Rechtsanwalt in Freiburg Günterstal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Freiburg Günterstal
***** (4.9)   3 Bewertungen
Dr. Hansen und Kollegen
Bayernstraße 2
79100 Freiburg
Deutschland

Telefon: 0761 2085520
Telefax: 0761 20855212

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal
Dr. Hansen & Kollegen Rechtsanwälte
Bayernstraße 2
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2085520
Telefax: 0761 20855212

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Goethestr. 42
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 36307446
Telefax: 0761 36301949

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Basler Str. 4
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 707800
Telefax: 0761 7078080

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Lessingstr. 10
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 700182
Telefax: 0761 700175

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Basler Straße 4
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 707800
Telefax: 0761 7078080

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Goethestr. 61
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 78666
Telefax: 0761 77008

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Goethestr. 61
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 78666
Telefax: 0761 77008

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Basler Str. 4
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 707800
Telefax: 0761 7078080

Zum Profil
Rechtsanwältin in Freiburg im Breisgau Günterstal

Bayernstr. 2
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2085520
Telefax: 0761 20855212

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Holbeinstr. 7
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 406606
Telefax: 0761 406463

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Konradstr. 15 a
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7071330
Telefax: 0761 7071331

Zum Profil
Rechtsanwältin in Freiburg im Breisgau Günterstal

Lise-Meitner-Str. 12
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 4881741
Telefax: 0761 4881740

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Rehlingstr. 16 a
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 8964000
Telefax: 0761 89640099

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Merzhauser Str. 74
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 4010816
Telefax: 0761 407748

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Heinrich-von-Stephan-Str. 25
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 8885410
Telefax: 0761 8885422

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Schlierbergstr. 153 A
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 4570130
Telefax: 0761 402668

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Goethestr. 61
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 78666
Telefax: 0761 77008

Zum Profil
Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau Günterstal

Heinrich-von-Stephan-Str. 25
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 8885454
Telefax: 0761 8885499

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Dr. Gerhard Ganter im Ruhestand (29.10.2010, 11:15)
    Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Dr. Hans-Gerhard Ganter wird mit Ablauf des 31. Oktober 2010 nach Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand treten. Herr Dr. Ganter wurde am 18. Oktober 1945 in Oberhausen (Landkreis Emmendingen) geboren. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Nach Abschluss der juristischen Ausbildung trat Herr ...
  • Bild BAG zur Zulässigkeit von Versicherungstarifen in der BAV (25.09.2009, 11:48)
    Berlin (DAV). Viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber, die im Rahmen der Betrieblichen Altersversorgung Versicherungsverträge abgeschlossen haben, waren durch die Rechtsprechung der Arbeitsgerichte in den letzten Jahren verunsichert worden, da die Meinung vertreten wurde, Versicherungstarife, bei denen die Kosten des Abschlusses der Versicherung zunächst von den Zahlungen abgezogen werden, führten zu einer ...
  • Bild Bundesverfassungsgericht arbeitet nach eigener Überzeugung schnell genug (23.12.2015, 08:46)
    Karlsruhe (jur). Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe arbeitet nach eigener Überzeugung nicht verfassungswidrig langsam. Mit einem am Dienstag, 22. Dezember 2015, veröffentlichten Beschluss wiesen die Karlsruher Richter eine entsprechende Beschwerde als unbegründet ab (Az.: 1 BvR 99/11 - Vz 1/15 -). Die Verfahrensdauer von vier Jahren und gut sieben Monaten sei ...

Forenbeiträge
  • Bild Welche Uni hat einen guten Ruf? (18.06.2005, 09:20)
    Hallo! Ich habe vor, ab kommendem Wintersemester Jura zu studieren. Kann mir jemand sagen, welche Uni (außer Heidelberg) einen guten Ruf hat und bei der ich mit einem Abi von 2,5 auch relativ gute Chancen habe, angenommen zu werden? Ich möchte mich eigentlich in Berlin (FU), Hannover, Bremen, Osnabrück, Marburg, ...
  • Bild Wer hilf mir?????? (11.12.2003, 14:26)
    Hallo liebe Jura-Studenten, ich mache ein Fernstudium.Aus Krankheitsgründen hinke ich nun etwas hinterher,denn bis zum Ende des Jahres muss ich fertig sein. Allerdings ist das Thema Rechtswesen nicht so ohne. Gibt es in der Umgebung von Freiburg einen netten Studenten oder Studentin der mir etwas behilflich sein könnte. Über jedes ANgebot, dass ...
  • Bild Zustandsstörer Dereliktion (03.05.2007, 21:05)
    Wer könnte mir anhand eines Falles das Problem der Dereliktion erklären? und wie es gelöst wird?
  • Bild Hausarbeit für Vorgerückte - Freiburg (02.09.2013, 13:41)
    Also der kurzgefasste Sachverhalt: -------- Hier geht es um eine Modekette, die eine neue Filiale in BaWü eröffnet, welcher Schlösser verkauft, die man an Brückengeländern anbringen kann-diese verursachen eine Korrision der Geländer, welche zu kostenintensiven Entfernung führen. Des weiteren verkaufen sie ungiftiges Gulal-Pulver, das die Strassen verschmutzt- ist rückstandsfrei mit Wasser ...
  • Bild Zweifel seitens Angehöriger an Fahrtauglichkeit von Senioren (04.10.2012, 01:32)
    Hallo, bin gar nicht ganz sicher, ob das Forum Verkehrsrecht für die unten stehenden Überlegungen das richtige ist, es viel mir aber kein besseres ein. Zur Sache: Angenommen Herr X wäre sein Leben lang unfallfrei gefahren, und nun schon etwas über 80 Jahre alt geworden. Nehmen wir nun folgene weitere Vorkommnisse an: Herr X wäre ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBGH stärkt Rechte der Gläubiger in der Zwangsvollstreckung
    Der Bundesgerichtshof hat die Gläubigerrechte in der Zwangsvollstreckung gestärkt. Mit Urteil vom 21. Oktober 2016 hat der BGH das Rechtsschutzbedürfnis einer Vollstreckungsabwehrklage ausnahmsweise verneint (Az.: V ZR 230/15). Dieses Rechtsschutzbedürfnis bestehe nicht, wenn der Schuldner während eines laufenden, aufgrund einer Sicherungsgrundschuld betriebenen Zwangsversteigerungsverfahrens eine Vollstreckungsabwehrklage erhebt und diese ...
  • BildBGH: Pauschale Gebühr für jede SMS-TAN unzulässig
    Online-Banking ist heute weit verbreitet. Viele Bankkunden nutzen dabei das „SMS-TAN-Verfahren“. Die Bank darf für das Versenden der SMS keine pauschalen Gebühren verlangen. Entsprechende Klauseln in den Verträgen seien unwirksam, entschied der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 25. Juli 2017 (Az.: XI ZR 260/15). „Das Urteil bedeutet aber nicht, ...
  • BildVerhandlung geplatzt: Wichtige Grundsatzentscheidung des BGH zum Darlehenswiderruf bleibt aus
    Es hat schon was von einem Déjà-Vu-Erlebnis: Schon zum zweiten Mal bleibt eine wichtige Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs zu der Thematik Darlehenswiderruf aus, weil sich die Parteien noch kurz vor der Verhandlung außergerichtlich einigen. Hätten die Karlsruher Richter im Sommer zur Verwirkung des Widerrufsrechts eine Grundsatzentscheidung fällen sollen, so ...
  • BildZur Haftung bei Verletzung des Pannenhelfers
    Wer versucht, ein stehengebliebenes Fahrzeug ohne Kontaktaufnahme mit dessen Fahrer anzuschieben und sich dabei verletzt, kann den ihm entstandenen Schaden nicht ersetzt verlangen.   Dies ist dem   Urteil des Oberlandesgerichtes Düsseldorf vom 31.03.2015 – I-1 U 87/14 zu entnehmen.  In dem dort zu entscheidenden Rechtsstreit war ...
  • BildPro Ventus GmbH im Insolvenzverfahren
    Noch bis zum 14. Dezember können die Anleger der insolventen Pro Ventus GmbH ihre Forderungen beim Insolvenzverwalter anmelden. Das Amtsgericht Aschaffenburg hat das Insolvenzverfahren inzwischen eröffnet (Az.: 613 IN 356/15). Nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über den Edelmetallhändler Pro Ventus GmbH ist endgültig klar, dass die Anleger um ...
  • BildWas verdient ein Bischof in Deutschland?
    Seit dem Skandal um den prunksüchtigen und verschwenderischen Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Eltz herrscht der Eindruck, dass Kirchenmänner unendlich viel Geld verdienen. Sie scheinen sich frei aus dem Kircheneigentum bedienen zu können, und leben so in pompösem Luxus, wie es seinerzeit den Päpsten vorbehalten gewesen ist. Doch ist ...

Urteile aus Freiburg
  • BildVG-FREIBURG, 4 K 1586/16 (11.07.2016)
    Wohnraum, der zu anderen als Wohnzwecken einschließlich Leerständen genutzt wird, fällt nicht in den Anwendungsbereich der Satzung der Stadt Freiburg über das Wohnraumzweckentfremdungsverbot vom 28.01.2014 (ZES), wenn die andere Nutzung bereits vor dem Inkrafttreten der Satzung am 01.02.2014 und seitdem ununterbrochen in zulässiger Weise ausgeübt worden ist.
  • BildLG-FREIBURG, 12 O 137/15 KfH (20.06.2016)
    Eine Internetwerbung eines Hotels im Form einer graphischen Gestaltung von 4 golden ausgefüllten Sternen, die sich auf einer als oval zu beschreibenden Kurve befinden, ist nicht per se ein Hinweis auf eine Einstufung durch ein Hotelklassifizierungssystem.
  • BildVG-FREIBURG, 3 K 2643/13 (14.06.2016)
    Ein Kleinbetrieb im Sinne von Art. 39 VO (EG) Nr. 889/2008 liegt vor, wenn der Betrieb einen geringeren Bestand aufweist als den Durchschnittsbestand von Ökobetrieben seines Bundeslandes.Eine Ausnahme vom Verbot der Anbindung von Rindern kann nach Art. 39 VO (EG) Nr. 889/2008 nur erteilt werden, wenn die Anforderungen des Art.
  • BildVG-FREIBURG, 1 K 237/14 (13.06.2016)
    Ebenso wie das Verwaltungsgericht im Klageverfahren nach § 93 VwGO kann auch die das Widerspruchsverfahren führende Behörde eine Trennung oder Verbindung von Widerspruchsverfahren nach ihrem weit zu verstehenden Verfahrensermessen vornehmen. Der Vorwurf einer sachwidrigen Verfahrensgestaltung kommt insoweit nur bei willkürlichem Verhalten der Behörde in Betracht, für das kein vertretbarer Grund
  • BildVG-FREIBURG, 7 K 2082/15 (07.06.2016)
    §§ 102 ff. SGB X sind zwischen Wohngeldbehörde und Sozialhilfebehörde anwendbar (im Anschluss an VG Berlin, Urt. v. 22.05.2014 - 21 K 195.12, juris, und VG Braunschweig, Urt. v. 26.02.2015 - 3 A 80/13, juris; entgegen VG München, Urt. v. 09.10.2014 - M 22 K 11.5906). Einer Rückforderung beim Wohngeldempfänger kann
  • BildVG-FREIBURG, 1 K 2944/15 (02.06.2016)
    Die unzureichende Mitwirkung bei der Passbeschaffung stellt - wie schon nach den Vorgängervorschriften - einen Versagungsgrund für die Erteilung einer Erlaubnis zur Ausübung einer Beschäftigung gemäß § 60a Abs. 6 Satz 1 Nr. 2 AufenthG dar, auch wenn die in Satz 2 genannten Regelbeispiele nicht erfüllt sind.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.