Rechtsanwalt für Ehevertrag in Freiburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Ehevertrag berät Sie Kanzlei Dr. Hansen und Kollegen gern vor Ort in Freiburg
***** (5)   1 Bewertung
Dr. Hansen und Kollegen
Bayernstraße 2
79100 Freiburg
Deutschland

Telefon: 0761 2085520
Telefax: 0761 20855212

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Schneider bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Ehevertrag engagiert in der Nähe von Freiburg
Alexander Schneider
Bertoldstr. 48
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 3899560
Telefax: 0761 3899566

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Katja Barth bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Ehevertrag kompetent vor Ort in Freiburg
Dr. Huber & Kollegen
Möslestraße 1
79117 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761703360
Telefax: 07617033636

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Ehevertrag offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Volker Oesterle aus Freiburg

Salzstr. 35
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 278021
Telefax: 0761 39782

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Ehevertrag unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Tina Wienecke kompetent im Ort Freiburg

Wilhelmstr. 10
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 387920
Telefax: 0761 280024

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Ehevertrag berät Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Besendahl gern im Ort Freiburg

Lise-Meitner-Str. 12
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 4881741
Telefax: 0761 4881740

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Maria Viethen bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Ehevertrag engagiert in der Nähe von Freiburg

Wilhelmstr. 10
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 387920
Telefax: 0761 280024

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Ehevertrag
  • Bild Novelliertes Unterhaltsrecht schwächt Position verlassener Partner (02.10.2009, 10:59)
    Neues Kind, neues Glück – alter Gatte nicht entzückt! (NuR) Die Auswirkungen des neuen Unterhaltsrechts zeigen sich durch erste Urteile. Die Rechte von Kindern sind gestärkt worden; Ehepartner müssen mehr für sich selbst sorgen. Das klingt auf den ersten Blick vernünftig, ist aber in der Konsequenz u.U. hart für die Betroffenen: ...
  • Bild Zur Wirksamkeit von Eheverträgen bei kinderloser Ehe (11.03.2005, 16:56)
    Berlin (DAV). Ein Ehevertrag ist auch dann wirksam, wenn er für den Fall der Scheidung den Alters- und Betreuungsunterhalt ausschließt, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am 14. Januar 2005 (Aktenzeichen: XII ZR 238/03). In dem vom Deutschen Anwaltverein mitgeteilten Fall hatte ein Ehepaar in einem vor der Heirat geschlossenen Ehevertrag die Gütertrennung, ...
  • Bild Was bringt das neue Scheidungsrecht? (10.09.2009, 14:27)
    Gesetzgeber erwartet Willen zur gütlichen Einigung Zum 1. September 2009 treten die Neuregelungen über den Zugewinnausgleich und den Versorgungsausgleich in Kraft. Der Gesetzgeber ändert damit verschiedene Teilbereiche des Scheidungsrechts, die in der Vergangenheit von Betroffenen oft als ungerecht empfunden wurden. Hier eine Übersicht über die wesentlichen Neuerungen: Wer ohne Ehevertrag verheiratet ist, ...

Forenbeiträge zum Ehevertrag
  • Bild Wie werden Schenkungen im Zugewinn berücksichtigt? (22.03.2008, 08:46)
    Mann A hat zum Datum der Eheschließung 100.000 Euro. Frau B 10.000. Sie leben in Zugewinngemeinschaft ohe Ehevertrag. Nach X Jahren Ehe wollen beide doch einen machen. Beispiel für aktuelle Vermögenverhältnisse: A ist mit 300.000 Euro verschuldet. Verfügt über Werte in Höhe von 200.000 (Immobilien, Bargeld) - und hat im ...
  • Bild Einkommen des Vaters zu gering für Unterhaltszahlungen (05.05.2011, 23:42)
    Hallo,angenommen ein Vater, der Unterhalt zahlen muss, kann nicht zahlen und hat vor kurzem mit seiner Freundin (oder Frau) ein Haus gekauft hat (Die Freundin/Frau ist als Eigentümerin eingetragen).Die Pfendung durch ein Institut, welches dem Vater Einkommen zahlt, wurde abgelehnt, da das Einkommen zu gering sei.Welche Schritte sind weiterhin möglich ...
  • Bild Unterhalt an volljährige Kinder in der Ausbildung bei reichem Elternteil (24.11.2008, 19:32)
    Mich würde interessieren ob das Einkommen der Eltern eine Rolle beim Unterhalt spielt. z.B. Kind 20J in der Ausbildung, Nettogehalt 600€ Mutter nach der Scheidung Unterhaltsanspruch ca. 1000€ laut Ehevertrag kein sonstiges Einkommen Vater Unternehmer Einkommen 15 000€ netto Bei der Scheidung bleibt der Mutter eine Wohnung laut Ehevertrag ca. 45qm in der das Kind ...
  • Bild Unterhalt für die Ehefrau (27.02.2008, 19:45)
    Hallo Zusammen, nehmen wir einmal folgenden Fall an: Herr G. hat Frau G. vor 7 Jahren geheiratet. Aus dieser Ehe gibt es zwei Kinder, 3 und 6 Jahre alt. Es existiert ein notarieller Ehevertrag, der die Zahlung zum nachehelichen Unterhalt von Frau G. regelt. Zum Zeitpunkt der Vertragsschließung ging der Notar von einem ...
  • Bild Anspruch auf Insolvenzgeld (26.05.2005, 20:10)
    Hallo, ich habe mal folgende Fallstudie: Ein Einzelunternehmen mußte Insolvenz anmelden. Angenommen, der Firmeninhaber A haftet persönlich und leitete die Firma. Seine Ehefrau B war mit der Buchhaltung betraut. Sie hat außerdem der Firma einen Kredit gewährt und auch eine Bürgschaft für den Firmenkredit unterzeichnet. Mit Eintritt der Insolvenz hat ...

Urteile zum Ehevertrag
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 4 KR 301/05 (24.04.2008)
    Eine Mitarbeiterin einer GmbH ist abhängig beschäftigt und unterliegt der Versicherungspflicht, wenn sie in tatsächlicher Hinsicht zwar wie eine Geschäftsführerin tätig wird, nach dem Gesellschaftsvertrag aber weder Geschäftsführerin noch Gesellschafterin ist. Das gilt auch, wenn sie die Ehefrau des Alleingesellschafters und Alleingeschäftsführers der GmbH i...
  • Bild BFH, II R 38/10 (04.07.2012)
    1. Ein auf ausländischem Recht (hier: Anwachsungsklausel nach französischem Ehegüterrecht) beruhender Erwerb von Todes wegen kann der inländischen Erbschaftsteuer unterliegen. 2. Die Vorschriften des Saarvertrags zur Vermeidung einer Doppelbesteuerung sind seit dessen Außerkrafttreten am 5. Juli 1959 nicht mehr anwendbar. Die Verwaltungsanweisungen, durch...
  • Bild OLG-CELLE, 3 U 178/08 (04.02.2009)
    1. Beim Fehlen einer vertraglichen Grundlage kommt ein Gebührenanspruch des Rechtsanwalts nach den Grundsätzen der Geschäftsführung ohne Auftrag in Betracht. 2. Bei der Bestimmung des Umfangs der Vergütung gilt auch insoweit § 7 RVG....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ehevertrag
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.