Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Seckbach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Seckbach (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Stadtteil Seckbach im Osten der Stadt Frankfurt gelegen und an den Wetterau-Kreis angrenzend, ist wohl einer der grünsten Stadtteile Frankfurts. Und er soll noch grüner werden, denn der Huthpark und der Lohrpark, die beide Teil des Frankfurter Grüngürtels sind, sollen durch einen neuen Park, den Wiesenpark, verbunden werden und so eine komplette, parkartige Landschaft bilden. Auch das Naturschutzgebiet Seckbacher Ried und der als Naturdenkmal ausgewiesene Sausee gehören zu den grünen Oasen des Stadtteils. Der Quellenwanderweg, der durch den Frankfurter Grüngürtel verläuft, nimmt seinen Anfang in Seckbach, führt durch den historischen Ortskern mit seinen Fachwerkhäusern hinauf auf den Lohrberg, der einer der schönsten Aussichtspunkte Frankfurts ist und führt dann weiter in den benachbarten Stadtteil Bergen-Enkheim. Sogar einen Weinberg gibt es am Lohrberg, was Frankfurt zu einer der wenigen Großstädte mit eigenem Weinberg innerhalb der Stadtgrenzen macht.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Seckbach
Rechtsanwalt Dr. Axel Hiller
Wilhelmshöher Straße 162
60389 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 474077
Telefax: 069 474090

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Seckbach

Leonhardsgasse 26
60389 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 91509980
Telefax: 069 91509989

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Seckbach
Martin, Fink & Kollegen
Borsigallee 21
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 478606520
Telefax: 069 478606529

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Seckbach

Kruppstraße 110
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 949444420
Telefax: 069 949444429

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Seckbach

Auch an Rechtsanwälten mangelt es nicht in Seckbach. Einen Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Seckbach sollte man bei rechtlichen Problemen und Fragestellungen grundsätzlich aufsuchen. Versucht man sich im Alleingang als juristischer Laie daran, rechtliche Probleme aus der Welt zu schaffen, kann das teure Folgen haben. Man kann zum Beispiel wichtige Fristen verpassen und so die Möglichkeit zu einem Einspruch versäumen. Daher sollte man immer einen Anwalt aufsuchen und sich in einem unverbindlichen Erstgespräch beraten lassen. Damit ist man auf der sicheren Seite und kann nach der Erstberatung immer noch entscheiden, ob man dem Anwalt aus Frankfurt am Main Seckbach das Mandat erteilt oder nicht.

Weitere Rechtsanwälte, die sich im Stadtbereich in Frankfurt am Main mit einer Kanzlei niedergelassen haben, finden Sie im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Frankfurt am Main.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Kulturverein ist kein Handelsvertreter (16.10.2015, 16:19)
    Frankfurt/Main (jur). Ein Theaterring, der an Kulturinteressierte ermäßigte Theaterkarten verkauft, kann dafür keinen finanziellen Ausgleich von dem Theater verlangen. Denn er wird nicht als „Handelsvertreter“ für das Theater, sondern im Interesse der Besucher tätig, wie das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Donnerstag, 15. Oktober 2015, zugestellten Urteil ...
  • Bild Keine Ausgabe von Brötchen-Gutscheinen gegen eingelöstes Rezept (04.12.2017, 15:32)
    Frankfurt/Main (jur). Apotheken dürfen für das Einlösen eines Rezepts keine Brötchen-Gutscheine ausgeben. Dies ist mit der Preisbindung nicht vereinbar, wie das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am 29. November 2017 veröffentlichten Urteil entschied (Az.: 6 U 164/16). Es untersagte damit die Ausgabe solcher Gutscheine durch eine Apotheke in ...
  • Bild Führerschein auch für Asylbewerber ohne Passpapiere (10.06.2015, 08:28)
    Kassel (jur). Asylbewerber können auch ohne Passpapiere ihres Heimatlandes oder Geburtsurkunde einen deutschen Führerschein machen. Die Identität des Führerscheinbewerbers kann auch mit der sogenannten Bescheinigung zur Aufenthaltsgestattung nachgewiesen werden, urteilte am Dienstag, 9. Juni 2015, der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel (Az.: 2 A 732/14). Die Bescheinigung erhalten alle Asylbewerber ...

Forenbeiträge
  • Bild mitschnitt am telefon (19.12.2009, 19:03)
    im fiktiven sinn gesehen: weibliche person a hat mit männlicher person ein telefongespräch. die personen reden um das umgangsrecht. person a will nicht weil kind auch nicht will. unter anderem sagt person a, dass jedes gericht- und anwaltsschreiben mit kind ausgewertet und zensiert wird. würde man dieses gespräch nun mitschneiden, währe es ...
  • Bild Formulierungen im Untermietervertrag (07.05.2013, 15:19)
    Hey,angenommen in einer zweier WG gibt es einen Hauptmieter für die ganze Wohnung und dieser vermietet ein Zimmer weiter.Punkt 1.Dem Untermieter soll es erlaubt sein Internet/Telefon Flatrates, die auf den Hauptmieter laufen, zu benutzen. Wie kann sich der Hauptmieter am besten schützen, falls Telefonate oder Leistungen außerhalb der Flatrates in ...
  • Bild Gleichbehandlung am Arbeitsplatz (21.03.2017, 09:21)
    Guten Morgen an Alle.Ich hab mal eine Frage. Nehmen wir an, in einer Firma gibt es für jeden Mitarbeiter kostenlosen Kaffee. Dazu gehört natürlich auch Milch und Zucker. Ein Mitarbeiter des Unernehmens trinkt jedoch keinen Kaffee, bereitet sich aber jeden Früh eine Müsli. Gelegentlich, wenn seine Milch nicht reicht um ...
  • Bild Widerruf "Haustürgeschäft" Dachdecker (17.07.2016, 00:39)
    Ein Dachdeckermeisterbetrieb D macht einem Verbraucher V in V's privater Wohnung das Angebot die früher von ihm installierte Dachrinne für wenig Geld zu warten.V nimmt das Angebot gerne an.D bemerkt die Notwendigkeit von Ausbesserungen am Garagendach und dessen Rinne und macht V ebenfalls dafür ein Angebot und äußert: "man könnte ...
  • Bild Mietvertrag kündigen ohne die Wohnung zu beziehen, wie würde man am besten vorgehen? (19.07.2010, 19:21)
    Hello Folks,folgender fiktiver Sachverhalt:Mieter A hat Mitte Juli ein Mietvertrag mit Vermieter B geschlossen. Das Ganze ging ziemlich stürmisch. Mieter A hatte sich (alleine!) das zu mietende Objekt nur 15min (1 Woche) vorher angeschaut und dann direkt entschlossen hier einzuziehen. Eigentlich hatte Mieter A vor direkt seine Möbel hineinzustellen und ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHaftung von Notaren in Schrottimmobilienfällen - Schadensersatz von Notaren erhalten
    Wer eine sog. Schrottimmobilie erworben hat und Schadensersatzansprüche geltend machen will, denkt in erster Linie an die Vermittler und die Verkäufer. Nicht mehr ganz so nah liegt die den Kauf finanzierende Bank als möglicher Anspruchsgegner. Wohl kaum einer denkt dabei auch an den Notar. Doch auch die Notare haben ...
  • BildBAG: Keine Kürzung des Erholungsurlaubs nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG), dass Kürzungen des Erholungsurlaubs wegen der Elternzeit durch den Arbeitgeber nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses unzulässig sind. Dem Arbeitnehmer steht somit ein Anspruch auf Abgeltung des vollen Urlaubsanspruchs zu (AZ.: 9 AZR 725/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und ...
  • BildEigentümerversammlung – Nur der Wohnungseigentümer oder sein Vertreter darf teilnehmen
    Für Wohnungseigentümer sind die Eigentümerversammlungen regelmäßig ein Termin, den Sie nicht verpassen sollten. Hier werden die wichtigen Beschlüsse getroffen. Ist ein Wohnungseigentümer verhindert, kann er sich vertreten lassen. Dann kann er aber nicht selbst an der Versammlung teilnehmen. „Eigentümerversammlungen sind grundsätzlich nicht öffentlich. Dieses Gebot würde verletzt, wenn ...
  • BildHartz IV: Trotz Attest Sanktionen möglich
    Wer als Hartz IV Empfänger nicht zu einem Termin beim Jobcenter erschienen ist, muss womöglich auch bei Vorlage einer Krankschreibung mit Sanktionen rechnen. Ein Hartz IV Bezieher hatte mehrfach vom Jobcenter eine Einladung zu einem Gesprächstermin erhalten und hatte jeweils ein ärztliches Attest vorgelegt. Im ...
  • BildSo beantragt man die Gläubiger-Identifikationsnummer!
    Seit dem 01.02.2014 gilt im europäischen Zahlungsraum ein einheitliches Zahlungssystem. Im Rahmen des neuen SEPA-Lastschriftverfahrens erhält jeder Gläubiger zur kontounabhängigen und eindeutigen Kennzeichnung eine sog. Gläubiger-Identifikationsnummer. Die Gläubiger-ID ermöglicht zusammen mit der Mandatsreferenz eine eindeutige Identifizierbarkeit eines Mandats anhand automationsfähiger Daten. Sie sagt jedoch nichts über die Bonität ...
  • BildGlockengeläut/Ruhestörung: was tun gegen Kirchenglocken-Lärm?
    Glockengeläut ist ein sehr angenehmes Geräusch, wenn es in Zusammenhang mit Weihnachten, Hochzeit oder ähnlichen Feierlichkeiten ertönt. Als weniger angenehm empfunden wird es hingegen, wenn es gerade dann erklingt, wenn man beispielsweise noch schlafen möchte oder sich entspannt in seinen Garten zu einem Sonnenbad zurückgezogen hat. Für viele ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.