Rechtsanwalt in Frankfurt am Main: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Frankfurt am Main: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Aufgabe des deutschen Urheberrechts ist es, das geistige Eigentum eines Urhebers an seinem künstlerischen, literarischen oder auch wissenschaftlichen Werk zu schützen. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz genauer definiert (§ 2 UrhG). Im Speziellen genannt als schützenswerte Werke sind im § 2 UrhG zum Beispiel Darstellungen aus dem technischen oder wissenschaftlichen Bereich sowie Sprachwerke, Schriftwerke, Musik, Software sowie Werke der bildenden Künste, Baukunst sowie Lichtbilder. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Urhebers aneignet, ohne dass eine Zustimmung erfolgt ist. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Ebenso liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch diese sind im Urhebergesetz definiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei ZELLER & SEYFERT Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB berät zum Anwaltsbereich Urheberrecht jederzeit gern im Umkreis von Frankfurt am Main
***** (5)   10 Bewertungen
ZELLER & SEYFERT Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 588097230
Telefax: 069 588097231

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Tobias Rath bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Urheberrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Frankfurt am Main
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwalt Rath
Rebstöcker Straße 16
60326 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 017647647770

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Urheberrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Beate Künzel mit Kanzleisitz in Frankfurt am Main
Kanzlei Künzel
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27277525
Telefax: 069 27277527

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Urheberrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. Helga Müller mit Kanzleisitz in Frankfurt am Main
Kanzlei
Ziegelhüttenweg 19
60598 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 68097655
Telefax: 069 636579

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Urheberrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Paulo Gaboleiro kompetent vor Ort in Frankfurt am Main

Rossertstraße 9
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 95518508
Telefax: 069 59674755

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Urheberrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Claude F. Leyer mit Büro in Frankfurt am Main

Schwarzburgstraße 10
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 59673545
Telefax: 069 59673546

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt York Freiling mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main unterstützt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Urheberrecht
HOPPENSTEDT RECHTSANWÄLTE
Marktstraße 10
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 504810
Telefax: 06109 5048118

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Urheberrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Gerald Hubert engagiert vor Ort in Frankfurt am Main

Querstraße 4
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27242224
Telefax: 069 27242226

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Martin Michael Jackowski (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) mit RA-Kanzlei in Frankfurt am Main unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Urheberrecht

Hermannstr. 31
60318 Frankfurt am Main
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Dittl (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) aus Frankfurt am Main berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Urheberrecht
SALGER Rechtsanwälte
Darmstädter Landstr.12
60598 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 6640880
Telefax: 069 66408810

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Laura Stolze (Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht) mit Niederlassung in Frankfurt am Main unterstützt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Urheberrecht
c/o RA Felix Damm
Reuterweg 74
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 8010170
Telefax: 069 80101711

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Mirko Vianello (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) mit Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Urheberrecht
c/o RAe Danckelmann & Kerst
Mainzer Landstraße 18
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9207270
Telefax: 069 92072760

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Urheberrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Julia Grißmer (Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht) mit Büro in Frankfurt am Main

Seilerstr. 17
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 7079770
Telefax: 069 70797722

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Frankfurt am Main

Unterlassungsklage, einstweilige Verfügung, Abmahnung - die Folgen einer Urheberrechtsverletzung

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Frankfurt am Main (© niroworld - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Frankfurt am Main
(© niroworld - Fotolia.com)

Durch das WWW haben gerade in den letzten Jahren Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Zu nennen sei hier beispielsweise das Filesharing, das heißt der unerlaubte Download von geschützter Musik oder Filmen. Um gegen diese Variante der Urheberrechtsverletzung vorzugehen, werden von Musikkonzernen, Filmherstellern etc. immer öfter Abmahnanwälte beauftragt mittels einer Abmahnung gegen die illegale Nutzung vorzugehen. Erhält man eine Abmahnung, dann ist nicht nur eine Geldstrafe fällig, sondern es muss außerdem eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden. Auch wenn auf der eigenen Webseite zum Beispiel fremde Bilder oder Texte genutzt werden, stellt dies eine Urheberrechtsverletzung dar. Die Folgen einer Urheberrechtsverletzung können schwerwiegend sein. So ist mit einer Unterlassungsklage oder einer einstweiligen Verfügung zu rechnen. Was so mancher bisher nicht bedacht hat: auch Datenbanken unterliegen dem Urheberschutz. So ist es nicht erlaubt, Datenbanken ohne Einverständnis des Rechteinhabers auf der eigenen Internetseite zu publizieren. Das Werk von Datenbankerstellern unterliegt gemäß §§ 87a ff UrhG dem Urheberschutz.

Abmahnung? Einstweilige Verfügung? Unterlassungsklage? Lassen Sie sich von einem Anwalt oder einer Anwältin beraten

Wenn Sie eine Abmahnung bekommen haben oder ein Problem bzw. Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Rechtsanwaltskanzleien für Urheberrecht die beste Anlaufstelle. Frankfurt am Main bietet einige Rechtsanwälte, die Ihnen bei einer Rechtewahrnehmung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Rechtsanwälte im Urheberrecht in Frankfurt am Main sind nicht nur mit dem Urheberrecht im Allgemeinen und zum Beispiel dem Urhebervertragsrecht vertraut. Sie verfügen auch über Fachkenntnisse in Rechtsbereichen, die oft in direktem Zusammenhang mit dem Urheberrecht stehen wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Anwalt im Urheberrecht aus Frankfurt am Main ist dabei nicht nur der optimale Ansprechpartner, wenn es schon zu einem rechtlichen Streitfall gekommen ist. Ein Anwalt in Frankfurt am Main zum Urheberrecht sollte bereits kontaktiert werden, wenn es darum geht, rechtliche Fragen zu klären wie z.B. Fragen rund um das Veröffentlichungsrecht, das Rückrufsrecht oder die Vergütungspflicht. Der Rechtsanwalt im Urheberrecht aus Frankfurt am Main kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Der Anwalt oder die Anwältin wird Mandanten zudem erklären können, was man z.B. unter einer Zugänglichmachung versteht oder, was es mit Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Bei allen genannten Begriffen handelt es sich um Schlagworte, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig in Erscheinung treten. Je nach Problem oder Sachlage wird ein Anwalt diese seinem Klienten sachbezogen erläutern. Gerade bei schwierigen Problemen oder Fragen im Bereich des Urheberrechts kann es im Übrigen sinnvoll sein, sich direkt an einen Fachanwalt oder Fachanwältin zum Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild 25 Jahre Rechtsanwälte in Gütersloh (06.07.2017, 16:29)
    Seit 25 Jahren erfolgreiche Anwaltskanzlei in Gütersloh. Kämper und Maiwald feiern Doppeljubiläum!Die Kanzlei Kämper & Maiwald feiert indiesem Jahr ein Doppeljubiläum: Bereits vor 70Jahren, im Jahr 1947, gründete Dr. Georg Maiwalddie Anwaltskanzlei Dr. Maiwald, in die 1980 sein Sohn,Rechtsanwalt Heino Maiwald, eintrat.Diese Kanzlei fusionierte vor 25 Jahrenmit Rechtsanwalt und Notar ...
  • Bild BGH klärt Schadensersatzpflicht wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen (11.06.2015, 16:45)
    Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute drei Urteile des Oberlandesgerichts Köln bestätigt, mit denen Ansprüche auf Schadensersatz und Erstattung von Abmahnkosten wegen des Vorwurfs des Filesharing zugesprochen worden sind.Die Klägerinnen sind vier führende deutsche Tonträgerherstellerinnen. Nach den Recherchen des von ihnen beauftragten Softwareunternehmens ...
  • Bild BGH: Mauerbild als Staatsgeschenk (25.05.2007, 10:53)
    Der u. a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Klage eines bildenden Künstlers gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen Verletzung seines Urheberrechts zu entscheiden. Der Kläger hatte im Jahr 1995 drei zusammenhängende Segmente der Berliner Mauer am Leipziger Platz mit einem Bild ("Ost-West-Dialog") bemalt. Das Grundstück ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Verbreitung von Nacktfotos im Netz (11.06.2012, 19:56)
    Angenommen jemand (genannt X) verschickt an eine Freundin/einen Freund (Y) Nacktfotos von sich,mit der ausdrücklichen Bitte diese keinem anderen zu zeigen.Nachdem sich die Beziehung abgekühlt hat verbreitet Y die Fotos im Netz als eine Art Racheaktion.Ist dies erlaubt? Danke im Vorraus für Infos
  • Bild Schule behält Kunstwerk und stellt es öffentlich aus (14.06.2017, 09:40)
    Hallo,ich musste mich noch nie mit dem Urheberrecht beschäftigen, daher kenne ich mich damit überhaupt nicht aus und möchte ich mal was fragen.Ein Schüler fertigt im Kunstunterricht ein Bild an (gezeichnet). Dieses Kunstwerk wird ohne Einverständnis von Schüler und Eltern von der Schule eingezogen (nach Benotung nicht mehr ausgehändigt) und ...
  • Bild Urheberrecht bei digitalisiertem altem Gemälde (15.10.2015, 14:34)
    Angenommen es gibt ein Gemälde aus dem Jahr 1800 von einem Künstler. Dieses Gemälde möchte ich in einem Magazin veröffentlichen. Das Gemälde ist derzeit in einem Museum. Ich brauche natürlich nicht das Gemälde, sondern eine digitalisierte Version, welche es bereits gibt, um das Gemälde zu veröffentlichen. Wer hat nun welche ...
  • Bild Herausgabe von beschlagnahmten Beweismittel verweigert (17.09.2014, 11:17)
    Einen schönen guten Tag.Folgender fiktiver Sachverhalt:Person "Zulu" hätte sich kürzlich vor Gericht aufgrund zweier Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten.Ihm würde vorgeworfen, eine geringe Menge Marihuana im Internet bestellt zu haben. Eine Hausdurchsuchung folgte und bei der Person würden ebenfalls eine geringe Menge Marihuana beschlagnahmt werden, sowie einen Computer (der ...
  • Bild Wer hat das Urheberrecht an Lehrmaterial? (05.08.2016, 01:55)
    Hallo,mal angenommen A ist an der Universität U für eine bestimmte Lehrveranstaltung als Dozentin angestellt. Für ihre Lehrveranstaltung erstellt Sie auch ein eigenes Skript.Fallen durch die Arbeit von A an der Uni U die Urheberrechte an U oder liegen diese bei A?Danke für eure Einschätzung:)

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild VG-BERLIN, 2 K 185.11 (14.09.2012)
    1. Der Deutsche Bundestag ist bezogen auf Arbeiten der Wissenschaftlichen Dienste und des Sprachendienstes ein Bundesorgan im Sinne des § 1 Abs. 1 Satz 2 IFG, das öffentlich-rechtliche Verwaltungsaufgaben wahrnimmt (wie Urteil der Kammer vom 1. Dezember 2011 - VG 2 K 91.11 -). 2. Der Schutz geistigen Eigentums steht dem Informationszugang durch Überlassung ...
  • Bild BFH, XI R 11/11 (11.07.2012)
    1. Beauftragt eine Ärztekammer als Herausgeber einen Verlag mit der Herstellung und dem Versand eines Ärzteblatts (Kammerzeitschrift) für ihre Mitglieder und überlässt sie dabei dem Verlag das Recht, im eigenen Namen und für eigene Rechnung in dem Ärzteblatt Werbeanzeigen zu platzieren, liegt ein tauschähnlicher Umsatz vor. 2. Bemessungsgrundlage für die ...
  • Bild LG-FRANKFURT-AM-MAIN, 2-06 S 3/12 (18.07.2012)
    1.) Das Einstellen von urheberrechtlich geschützten Werken in ein Filesharing-System begründet einen deliktischen Gerichtsstand an allen Orten, an denen das Werk abrufbar ist. Es gibt keinen Anlass, vom Grundsatz des "fliegenden Gerichtsstandes" insoweit abzuweichen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildAbmahnung erhalten - was nun?
    Abmahnung erhalten - was nun? Die Abmahnindustrie ist nicht mehr so stark ausgeprägt, wie vor ein paar Jahren. Der Gesetzgeber hat zudem die Beträge reduziert, die eingefordert werden können. Dennoch kommt es häufig genug vor, dass Mandanten Abmahnungen erhalten und Hilfe benötigen. Meist ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für die Constantin Film Verleih GmbH - Blutzbrüdaz
    Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Gefordert werden neben der Unterlassungserklärung Euro 815 ...
  • BildOlympia ist für alle da – darf ich mit dem Wort Olympia Werbung betreiben?
    Die Zeit der Olympischen Spiele wird von vielen gemocht und genossen. Olympia verbindet man mit professionellem Spitzensport und Gastfreundschaft. Das allseits bekannte Logo der fünf Ringe und das Wort Olympia an sich genießen als Marke einen hohen Wert. Kann ein Unternehmer die „Olympischen Spiele“ zu seinem ...
  • BildAbmahung der Kanzlei Fareds für die Malibu Media LLC
    Der Film „Sapphically Sexy“ ist Thema aktueller Abmahnungen der Kanzlei Fareds aus Hamburg im Auftrag der Malibu Media LLC. Die Rechtsanwaltskanzlei Fareds behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben. Prüfen Sie ...
  • BildIllegales Filesharing von Musik, Filmen & Serien: Wie viel Schadensersatz droht?
    Das Internet und seine Möglichkeiten: kurz ein Klick hier, schnell ein Klick dort, und schon befindet sich Musik, Film, Serie, Computerspiel oder sonstige Software auf dem heimischen PC. Solche Downloads (zu Deutsch: Herunterladen) sind aber mitnichten legal, vielmehr verstoßen diese illegalen Downloads gegen das Urheberrecht. Das gleiche gilt ...
  • BildNotruf Abmahnung: ab Euro 180 Verteidigung gegen Waldorf Frommer, Aktuell: „Fack ju Göhte“
    Waldorf Frommer mahnt wegen der illegalen Verbreitung von „ Fack ju Göhte “ im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH ab. Lassen Sie keine Zeit verstreichen! Notruf Abmahnung hilft sofort: http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Direktkontakt: 089 - 37 41 85 32 Kaum ist Teil 2 der Komödie ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.