Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Westend-Nord

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Westend-Nord (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Stadtteil Westend-Nord bildet zusammen mit dem Stadtteil Westend-Süd das Frankfurter Westend. Das Westend-Süd ist Teil des Frankfurter Bankenviertels mit seinen Wolkenkratzern, die der Stadt den Beinamen Mainhattan gegeben haben. Im Westend-Nord hingegen dominieren Gebäude aus der Gründerzeit, großzügige Wohndomizile aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, hinter deren reich verzierten Fassaden es sich sehr gut leben lässt. Daher ist Frankfurt Am Main Westend-Nord auch das teuerste Wohnviertel Frankfurts mit überaus gut situierten Einwohnern und überdurchschnittlich hohen Immobilienpreisen.
Im Westend Nord befinden sich unter anderem der Botanische Garten, der Grüneburg Park und der Uni-Campus Westend der Frankfurter Goethe-Universität. Auf dem Campus-Gelände, das in seiner langen Geschichte bereits als Konzernzentrale der I.G. Farben, als psychiatrische Anstalt und als Hauptquartier der US-Streitkräfte in Europa gedient hat, befinden sich heute unter anderem das Zentrum für Nordamerika-Forschung der Goethe-Universität sowie die Fachbereiche Evangelische und Katholische Theologie, Philosophie und Geschichte, Kulturwissenschaften und Neuere Philologien.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Westend-Nord
c/o CPS Schließmann Rechtsanwälte
Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 6637790
Telefax: 069 66377999

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Westend-Nord
Shearman & Sterling
Gervinusstr. 17
60322 Frankfurt am Main
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Westend-Nord

Bremer Straße 6
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 91335024
Telefax: 069 91335023

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Westend-Nord

August-Siebert-Str. 3
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 90551942
Telefax: 069 90556759

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Westend-Nord
c/o RA Uwe Lenhart
Bremer Straße 6
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 91335024
Telefax: 069 91335023

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Frankfurt am Main Westend-Nord

Direkt hier in der Nähe des Bankenviertels haben sich natürlich viele Anwälte in Frankfurt am Main Westend-Nord niedergelassen. Hier berät der Rechtsanwalt aus Frankfurt am Main Westend-Nord seine Mandanten zum Beispiel auf den Gebieten des Bankrechts, des Kreditrechts oder des Kapitalanlagerechts. Aber auch auf allen anderen Rechtsgebieten steht der Anwalt seinen Mandanten als kompetenter Partner zur Seite. Sowohl außergerichtlich als auch vor Gericht vertritt der Rechtsanwalt die Interessen seines Mandanten, er ist dabei kein unparteiischer Rechtsberater, sondern steht stets auf der Seite seines Mandanten und versucht, das bestmögliche Ergebnis für ihn zu erzielen.

Wenn Sie einen Rechtsanwalt aus einem anderen Stadtteil Frankfurts suchen, werden Sie im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Frankfurt am Main sicher schnell fündig.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Hochzeitsveranstalter haftet für "Himmelslaternen" (27.07.2015, 09:19)
    Frankfurt/Main (jur). Werden auf einer Hochzeitsfeier trotz Warnungen des Ordnungsamtes sogenannte „Himmelslaternen“ gezündet, müssen die Veranstalter für einen daraufhin entstandenen Hausbrand grundsätzlich haften. Dies hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Freitag, 24. Juli 2015, verkündeten Urteil entschieden (Az.: 24 U 108/14).Konkret ging es um den Brand ...
  • Bild Platz auf Richterbank kann durch Muslima nicht erzwungen werden (04.07.2017, 13:40)
    Karlsruhe (jur). Rechtsreferendarinnen mit muslimischem Kopftuch dürfen bis auf weiteres nicht auf der Richterbank ihren Platz einnehmen. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat in einem Beschluss von Dienstag, 4. Juli 2017, einen entsprechenden Antrag einer Muslima auf einstweilige Anordnung abgelehnt (Az.: 2 BvR 1333/17).Die in Frankfurt am Main lebende Frau besitzt ...
  • Bild Unfallschutz auch beim Verfahren zur Arbeit (02.09.2015, 08:11)
    Darmstadt (jur). Weichen Beschäftigte auf ihrem Arbeitsweg einem Stau aus und verfahren sich dabei, können sie bei einem Unfall trotzdem noch unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehen. Ein unfallversicherter Wegeunfall liegt dann noch vor, wenn die Handlungstendenz des Arbeitnehmers weiterhin darauf gerichtet ist, den Arbeitsplatz zu erreichen, entschied das ...

Forenbeiträge
  • Bild Käufer terrorisiert VK am Arbeitsplatz? (04.05.2015, 10:49)
    Ein Käufer möchte bezüglich einer Streitigkeit telefonisch Kontakt zum Verkäufer (privat) aufnehmen. Der Verkäufer teilt mit, dass er wegen Dokumentationszwecken ausschließlich schriftlich mit dem Käufer kommunizieren möchte.Der Käufer findet im Internet die Telefonnummer vom Arbeitsplatz des Verkäufers und ruft daraufhin dort an um den Verkäufer dort zu einem Telefonat zu ...
  • Bild Wirtschaftliches vs. rechtliches Eigentum (21.10.2012, 00:30)
    Leider konnte man mir bei einer Rechtsfrage, die sowohl Immobilienrecht als auch Vertragsrecht / Billigkeit etc. betrifft, im Immobilienforum anscheinend nicht weiterhelfen, wo ich an einem natürlich theoretischen Fall das schon mal ausführlicher dargelegt hatte. http://www.juraforum.de/forum/immobilienrecht/wirtschaftlich-nicht-mitverkauftes-grundstueck-lastenfreie-entschaedigungslose-rueckfuehrung-415808 Daher erlaube ich mir, hier die Frage noch mal in anderer Form (bezogen auf bürgerliches Recht) ...
  • Bild Erstattung der Hinversandkosten bei Fernabsatzrecht (23.11.2012, 02:51)
    Hallo, muss ein Verkäufer, nach erfolgtem Widerruf beim Online-Kauf, auch den in Rechnung gestellten Betrag der Hinversandkosten zum Käufer also den Erstversand erstatten? Wie lange hat ein Käufer nach dem Widerruf Zeit die Ware zurückzuschicken? In den AGBs steht ja immer, dass Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen innerhalb von 30 Tagen ab ...
  • Bild Einstellungszusage - Jobcenter (04.08.2017, 19:18)
    X hat eine schriftliche Einstellungszusage zu Mitte November erhalten. Voraussetzung ist eine 3-monatige Ausbildung. Dem Jobcenter entstehen keine Kosten. Lediglich ist X bis Arbeitsbeginn auf ALG 2 Leistungen angewiesen. Anschließend ist x in der Lage, den Lebensunterhalt selbst zu verdienen und ist nicht mehr auf Leistungen angewiesen. X hat bereits ...
  • Bild Strafbar wenn man jemanden als Gebrauchtwagenhändler ruft? (07.01.2017, 02:56)
    Hallo :)folgendes Szenario interessiert mich Laien und Ausländer, bitte um eure Antwort:Jemand schreibt einen Anwalt an und einer der Sätze lautet wortwörtlich so:"Warum werden manche Anwälte im gleichen Zug wie Gebrauchtwagenhändler und Zahnärzte genannt…"Ist es möglich das rechtlich als Beleidigung auffassen zu lassen? Ist eine Strafe durchs Gericht möglich?Tschüß
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildMuss der Vermieter eine Mietkautionsversicherung akzeptieren?
    Einige Versicherungen bieten eine Mietkautionsversicherung für Mieter an. Doch müssen sich Vermieter darauf einlassen? Und ist so etwas für Mieter sinnvoll? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Für Mieter ist ein Umzug oft ein teures Vergnügen. Dies kommt auch dadurch, weil der neue Vermieter normalerweise auf ...
  • BildKann man Erwachsene adoptieren?
    Spricht man von Adoptionen, so denkt man dabei im Allgemeinen an eine Adoption von Kindern, die dazu dienen sollen, dem Kind ein Leben in einer Familie zu ermöglichen. Die Minderjährigenadoption unterliegt diversen gesetzlichen Bestimmungen. Doch wie ist es eigentlich, wenn ein Erwachsener adoptiert werden möchte? Geht das? Kann ...
  • BildBGH: Beratungspflichten bei als BGB-Gesellschaft gestaltetem geschlossenen Immobilienfonds
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 11.12.2014 zu den Beratungspflichten bei der Zeichnung einer Beteiligung an einem als BGB-Gesellschaft ausgestaltetem geschlossenen Immobilienfonds (AZ.: III ZR 365/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Hier klagt ein Anleger auf Schadenersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit der ...
  • BildEigenhändiges Testament – ein Leitfaden
    Das eigenhändige Testament erfordert die Erfüllung einiger Voraussetzungen um wirksam errichtet zu werden. Es gibt zwei Formen des ordentlichen Testamtens: das öffentliche Testament, welches von einem Notar öffentlich beurkundet wird  und das eigenhändige oder auch privatschriftliche Testament. Dabei macht das eigenhändige Testament noch immer ...
  • BildDie Veröffentlichung fremder Nachrichten im Internet
    I. Einführung Mit der Einführung des sogenannten Web 2.0 am Anfang dieses Jahrtausends hat sich ein Trend durchgesetzt, bei dem der Internetnutzer nicht nur den Inhalt der von ihm aufgerufenen Website konsumiert, sondern er selbst Inhalte zur von ihm aufgerufenen Website hinzufügt oder diese gar selbst ...
  • BildBGH: Zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung eines Geschäftsführers
    Mit Urteil vom 15.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH) zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Geschäftsführers ohne vorherige Zustimmung der Gesellschafterversammlung (AZ.: II ZR 44/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und Koblenz führt aus: Der BGH entschied, dass der Geschäftsführer einer ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.