Rechtsanwalt in Freiburg: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Freiburg: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden und dies im Durchschnitt nach fünfzehn Jahren. Beinahe 170,000 Ehen wurden 2013 in Deutschland geschieden. Die offizielle Scheidung der Ehepartner ist die letztliche Konsequenz einer Ehe, die im rechtlichen Sinne als gescheitert anzusehen ist. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Grundvoraussetzung für die Ehescheidung. Trennungsjahr bedeutet, dass man nach der Trennung wenigstens 1 Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Für Ehescheidungen zuständig ist ausschließlich das Familiengericht. Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Es ist auch zuständig für Entscheidungen in Bezug auf Unterhalt, Sorgerecht etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Huber & Kollegen berät Mandanten im Schwerpunkt Familienrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Freiburg
Dr. Huber & Kollegen
Möslestraße 1
79117 Freiburg
Deutschland

Telefon: 0761 703360
Telefax: 0761 7033636

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Dr. Hansen und Kollegen bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Familienrecht gern in der Nähe von Freiburg
***** (4.9)   3 Bewertungen
Dr. Hansen und Kollegen
Bayernstraße 2
79100 Freiburg
Deutschland

Telefon: 0761 2085520
Telefax: 0761 20855212

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Annalena Erdmann gern vor Ort in Freiburg
Anwältinnenkanzlei
Zasiusstr. 18
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7079950
Telefax: 0761 71703

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfällen zum Familienrecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Dölle, Bingel u. Kollegen persönlich in der Gegend um Freiburg
Rechtsanwälte Dölle, Bingel u. Kollegen
Brombergstr. 17c
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7918690
Telefax: 0761 79186920

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Katja Barth (Fachanwältin für Familienrecht) berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Familienrecht kompetent in Freiburg
Dr. Huber & Kollegen
Möslestraße 1
79117 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761703360
Telefax: 07617033636

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Alexander Schneider gern in der Gegend um Freiburg
Alexander Schneider
Bertoldstr. 48
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 3899560
Telefax: 0761 3899566

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Holger Meier mit Rechtsanwaltskanzlei in Freiburg hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Familienrecht
Sauer Meier Schlindwein
Schwabentorring 12
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2168300
Telefax: 0761 21683099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andre M. Knapp mit Anwaltsbüro in Freiburg hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Familienrecht

Bismarckallee 2a
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 701443
Telefax: 0761 701448

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Sauter kompetent vor Ort in Freiburg

Stadtstraße 29
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 3877920
Telefax: 0761 3877988

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Katharina Rieland gern im Ort Freiburg
Endriß und Kollegen Rechtsanwälte - Fachanwälte
Dreikönigstraße 12
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 791960
Telefax: 0761 7919610

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsbereich Familienrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Ulrich Schweier mit Kanzleisitz in Freiburg

Andreas-Hofer-Str. 9
79111 Freiburg
Deutschland

Telefon: 0761 4598410
Telefax: 0761 45984155

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Volker Lindner jederzeit vor Ort in Freiburg

Johanniterstraße 13
79104 Freiburg
Deutschland

Telefon: 0761 7052180
Telefax: 0761 7052170

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Familienrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Sharon Heißler mit Büro in Freiburg

Basler Str. 115
79115 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 21708162
Telefax: 0761 60064369

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Zimmermann (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Freiburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Familienrecht

Schreiberstr. 10
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 202990
Telefax: 0761 2029920

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Matzeit berät Mandanten zum Gebiet Familienrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Freiburg

Gartenstr. 30
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 202770
Telefax: 0761 2027777

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Familienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Silvia Villwock persönlich im Ort Freiburg

Jahnstr. 12
79117 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 8817270
Telefax: 0761 8817280

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Krenzler (Fachanwalt für Familienrecht) mit Niederlassung in Freiburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Familienrecht

Schreiberstr. 10
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 202990
Telefax: 0761 2029920

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Laukenmann (Fachanwältin für Familienrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Familienrecht gern in Freiburg

Kaiser-Joseph-Str. 255
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 296840
Telefax: 0761 2968420

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Rox bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Familienrecht kompetent im Umkreis von Freiburg

Wallstr. 4
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 28533561
Telefax: 0761 28533568

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Familienrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolfgang Daun mit Anwaltskanzlei in Freiburg

Dreikönigstr. 12
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7919690
Telefax: 0761 79196999

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Familienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Michaela Jaspers jederzeit im Ort Freiburg

Wallstr. 2
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 36333
Telefax: 0761 25054

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Wagner (Fachanwalt für Familienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Freiburg unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Familienrecht

Dreikönigstr. 13
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 31824
Telefax: 0761 2169102

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Familienrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Waltraud Müller mit Anwaltskanzlei in Freiburg

Möslestr. 1
79117 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 706933
Telefax: 0761 7033535

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Henner mit Anwaltskanzlei in Freiburg berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen im Bereich Familienrecht

Salzstr. 35
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 278021
Telefax: 0761 39782

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Christian Magnussen immer gern im Ort Freiburg

Holbeinstr. 7
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 406606
Telefax: 0761 406463

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Familienrecht in Freiburg

Sorgerecht, Kindesunterhalt, Aufenthaltsbestimmungsrecht - gerade der Nachwuchs ist von einer Ehescheidung außerordentlich betroffen

Rechtsanwalt für Familienrecht in Freiburg (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Freiburg
(© fotodo - Fotolia.com)

Für die Eheleute bedeutet die Scheidung meist Angst vor dem Neustart und finanzielle Unsicherheit. Bei den meisten Scheidungen zählen auch Kinder zu den Betroffenen. Streit in Bezug auf das Sorgerecht, das Aufenthaltsbestimmungsrecht und das Umgangsrecht lassen sich oftmals nicht vermeiden. Ebenso oft entstehen Konflikte bezüglich Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt. Hat man vor sich scheiden zu lassen, ist es nötig, einen Rechtsanwalt aufzusuchen. Freiburg bietet einige Rechtsanwälte für Familienrecht. Für Ehescheidungen herrscht in Deutschland ein Anwaltszwang. Leider ist die Beauftragung eines Rechtsanwalts mit Kosten verbunden. Eine Möglichkeit, die Kosten für die Scheidung zu reduzieren, ist, nur einen Anwalt zu beauftragen. Voraussetzung ist hierbei allerdings, dass sich die Ehepartner einig sind und eine einvernehmliche Scheidung anstreben.

Ein Anwalt kennt sich mit sämtlichen Problemstellungen im Familienrecht bestens aus

Aber auch, wenn eine Scheidung erst im Raum steht und zunächst noch ein paar Fragen geklärt werden müssen, bevor die Scheidung letztendlich eingereicht wird, steht ein Rechtsanwalt für Familienrecht in Freiburg seinem Mandanten unterstützend zur Seite. Der Anwalt aus Freiburg im Familienrecht wird seinem Mandanten alle Fragen rund um die Ehescheidung beantworten. Der Scheidungsanwalt kennt sich bestens aus im Unterhaltsrecht und Eherecht und ist mit der aktuellen Rechtsprechung vertraut. Fragestellungen, die oftmals bereits vor der Scheidung in Erscheinung treten und geklärt werden sollten, sind die nach dem Kindesunterhalt, Sorgerecht und nachehelichem Unterhalt. Jedoch ist ein Anwalt im Familienrecht nicht nur der beste Ansprechpartner, wenn es um eine Ehescheidung geht. Ein Rechtsanwalt für Familienrecht ist auch die ideale Kontaktstelle, falls ein Ehevertrag verfasst werden soll und hilft ebenso, wenn es Schwierigkeiten mit dem Jugendamt gibt. Und auch, wenn es um die Klärung rechtlicher Fragen in Bezug auf eine gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft geht, ist der Rechtsanwalt der richtige Ansprechpartner.


News zum Familienrecht
  • Bild Kinder zahlen für ihre Eltern (16.09.2010, 12:09)
    Elternunterhalt - Heranziehung des unterhaltspflichtigen Kindes durch den Sozialhilfeträger Der für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen der Sozialhilfeträger, der einem im Heim lebenden Elternteil Sozialleistungen erbracht hat, von dessen Kindern eine Erstattung seiner Kosten verlangen kann. Die Klägerin, Trägerin der öffentlichen Hilfe, nimmt den Beklagten aus ...
  • Bild Eheschließung nach Geschlechtsumwandlung (23.11.2016, 16:40)
    Nürnberg/Berlin (DAV). Unterzieht sich ein Partner in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft einer Geschlechtsumwandlung, ist eine Eheschließung der Partner nicht ausgeschlossen. Mit der Hochzeit beider endet automatisch die Lebenspartnerschaft. Es bedarf keines besonderen Aufhebungsverfahrens mehr. Die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Nürnberg vom 21. September ...
  • Bild Altersbestimmung durch Röntgenuntersuchung zulässig (03.09.2015, 11:11)
    Hamm/Berlin (DAV). In einer Vormundschaftssache darf das Alter des Mündels mit einer Röntgenuntersuchung bestimmt werden. Voraussetzung ist allerdings, dass das anwaltlich vertretene Mündel in die ärztliche Untersuchung einwilligt. Die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom 30. Januar 2015 (AZ: 6 UF 155/13).Eine ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Neuregelung Unterhaltszahlungen (04.02.2008, 03:25)
    Hallo liebe Jurafans... Es gibt doch nun die neuregelung bei Unterhaltszahlungen. Ein Fallbeispiel: Eine Ehe bestand 33 Jahre, wurde rechtskräftig geschieden und der EX-Mann muss unterhalt an seine EX-Frau zaheln. (zB 1400,-Euro) Alles letztes Jahr passiert. Kann der EX-Mann da das Alte Urteil anfechechten auch wenn ein Urteil gesprochen wurde? Würde mich interesieren, denn in diesem ...
  • Bild Urkundenfälschung - Ermittlung eingestellt ohne Widerspruchsmöglichkeit? (19.06.2014, 21:28)
    Hallo, erbitte mir in folgendem fiktiven Fall Hilfe:Zwei Mitarbeiter einer Versicherung / Vermögensberatung verkaufen einem minderjährigen Kind eine Vermögensanlage. Die Eltern der Kindes haben gemeinsame Vermögenssorge, leben getrennt. Die nötige Unterschrift des 2. Erziehungsberechtigten und die Daten des Personalausweises werden gefälscht. Nach zwei Jahren erfährt der 2. Sorgeberechtigte davon und ...
  • Bild rechtlicher Nachteil für den Minderjährigen? (24.09.2009, 15:52)
    Hallo, ich hätte folgende Fragen: 1.Stellt die Bestellung einer Hypothek für einen Minderjährigen einen rechtlichen Nachteil dar? Sicherlich ergibt sich ein solcher nach wirtschaftlicher Betrachtungsweise. Ich konnte bis jetzt leider nur Hinweise für die Schenkung eines Grundstückes, welches mit einer Hypothek belastet ist finden. dann haftet der Minderjährige letztlich nicht aus mit ...
  • Bild Durchgefallen in Verwaltungsrecht und Zweifel am Studium (02.03.2016, 23:32)
    Hallo, ich habe heute das Ergebnis meiner Verwaltungsrechtsklausur bekommen und bin ein wenig verzweifelt . Ich bin mit 2 Punkten ganz klar durchgefallen und das obwohl ich mir wirklich ziemlicher sicher war bestanden zu haben und auch einiges dafür getan habe. Der Anfang meines Studiums lief nicht grade optimal ab. ...
  • Bild ehevertrag (04.06.2008, 14:09)
    mal angenommen, man gehe zu einem fachanwalt für familienrecht, der auch gleichzeitig notar ist, und läßt sich wegen eines ehevertrags beraten. große werte liegen noch nicht vor, ein ehepartner wird später einmal die arztpraxis und die immobilien der eltern bzw. erwerben. mit welchen kosten ist zu rechnen? sind die kosten ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild OLG-STUTTGART, 17 UF 237/12 (27.12.2012)
    1. Gepfändete Anrechte der privaten Altersvorsorge unterliegen dem Versorgungsausgleich. 2. Die Pfändung eines solchen Anrechts - auch nach dem Ende der Ehezeit - schließt die Anordnung einer internen Teilung gemäß den §§ 10, 11 VersAusglG aus. 3. Gepfändete Anrechte sind nicht ausgleichsreif gemäß § 19 Abs. 1 VersAusglG. Der berechtigte Ehegatte ist auf d...
  • Bild BFH, III R 23/02 (30.10.2003)
    1. Aufwendungen von Eltern für die Strafverteidigung ihres volljährigen Kindes erwachsen regelmäßig nur dann aus sittlichen Gründen zwangsläufig und können als außergewöhnliche Belastung steuermindernd zu berücksichtigen sein, wenn es sich um ein innerlich noch nicht gefestigtes, erst heranwachsendes Kind handelt, dessen Verfehlung strafrechtlich noch nach d...
  • Bild OLG-NUERNBERG, 4 U 2003/11 (13.02.2012)
    Das familienrechtliche Kontaktaufnahmerecht eines nahen Angehörigen rechtfertigt bei fehlender Dringlichkeit keine Besitzstörung durch Eindringen in ein Wohnhaus gegen den ausdrücklich erklärten Willen eines Mitbewohners. Dies gilt auch dann, wenn ein ausdrücklich entgegenstehender Wille aller Mitbewohner nicht feststellbar ist....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildOnlinescheidung
      Was ist eine Onlinescheidung? Zeitweise war sie in aller Munde. Die Onlinescheidung. Onlinescheidung ist die Bezeichnung für eine günstige Art der Ehescheidung, bei der sich die Parteien einig sind und keine langwierigen Besprechungen mit dem Anwalt nötig sind. Die Anwaltskanzlei muss in dem ...
  • BildSorgerecht beantragen als Vater: Checkliste!
    Heutzutage sehen viele Paare keinen Grund dazu, zu heiraten. Sie vertreten die Auffassung, dass man auch sehr gut miteinander leben kann, ohne einen Trauschein zu besitzen. Kompliziert wird die Angelegenheit allerdings in jenen Fällen, in denen Kinder vorhanden sind – zumindest für die Väter. Zwar hat sich im ...
  • BildEhegattenunterhalt: Wie lange dauert dieser?
    Trennen sich zwei Ehepartner, so hat in der Regel derjenige, der geringere Einkünfte hat, einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem anderen. Die individuelle Höhe von dem nachehelichen Unterhalt wird gemäß der Düsseldorfer Tabelle berechnet, doch wie lange dauert der Anspruch auf Ehegattenunterhalt und nachehelicher Unterhalt? Grundsätzlich ...
  • BildEheliche Pflichten von Frau und Mann – Beischlaf Pflicht?
    Inwieweit hat man in einer Ehe auch Pflichten in rechtlicher Hinsicht? Dies erfahren Sie in dem folgenden Beitrag. Dass gegenüber dem Ehegatten auch rechtliche Pflichten bestehen, ergibt sich vor allem aus der § 1353 BGB. Nach dieser Vorschrift sind Ehegatten einander zur ehelichen Lebensgemeinschaft verpflichtet; sie ...
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...
  • BildZählt Unterhalt als Einkommen?
    Kommt es zur Trennung eines Ehepaares, so kann es durchaus sein dass einer der Expartner einen Anspruch auf Unterhalt erwirkt, und zwar sowohl Trennungsunterhalt, der beim Einreichen der Scheidung fällig wuird, als auch Ehegattenunterhalt. Dasselbe gilt, wenn Kinder aus dieser gescheiterten Ehe hervorgehen: sie haben einen Unterhaltsanspruch (Kindesunterhalt) ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.