Rechtsanwalt für Europarecht in Freiburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Europarecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hansen und Kollegen gern in der Gegend um Freiburg
***** (4.9)   3 Bewertungen
Dr. Hansen und Kollegen
Bayernstraße 2
79100 Freiburg
Deutschland

Telefon: 0761 2085520
Telefax: 0761 20855212

Zum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Gebiet Europarecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Schneider mit Kanzleisitz in Freiburg

Ferdinand-Weiß-Str. 68
79106 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7078624
Telefax: 0761 7078625

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Moritz Heidecker berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Europarecht engagiert in der Umgebung von Freiburg

Obere Lachen 8 B
79110 Freiburg im Breisgau
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Europarecht
  • Bild Prof. Dr. Helmut Steinberger feiert seinen 80. Geburtstag (16.12.2011, 14:41)
    Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Helmut Steinberger vollendet am 18. Dezember 2011 sein 80. Lebensjahr. Helmut Steinberger gehörte vom 7. November 1975 bis zum 16. November 1987 dem Bundesverfassungsgericht als Mitglied des Zweiten Senats an. Sein Dezernat umfasste unter anderem das Europarecht, das Völkerrecht und das Ausländerrecht. Helmut ...
  • Bild DAV: Keine Verschärfung beim Zuwanderungsgesetz! (20.03.2006, 09:30)
    DAV: Gesetzentwurf widerspricht Europarecht Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt die in dem Entwurf des Bundesministeriums des Innern für ein Gesetz zur Umsetzung aufenthalts- und asylrechtlicher EU-Richtlinien enthaltenen Verschärfungen des allgemeinen Ausländerrechts entschieden ab. Die Reglungen verstoßen teilweise gegen EU-Recht, andere sind schlicht verfassungswidrig. Zudem bedauert der DAV, dass der ...
  • Bild DGAP-News: Tipp24 SE: EuGH erklärt Glücksspiel-Staatsvertrag für rechtswidrig (08.09.2010, 17:16)
    Tipp24 SE / Schlagwort(e): Rechtssache/Absichtserklärung08.09.2010 17:16 ---------------------------------------------------------------------------Tipp24 SE: EuGH erklärt Glücksspiel-Staatsvertrag für rechtswidrig- Deutsches Glücksspiel-Monopol ist gekippt - Tipp24 SE will ihr Geschäft in Deutschland wieder aufnehmen(Hamburg, 8. September 2010) Nach einem heute verkündeten Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) verstößt der Glücksspiel-Staatsvertrag (GlüStV) gegen die europäischen Grundfreiheiten.Die Richter urteilten, ...

Forenbeiträge zum Europarecht
  • Bild Durchsetzungsrechtsakte Art. 291 AEUV (08.06.2017, 10:56)
    Liebe Forumsmitglieder,ich beschäftige mich gerade mit Durchführungsrechtsakten nach Art. 291 AEUV, insbesondere mit solchen, welche durch die Kommission verabschiedet werden. Inwiefern sind diese für die Mitgliedsstaaten bzw. für ein Gericht verbindlich?Ich habe zu dieser Frage bereits einige Kommentare gewälzt, in welchen das Thema leider sehr schnell abgehakt wird.Für eine Antwort ...
  • Bild Hilfe .. paar Fragen (26.10.2010, 09:31)
    Hallo Community, ich studiere zur Zeit in Mainz im 3. Semster Jura und hätte da paar dringende Fragen, die ich ungern privat stellen würde, wohl weil ich in diesen Sachen etwas schüchtern bin. Also im ersten Semster hab ich ZP Strafrecht I mit 7 Punkten bestanden und Staatsrecht I und II leider ...
  • Bild Verfassungswidrig - Unbestimmt (18.09.2006, 00:48)
    Wenn eine natürliche Person ein Gesetz für unbestimmt hält ist das das selbe, würde sie es für verfassungswidrig halten? Weißt jemand?
  • Bild Wahlfach Europarecht - Literatur? (04.05.2008, 10:28)
    Welche Empfehlungen habt Ihr für das Wahlfach Europarecht? Es gibt ja Literatur ohne Ende, aber gerade wenn man das Europarecht als Wahlfach hat, wird es ziemlich schwierig. Die Skripte werden im Allgemeinen so beschrieben, dass sie gerade für den Pflichtfachstoff ausreichen würden. Wenn man sich aber mal so das eine oder ...
  • Bild Europarecht mögliche Rechtsbehelfe (14.10.2017, 13:03)
    Hallo ☺️Ich habe eine Frage und zwar welche Rechtsbehelfe stehen einem normalen Bürger zur Verfügung, wenn man der Meinung ist, dass eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts gegen unionsrecht verstößt?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Europarecht
  • BildBündnisfall: Was ist eigentlich Art. 42 Abs. 7 EU-Vertrag?
    In den deutschen Medien hört man im Zusammenhang mit dem Thema „Terror“ und „Angriff auf Frankreich“ oftmals von einem Bündnisfall, einhergehend mit Art. 42 Absatz 7 des sog. Lissabon-Vertrages [kurz: EU-Vertrag oder EUV]. Was meint aber Bündnisfall und was genau steckt hinter Art. 42 Absatz 7 EUV? ...
  • BildEuropawahlen: Warum gab es eine 3 Prozent Hürde?
    Am 26.02.2014 urteilte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG, Az.: 2 BvE 2/13): „Eine Sperrklausel bei den Europawahlen im Mai 2014, wonach Partien, die nicht mehr als 3 % der Stimmen erhalten, ist verfassungswidrig.“ Dieser Paukenschlag sorgte für eine rege Diskussion in den Medien, doch warum eigentlich? Als Kläger ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.