Rechtsanwalt für Vereinsrecht in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Beetz mit RA-Kanzlei in Frankfurt am Main berät Mandanten engagiert bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Vereinsrecht
Rechtsanwaltskanzlei Beetz
Offenbacher Landstr. 410
60599 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 26026176
Telefax: 06103 3869908

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Werner G. Elb berät Mandanten im Schwerpunkt Vereinsrecht kompetent in der Nähe von Frankfurt am Main
Rechtsanwalt und vereidigter Buchprüfer Werner G. Elb
Gerbermühlstraße 32
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 48003820
Telefax: 069 480038220

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei FZF Rechtsanwälte bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Vereinsrecht gern im Umland von Frankfurt am Main
FZF Rechtsanwälte
Ludolfusstr. 2-4
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 7950060
Telefax: 069 79500699

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Vereinsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Koch persönlich in der Gegend um Frankfurt am Main
Amann Krasel Koch
Bolongarostr. 131
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 300389080
Telefax: 069 300389089

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Vereinsrecht
  • Bild Bundesgerichtshof entscheidet über Lizenzentzug eines Berufsboxers (24.04.2013, 12:09)
    Der für das Vereinsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein Verein, dessen Vorstand gegenüber einem Mitglied Maßnahmen verhängt hat, sich die Entscheidung eines letztinstanzlichen Vereinsgerichts, das die Maßnahmen aufgehoben hat, zurechnen lassen muss und gegenüber dem Mitglied daran gebunden ist. Der Kläger ist ein deutscher Berufsboxsportverband. Der ...
  • Bild Vereinsrecht: Gemeinnützigkeit und Steuerpflicht auf dem Prüfstand (02.11.2009, 11:30)
    Gemeinnützigkeit im Vereinsrecht vor entscheidender steuerlicher Klarstellung Tausende gemeinnütziger Körperschaften betroffen Frankfurt. Gemeinnützige Vereine unterliegen strengen Vorschriften über die Bindung ihres Vereinsvermögens an den gemeinnützigen Vereinszweck. Diese Vorschriften verlangen, dass für den Fall der Auflösung des Vereins bereits durch die Vereinssatzung sichergestellt ist, dass das Vereinsvermögen weiterhin für gemeinnützige Zwecke verwendet wird. ...
  • Bild Vereinsrecht: Haftungsbegrenzung für eherenamtlich tätige Vorstände beschlossen (03.07.2009, 14:20)
    Der Deutsche Bundestag hat heute zwei Gesetze zu Verbesserungen im Vereinsrecht beschlossen, insbesondere eine Haftungsbegrenzung für ehrenamtlich tätige Vereinsvorstände und Vorschriften, mit denen elektronische Anmeldungen zum Vereinsregister erleichtert werden. Überdies kann beim Bundesministerium der Justiz ab heute kostenlos eine Informationsbroschüre zum Vereinsrecht bestellt werden. Darin werden einfach und verständlich alle ...

Forenbeiträge zum Vereinsrecht
  • Bild Email-Benutzung bei Vereinen und Verbänden (10.02.2016, 10:57)
    angenommen:Ein Verein/Verband hat für seine Vorstände und Ausschüsse einen Server eingerichtet.Die Vereins-/Verbandsvorstande hätte, dem Rang entsprechend, eigene Email-Accounts, so wie auch die einzelnen Vereins-/Verbandsstufen und Vereins-/Verbandsabteilungen. Beispiel: der Präsident/1.Vorsitzende Sepp hat beim Verein/Verband ein Geschäfts-Account Blacky@Schach.de, die "untergeordneten" Vereins-/Verbands-Vorstände hätte ebenso ein Geschäfts-Account, wie z.B. Schriftführer@Schach.de Kassier@Schach.de, Trainer@Schach.de, oder Bobby.Fischer@Schach.de. ...
  • Bild wer verfasst die Tagesordnung einer a.o. MV nach § 37 BGB ? (07.04.2015, 18:30)
    angenommen die Vorstandschaft stimmt dem Anliegen einer Gruppe Vereinsmitglieder zu eine außerordentliche MV nach § 37 BGB einzuberufen.wer erstellt die Tagesordnung dieser MV? Kann ein Nichtmitglied als Zeuge gegen den 1. Vorstand eingeladen werden? Wer leitet die a.o. MV ?Wie ist die Sachlage wenn die Vorstandschaft die Einberufung einer solchen ...
  • Bild II. III. + IV. Quartal 2005 und Sporti hat ein Problem (09.09.2008, 19:18)
    Angenommen "Sporti" ist ein ehemaliges Mitglied eines Sportvereins. Er hat fristgerecht gekündigt und bekommt auf einmal Post vom Anwalt. Wie soll Sporti nun drauf reagieren. bei den Rechnungen handelt es sich um den vereinsbeitrag aus 3 Quartalen AUS DEM JAHR 2005 und dann kommen die Kosten vom Anwalt noch dazu. ...
  • Bild Vereinsrecht (18.07.2014, 20:39)
    Hallo, wenn bei einem eingetragenen Verein in der Satzung als Vereinssitz der Wohnort des 1.Vorsitzenden steht...der 1.Vorsitzende nun aber umzieht in eine Nachbarstadt...MUSS dann zwingend der Vereinssitz auch abgeändert werden, dementsprechend dann natürlich auch Finanzamtwechsel und Amtsgericht usw?Oder gibt es eine Möglichkeit den Vereinssitz "fiktiv" dort zu belassen? Um ...
  • Bild Spätere Einflussmöglichkeiten des Verpächters im Kleingarten (04.04.2010, 09:14)
    Hallo, angenommen, Person A pachtet eine Kleingartenparzelle und wird Mitglied in dem zugehörigen Kleingartenverein. Zu dem Termin der Pachtvertragsunterzeichnung wird eine Satzung, eine Gartenordnung und ein Pachtvertrag an Person A übergeben. In welchem Rahmen und mit welcher rechtlichen Grundlage, dürfte der Verpächter (hier also der Kleingartenverein als Zwischenpächter) später Änderungen an der ...

Urteile zum Vereinsrecht
  • Bild OLG-NUERNBERG, 4 U 1639/10 (30.07.2010)
    1.) Ein ohne ausdrückliche Vereinbarung bestehendes Kammerorchester, bei dem im Laufe vieler Jahre eine große Zahl von Musikern in unterschiedlicher Besetzung mitgewirkt hat und die Musiker für ihre jeweiligen Auftritte nach pauschalen Sätzen honoriert worden sind, kann im Zweifel nicht als Gesellschaft bürgerlichen Rechts angesehen werden. 2.) Handelt es s...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 1864/11 (27.10.2011)
    1. Zu den Anforderungen an die Bestimmtheit einer vereinsrechtlichen Durchsuchungsanordnung zum Zweck der Beschlagnahme beweisrelevanter Unterlagen für ein Vereinsverbot. 2. Sachen des Vereinsvermögens im Gewahrsam Dritter können nach § 10 Abs. 2 Satz 1 VereinsG i.V.m. § 4 VereinsG-DVO nur aufgrund eines gesonderten Sicherstellungsbescheides sichergestellt ...
  • Bild LG-KARLSRUHE, 3 O 428/05 (03.03.2006)
    1. Mitgliedern einer Genossenschaft können durch die Satzung keine Verpflichtung zur Entrichtung von Gebühren und Beiträgen auferlegt werden. Eine hiergegen verstoßende Satzungsänderung ist nicht nur anfechtbar, sondern nichtig. 2. Ein gemeinsam von Vorstand und Aufsichtsrat beschlossener Ausschluss eines Genossenschaftsmitglieds ist unwirksam, wenn nach de...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (1)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vereinsrecht
  • BildVerein gründen: Wie gründe ich einen gemeinnützigen Verein?
    Bei der Gründung eines gemeinnützigen Vereins sollten einige Formalien beachten werden. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Gründung eines gemeinnützigen Vereins hat einige Vorzüge. Sie brauchen weder Körperschaftssteuer, noch Gewerbesteuer zu entrichten. Darüber hinaus haben Sie auch Vorteile bei Spenden. Hierfür können Sie normalerweise ...
  • BildNach Urteil des BFH – Gemeinnützigkeit zahlreicher Vereine in Gefahr
    Ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs könnte zahlreiche Vereine in Schwierigkeiten bringen. „Sie könnten ihre Gemeinnützigkeit und damit ihre steuerlichen Vergünstigungen verlieren“, warnt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Partner der Kanzlei AJT. Der BFH hat mit Urteil vom 17. Mai 2017 entschieden, dass eine Freimaurerloge, ...
  • BildBetätigungsverbot gegen die Terrormiliz “Islamischen Staat“
    Der „Islamische Staat“ ist eine islamistische dschihadistisch - salafistische Terrororganisation, deren Ziel die gewaltsame Errichtung eines Kalifats, also einer Herrschaft des Stellvertreters des Gesandten Gottes, ist. Durch ihren Namen knüpft die Organisation das politische Konzept eines Islamischen Staates an. Grundlage ihres politischen Denkens ist die Idee, dass der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.