Rechtsanwalt für Unfallversicherung in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Ivana Müller bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Unfallversicherung jederzeit gern im Umkreis von Frankfurt am Main
Rechtsanwältin Ivana Müller
Blumenstraße 12
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 71678977
Telefax: 069 90550806

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB berät zum Rechtsgebiet Unfallversicherung jederzeit gern in Frankfurt am Main
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 80907788

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Für Waldeigentümer sind Unfallversicherungsbeiträge nicht immer Pflicht (25.01.2018, 10:46)
    Kassel (jur). Ist Waldeigentümern aus Naturschutzgründen die forstwirtschaftliche Nutzung ihres Waldes verboten, müssen sie auch keine Beiträge in die gesetzliche Unfallversicherung zahlen. Sehr geringe, im öffentlichen Interesse mögliche Tätigkeiten zur Erhaltung des Naturschutzgebietes und der Wege führen noch nicht zum Bestehen eines forstwirtschaftlichen und damit beitragspflichtigen Unternehmens, entschied das Bundessozialgericht ...
  • Bild Provokation durch Sitzenbleiben (21.03.2017, 10:06)
    Darmstadt (jur). Wer in einer Gerichtsverhandlung beim Eintreten des Gerichts provokativ nicht aufsteht, riskiert ein Ordnungsgeld. Denn das Sitzenbleiben stellt eine Missachtung des Gerichts und eine „nach allgemeinem Empfinden grob unangemessene Weise“ dar, die das Ansehen des Gerichts beschädigt, stellte das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt in einem am 17. ...
  • Bild Jagdhelfer und ihr Unfallversicherungsschutz (22.03.2017, 10:21)
    Darmstadt (jur). Soll ein Jagdhelfer bei der Suche nach angeschossenem Wild helfen, steht er unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Voraussetzung hierfür ist, dass der Jagdhelfer dem Weisungs- und Direktionsrecht des Jagdunternehmens unterliegt, entschied das Hessische Landessozialgericht (LSG) Darmstadt in einem am Dienstag, 21. März 2017, bekanntgegebenen Urteil (Az.: L ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Arbeitsunfall: Haftungsausschluss wegen vorsätzlicher Verursachung (02.06.2008, 08:30)
    Arbeitgeber haften nur bei vorsätzlicher Herbeiführung eines Arbeitsunfalls für Personenschäden (§ 104 Abs.1 S.1 SGB VII). Eine vorsätzliche Unfallverursachung kann nicht schon dann angenommen werden, wenn der Arbeitgeber seine Arbeitnehmer, hier Mini-Jobber, nicht mit der vorgeschriebenen Schutzkleidung ausgestattet hat und sich das Risiko des Nichttragens verwirklicht hat.Sachverhalt: Der Kläger war ...
  • Bild Gehaltfortzahlung während Feuerwehr-Lehrgang bei Mini-Job im ÖD in BW? (22.08.2014, 11:10)
    Folgender fiktiver Sachverhalt:Person A geht einer geringfügigen Beschäftigung (HiWi-Job) an einer Universität in Baden-Württemberg (öffentlicher Dienst) mit einer unregelmäßigen Arbeitszeit nach Absprache nach. Vertraglich festgelegt ist eine Arbeitszeit von 30 h/Monat.Mit dem direkten Vorgesetzten ist mündlich eine Arbeitszeit von ca. einem Tag pro Woche vereinbart worden.Während seiner auf vier Monate ...
  • Bild Haftpflicht - Krankenhaus - Unfall - Erbe (29.10.2011, 13:37)
    Hallo,folgender fiktiver Fall.Ein alleiniger Erbe (notarielles Testament, Erbschaft seit Nov. 2010 angetreten) hat die Person A, die im November 2010 verstorben ist vor ihrem Tod am 20.Aug. 2010 im Krankenhaus (Aufenthalt wegen Operation Endleiden, Krebs) besucht und auf Anraten des Personals einen Spaziergang zu unternehmen versucht.So, auf Geschossebene gibt es ...
  • Bild Unfallversicherung (10.09.2013, 12:35)
    Guten Tag werte Juristengemeinde,momentan beschäftigt mich das Thema Berufsunfähigkeitsversicherungen.Nun zur Problematik:Die Berufsunfähigkeitsversicherung springt ja nur ein, wenn man einer nicht der Vorbildung entsprechenden Arbeit nachgehen kann.Angenommen ein Wirtschaftsingenieur, dessen Studium enorm breit gefächert ist erleidet einen Unfall. Zahlt die Versicherung, da dieser ja in jeder x-beliebigen Stelle einsetzbar wäre?Im Voraus ...
  • Bild Unfallversicherung 5 Jahresvetrag (15.11.2010, 10:23)
    Hallo zusammen, folgender Fall... Vorgeschichte: Azubi N hat eine KFZ-Haftpflicht bei Versicherung E abgeschlossen, nachdem sie einen Unfall hatte wird ihr die Kündigung angedroht. Daraufhin sucht Sie das örtliche Versichrungsbüro von E auf, wo ihr klar gemacht wurde, das sie nur weiter versichert bleiben kann, wenn sie zusätzlich noch eine Unfallversicherung abschließt. Dies wurde ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild BAG, 6 AZR 672/96 (16.07.1998)
    Leitsatz: Auf eine Überbrückungsbeihilfe nach § 4 TV SozSich, die ein ausgeschiedener Arbeitnehmer der US-Stationierungsstreitkräfte beanspruchen kann, ist gemäß § 5 Buchst a TV SozSich eine Militärrente anzurechnen, die dem ausgeschiedenen Arbeitnehmer von den Vereinigten Staaten gewährt wird. Aktenzeichen: 6 AZR 672/96 Bundesarbeitsgericht 6. Senat Urte...
  • Bild BFH, III R 74/07 (17.12.2009)
    Entstehen dem Kind als Folge eines Unfalls Aufwendungen zur Heilung einer gesundheitlichen Beeinträchtigung, die von der gesetzlichen Unfallversicherung nicht erstattet werden, ist die als Bezug anzusetzende Verletztenrente um diese Aufwendungen zu mindern   ....
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 2 U 190/07 (01.04.2008)
    Kein Versicherungsschutz als Inhaber eines unentgeltlichen Begehungsscheins für die Jagd...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.