Rechtsanwalt für Unfallversicherung in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Unfallversicherung erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Ivana Müller mit Kanzlei in Frankfurt am Main
Rechtsanwältin Ivana Müller
Blumenstraße 12
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 71678977
Telefax: 069 90550806

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB berät zum Bereich Unfallversicherung gern in der Nähe von Frankfurt am Main
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 80907788

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Unfallversicherung unterstützt Sie Anwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft immer gern vor Ort in Frankfurt am Main
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 80907788
Telefax: 069 80907789

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Einzigartige Kombination: Musik trifft Physiotherapie (24.11.2010, 18:00)
    Das Projekt „Physiotherapeutische Intervention bei Musikern“ (MusikPhysio) der Hochschule Osnabrück ist das erste seiner Art im deutschsprachigen Raum und gibt professionelle Hilfe für am Bewegungsapparat erkrankte MusikerDass professionelles Musizieren aufgrund einseitiger Körperhaltungen zu Problemen der Muskulatur, des Nervensystems und der Knochen führen kann, ist bereits seit längerer Zeit bekannt. So ...
  • Bild Hans Stender: Ein Mann der ersten Stunde geht in den Ruhestand (16.04.2013, 10:10)
    Er hat die Entwicklung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg maßgeblich geprägt: Hans Stender, der 1994 bei einer Fahrt im Auto hörte, dass ein Kanzler für die geplante Fachhochschule in Sankt Augustin und Rheinbach gesucht wird und sich sofort dafür beworben hat, hat mit Weitblick und Kühnheit, aber gleichzeitig auch mit Augenmaß den ...
  • Bild Rezessionen sind Gift für den Arbeitsschutz (09.05.2011, 12:00)
    Aus Angst um ihren Job neigen Arbeitnehmer in wirtschaftlich schlechten Zeiten dazu, Arbeitsunfälle zu verschweigen. In der Folge investieren Unternehmen zu wenig in den Arbeitsschutz. Darauf weist eine Studie hin, die heute beim Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) in Bonn erschienen ist. Die Autoren fordern einen besseren Kündigungsschutz für ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Private Unfallversicherung (07.08.2012, 10:05)
    Hallo zusammen, nehmen wir mal an: " Ein Feuerwehrmann X erlitt aufgrund eines Einsatz im Dienst der Feuerwehr einen Unfall nach § 8 SGB VII mit Diagnose PTBS ( Post Traumatische Belastungsstörungen ). Der Unfall geschah im August 2009 die zuständigen Vorgesetzten meldeten den Unfall der BG jedoch erst ein Jahr ...
  • Bild Obliegenheitsverletzung Unfallversicherung (01.09.2012, 18:17)
    Hallo, mal angenommen, A hat eine Unfallversicherung (UV) als Berufskraftfahrer. Nun wechselt er innerhalb des Betriebes seine Tätigkeit, und zwar arbeitet er als Disponent (zu dessen Aufgabenbereich es gehört, dass er ab und an noch LKW fährt (unter 10% seiner Arbeitszeit). Laut Arbeitsvertrag ist er immer noch als Berufskraftfahrer angestellt. Angenommen, der ...
  • Bild Eltern schließen UV ab, obwohl Kind volljährig (01.10.2010, 18:13)
    Folgender Fall: Eltern haben bereits vor Jahren eine Unfallversicherung für ihr damals bereits volljähriges Kind abgeschlossen. Das Kind ist als Versicherungsnehmer geführt, hat aber für diesen Vertrag niemals selbst unterschrieben. Auf Grund der fehlenden Unterschrift dürfte doch das Versicherungsverhältnis theoretisch gar nicht bestehen. Dennoch wurden jahrelang Beiträge eingezahlt, im Versicherungsfalle ...
  • Bild arbeitsunfall und befristeter vertrag (08.03.2008, 00:39)
    hallo, stellt euch vor ein arbeitnehmer bekommt einen befristeten vertrag als lagerist für 1jahr. nach knapp 1monat quetscht ihm ein kollege die hand ein und er ist insgesamt schon fast 5monate krank, hatte schon 2 operationen aber keine besserung. läuft der vertrag dann ganz normal nach 1 jahr aus? wie stehen seine ...
  • Bild Rad - Roller Unfall (13.05.2010, 12:41)
    Guten Tag, ich habe mal eine Frage zu einer Situation. Situation: Frau steht mit 2 Kindern an einer recht befahrenen Straße direkt am Park. Frau schaut und wartet auch eine Lücke zwischen den Autos um die Kinder sicher über die Straße zu lassen. Eine lücke kam. Sie rief laut: Kinder los los los. Kind A ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild SG-BERLIN, S 55 AS 9238/12 (25.04.2012)
    1. Zur Überzeugung der 55. Kammer des Sozialgerichts (SG) Berlin sind §§ 19 Abs 1 S 1 und 3, 20 Abs 1, 4 und 5 SGB 2 iVm §§ 28a SGB 12 und 8 Abs 1 Nr 2 RBEG sowie §§ 19 Abs 1 Sätze 1 und 3, 20 Abs 1 und 2 Satz 2 Nr 1, Abs 5, 77 Abs 4 Nr 1 SGB 2 iVm §§ 28a SGB 12, 8 Abs 1 Nr 4, Abs 2 Nr 1 RBEG wegen der Höhe der maßgeblichen Regelbedarfe für als Ehegatten zus...
  • Bild OLG-STUTTGART, 7 U 120/09 (14.01.2010)
    Gegen die Entscheidung wurde Revision zum BGH unter dem Az. IV ZR 36/10 eingelegt....
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 2 K 5172/03 (24.02.2005)
    Ein tägliches Mittagessen in den Caritas-Werkstätten Nordkirchen führt zwar nicht zu einer Bedarfsminderung auf der Grundlage des § 3 Abs. 1 Nr. 1 GSiG, ist allerdings als Einkommen im Sinne des § 3 Abs. 2 GSiG zu berücksichtigen....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.