Rechtsanwalt für Zivilrecht in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Zivilrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Svetlana Goldmann, LL.M. engagiert in der Gegend um Frankfurt am Main
GOLDMANN LAW
Kölner Str. 86-88
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 78080907
Telefax: 069 78080906

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsproblemen im Zivilrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei FZF Rechtsanwälte persönlich im Ort Frankfurt am Main
FZF Rechtsanwälte
Ludolfusstr. 2-4
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 7950060
Telefax: 069 79500699

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger mit Niederlassung in Frankfurt am Main berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Zivilrecht
Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Schönbornstraße 41
60431 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 523140
Telefax: 069 53098110

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Gebiet Zivilrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Helga Müller mit Büro in Frankfurt am Main
Kanzlei
Ziegelhüttenweg 19
60598 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 68097655
Telefax: 069 636579

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Zivilrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Benedict Bock gern im Ort Frankfurt am Main
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Rödelheimer Str. 32
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 77062255
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Zivilrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Hansjoachim Wussow mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main
Rechtsanwälte Dr. Wussow u.P.
Klaus Grothstr. 34
60320 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 563109
Telefax: 069 5603975

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Zivilrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Patrick Elskens persönlich im Ort Frankfurt am Main

Braubachstraße 1
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 21998361
Telefax: 069 21998362

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Zivilrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Michael Becker mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main

Karlsruher Straße 16
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 235670
Telefax: 069 236771

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Katja Spies berät zum Anwaltsbereich Zivilrecht jederzeit gern in der Umgebung von Frankfurt am Main
Spies Rechtsanwälte
Königsteiner Straße 139
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 3600690
Telefax: 069 3600691

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Paul Korcz in Frankfurt am Main unterstützt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Zivilrecht
Schomberg & Korcz Rechtsanwälte
Kalkentalstraße 2
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9784680
Telefax: 069 97846820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt York Freiling unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Zivilrecht gern vor Ort in Frankfurt am Main
HOPPENSTEDT RECHTSANWÄLTE
Marktstraße 10
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 504810
Telefax: 06109 5048118

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Martina Rödl mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Bereich Zivilrecht

Marktstraße 33-35
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 5048140
Telefax: 06109 5048144

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Zivilrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Bock engagiert in der Gegend um Frankfurt am Main

Gräfstraße 41
60486 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 97944891
Telefax: 069 97944892

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernd Schomberg unterhält seine Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Zivilrecht
Schomberg & Korcz Rechtsanwälte
Kalkentalstraße 2
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9784680
Telefax: 069 97846820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ulrich Acker unterhält seine Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main berät Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Zivilrecht

Waidmannstraße 43
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 635678
Telefax: 069 63152157

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Matthias Möller-Meinecke bietet Rechtsberatung zum Bereich Zivilrecht kompetent im Umland von Frankfurt am Main
Möller-Meincke & Prell PartGmbH EDIFICIA Rechtsanwälte
Fürstenbergerstraße 168 F
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 1708800
Telefax: 069 17088222

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Zivilrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Claude F. Leyer mit Büro in Frankfurt am Main

Schwarzburgstraße 10
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 59673545
Telefax: 069 59673546

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Martin Heinzelmann berät Mandanten zum Anwaltsbereich Zivilrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Frankfurt am Main

Mainzer Landstraße 49
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 30855088
Telefax: 069 30855100

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Zivilrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Meides mit Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main

Eckenheimer Landstraße 46-48
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 95929790
Telefax: 069 959297999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Zivilrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Simone Johann auf der Heide mit Büro in Frankfurt am Main

Hanauer Landstr. 145
60314 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 68977770

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann, Kommentar zur Zivilprozessordnung (02.12.2010, 15:17)
    Für Praktiker im Zivilrecht ist es wegen der Fülle von Gesetzesgrundlagen nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Dies gilt insbesondere für gesetzliche Normierungen, die in zivilrechtlichen Prozessen eingehalten werden müssen. Hier gilt es stets auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Beck´sche Kommentar von Baumbauch/Lauterbach/Albers/Hartmann setzt genau hier an. ...
  • Bild Arbeitgeber muss bei verspäteter Lohnzahlung pauschal 40 Euro zahlen (25.11.2016, 11:34)
    Die 12. Kammer des Landesarbeitsgerichts Köln hat entschieden, dass ein Arbeitgeber, der Arbeitslohn verspätet oder unvollständig auszahlt, dem Arbeitnehmer gemäß § 288 Absatz 5 BGB einen Pauschal-Schadensersatz in Höhe von 40 Euro zu zahlen hat.Nach dem 2014 neu eingefügten § 288 Absatz 5 BGB hat der Gläubiger einer Entgeltforderung bei ...
  • Bild OLG Oldenburg: E-Bay-Auktion ist mit Einstellen des Angebots verbindlich (28.11.2005, 12:17)
    Verkäufer kann sich nicht durch vorzeitige Beendigung der Auktion seiner Verpflichtung entziehen Oldenburg (OLG). Das Einstellen eines Warenangebotes auf der Webseite von **** ist ein bindendes Angebot. Die Wirksamkeit eines solchen verbindlichen Angebots wird durch die nach ****-Grundsätzen mögliche vorzeitige Beendigung der Auktion grundsätzlich nicht berührt. So lauten die Leitsätze eines Urteils ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild was ist "einfachgesetzliches Verfahrensrecht"? (28.04.2013, 11:23)
    Hallo Leute, wer kann mir sagen, was man im Sinne des Verfassungsrechtsverstoßes des Grundrechtes auf rechtliches Gehör unter einfachgesetzliches Verfahrensrecht versteht und wo dies definiert bzw. nachzulesen ist? Gruss Jürgen
  • Bild Darf ein Richter Fragen zum Tatverlauf stellen ? (27.03.2013, 07:07)
    Hallo.Um das klar zu stellen, es geht hier natürlich um Zivilrecht und auch um keinen konkreten Fall.Eigentlich mehr um die Darstellung solcher Verfahren im Trash TV.So weit ich das als Laie verstehe kann und darf das Gericht sich nicht bemühen, selber den Sachverhalt aufzuklären, das obliegt dann dem Kläger.So etwas ...
  • Bild Psychiatrische Gutachten im Familiengericht (10.11.2014, 17:47)
    Hallo,in der Praxis kommt es immer wieder vor, dass "Psychiatrische Sachverständigengutachten" in Auftrag gegeben werden. Dabei werden die Kinder und die Erwachsenen untersucht und meist auch Stellungnahmen zur Erziehungsfähigkeit angefordert.Durch die Beauftragung bekennt das Gericht nicht sachkundig zu sein.1. Problem:Der beauftragte Sachverständige (SV) ist häufig kein Psychiater.Auf welcher Grundlage entscheidet ...
  • Bild Verwaltungsprivatrecht - Bindung an Gleichheitsgrundsatz?! (27.04.2013, 12:42)
    Auf dieses Thema http://www.juraforum.de/forum/aktuelle-juristische-diskussionen-und-themen/streitigkeit-im-verwaltungsprivatrecht-grundrechtsbindung-d-verwaltung-436549 möchte ich in diesem Forum verweisen, da eine Auseinandersetzung, bei der es um einen privatrechtlichen Vertrag geht, meines Wissens eine zivilrechtliche Streitigkeit ist. Die entscheidende Frage ist, ob in einem Zivilprozess sich A, der einen privatrechtlichen Vertrag mit der Behörde B hat, darauf berufen kann, dass die Behörde B ...
  • Bild Ungeschützte Marke auf mich Anmelden? (11.02.2017, 23:35)
    Hallo zusammen,es geht um folgenden Sachverhalt. Person A hat vor einigen Jahren mit einem ehem. Freund (Person B) zusammen ein Geschäft gegründet. Wobei jeder von Ihnen ein eigenes, voneinander unabhängiges Einzelunternehmen führt. Die Idee war es, das Person A als Einzelhändler agiert (Onlinehandel) und Person B als Großhändler mit eigener ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild BFH, VII R 62/10 (02.11.2010)
    Die Verrechnung von Insolvenzforderungen des Finanzamts mit einem Vorsteuervergütungsanspruch des Insolvenzschuldners ist, sofern bei Erbringung der diesem Anspruch zugrunde liegenden Leistungen die Voraussetzungen des § 130 InsO oder des § 131 InsO vorgelegen haben, unzulässig (Änderung der Rechtsprechung)....
  • Bild OLG-NUERNBERG, 2 Ws 533/12 (16.04.2013)
    1. Ein Arrestgrund für einen der Rückgewinnungshilfe dienenden strafprozessualen dinglichen Arrest ist nach § 111d Abs. 2 StPO, § 917 ZPO dann gegeben, wenn die Besorgnis besteht, dass ohne Arrestanordnung die künftige Vollstreckung vereitelt oder wesentlich erschwert wird. Hierzu ist eine Abwägung aller Umstände des Einzelfalles auch dann erforderlich, wenn...
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 5 K 156/11.F (29.07.2011)
    Hauptwohnsitz, Sorgerecht, Eltern, Kind...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildWie verbindlich ist eine Tischreservierung im Restaurant?
    Sind Tischreservierungen in Restaurants als eine bloße unverbindliche Serviceleistung des Restaurants zu sehen oder handelt es sich hierbei schon um einen Vorvertrag, der den Gast dazu verpflichtet einen Gastbewirtungsvertrag mit dem Wirt abzuschließen? Oder ist die Tischreservierung sogar schon selbst als ein Gastbewirtungsvertrag anzusehen? Wie Tischreservierungen in Speisewirtschaften ...
  • BildBier, Wein & Alkopops ab 16 Jahren erlaubt?
    Alkohol ist in unserer heutigen Gesellschaft weit verbreitet und insbesondere aus vielen gesellschaftlichen Ereignissen und Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Es ist daher kaum verwunderlich, dass auch Kinder und Jugendliche immer früher in den Genuss von Bier, Wein, Alkopops oder sonstigen (branntweinhaltigen) Spirituosen kommen wollen. Dabei deuten Schlagzeilen, die vom ...
  • Bild Deutsche Post haftet für Zustellfehler ihrer Mitarbeiter
    Füllt ein Mitarbeiter der Deutschen Post eine Postzustellungsurkunde unzutreffend aus. indem er dort ankreuzt, ein Schriftstück in einen Briefkasten oder eine ähnliche Vorrichtung eingeworfen zu haben, haftet die Post dem Empfänger für den hierdurch entstehenden Schaden aus Amtshaftung. Dies hat das OLG Hamm mit Urteil vom ...
  • BildWelche Beweiskraft hat ein Gesprächsvermerk?
    Aussage gegen Aussage, im Zweifel vor Gericht: Stellen Sie sich vor Ihre Bank schickt Ihnen postalisch ein Gesprächsvermerk über das letzte Beratungsgespräche, indem es um diverse Anlagen und Finanzprodukte ging. In diesem Gesprächsvermerk finden Sie etwas, was Sie sich gerne schriftlich bestätigen lassen möchten. ...
  • BildFlaschenpfand - wie lange ist ein Pfandbon gültig?
    Viele Kunden lösen ihren Pfandbon über Flaschen und Dosen sofort an der Kasse ein. Dürfen Supermärkte später die Einlösung verweigern? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Immer wieder kommt es vor, dass Supermärkte die nachträgliche Einlösung von einem Pfandbon verweigern. Hierauf verweist beispielsweise die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ...
  • BildFundkatze: Darf man eine zugelaufene Katze behalten?
    Es klingt wie der wahrgewordene Traum für all diejenigen, die sich zwar schon immer ein Haustier gewünscht haben, aber wegen den damit verbundenen Kosten oder anderen Umständen bisher davon abgesehen haben. Gemeint ist die zugelaufene Katze (oder auch der zugelaufene Hund), die sich darüber hinaus auch als wohl ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.