Rechtsanwalt für Unfallversicherung in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Ivana Müller berät zum Bereich Unfallversicherung kompetent in der Nähe von Frankfurt am Main
Rechtsanwältin Ivana Müller
Blumenstraße 12
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 71678977
Telefax: 069 90550806

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB bietet anwaltliche Beratung zum Unfallversicherung engagiert im Umland von Frankfurt am Main
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 80907788

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft berät zum Rechtsgebiet Unfallversicherung engagiert im Umland von Frankfurt am Main
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 80907788
Telefax: 069 80907789

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Unfälle in Schulen und Betrieben: Bergische Universität Wuppertal erforscht regionale Unterschiede (06.02.2012, 14:10)
    Statistiken zu Unfällen in Schulen und Betrieben verweisen seit Jahren auf große Differenzen im regionalen Vergleich der Bundesländer. Diese regionalen Unterschiede stehen im Mittelpunkt eines neuen Forschungsprojektes der Bergischen Universität Wuppertal.Prof. Dr. Horst Hübner, Sportsoziologe und Leiter der Forschungsstelle „Mehr Sicherheit im Schulsport“, sowie Betriebs- und Organisationspsychologe Prof. Dr. Rainer ...
  • Bild Hartz-4-Empfänger sind bei Probearbeit aus Eigeninitiative unfallversichert (15.11.2013, 09:49)
    Kassel (jur). Stellenbewerber sind bei einer unbezahlten Probearbeit in einem Unternehmen gesetzlich unfallversichert. Voraussetzung hierfür ist eine Eingliederung in dem Betrieb und eine Weisungsgebundenheit, urteilte am Donnerstag, 14. November 2013, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 2 U 15/12 R). Versichert sind dann auch Arbeitslose, die aus Eigeninitiative ohne ...
  • Bild Arbeitsunfall: Unfallversicherung zahlt nicht immer (25.07.2012, 12:28)
    Kassel (jur). Wird bei einem Arbeitnehmer nach einem Arbeitsunfall erstmals ein Bandscheibenvorfall festgestellt, muss deshalb noch nicht die gesetzliche Unfallversicherung für den Gesundheitsschaden aufkommen. Nur wenn nach den neuesten anerkannten medizinischen Erkenntnissen ein Zusammenhang zwischen dem erlittenen Arbeitsunfall und dem Bandscheibenvorfall besteht, kann der Unfallversicherungsträger zu Leistungen verpflichtet sein, stellte ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Klozeit gleich Arbeitszeit? (20.08.2012, 19:56)
    Hallo, ist es wirklich so das der Gang zum Klo auf Arbeit als Arbeitszeit zählt und dies nachzuarbeiten ist? Gibt es ein Gesetz das sowas nicht als Minuszeit angerechnet werden darf? Oder sind das immer nur Empfehlungen. Bitte keine Urteile von einen Arbeitsgericht oder Landesarbeitsgericht was nicht Bundesweit zählt
  • Bild Körperverletzung (15.12.2006, 17:38)
    Hallo Leute Ok gehen wir von diesem fiktieven Fall aus und es gab einen der Fahrlässig das Gerüst aufgebaut hat ein Stahlverstärktes Brett nich so abgesichert hat wie es laut vorschrieft es vorgeschrieben ist und jemand Tritt auf dieses Brett und es Fällt auf eine Person die dan Gehirnerschütterrung und genäht ...
  • Bild Ansprüche nach tödlichem Unfall, § 2 Abs. 1 Nr. 5 SGB VII (14.05.2006, 19:28)
    Die Schwiegertochter A besitzt ein Waldgrundstück. Dort werden Baumfällarbeiten durch fremde Holzfäller durchgeführt. Ihr Ehemann und dessen Vater, wollen nachsehen, wie weit die Arbeiten fortgeschritten sind. Der Baum fällt nicht in die vorgesehene Richtung - und beide (Ehemann u. Vater) verunglücken tödlich. Fragen bezüglich der Haftung durch die fremden Holzfäller hier nicht relevant. ...
  • Bild Bürgerpflicht - Bürgersteig (09.10.2008, 12:43)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... in welchem Umfang und unter welchen Bedingungen ist eine private Unfallversicherung für einen Hauseigentümer erforderlich. Da der Bürgersteig doch überwiegend der Kommune gehört besteht m. E. die Pflicht nur darin, den Gehsteig frei zu halten bei Schnee und glitschigem Straßenschmutz. Alle anderen Unwegbarkeiten sind nicht Sache des ...
  • Bild ALG-2-Aufstockung bei Bezug von Verletztenrente? (10.02.2011, 03:36)
    Nehmen wir mal an, Arbeitnehmer A erleidet einen Arbeitsunfall und bezieht von der gesetzlichen Unfallversicherung eine Verletztenrente in Höhe von 450 Euro. Aufgrund des Unfalls hat A seinen Job verloren, die Verletztenrente ist derzeit sein einziges Einkommen. A ist in der gesetzlichen Krankenversicherung, muss also den Mindestbeitrag von derzeit ca. ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 5 R 144/12 ZVW (18.01.2013)
    1) DDR-Beitragszeiten der am 18. Mai 1990 bereits in die Bundesrepublik übergesiedelten ehemaligen DDR-Bürger berechnen sich für Versicherte ab Jahrgang 1937 nach dem Sozialgesetzbuch Sechstes Buch (SGB VI) und nicht nach dem Fremdrentengesetz. 2) Die Regelung des § 259a SGB VI begegnet keinen verfassungsrechtlichen Bedenken und verstößt insbesondere weder ...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 10 U 5645/09 (17.11.2011)
    1. Entzieht der Unfallversicherungsträger eine gestützte Rente (Versicherungsfall 1: MdE 10 v.H.) mit der Begründung, der Stützrententatbestand (Versicherungsfall 2: ursprünglich angenommene MdE 10 v.H.) sei entfallen (jetzt MdE < 10 v.H.), kommt als Rechtsgrundlage hierfür nur § 48 SGB X in Betracht, der für eine solche Fallkonstellation nicht von § 62 S...
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 13 U 42/12 (20.06.2012)
    Im Rahmen der Abwägung gemäß § 9 StVG müssen bei der Bewertung des Verschuldens eines Kindes "altersgemäße Maßstäbe" berücksichtigt werden, so dass das Verschulden eines Kindes dem eines Erwachsenen grundsätzlich nicht gleich gesetzt werden kann, sondern geringer zu bewerten ist. Bei der Unfallbeteiligung eines Kindes tritt deshalb die Betriebsgef...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.