
Telefax: 0761 4799710

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Herdern

Jägerhäusleweg 23
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 45895750
Telefax: 0761 45895759

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Rechtsanwälte dürfen sich „Spezialist“ nennen (28.01.2015, 09:26)
    Karlsruhe (jur). Rechtsanwälte dürfen sich als „Spezialist“ für ein bestimmtes Fachgebiet bezeichnen, auch wenn sie nicht formal als „Fachanwalt“ anerkannt sind. Sie müssen dann allerdings vergleichbare Fachkenntnisse belegen können, heißt es in einem am Dienstag, 27. Januar 2015, veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe (Az.: I ZR 53/13).Im entschiedenen ...
  • Bild Begrenzung der Gebühren für nicht eingelöste Zahlungsaufträge durch BHG (14.09.2017, 10:19)
    Karlsruhe (jur). Wenn Banken und Sparkassen wegen fehlender Kontodeckung einen Zahlungsauftrag nicht ausführen können, müssen sie die Kunden hierüber informieren. Wie hierzu der Bundesgerichtshof (BGH) am Dienstag, 12. September 2017, entschied, muss sich die für den Brief erhobene Gebühr an den tatsächlichen Kosten orientieren (Az.: XI ZR 590/15). Konkret verwarfen ...
  • Bild Entschädigung für falsche Gegendarstellung? (18.03.2011, 10:00)
    Zu dieser Frage musste sich der 14. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe, Außensenate in Freiburg, der u.a. für das Presserecht zuständig ist, äußern. Die Klägerinnen A und B begehren vom Beklagten X, einem bekannten Fernsehmoderator, eine immaterielle Geldentschädigung von mindestens 20.000,00 Euro bzw. 15.000,00 Euro, weil er durch die Abgabe von falschen ...

Forenbeiträge
  • Bild Schwarzfahren/ Erschleichung von Leistungen (28.04.2010, 16:51)
    Auf dieser Grundlage wurde das Verfahren wegen Erschleichung von Leistungen gegen A eingestellt. Vorlesung Strafrecht BT I (SOS 2009) der juristischen Fakultät der Universität Freiburg, Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht, verfasst von Prof. Dr. Roland Hefendehl & MitarbeiterInnen. Unter §39: Erschleichen von Leistungen (§265a StGB) Punkt 5 wird folgendes angeführt: Der Tatbegriff „Erschleichen“ ...
  • Bild Geld zurückfordern, nach 6 Monaten nutzen des Studios. (15.02.2012, 23:36)
    Hallo, Person A ist nun seit knapp 6 Monaten im Studio McF*t angemeldet, ist aber 15 Jahre alt und hat seinen Vertrag ohne Erlaubnis der Eltern geschlossen. Mutter schreibt nun, dass sie den Vertrag auflösen will und steht nur vor einem kleinen Problem: Sie weiß nicht, ob sie einen Anspruch auf die ...
  • Bild Weg von Saarbrücken- aber wohin? (05.10.2013, 14:16)
    Hallo, ich studiere momentan in Saarbrücken Jura. Aus verschiedenen Gründen (schlechte Schwerpunktnoten, „Saarbrücker Studiensystem“, schlechter Ruf usw.) möchte ich aber die Uni wechseln und habe mit Blick auf gute Schwerpunknoten und den staatlichen Examensteil folgende Universitäten ausgesucht: - Würzburg (gute Schwerpunktnoten, aber anspruchsvolles bayrisches Examen) - Frankfurt am Main (gute Schwerpunknoten, nicht zu weit weg, ...
  • Bild Jens Kattermann - ZDF-Journalist aus Maischbergers Talk geflohen (07.11.2007, 00:06)
    Beitrag von Jens Kattermann: ZDF-Journalist flieht aus Maischbergers Talk 31. Okt 14:42 "Joachim Bublath geht bei Maischberger Schon wieder ein TV-Eklat: Wissenschaftsredakteur Joachim Bublath verließ die Talkrunde von Sandra Maischberger. Grund waren Nina Hagen und Außerirdische. «Ufos, Engel, Außerirdische» - ein wahrlich weitgefasstes Themenspektrum sollte am Dienstag in der TV-Runde «Menschen bei Maischberger» ...
  • Bild BGB groß Erbrecht Hausarbeit Freiburg (16.04.2006, 20:56)
    Hi BGBler, jemand aus freiburg, der gerade großen BGB schreibt (Hausarbeit). Könnte eine/n Kollegin/e brauchen.. Erbrecht & Co.
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (10)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKann man Erwachsene adoptieren?
    Spricht man von Adoptionen, so denkt man dabei im Allgemeinen an eine Adoption von Kindern, die dazu dienen sollen, dem Kind ein Leben in einer Familie zu ermöglichen. Die Minderjährigenadoption unterliegt diversen gesetzlichen Bestimmungen. Doch wie ist es eigentlich, wenn ein Erwachsener adoptiert werden möchte? Geht das? Kann ...
  • BildHarren & Partner MS Panagia: Vorläufiges Insolvenzverfahren
    Die prospektierten Ausschüttungen wurden nie erreicht, die Finanzkrise und sinkende Charterraten machten sich wie bei anderen Schiffsfonds bemerkbar. Nun hat das Amtsgericht Bremen das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft des Schiffsfonds Harren & Partner MS Panagia eröffnet (Az.: 509 IN 23/15). Die Anleger des 2005 aufgelegten Schiffsfonds müssen ...
  • BildWiderruf von Darlehen: Grundsatzentscheidung des BGH vorerst vertagt
    Schon im Sommer war eine wichtige Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs in Sachen Widerruf von Darlehen erwartet worden. Diese blieb aus, weil sich die Parteien kurz vor dem Verhandlungstermin noch außergerichtlich geeinigt haben. Nun wurde eine für den 1. Dezember angesetzte BGH-Verhandlung zum Thema Widerruf auf den 15. Dezember vertagt. ...
  • BildEinsendende Ärzte haben keinen Anspruch auf Gewinnbeteiligung
    Steht die Auskehrung von Liquidationserlösen nach dem sog. Aachener Modell vor dem Aus? Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 26. Juni 2017 könnte das der Fall sein (Az.: 15 K 3450/15). Denn es gibt erhebliche rechtliche Bedenken gegen dieses Modell. Das Zentrallabor eines Universitätsklinikums hatte 2002 eine ...
  • BildWas ist der Unterschied zwischen Vermächtnis und Erbe?
    Zwischen einem Erbe und einem Vermächtnis gibt es einige wichtige Unterschiede. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer ein Testament oder einen Erbvertrag aufsetzt, möchte gerne selbst regeln, was nach dem Tod mit seinem Nachlass geschieht. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn ...
  • BildWas verdient ein Bischof in Deutschland?
    Seit dem Skandal um den prunksüchtigen und verschwenderischen Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Eltz herrscht der Eindruck, dass Kirchenmänner unendlich viel Geld verdienen. Sie scheinen sich frei aus dem Kircheneigentum bedienen zu können, und leben so in pompösem Luxus, wie es seinerzeit den Päpsten vorbehalten gewesen ist. Doch ist ...

Urteile aus Freiburg
  • BildVG-FREIBURG, 4 K 1586/16 (11.07.2016)
    Wohnraum, der zu anderen als Wohnzwecken einschließlich Leerständen genutzt wird, fällt nicht in den Anwendungsbereich der Satzung der Stadt Freiburg über das Wohnraumzweckentfremdungsverbot vom 28.01.2014 (ZES), wenn die andere Nutzung bereits vor dem Inkrafttreten der Satzung am 01.02.2014 und seitdem ununterbrochen in zulässiger Weise ausgeübt worden ist.
  • BildLG-FREIBURG, 12 O 137/15 KfH (20.06.2016)
    Eine Internetwerbung eines Hotels im Form einer graphischen Gestaltung von 4 golden ausgefüllten Sternen, die sich auf einer als oval zu beschreibenden Kurve befinden, ist nicht per se ein Hinweis auf eine Einstufung durch ein Hotelklassifizierungssystem.
  • BildVG-FREIBURG, 3 K 2643/13 (14.06.2016)
    Ein Kleinbetrieb im Sinne von Art. 39 VO (EG) Nr. 889/2008 liegt vor, wenn der Betrieb einen geringeren Bestand aufweist als den Durchschnittsbestand von Ökobetrieben seines Bundeslandes.Eine Ausnahme vom Verbot der Anbindung von Rindern kann nach Art. 39 VO (EG) Nr. 889/2008 nur erteilt werden, wenn die Anforderungen des Art.
  • BildVG-FREIBURG, 1 K 237/14 (13.06.2016)
    Ebenso wie das Verwaltungsgericht im Klageverfahren nach § 93 VwGO kann auch die das Widerspruchsverfahren führende Behörde eine Trennung oder Verbindung von Widerspruchsverfahren nach ihrem weit zu verstehenden Verfahrensermessen vornehmen. Der Vorwurf einer sachwidrigen Verfahrensgestaltung kommt insoweit nur bei willkürlichem Verhalten der Behörde in Betracht, für das kein vertretbarer Grund
  • BildVG-FREIBURG, 7 K 2082/15 (07.06.2016)
    §§ 102 ff. SGB X sind zwischen Wohngeldbehörde und Sozialhilfebehörde anwendbar (im Anschluss an VG Berlin, Urt. v. 22.05.2014 - 21 K 195.12, juris, und VG Braunschweig, Urt. v. 26.02.2015 - 3 A 80/13, juris; entgegen VG München, Urt. v. 09.10.2014 - M 22 K 11.5906). Einer Rückforderung beim Wohngeldempfänger kann
  • BildVG-FREIBURG, 1 K 2944/15 (02.06.2016)
    Die unzureichende Mitwirkung bei der Passbeschaffung stellt - wie schon nach den Vorgängervorschriften - einen Versagungsgrund für die Erteilung einer Erlaubnis zur Ausübung einer Beschäftigung gemäß § 60a Abs. 6 Satz 1 Nr. 2 AufenthG dar, auch wenn die in Satz 2 genannten Regelbeispiele nicht erfüllt sind.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.