Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Schwanheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Schwanheim (© Branko Srot / Fotolia.com)

Schwanheim liegt im Südwesten Frankfurts am Südufer des Mains und hat gut 20.000 Einwohner. Zwar hat Schwanheim kein eigenes Gericht, doch die Außenstelle Höchst des Amtsgerichts Frankfurt am Main ist weniger als 4 km entfernt. Und wer einen Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Schwanheim sucht, wird bei den gut 18.000 bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt registrierten Anwälten mit Sicherheit schnell fündig.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Schwanheim

Vogesenstraße 8-10
60529 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 35355033
Telefax: 069 35355032

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Schwanheim

Ganz gleich, ob es um einen Gerichtstermin oder eine Beratung in rechtlichen Fragen geht, ein Anwalt aus Frankfurt am Main Schwanheim wird seinem Mandanten immer mit Rat und Tat zur Seite stehen und immer dessen Vorteil im Auge haben. Wer nun denkt, er braucht nie einen Anwalt in Frankfurt am Main Schwanheim, weil er sich nichts zu Schulden kommen lässt und daher auch nie eine anwaltliche Vertretung brauchen wird, der denkt falsch. So viele Situationen in unserem Alltag haben auf die eine oder andere Weise etwas mit dem geltenden Recht zu tun, dass man sehr schnell in die Lage kommen kann, anwaltliche Hilfe zu brauchen.

Da reicht ein simpler Auffahrunfall an der roten Ampel und eine gegnerische Versicherung, die sich quer stellt und sich weigert den Schaden zu bezahlen. Oder man hat etwas gekauft oder eine Dienstleistung in Auftrag gegeben und ist mit der Ware oder dem Ergebnis nicht zufrieden, während der Verkäufer oder Dienstleister der Ansicht ist, alles richtig gemacht zu haben. In solch alltäglichen Fällen findet man beim Rechtsanwalt eine kompetente Beratung über die eigenen Rechte und hat mit dem Anwalt einen fachkundigen Partner an der Seite, der einem hilft, genau diese Rechte auch durchzusetzen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Jobcenter muss unter Umständen das Eigenheim zahlen (09.12.2015, 08:20)
    Kassel (jur). Kurz vor der Rente müssen Jobcenter gegebenenfalls auch die Tilgungsraten Arbeitsloser für ein Eigenheim bezahlen. Nach einem am 3. Dezember verkündeten Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel kann neben der Höhe der Restschuld und der Höhe der Raten auch die absehbare Überbrückungsdauer eine wichtige Rolle für die Kostenübernahme ...
  • Bild Hausräumung psychisch kranker Mieterin erst nach Therapie (11.08.2016, 11:44)
    Karlsruhe (jur). Vermieter können die Räumung einer Wohnung in der Regel nicht durchsetzen, wenn dem Mieter dadurch schwere gesundheitliche Schäden drohen. Das kann aber anders sein, wenn der Räumungsstreit auf Dauer auch die Vermieter psychisch krank macht, wie aus einem am Mittwoch, 10. August 2016, veröffentlichten Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) ...
  • Bild In Mittagspause nur Weg zum Essen unfallversichert (25.03.2015, 07:58)
    Darmstadt (jur). In der Mittagspause stehen nur Wege zum Essen und danach zurück zum Betrieb unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Im Zweifel müssen die Arbeitnehmer beweisen, dass es sich nicht um einen privat motivierten Weg gehandelt hat, urteilte am Dienstag, 24. März 2015, das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt ...

Forenbeiträge
  • Bild Mollath OLG Bamberg abschaffen (03.12.2017, 22:18)
    Das OLG Bamberg ist das OLG das Gustel Mollath nicht freigelassen hat und selbst die Auffordeung des Bundesverfassungsgerichts die Rechtswidrigkeit der überlangen Inhaftierung festzustellen nicht nachgekommen ist.Es ist eines von 3 OLGs in Bayern die machen was sie wollen. Nach Mollath hat sich nichts in Bayern in der Justiz verändert. ...
  • Bild DVD Verleih Hammer Rechnung (01.10.2012, 12:49)
    Guten Tag an alle, da ich mich relativ selten in Foren rumtreibe und wenn dann nur in Hundeforen entschuldigt bitte meinen saloppen Umganston. Ich versuche aber mich "zusammenzureissen". Also jetzt zum Sachverhalt: (Ich muss ja in der dritten Person schreiben, oder?) Jemand hat sich in einer 24 Stunden Videothek eine DVD ausgeliehen ...
  • Bild Abmahnung nach "zu später" Zustellung der AU (04.08.2009, 10:00)
    Hallo seit gegrüßt. AN ist am Montag zum Arzt, der Arzt schreibt AN rückwirkend ab Freitag arbeitsunfähig. AG ist der Meinung eine Abmahnung ist gerechtfertigt, da die AU nicht am ersten Tag vorliegt. (AN hat die Auflage, diese am 1. Tag abzugeben) Ich sehe das sehr skeptisch, da der Arzt dem AN ...
  • Bild ehrenamtliche Beratungsgespräche?! (07.05.2014, 12:32)
    Guten Tag zusammen,ich wende mich im Namen von Person A an Sie. Falls dies das falsche Unterforum ist, bitte ich um Verschiebung und um Nachsicht.Person A ist amtsärztlich krank geschrieben. Person A leidet unter einer Persönlichkeitsstörung (Borderline) und einer sozialen Phobie gepaart mit depressiven Episoden. Aufgrund dessen bezieht Person A ...
  • Bild Kündigung am letzten Tag der Probezeit (06.01.2017, 02:36)
    Hallo alle zusammen, eine wichtige und zeitnahe Frage: man nehme an dass jemand am 31. Januar 17 den Job kündigt, die probezeit ging 6 Monate und dieser Tag ist der letzte tag der probezeit, und folgende Dinge sind nicht klar:-wie viele Wochen arbeitet man dann noch, 2 oder 4 Wochen? ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAbmahnung von Bird & Bird für Choon´s Design und die Rainbow Loom Handels GmbH
    Abmahnung von Bird & Bird für Choon´s Design und die Rainbow Loom Handels GmbH - Lasen Sie sich nicht auf überzogene Forderungen ein. Unsere wie auch viele andere Kanzleien erreichen zurzeit Abmahnungen der Kanzlei Bird & Bird für die Firmen Choon´s Design und die Rainbow Loom Handels GmbH. ...
  • BildKino & Disco: Wie lange dürfen Jugendliche abends ausgehen?
    Zwischen Heranwachsenden und ihren Eltern kommt es häufig zu Diskussionen bezüglich der Zeiten, wann die Jugendlichen abends Zuhause sein müssen. Während die allermeisten Eltern es sehr gerne hätten, ihren Nachwuchs so früh wie möglich wieder in häuslicher Obhut zu haben, möchten die Jugendlichen so lange wie möglich ausgehen ...
  • BildBGH zur Gestaltung der Widerrufsbelehrung bei Darlehensverträgen
      Viele, wenn auch nicht alle Darlehensverträge lassen sich aufgrund einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung auch Jahre nach Abschluss noch widerrufen. Zu den Anforderungen an eine ordnungsgemäße äußerliche Gestaltung hat nun der Bundesgerichtshof mit zwei Urteilen Position bezogen (XI ZR 549/14 und XI ZR 101/15).   In beiden ...
  • BildEmissionsprospekt nicht übergeben? – BGH zur Beweislast
    Emissionsprospekte dienen dazu, den Anleger über alle wesentlichen Umstände für seine Anlageentscheidung aufzuklären. Dazu gehören auch die Informationen zu den bestehenden Risiken der Geldanlage. Bei Schadensersatzklagen der Anleger geht es häufig darum, ob der Prospekt den Anlegern überhaupt und rechtzeitig vor der Zeichnung übergeben wurde. „Klagt der Anleger ...
  • BildBundesgerichtshof bejaht Kündigungsrecht einer Bausparkasse nach zehn Jahren seit Zuteilungsreife
    Bausparkassen haben in den letzten Jahren nach allgemeinen Schätzungen mindestens 250.000 gut verzinste Bauspar-Altverträge ihrer Kunden gekündigt. Hintergrund ist die seit 2015 anhaltende Niedrigzinsphase, die das Geschäft der Bausparkassen stark belastet. Der einst festgeschriebene Zinssatz ist für die Bausparkasse inzwischen eine hohe wirtschaftliche Belastung, denn viele Bausparer verzichten darauf, ...
  • BildMieter hat Anspruch auf Balkon
    Wann hat ein Vermieter seinem Vermieter die Errichtung eines Balkons im Mietvertrag zugesichert? Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Brandenburg. Vorliegend verfügte eine Mietwohnung bei Anmietung über keinen Balkon. Im Mietvertrag stand, dass der Vermieter dem Mieter eine Wohnung „…bestehend aus 3 Zimmern, ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.